FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Leninopardobai der Gute

Von Torhaleus 28. Oktober 2010 18:11:46
Reaktionen 112
Punkte : 879
MissParker|2010-10-28 22:37:17
@Staudi: wenn es dich langweilt dann klopp deine Monster und halt dich hier raus


Hm? Was nun? Darf man nun deiner Ansicht nach seine Meinung vertreten, oder darf man abdampfen wenn dir was nicht passt?

BTT:

Find die Debatte hier auch 'n bissl überflüssig. Wer mit dem Namen Lenin nix anfangen kann, stört sich an dem Namen nicht. Wer glaubt etwas zu Wissen könnte sich auch schlicht mit der Genugtuung zufrieden geben dass er es besser weiss. Und selbst die was mit anfangen können....ich wüsste nicht wann ich mich jemals dran aufgegeilt hätte. (Sorry aber manche machen hier echt nix andres). Und um mal die "du Jude" Beleidigung (in Zusammen mit Dofus) anzusprechen.... ich versuch mir gerade bildlich vorzustellen wie sich die halbstarken auf'm Schulhof gegenseitig mit Dofusnamen beleidigen (Ey du Tynril alta ich rekope dich um alta)

Aber gut, jedem das seine.... und mir das meiste ^.^
0 0
Punkte : 83

@ eisernes: Staudi fand das Thema langweilig, ergo einfach mal raushalten. rolleyes

Meines Erachtens gehört der Name Lenin zur Geschichte wie alles andere wichtige, deshalb sollte man ihn a) gehört haben und b ) was über ihn wissen...aber Diskussionen über die Jugend würde hier jeglichen Rahmen sprengen.

-> immernoch für einen neuen Namen des kleinen Fuxes smile

Aurora-M

0 0
Punkte : 834
Torhaleus|2010-10-28 21:51:48
Meine Argumentation ist, dass gerade Menschen, die noch nicht über das notwendige Hintergrundwissen verfügen, hier gerade Kinder, durch soetwas leicht beeinflussbar sind. Es geht mir auch nicht darum, dass der Name etwas Schlimmes anrichtet, er gehört einfach nicht hierher.

Just my five cents!


Wenn man alle ollen Kamellen wieder aufwärmen möchte, dann mus auch der Eni weg! Schließlich ist der Name ja von Aspirin abgeleitet - einem Produkit der Bayer AG, die sich aus der IG Farben gründete! Auch Dark Vlad dürfte nicht sein - schließlich gehörte der Name ja zu einem grausamen transilvanischen Herscher. Und es ließe sich sicher noch mehr von den Namen finden, die sich mit ähnlichen Sachen in Verbindung bringen ließen. Die Kirche dürfte auf Grund der Inquisition und da "Im Namen Gottes" unzählige Kriege geführt wurden auch keinen Platz im Spiel haben. Und selbst in Dofus herrscht Anarcie. Auch dürften die PVP-Quests nicht mehr durchgeführt werden, da einerseits Gewaltverherlichung und andererseits "Anstiftung zum Mord". usw. usf. Also lasst ma den Namen so wie er ist, man muss nicht gleich aus jeder Mücke einen Elefanten machen.

0 0
Punkte : 42
Wolldroppskiller|2010-10-28 23:51:37
Wenn man alle ollen Kamellen wieder aufwärmen möchte, dann mus auch der Eni weg! Schließlich ist der Name ja von Aspirin abgeleitet - einem Produkit der Bayer AG, die sich aus der IG Farben gründete! Auch Dark Vlad dürfte nicht sein - schließlich gehörte der Name ja zu einem grausamen transilvanischen Herscher. Und es ließe sich sicher noch mehr von den Namen finden, die sich mit ähnlichen Sachen in Verbindung bringen ließen. Die Kirche dürfte auf Grund der Inquisition und da "Im Namen Gottes" unzählige Kriege geführt wurden auch keinen Platz im Spiel haben. Und selbst in Dofus herrscht Anarcie. Auch dürften die PVP-Quests nicht mehr durchgeführt werden, da einerseits Gewaltverherlichung und andererseits "Anstiftung zum Mord". usw. usf. Also lasst ma den Namen so wie er ist, man muss nicht gleich aus jeder Mücke einen Elefanten machen.


naja ich denke er meint man sollte nicht "der gute" schreiben weils halt nich so is ^^ und zu dem eni zeug und so steht ja nix hinter von wegen gut etc
0 0
Punkte : 48

Korinthenkackerei...
Als ob es nicht genug andere Probleme geben würde... rolleyes

0 0
Punkte : 1417

für mich is das ein vieh mit einem langen dummen namen nicht mehr nicht weniger^^

mfg

sogr

0 0
Punkte : 633

Frankreich im Jahre 2010:
Eine kommunistische Bewegung in Frankreich , die sich Ankama nennt, betreibt mit einem Computerspiel Propaganda für den Kommunismus. Doch Niemand bemerkt dies. Die Menschen denken sichnichts böses dabei und spielen seelenruhig ohne etwas böses zu vermuten das Spiel Dofus. Mittlerweile erreichte die Propaganda 10 millionen Menschen..und es werden. Doch zum Glück gibt es einen Spieler, der aufpasst. Torhaleus, Retter der freien Welt, lässt sich nicht bekehren und entschließt sich den Kampf gegen die dreckigen Kommunistenschweine aufzunehmen!

Ich bin daher für den Namen: Leninopardobai, der dreckige Kommunistenleopard

PS:@ Sun-Wukong: Reicht es dir nicht schon unser ganzes Forum verleonidast zu haben?

0 0
Punkte : 735

Was für ein Riesen-Bohei, waaahnsinn.
Ich bin gegen den Antrag. Wer tatsächlich glaubt, in im DOFUS-Universum etwas ernst nehmen zu können, der spielt eindeutig das falsche Spiel. Ich sag nur Hasen mit Riesenp******* auf der Wabbit Insel. Jeder der Named stellt eine Parodie auf sein Vorbild dar (sofern es eines gab). Oder glaubt ihr T-EGO ist ein dauermiesgelaunter Mensch (Scaratego der Zornige).
Die Namen sollten bitte so gesehen werden, wie sie sind, als Gag. Und wer nicht ausreichend geistige Reife für den Gag mitbringt, hat an der Stelle eben das Nachsehen. Aber zu unterstellen, dass Lenin durch eine Parodie in Form eines Namensmonsters, verherrlicht wird, ist absurd.

0 0
Punkte : 371

ich sehe mit dem namen keinen politischen einfluss auf das spiel oder die jugend. ich würde es bedenklich empfinden, wenn es nicht lenin sondern adolf wäre. denn der hat noch einfluss auf die jugend. keiner geht auf die straße und schreit "rot front", sondern eher die andere ecke ^^

es gibt so viele zeugs, an dem sich ein deutscher aufgeilt. wehe jemand benutzt den namen adolf. man wird gleich in die rechte ecke geschoben. aber alle lachen über das "deutsche kochstudio" (wer es nicht kennt, wird von mir auch nichts näheres erfahren tongue )

lenin gehört zur geschichte wie caesar, honecker, stalin, sadam, churchill, mussolini usw.
und es leben immer noch leute, die diese reihe später mit vervollständigen.

ich bin in den alten bundesländern aufgewachsen, also unter der hand honeckers ^^ ich musste mir alles über lenin, marx, engels und wie sie alle heißen, anhören. und? ich lächel drüber. ich habe geschichte mit erlebt. was geht mich ein name lenin an, was ein name adolf. das sind in meinen augen nichts anderes als namen. da müsste man sich auch an namen wie fritz oder ivan stören.

0 0
Punkte : 1368
jekyll|2010-10-29 01:00:58
Frankreich im Jahre 2010:
Eine kommunistische Bewegung in Frankreich , die sich Ankama nennt, betreibt mit einem Computerspiel Propaganda für den Kommunismus. Doch Niemand bemerkt dies. Die Menschen denken sichnichts böses dabei und spielen seelenruhig ohne etwas böses zu vermuten das Spiel Dofus. Mittlerweile erreichte die Propaganda 10 millionen Menschen..und es werden. Doch zum Glück gibt es einen Spieler, der aufpasst. Torhaleus, Retter der freien Welt, lässt sich nicht bekehren und entschließt sich den Kampf gegen die dreckigen Kommunistenschweine aufzunehmen!

Ich bin daher für den Namen: Leninopardobai, der dreckige Kommunistenleopard

PS:@ Sun-Wukong: Reicht es dir nicht schon unser ganzes Forum verleonidast zu haben?

Jo, genau solche Leute wie du fallen auf den ganzen Scheiß rein. Genau solche kleinbürgerlichen Leute wie du ziehen den Kommunismus in den Dreck. Sag mal, wie alt bist du?! 12? 13? Auch wenn du das vielleicht nicht so ernst meinst, ist das absoluter Mist. Junge Menschen gucken sich deinen Beitrag und denken "Ahh... der böse Kommunismus!". Also, unterlasse bitte diesen Mist.
0 0
Punkte : 2864

@Jekyll:

Ich hoffe, du gestehst uns zu, dass wir dies nicht machen um dem Kommunismus entgegenzuwirken, oder Irgendetwas Links stehendes zu bekämpfen. Für meinen Teil würde ich das genauso tun, wenn der Name in die andere extremistische Richtung, nämlich die des Rechtsextremismus zielen würde. Fakt ist, dass hier der Name eines am Mord Unschuldiger Beteiligten im Spiel vorkommt und noch verzerrt wird. Es geht auch nicht darum, wie und ob dies überhaupt wahrgenommen wird, sondern darum, dass der Name hier nichts zu suchen hat. Im Übrigen finde ich es schade, dass eine ernsthafte Diskussion mit einem persönlichen Angriff deinerseits verbunden werden muss, anstatt in der Sache zu diskutieren. Ich weiß, es gibt hier Einige, die meine Gilde und mich nicht mögen, es wäre aber schön, wenn ihr diese ideologischen Scheuklappen für die Dauer dieser Diskussion ablegen könntet, es geht hier nämlich nicht um Crudo oder mich. Wenn ihr was gegen Crudo oder mich habt, agressed uns doch lieber im Spiel, greift unsere Perzeptauren an und und und smile Davon haben alle etwas!

Halten wir jedoch einmal fest:

Es gibt hier zwei Fraktionen...

1. Die Gegner des Namens, die sich auf geschichtliche Tatsachen berufen und davor warnen, diesen Namen im Spiel zu behalten

2. Die Befürworter des Namens, die lediglich sagen, es sei ihnen egal und in einigen Fällen mit persönlichen Angriffen reagieren

Bei Gruppe 2 war bisher nicht eine Person dabei, die sich sachlich mit der Namensgebung beschäftigt hat, bzw. wurde nur das Argument vorgebracht "Interessiert doch keinen..."! Und genau das ist mein Problem, es interessiert eben doch einige Menschen, die sich dann auch sachlich damit auseinandersetzen. Im Übrigen hat der Spruch "Interessiert doch keinen...!" "Ist doch nicht wichtig...!" usw. in der Geschichte bisher mehr Schaden angerichtet als jede andere Einstellung smile

Gruß

Tor

0 0
Punkte : 1096
Torhaleus|2010-10-29 10:47:38
1. Die Gegner des Namens, die sich auf geschichtliche Tatsachen berufen und davor warnen, diesen Namen im Spiel zu behalten

2. Die Befürworter des Namens, die lediglich sagen, es sei ihnen egal und in einigen Fällen mit persönlichen Angriffen reagieren

Gruß

Tor


Das ist falsch tor. Wir sagen nicht uns egal oder befürworten etwas. Wir erkennen einfach an das Es ein gottverdammter Name ist welcher ohne dein hintergrund wissen niemals auf die person Wladimir Iljitsch Uljano zurückzuführen wäre. Der fux tut nichts was für lenin typisch wäre. Insofern steht für mich ein fux mit dem namen lenin dort. Und einige leute wollen einfach auf druck erreichen das jeder der den fux sieht denkt" der böse lenin" dabei sehen alle einfach nur nen fux der lenin heißt.

Zack
0 0
Punkte : 181

Ich finde wenn man sich übersowas Gedancken macht ob irgend ein Fux oder sonst irgendwas in diesem Spiel einen nahmen von einem Führer oder sonst jemanden hat, sollte man villeicht nachdenken mit dem Spiel aufzuhören um in die Realität zurückzufinden. ( Denk mal nach Tor ob da was dran ist )

Und ich muss sagen wen nun sowas abgeändert wird wegen einer Personn die nichtmer weis wie das richtige Leben ist, dann sollte man diese Spiel lieber löschen. Somit weis jeder anderer Char das man sich nur hir kurz ausheulen muss wenn jemandem etwas nicht passt und es wird geändert.

0 0
Punkte : 188
Sweet---|2010-10-28 19:04:51
Das ist falsch tor. Wir sagen nicht uns egal oder befürworten etwas. Wir erkennen einfach an das Es ein gottverdammter Name ist welcher ohne dein hintergrund wissen niemals auf die person Wladimir Iljitsch Uljano zurückzuführen wäre. Der fux tut nichts was für lenin typisch wäre. Insofern steht für mich ein fux mit dem namen lenin dort. Und einige leute wollen einfach auf druck erreichen das jeder der den fux sieht denkt" der böse lenin" dabei sehen alle einfach nur nen fux der lenin heißt.

Zack


*hust* der tötet spieler *hust*
ne aber im ernst, es geht einfach nicht darum ob jemand den namen bereits assoziativ verbinden kann oder nicht sondern es geht a) darum, dass regime und herrscher solcher art keine plattform finden sollen in einem spiel das nicht politischer oder politikerzieherischer Art ist und auch nicht lehrend sein soll in diesem gebiet und cool darum, dass auch wenn viele noch nichts von lenin gehört haben mögen doch durchaus durch eigene denkleistung darauf kommen könnten diesen namen zu googeln (ich hoffe, jeder von euch weiß was das ist und ist sich dessen bewusst, dass das auch schon 12 jährige können) und dann durch den zusatz "der gute" eventuell einen falschen eindruck über diesen werten herren bekommen.
ich möchte noch einmal betonen dass dies zum schutze derjeniger ist die mit dieser materie noch nicht in berührung gekommen sind, kein falsches gedankengut sich anzueignen und auch für die reputation dieses spieles, die (wie ich denke) sicher nicht als befürworter des kommunismus stehen will.

lg
nina
0 0
ZackFiar|2010-10-29 11:03:52
Wir sagen nicht uns egal oder befürworten etwas. Wir erkennen einfach an das Es ein gottverdammter Name ist welcher ohne dein hintergrund wissen niemals auf die person Wladimir Iljitsch Uljano zurückzuführen wäre. Der fux tut nichts was für lenin typisch wäre. Insofern steht für mich ein fux mit dem namen lenin dort. Und einige leute wollen einfach auf druck erreichen das jeder der den fux sieht denkt" der böse lenin" dabei sehen alle einfach nur nen fux der lenin heißt.


Ganz genauso sehe ich das auch.

Es gibt eben noch Gruppe 3, denen der Heckmeck hier egal ist, denen aber auf der anderen Seite der Name des Viechs obendrein auch noch egal ist und die genau deswegen problemlos einer Namensänderung zustimmen können, wenn Tohaleus dann wieder beruhigt schlafen kann.

Aller Wahrscheinlichkeit nach besteht Gruppe 3 dann eben auch aus den Leuten, die sich verdammt sicher sind, dass erst dank dieser Aktion überhaupt irgendwer den Namen des Viechs mit Lenin in Verbindung gebracht hat. Ich für meinen Teil hätte die Verbindung nie geknüpft. Und selbst wenn, hätte ich sicher keinen Lenin Fandom vermutet.

Selbst erfüllende Prophezeihung nennt sich das. Kommt immer ganz großartig.

Lenapardomeylandruth die Gewinnerin.

Sayonara!

Sun-Wukong
Punkte : 25053

Hallo,

auch wenn ich inzwischen "nur" noch als Übersetzer arbeite, schaue ich regelmäßig die neuesten Beiträge des Forums durch, um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Ich habe die hier stattfindende Diskussion mit großem Interesse verfolgt und mich inbesondere über die kreativen Namensvorschläge gefreut.

Ich möchte noch einmal bekräftigen, dass die Referenz für das strittige Namensmonster dieses Themas, Leninopardobai der Gute, nicht Lenin selbst ist, sondern der im Jahre 2003 erschienene bekannte deutsche Kinofilm "Good Bye, Lenin" (siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Good_Bye,_Lenin!)
Mit dem Namen war weder ein Gutheissen dieses Diktators, noch eine politische Nachricht bezweckt!

Ich gebe zu, dass das "Good Bye" ein wenig ungünstig im Namen versteckt wurde und der Name dadurch leicht fehlinterpretiert werden kann. Darüberhinaus ist der Monstername inzwischen veraltet. Der "Leopardo" in Frage wurde zwischenzeitlich in "Feuerfux" übersetzt.

Da ich sehe, dass offensichtlich mehrere Personen am Namen Anstoß nehmen, habe ich eine Umbenennung vorgenommen. Soeben habe ich zur Beruhigung der aufgebrachten Gemüter Leninopardobai der Gute in der Datenbank zu Leninopardo Goodbye umbenannt.

Das ist jedoch noch nicht der endgültige Name. Für den defintiven Namen wird dieses Mal vom Monsternamen "Feuerfux Geist" ausgegangen. Sobald ein passender neuer Name gefunden werden konnte, werde ich dies in diesem Thema mitteilen.

Beste Grüße,

0 0
Punkte : 2864
Tarakano|2010-10-29 11:17:56
Ich finde wenn man sich übersowas Gedancken macht ob irgend ein Fux oder sonst irgendwas in diesem Spiel einen nahmen von einem Führer oder sonst jemanden hat, sollte man villeicht nachdenken mit dem Spiel aufzuhören um in die Realität zurückzufinden. ( Denk mal nach Tor ob da was dran ist )

Und ich muss sagen wen nun sowas abgeändert wird wegen einer Personn die nichtmer weis wie das richtige Leben ist, dann sollte man diese Spiel lieber löschen. Somit weis jeder anderer Char das man sich nur hir kurz ausheulen muss wenn jemandem etwas nicht passt und es wird geändert.


rolleyes ... und du bist Rechtschreibkönig ...

Im Übrigen scheint nicht nur mich der Name zu interessieren, wie dieser Thread zeigt, außer natürlich, alle die dafür gestimmt (und Argumente geliefert haben) sind Crudohörig... btw. @Xombie und Zack, jo, das ist Argumentation, finde ich gut von euch, kommt aber leider von viel zu Wenigen in diesem Thread, ich denke da werdet ihr mir zustimmen... finde den Vorschlag von Xombie mit us Lenschen btw. sehr gut!
0 0
Punkte : 2864

Danke T-Ego + Mark-E. Thumps up!

Vorschlag: Ihr macht hier im Forum einen Wettbewerb zur Findung eines neuen Namens in der Community?!?

Fänd ich klasse, die Spieler mit ein zu beziehen.

Gruß Torhaleus

0 0
Punkte : 10704

Hallo,

zunächsteinmal handelte es sich bei der Oktober- bzw. Novemberrevolution durchaus um ein gutes Ansinnen, nämlich den Landlosen und Leibeigenen sowie den ausgebeuteten arbeitern im monarchistischen Russland den Teil vom Kuchen abzugeben. Der Reichtum der Herrschenden beruhte auf derArbeit der unteren Klassen, und diese wollten daran teilhaben.
Soweit so gut, mag sich mancher denken. Nur friedlich wie z.B. in der DDR der Sturz eines Teils dieses Regimes ging das leider nicht, es kan zu Gewalt. Die gute Sache schlug ins Gegenteil um, es kam zur Deportation und Ermordung ganzer Familien. Nicht nur unter den wohlhabenden, gegen die sich die Revolution richtete, sondern auch gegen Gegner im eigenen Lager und natürlich auch prinzipiell Unbeteiligten. Das ist in solchen Konflikten leider so und darf nicht vergessen werden. Mal ganz davon zu schweigen, was sich im Laufe der Geschichte daraus entwickelt hat. Das System war nicht wesentlich besser, unschuldiger oder weniger brutal als das Dritte Reich. (Sozialismus und Kommunismus wären in der Theorie hervorragende politische Systeme - jedoch nur, wenn man die Menschen weglassen würde.)

Wenn also Torhaleus den Namen anstößig/unpassend findet, kann ich das nachvollziehen, obwohl ich es nicht so sehe. - Vielleicht genau deswegen, WEIL ich diese Kenntnisse der Geschichte besitze.

Allerdings frage ich mich: "Warum kommt dieser Änderungswunsch erst jetzt?"
Die Namen ALLER Namensmonster sind spätestens seit dem 28 Jul 2008, 18:27 Uhr, bekannt. siehe hier.
Und bis dato hat sich niemand daran gestört. Warum ausgerechnet jetzt? (Nur weil es gerade jemandem beim Soulen für eine Quest aufgefallen ist, der die Namen hätte schon längstens wissen müssen/können?)

Also ehrlich gesagt, fand (und finde) ich den Namen ganz amüsant. Aber wie gesagt WEIL ich das Wissen habe, dass die Bewegung für die Lenin steht eigentlich etwas gutes wollte, das dann aber ins Gegenteil umgeschlagen ist. - Ironie der Geschichte, wie leider so oft. (z.B. lief die französische Revolution auch nicht wesentlich anders ab, nur was Jahre später daraus geworden ist, ist etwas anderes als damals in Russland daraus wurde.)

Naja, wir werden sehen, was hier daraus wird. Ich bin eigentlich gegen eine komplette Änderung des Namens, alleine schon, weil es ihn schon so lange gibt. Aber die Entscheidung liegt bei T-EGO und Ankama.

Gruß
KleinerHappen

0 0
Punkte : 181

Ich weis dafür Danke ich dir. Darfs gern diese Antwort korrigieren wenn du so geill wirst biggrin

Ich will nur damit sagen dases wichterige sachen gibt alls in einem Game dorch die Welt zu zihen und irgend welche namen zu suchen wo einem nicht passen damit man sich irgendiwe grösser fühlen kann oder weis doch auchned für was ihr sonst so ein Thema öffnet.

Sonst kann jeder irgendiwe sich wo beschweren wie z.B. eur mitglid Katzenhoden finde den namen unpassend und Primitiv in einem spiel das von Minderjährigen gespielt werden darf.

Ich finde der name muss unbedingt geändert werden sowas kört sich ned =)

Bitte ändern...

( Das war jezt ned ernstgemeint aber wollte nur zeigen das schlussendlich aufs geliche raus kommt und jeder hir heulen kann ab irgend etwas)

0 0
Auf diesen Thread antworten