FR EN DE ES IT PT

Dies ist ein Weltenbewegendes Ereignis, das in die Geschichte des Spiels eingehen wird. Zum ersten Mal werden mehrere DOFUS-Server zu einem zusammengeschlossen, und euer Server wird schon in den nächsten Tagen Teil dieses Ereignisses sein! Keine Sorge, wir haben alles, was ihr wissen müsst und was ihr zu erwarten habt.

Bald wird euer Server mit einigen anderen zusammengelegt werden, um einen neuen Mega-Server  zu erschaffen. Die Fusion wird offiziell am 2. Mai 2017 während der wöchentlichen Wartung stattfinden. Sobald sich dann der Staub legt, werden die Server Nehra, Rushu, Rosal, Shika, Solar, Zatoishwan, Dark Vlad, Padgref, Ereziah und Aermyne,  als ein vereinter Server hervorgehen ECHO!
 

Wie kann ich mich auf die Serverfusion vorbereiten?


Im Allgemeinen müsst ihr nichts Spezielles machen, um euch auf die Fusion vorzubereiten. Unsere Teams werden sich darum kümmern, dass Banken, Häuser, Charaktere, Inventare, Gilden, Allianzen und Reittiere an die richtige Adresse geliefert werden. Dennoch gibt es einige Punkte, die wir noch klarstellen möchten.

 

  • Alle Allianzprismen werden während der Fusion entfernt. Beachtet bitte, dass die Nuggets, die in diesen Prismen gelagert werden während der Fusion zerstört werden. Daher solltet ihr sucherstellen, dass ihr diese vor der Serverfusions-Wartung einsammelt!
  • Wir empfehlen weiterhin, vorsichtshalber keine Charaktere in der Woche vor der Fusion zu löschen.
  • Wir möchten euch auch mitteilen, dass der Servertransfer für die Woche vor der Fusion nicht erhältlich sein wird (ab Dienstag, den 25. April 2017). Wozu Geld ausgeben, wenn ihr schon bald alle auf einem Server sein werdet!
  • Ab Samstag, den 29. April um 00:01 Uhr, wird es nicht mehr möglich sein, neue Angebote in der Kama- und Ogrinenbörse einzustellen. Alle Angebote, die vorher eingestellt wurden, werden beim Servermerge übernommen. Die Ogrinenbörse wird kurz nach der Serverfusion wieder zur Verfügung stehen.


Weiterhin könnte es eine gute Idee sein, nochmals den Dev-Blog zum Leben nach dem Servermerge zu lesen, insbesondere für jene, die Häuser auf mehreren Servern besitzen. Auch das Dev-Video zum Ablauf der Serverfusion, welches wir mit Gamakna#0 veröffentlicht haben, bietet diverse Antworten auf eure Fragen. Damit ihr alle relevanten Beiträge auch schnell finden könnt, gibt es den Server-Fusions-Masterpost im CM-Blog.



Alles was für euch nun noch zu tun ist, lehnt euch zurück, entspannt euch und macht euch für den Moment bereit, wenn ihr später einmal Gruppen von unerfahrenen Neulingen von dem historischen Ereignis erzählt, das ihr miterleben durftet: der Serverfusion am 2. Mai 2017!

* Die wöchentliche Serverwartung wird wegen der Fusion wesentlichlänger dauern als üblich. Sie wird am Dienstag um 03:00 Uhr starten und voraussichtlich bis 13:00 Uhr(MESZ) dauern.

Kommentare (96) Zur Diskussion im Forum...
Mitglied
Amkana-Zoccer 26 April 2017 10:27
Wird somit auch der offizielle Support in deutscher Sprache (Webseitenauftritt, Ticketsupport, Gameclient, ...) komplett eingestellt?
Mitglied
Mantikor 26 April 2017 10:41

(Amkana-Zoccer @ 26 April 2017 10:27) *
Wird somit auch der offizielle Support in deutscher Sprache (Webseitenauftritt, Ticketsupport, Gameclient, ...) komplett eingestellt?

Der Client und das Forum/Website bleiben ziemlich sicher auch auf deutsch verfügbar.
Beim Support bin ich mir nicht sicher, aber ich denke der bleibt uns auch erhalten.
Mitglied
MiniTapsi 26 April 2017 12:28

(Mantikor @ 26 April 2017 10:41) *

(Amkana-Zoccer @ 26 April 2017 10:27) *
Wird somit auch der offizielle Support in deutscher Sprache (Webseitenauftritt, Ticketsupport, Gameclient, ...) komplett eingestellt?

Der Client und das Forum/Website bleiben ziemlich sicher auch auf deutsch verfügbar.
Beim Support bin ich mir nicht sicher, aber ich denke der bleibt uns auch erhalten.

Hallo,
falls die Clientsprache / Supportsprache / Webseiten irgendwann nicht mehr auf deutsch verfügbar sein werden, bitte ich um zeitige u. vorherige Ankündigung (~ 1 Dofus-Jahr). Denn Grundlage für viele Abonnements ist das Vorhandensein dieser Parameter. Ein plötzliches Einstellen dieser Features wäre quasi ein Vertragsbruch und m.E. ist ein stillschweigendes Entfernen nicht akzeptabel.
lg, Mini-Ninja
Mitglied
Lian-Hurai 29 April 2017 11:52

(MiniTapsi @ 26 April 2017 12:28) *
"..Ein plötzliches Einstellen dieser Features wäre quasi ein Vertragsbruch und m.E. ist ein stillschweigendes Entfernen nicht akzeptabel.
lg, Mini-Ninja"
Hallo,

Dies stellt aber kein Vertragsbruch dar, falls Ankama per AGB, oder sogar durch direkten Hinweis in den Nutzungsbedingungen, sich die Rechte vorbehält und du dies unterschrieben, bzw akzeptiert hast.
Ich bin mir dahingehend leider nicht so sicher, und hab auch leider, oder auch gott sei dank, besseres zu tun, als die Nutzungsbedingungen und/oder AGB's nach so einer Klausel durchzustöbern und zu prüfen ob eine solche Klausel, falls eine denn existieren sollte, wirksam Bestandteil des Vertrages geworden ist.
Zumal bei Ankama bestimmt französisches Recht anzuwenden ist, und ich mich nicht im Code civil (C. civ.) auskenne.
Mitglied
PowerLoves 29 April 2017 13:57
Ich bin mir zu 100% sicher das die deutsche Sprache wie auch der Support früher oder später Eingestampft werden.

Das wohl beste Beispiel dazu ist Wakfu!

Als auf dem Deutschen Wakfu Server die Spielerzahlen sanken wurde der deutsche Server wie auch bei Dofus auf einen Internationalen verlegt.

Nach geraumer zeit wurde die deutsche Homepage gelöscht. Darauf wurden dann auch die nächsten Updates nicht mehr in das Deutsche übersetzt.
Also wenn man das Spiel auf Deutsch startet (ja das ist noch möglich^^) ist alles auf Deutsch bis auf die neueren Quests, Gegenstände und Zauber.

Ihr könnt euch ja auch selbst einmal davon überzeugen, dann wisst ihr was auf uns zu kommt
Mitglied
Amkana-Zoccer 29 April 2017 17:11
Eine Stellungnahme von Talora wäre hier doch recht angebracht.
Mitglied
Casishur 29 April 2017 19:01

(PowerLoves @ 29 April 2017 13:57) *
Ich bin mir zu 100% sicher das die deutsche Sprache wie auch der Support früher oder später Eingestampft werden.

Das wohl beste Beispiel dazu ist Wakfu!

Als auf dem Deutschen Wakfu Server die Spielerzahlen sanken wurde der deutsche Server wie auch bei Dofus auf einen Internationalen verlegt.

Nach geraumer zeit wurde die deutsche Homepage gelöscht. Darauf wurden dann auch die nächsten Updates nicht mehr in das Deutsche übersetzt.
Also wenn man das Spiel auf Deutsch startet (ja das ist noch möglich^^) ist alles auf Deutsch bis auf die neueren Quests, Gegenstände und Zauber.

Ihr könnt euch ja auch selbst einmal davon überzeugen, dann wisst ihr was auf uns zu kommt

Das dürfte auch erklären, warum der Dofus Steam Client nicht auf Deutsch ist und auch nur über Umwege zu erhalten ist… (uns vorenthalten wird ) ist aber eine andere Geschichte.

zurück zum Thema
Ich mache mir ebenfalls sorgen, dass die Updates und das Forum in naher Zukunft wegfallen werden, was ich schon mehrfach geschrieben habe oder einfach überlesen wurde.Mal schauen was die Zukunft bringt. 
Mitglied
FvRs 30 April 2017 07:49
Hallo,

es gab schon einmal eine Äußerung diesbezüglich: "Es ist nirgends die Rede davon, dass die deutsche Sprachversion und der entsprechende Support abgeschafft werden soll. Soweit ich weiß, ist da auch nichts diesbezüglich in der Planung."

Hier klicken

Viele Grüße

Risachsdorn
Mitglied
Phielipp 30 April 2017 13:32
Nur weil derzeit nicht öffentlich die Rede davon ist, heißt das noch lange nicht, dass die Abschaffung des deutschsprachigen Supports nicht gewollt ist.

Vor einigen Jahren bzw. Monaten war eine Serverzusammenlegung ebenfalls nicht denkbar. Sämtliche Mods und Admins haben immer betont, dass das nicht "geplant" ist und nicht umgesetzt werden wird. "Überraschenderweise" werden nun doch die Server zusammengelegt.

Selbstverständlich wird es mit der Abschaffung des deutschsprachigen Supports ähnlich verlaufen. Derzeit ist es noch nicht publiziert und öffentlich gemacht, künftig wird das aber sehr wahrscheinlich anders ausschauen.

Man muss nur 1+1 zusammenzählen