Zur Seite www.dofus.com

No flash

 
Leitfaden
Empfangsseite / Leitfaden / Charaktere

 Charakterklassen

Das Schuhwerk von Sadida

Sadidas sind Beschwörer, die wirksame Salben und Gifte herstellen. Sie bezähmen Ranken, um aus ihnen schreckliche Waffen zu machen und stellen Puppen her, die je nach Belieben Heilen oder Kämpfen.

 Profil

Besonderheit: Voodoo Zauberer und Beschwörer von Puppen

Bevorzugte Waffe: Stecken (100 % Schaden) und Stab (95 % Schaden)

Attribute zu Beginn:

  • 50 Lebenspunkte (LP)
  • 6 Aktionspunkte (AP)
  • 3 Bewegungspunkte (BP)
  • 0 Punkt an Initiative
  • 100 Filzpunkte

Jedes Mal, wenn ihr dank der gewonnenen Kampferfahrung eine Stufe höher aufsteigt, bekommt ihr 5 Attributspunkte um eure Fähigkeiten zu steigern und 1 Zauberspruchpunkt.

Die Verteilung der Punkte will wohl bedacht sein, je nachdem welche Strategie ihr annehmen wollt.

Die unten stehende Tafel zeigt euch die Punktezahl die ihr aufwenden müsst, um ein Attribut zu steigern. Je mehr ihr in ein Attribut investiert, desto mehr Punkte kostet euch das weitere Steigern.

Zum Beispiel: Für Sadidas kostet jeder Punkt in STÄRKE nur 1 Attributspunkt, bis ihr 50 erreicht habt. Sobald ihr dieses Niveau übersteigt, müsst ihr 2 Attributspunkte investieren, um dieses Attribut zu verbessern.

VITALITÄT wird euch immer nur 1 Punkt kosten, wogegen ihr 3 Punkte benötigt, um eure WEISHEIT zu erhöhen.

Punktekosten
für jedes Attribut
1 für 1 2 für 1 3 für 1 4 für 1 5 für 1
Intelligenz Von 0 bis 100 Von 101 bis 200 Von 201 bis 300 Von 301 bis 400 Ab 401
Glück Von 0 bis 100 Von 101 bis 200 Von 201 bis 300 Von 301 bis 400 ab 401
Flinkheit Von 0 bis 20 Von 21 bis 40 Von 41 bis 60 Von 61 bis 80 Ab 81
Stärke Von 0 bis 50 Von 51 bis 250 251 bis 300 301 bis 401 Ab 401

Die Sadidas besitzen nicht wirklich irgendwelche Hauptattribute. Die INTELLIGENZ und das GLÜCK sind zu Beginn am Einfachsten zu steigern, aber auf die Dauer kostet euch STÄRKE auch nicht mehr an Attributspunkten. Und Letzteres wird auch oft von Spielern als Hauptattribut ausgewählt.

Parallel zu ihren direkten Angriffszauber, verfügen die Sadida auch über eine kleine Sammlung an Beschwörungen. Diese entwickeln Fähigkeiten, die von eurer elementaren Orientierung völlig unabhängig ist. Es ist daher unnötig, eure FLINKHEIT in der Hoffnung zu steigern, den vom OPFERPÜPPCHEN verursachten Schaden zu erhöhen.

 Sadida-Zauber

Ranken

Stufe : 123456
1 - 6 RW / 3 AP

 Beschreibung

Benötigte Stufe 1

Ranken fügen den Gegnern körperlichen Schaden zu.

 Wirkung

  • Normal
  • 12 bis 15 (Erdschaden)
  • Kritisch
  • 16 (Erdschaden)

 Andere Attribute

  • Whk. für krit. Treffer 1/50
  • Whk. für Patzer -
  • Anzahl an Zaubern/Runde -
  • Anzahl an Zaubern/Spieler 2
  • Anzahl an Runden zw. 2 Zaubern -
  • Gesteigerte RW ja
  • Sichtlinie ja
  • Linear nein
  • Freie Felder nein

 Sadidas im Allgemeinen

Sadidas beziehen ihre Kraft aus ihrer Vielseitigkeit und ihrer Liebe zur Natur. Eine ihrer Besonderheiten ist es, Zauberpuppen zu beschwören. Ganz gleich welche elementare Richtung ihr auch einschlagt, so werdet ihr früher oder später mit mindestens einem dieser Zauber zu tun haben:

DAS WAHNSINNNSPÜPPCHEN, DAS BLOCKPÜPPCHEN, DAS OPFERPÜPPCHEN, DAS AUFBLASPÜPPCHEN UND DAS SUPERPÜPPCHEN

Manche der Zauber die mit den Mächten der Natur in Verbindung stehen können ebenfalls nützlich sein:

BESÄNFTIGENDE RANKEN, MACHT DER WALDGEISTER, BAUM, BODENLOSE RANKENHEIT.

Natürlich seid ihr nicht verpflichtet, alle oben genannten Zauber zu benutzen. Aber sie sind für die Zauberkräfte eurer Klasse charakteristisch und es ist wichtig, dass ihr sie euch mal aus nächster Nähe anseht.

Für den Nahkampf bevorzugt ihr als Sadida den Stecken (100 % Schaden) oder einen soliden Stab (95 % Schaden). Natürlich hindert euch nichts daran, euch mit anderen, im Spiel erhältlichen Waffen auszustatten (90 % Schaden).

Wenn es um die Wahl eurer Angriffszauber geht, hängen diese vom gewählten Element ab, in dem ihr euch spezialisieren wollt. Die Erd-Sadida sind am geläufigsten und mit ihnen kann man besonders zu Beginn am leichtesten Stufen aufsteigen. Es ist durchaus möglich eine andere elementare Orientierung auszuwählen, da sich die Sadida durch ihre Vielseitigkeit recht gut dazu eignen.