FR EN DE ES IT PT

Das große Finale des DOFUS Cup ist vor einigen Tagen über die Bühne gegangen, und wir haben einen spannenden Kampf zwischen den zwei besten Teams aus insgesamt 1.500 Teilnehmern erlebt. Ein außergewöhnliches Turnier mit einer sagenhaften Prämie: 1500 € in bar für die großartigen Sieger: Orgie Animale.

Die Stunde der Abrechnung

Die Zahlen zum DOFUS Cup sind atemberaubend: 6.600 Spieler haben sich auf die 4.500 Plätze beworben, die binnen 24 Stunden vergeben waren. Insgesamt wurden auf dem Turnierserver in dem einen Monat, den der Wettbewerb dauerte, über 5.000 Begegnungen ausgetragen.

Und auch die Finalphase hat zahlenmäßig Einiges zu bieten: Vom 32tel-Finale bis zum Halbfinale wurden die Spiele im Schnitt von 4.000 Zuschauern verfolgt.

Das Finale war dann der absolute Höhepunkt dieses Spektakels: Mit einem Spitzenwert von 8.000 Zuschauern und einem Durchschnitt von 7.000 Zuschauern erreichten wir mit DOFUS den zweiten Platz der französischen Kanäle (was uns auch schon im Halbfinale gelang!) und stiegen am Ende des Abends sogar auf den ersten Platz! Und: Euer DOFUS Cup hat internationales Renommee erlangt, auf das ihr alle stolz sein könnt. Der Kanal unseres Partners Eclypsia ist weltweit auf Rang 16 geklettert!

Ein geschichtsträchtiges Finale

Nach 15 Begegnungen und Siegen über die 5 BO3 in der Finalphase standen sich am vergangenen Sonntag um 19 Uhr die Teams Orgie Animale und No Game No Life gegenüber. Wie dieses Aufeinandertreffen enden würde, war vor der Partie höchst ungewiss: Die beiden Teams hatten fast dieselbe Bilanz vorzuweisen, Orgie Animale 22 Siege und 6 Niederlagen, No Game No Life 23 Siege und 5 Niederlagen. Dementsprechend eng war dann auch das Finale: Nachdem Orgie Animale die erste Begegnung rasch für sich entscheiden konnte, glich No Game No Life zweimal den Spielstand wieder aus, ehe Orgie Animale die fünfte und entscheidende Begegnung gewann.

Das Team nimmt somit die 1.500 € Preisgeld mit nach Hause, während sich No Game No Life seine Niederlage mit einem Trostpreis von 900 € versüßen darf. Die 6 Halbfinalisten von Freitag gehen immerhin noch mit je 100 € aus dem Turnier, als Anerkennung einer ebenfalls starken Leistung.

Wir bitten alle Spieler, demnächst in ihr Postfach zu schauen, da wir sie in Kürze über die Verteilung der Preisgelder informieren werden.

Danksagung

Ein besonderer Dank geht an alle Akteure, die dieses Turnier möglich gemacht haben: die freiwilligen Helfer, Moderatoren und Spielleiter, die das gesamte Turnier begleitet, für einen reibungslosen Ablauf und die Einhaltung der Regeln gesorgt haben und euch bei allen Fragen und Problemen zur Verfügung standen.

Dann die verschiedenen Streams, die sich freiwillig gemeldet haben, um die Qualifikationsphasen für euch zu übertragen, sowie unser Partner Eclypsia, dem wir vor allem für sein Vertrauen und seine Professionalität danken. Und nicht zuletzt die Kommentatoren des DOFUS Cup: Nahomay, Dofla, Irumi, Centenaire, Midl und Feudalien.

Natürlich danken wir auch allen Teilnehmern, die grandiose Spiele abgeliefert und das Turnier zu einem wahrhaftigen Spektakel gemacht haben, und euch, die ihr so zahlreich den DOFUS Cup verfolgt habt!

Ein erster Schritt zum E-Sport

Die positive Bilanz, die wir für dieses Turnier ziehen konnten, bestärkt uns darin, DOFUS im Bereich E-Sport in Frankreich und weltweit zu etablieren. Jetzt haben wir eine gute Ausgangsbasis, um regelmäßige und auch größere Veranstaltungen durchzuführen. Das nächste Turnier ist schon in Vorbereitung, und wir haben uns eure Ideen und Kommentare in den verschiedenen Foren und sozialen Netzwerken sehr genau angesehen, um den Wettbewerb kontinuierlich zu verbessern.

Einige Verbesserungen haben wir übrigens bereits angegangen: eine Automatisierung der Spielformulare und ein System, mit dem Spieler und Kommentatoren die Losphasen einfacher durchführen können.  Außerdem wollen wir unserer Website einige neue Seiten hinzufügen, damit ihr die nächsten Turniere in allen Einzelheiten verfolgen könnt!

Wir haben große Lust, euch fortan regelmäßig spannende Turniere zu bieten, und freuen uns schon königlich auf den nächsten Termin: Anfang August gibt es das nächste Turnier, und wir hoffen sehr, dass ihr alle wieder dabei seid!