FR EN DE ES IT PT

Devblog

Ab 5. März dieses Jahres werden Abonnements und die dazugehörigen Geschenke in Form von „Paketen“ angeboten. Die Abodauer ist nach wie vor aus 1 Woche, 1 Monat, 3 Monate, 6 Monate oder 1 Jahr wählbar. Dies bleibt unverändert. Wenn ihr ein Abonnement möchtet, habt ihr immer die Auswahl aus diesen 5 Basispaketen. Auch die Preise ändern sich nicht.
Änderungen am Sadida - 03. Februar 2015 - [Briss]
Die Zauber und Spielmechaniken der Sadida-Klasse haben einige Aktualisierungen und Verbesserungen nötig, selbst wenn fast alle ihre Zauber vor zwei Jahren überholt wurden. Für diese Klasse findet gegenwärtig  kaum einen Platz in Gruppen, sowohl im Kampf gegen andere Spieler wie auch im Kampf gegen Monster. Die Ursachen dieser Problematik liegen unserer Ansicht nach bei Beschwörungen, die nicht sonderlich robust sind; einer Spielweise, die sich zu stark auf diese Beschwörungen verlässt; einigen veralteten Gruppenzaubern und Schadenszaubern, die nicht wirksam genug sind.
 
Mit dem Update 2.27 verbessern wir die Art und Weise, wie Schmiedmagie-Runen erhalten werden können.

Das aktuelle System gefällt uns nicht, da nur eine geringe Anzahl verschiedener niedrigstufiger Gegenstände zum Einsatz kommt, um Runen zu erschaffen.
 
Nach 10 Jahren kann man schon guten Gewissens sagen, dass, wenn es um Kopfbedeckungen geht, die Spieler recht wohl behütet sind. Es gibt Hüte, Mützen, Hauben und Kappen in allen Formen und Größen. Allerdings ist es kein leichtes Unterfangen, einen Hut so zu gestalten, dass er auch allen Klassen passt...
Balancing des Xélors - 24. November 2014 - [Briss]
Wie versprochen erfolgt nun nach der Überarbeitung der Klasse Féca die des Xélors, welche in das Update von Anfang Dezember integriert werden soll.
 
In diesem Devblog-Artikel stellen wir das neue Attributssystem vor, mit dem es endlich möglich wird, seine Attribute zurückzusetzen, ohne die bereits verwendeten Schriftrollen zu verlieren.
Jeder Game Designer wird euch sagen, dass es bei einem Spiel vor allem auf die ersten Minuten ankommt: in diesem Moment entdeckt man ein Spiel und ist dann begeistert oder auch nicht, und verpasst im letzten Fall den ganzen Reiz des Spiels. Daher haben wir uns bei Incarnam, Astrub und den Einstieg in das Spiel besondere Mühe gegeben.

 
Mit der Update 2.23 kommt die dritte Göttliche Dimension. Wir nutzen dies, um bedeutende Änderungen bei der Zugänglichkeit und der Funktionsweise der Göttlichen Dimensionen vorzunehmen.
Die Version 2.23, unser nächstes Update, wird einige Änderungen bei den Schatzjagden enthalten, um die Schatzjagden attraktiver zu machen, die Berücksichtigung von Spielern mit Sehproblemen zu verbessern und die Erstellung von automatisierten Tools für die Schatzjagden zu erschweren.
 
Das Balancing des Fécas - 21. August 2014 - [Briss]
Dieser Devblog-Artikel gibt euch jetzt viele Details zu den geplanten Änderungen zum Balancing des Fécas.
Der Epische Server - 06. August 2014 - [lichen]
Der Epische Server wird ein Spielserver von einer neuen Sorte sein: mit einem endgültigen Tod im PvE, nicht jedoch beim PvP.
Dieser Server wird "Schatten" heißen und das ist die Geschichte von ihm: "Schatten ist ein Mischwesen aus Ereziahs Schatten und dem Ebenholz-Dofus. Das erklärt auch seine Faszination für die Leere. Für ihn gibt es keine Zwischentöne, kein halb voll oder halb leer, nur die absolute Leere. Diese radikale Sicht der Dinge hat auf einige Helden abgefärbt, die darum auch jede Form der Reinkarnation ablehnen. Ihrer Meinung nach gibt es nur das endgültige und unausweichliche Ende. Das macht ihre Reise auch so episch!"
Es ist uns gelungen, ein paar Informationen von Sili zu erhalten, um euch einen Überblick über die neuen Verbesserungen bei den Benutzeroberflächen zu erhalten, die in Version 2.21 enthalten sein werden!
 
Legendäre Schatzjagden - Game Design - 06. Juni 2014 - [lichen]
Ihr habt in Brakmar bei unzähligen Gegenständen aus Eisen darüber gegrübelt, ob es sich vielleicht um den gesuchten Beschlag aus Eisen handelt. Ihr habt mehrere Stunden in Astrub nach dem orangen Schattenspender mit 3 Pixeln gesucht, der unter halb durchsichtigen Blättern versteckt war. Und dieser braune Hammer, der sich wie eine Stabschrecke auf einem Haufen von Brettern versteckt hat! Und diese Ente, die unter dem Steg schwamm, und die...

 
Die Schatzjagd - Game Design - 25. März 2014 - [lichen]
Beim Update 2.19 gibt es ein neues, großes Feature im Spiel: Die Schatzjagd!
Hierbei handelt es sich um eine neue Spielmechanik, bei der es auf eure Beobachtungsgabe ankommt. Dabei werdet ihr nämlich viele, kleine Details aus der Welt der Zwölf ausfindig machen müssen. Wer ein erfolgreicher Schatzjäger sein will, der muss schließlich in der Lage sein, wilde Gegenden zu durchqueren, sowie kleinsten Hinweisen nachzugehen, um sich am Ende den Schatz zu erstreiten.
 
Die Göttlichen Dimensionen - Game Design - 24. März 2014 - [lichen]
2014 werdet ihr im Spiel neue geheimnisvolle Gebiete erkunden können, die aber anders funktionieren, als die euch bereits bekannten Gebiete. Die erste Göttliche Dimension wird mit dem größeren Update 2.19 zur Verfügung stehen und andere werden dieses Jahr noch folgen.
 
Die neue Version des DOFUS Updaters (das Programm, das den Spielclient herunterlädt und aktualisiert) wird bereits seit einigen Monaten getestet! Viele von euch haben den leistungsfähigeren und besser aussehenden Updater schon ausprobiert (vor allem für den Betatest-Client). Jetzt ist es an der Zeit, diese neue Version des Updaters auch für die klassischen Server zu verwenden.

 
Verbesserte Benutzeroberflächen (2.18) - Benutzeroberflaechen - 10. Februar 2014 - [Sili]
Es ist mal wieder eine Weile her, dass wir euch über Verbesserungen bei den Benutzeroberflächen berichtet haben und nun ist es wieder an der Zeit, dies zu tun.
Das Update 2.18 enthält etliche kleinere oder größere Änderungen, von denen ihr die meisten selber ingame entdecken könnt. Wir wollten euch jedoch ein paar Informationen zu einigen dieser Änderungen geben.
 
Balancing Update 2.17 - Game Design - 02. Dezember 2013 - [Mark-E]
Neben der Arbeit an den neuen Spielinhalten des Updates 2.17 hatten wir etwas Zeit, um kleinere Balancing-Maßnahmen an einigen Klassen vorzunehmen. Auf dem Programm stehen Änderungen bei dem Ecaflip, dem Sram und dem Steamer, wie auch eine globale Überarbeitung des Schubsschadens.
 
Die Benutzeroberfläche Mögliche Rezepturen - Benutzeroberflaechen - 28. November 2013 - [Mark-E]
Mit dem Update 2.17 kommt eine neue Benutzeroberfläche hinzu, die allen Spielern gefallen sollte, die massenweise Ressourcen in ihrem Inventar haben.
Diese Benutzeroberfläche möchten wir euch in diesem Devblog-Artikel vorstellen.
 
Wir hatten vor kurzem in diesem Devblog-Artikel mitgeteilt, dass wir beabsichtigen, die Dofus endgültig an den Account des Charakters, der den jeweiligen Dofus erhält, zu binden.
 
Während das Entwicklerteam weiterhin Berge versetzt, um die Entwicklung eines serverübergreifenden Kolosseums voranzutreiben, haben wir beschlossen, bereits für die Version 2.16 einige Verbesserungen am Kolosseum vorzunehmen.
 
Die Version 2.16 enthält einige kleinere Änderungen, die für die Reittierzüchter vorgenommen worden sind. Hier ist eine kurze Liste:
  • Es können neue Zuchtgegenstände ausgehend von Boss-Ressourcen hergestellt werden.
  • Die Energie eines Dracotruters hat jetzt ebenfalls eine Auswirkung für die Züchter (und nicht mehr nur für die Abenteurer). Die maximale Energie eines Dracotruters ist jetzt fest und nicht mehr von der Stufe des Truters abhängig: bereits ab der Stufe 1 haben die Dracotruter maximal so viel  Energie wie vor dem Update 2.16 auf Stufe 100.
  • Die meisten alten Zuchtgegenstände können nicht mehr hergestellt werden, bleiben aber verwendbar. Bestimmte Gegenstände können weiterhin hergestellt werden, ihre Rezeptur ändert sich jedoch.
  • Es wird jetzt möglich sein, seine verbrauchten Zuchtgegenstände gegen neue einzutauschen. Dazu muss man im Dorf der Züchter des Koalak-Gebietes mit Bobby sprechen, um seine aufgebrauchten Zuchtgegenstände gegen neue einzutauschen. Bobby tauscht 5 aufgebrauchte Zuchtgegenstände derselben Sorte gegen einen neuen Zuchtgestand ein.
  • Hinzufügung von ca. 60 neuen Koppeln.
Neues Belohnungssystem für das AvA - Game Design - 03. Oktober 2013 - [lichen]
Seit der Einführung der Gildenallianzen haben die Spieler wiederholt das Problem der nicht ausreichenden Belohnungen des Systems der Gebietseroberungen angesprochen. Wir haben daher für das Update 2.16 an diesem Aspekt des AvA gearbeitet.
 
Die Hampelmänner von Dramak: Das Making of Teil 3 - Game Design, Graphik - 13. September 2013 - [Aasimar]
In dem dritten Artikel zur Schaffung der Kartonpath-Insel wird es um die Erstellung der Dekor-Elemente und des Level Designs gehen.
Für dieses neue Gebiet sind wir von einer einfachen Idee ausgegangen: das Theater. Das erschien uns passend, da wir einen regelrechten Erzbösewicht in die Welt setzen wollten: Einen selbstsüchtiger Manipulator, der davon träumt, die ganze Welt zu beherrschen! Das war die Grundidee für Dramak, den Fadenzieher.