Durch fortgesetztes Surfen auf dieser Website oder Anklicken des Kreuzes akzeptiert ihr das Speichern von Cookies zum Erstellen von Besucherstatistiken sowie zur Bereitstllung von Videos, "Gefällt-mir"-Schaltflächen, personalisierter Werbung und einem Chat. Mehr erfahren und Cookie-Einstellungen vornehmen X

FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Funktionalität der Bombenmauern

Von Fresshaeppchen 24. Juni 2011 14:09:22

Hallo,

mittlerweile blicke ich irgenwie nicht mehr ganz durch, wann Bombenmauern Schaden anrichten.

Bis gestern (oder zumindest vorgestern), meine ich, dass die Mauern immer Schaden am ANFANG und am ENDE eines Zuges (von Gegnern und bei Verbündeten gleichermaßen) machten und zwar nur beim betroffenen Gegner/Verbündeten, der gerade in einer Mauer stand.
Seit heute ist es aber so, dass die Bombenmauern am ANFANG (oder bei Betreten) Schaden verursachen. Danach aber zunächst ab und zu nicht mehr, sondern erst zu ANFANG der RUNDE des Halsabschneiders, dann aber bei ALLEN, die in der Bombenmauer stehen. (Das ist mir jetzt einige male aufgefallen, allerdings tritt diese Funktionalität noch lange nicht in jedem Kampf auf. in den meisten Kämpfen nehmen die Gegner wie gehabt am Ende ihrer Runde Schaden.)

Auch ist mir aufgefallen, dass seit gestern die KI der Gegner wieder anders mit den Bomben umgeht. Bisher war es so, dass bei den Scaras die Bomben generell nicht angegriffen wurden (weder von den Scaras noch von den Flünkchen). Seit heute aber greifen sie auch wieder die Bomben an.

In diesem Zusammenhang ist mir ebenfalls aufgefallen, dass die Bombenmauern ebenfalls jedes mal Schaden anrichten, sobald eine Bombe der gleichen Sorte gesetzt oder irgendwie in ihrer Lage verändert wird. Ob vom Geger oder von verbündeten ist dabei egal.

Beispiel Scaras + Flünkchen:
Ein Grünes Scara stellt sich in eine Luftmauer und --> erhält Schaden
Es beendet seine Runde und erhält KEINEN Schaden.
Ein Flünkchen zieht eine Tornado-Bombe, die nicht Teil der Mauer war an. --> Das Scara nimmt Schaden
Ein Rotes Scara macht einen Zug --> kein Schaden beim grünen Scara
Ein Flünkchen zieht die freie Tornadobombe an --> das grüne Scara nimmt wieder Luftschaden.
Der Halsabschneider ist an der Reihe --> Das Grüne Scara nimmt Schaden am Anfang der Runde des Halsabschneiders

Ich weiß zwar nicht, was jetzt von den Entwickelern gewollt ist und was nicht, aber so ein Durcheinander bei der Funktionalität ist doch irgendwie irritierend.

lg
smile

0 0
Reaktionen 1
Punkte : 614

Ich glaube das ist nicht von den Machern sondern irgendein Bug. Normalerweise aktiviert die Mauer sich nur bei dem Anfang der Runde des Gegners. Und wenn manchmal scaras keinen schaden erleiden kann es vill sein dass die darauf ressistent sind vill haste dich verwechselt keine ahnung^^

0 0
Auf diesen Thread antworten