FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Attribute durch - Was nun?

Von Tollertyp 26. Juli 2013 16:38:32

Hallo zusammen, wollte mal fragen wie ihr eure Cras skillt, nachdem ihr mit den Attributen durch seid.

Mein Cra ist jetzt 173 und ich hab noch 10 Attributspunkte übrig. Ich hab meine beiden Elemente (spiele Hybrid) bis 3:1 voll durchgeskillt. Jeder weitere punkt würde jetzt 4 kosten. Da wollte ich fragen, ob ich jetzt lieber Vita oder Wis skillen soll?

Bzw., was ist im allgemeinen besser? VIta ist ja fürs PvP besonders gut, und mit Wis bekommt man im PvE mehr Erfahrung. Kann mich nicht Entscheiden...

Wie sollte man Cras im allgemeinen bauen, nachdem man mit dem Attributen durch ist? Hängt es davon ab, ob man mehr PvP oder PvE macht? Oder gibt es da keine Unterschiede?

Wollte nur mal Wissen wie ihr dazu denkt, und wie ihr eure Cras aufbebaut habt.

LG

0 0
Reaktionen 4
Punkte : 3107

Hallo Tollertyp,

eine allgemeingültige Antwort gibt es da nicht, und es wird sehr davon abhängen, wie du spielst und was dir bei deiner momentanen Spielweise häufig Probleme bereitet hat.

Tollertyp|2013-07-26 16:38:32
Ich hab meine beiden Elemente (spiele Hybrid) bis 3:1 voll durchgeskillt. Jeder weitere punkt würde jetzt 4 kosten. Da wollte ich fragen, ob ich jetzt lieber Vita oder Wis skillen soll?
Da gibt es sicher mehr als diese zwei Möglichkeiten. Es ist nicht verboten, eins der Elemente auch bei Kosten von 4:1 weiter zu steigern, die Singelelement-Spieler machen das meist auch so, ohne irgendwann auf Vitalität oder Weisheit umzuschwenken. Und du bist auch keineswegs gezwungen, bei zwei Elementen zu bleiben, eventuell kann dir ein drittes Element auch mal nützlich sein, selbst wenn es schwächer ausgeprägt ist.
Tollertyp|2013-07-26 16:38:32
VIta ist ja fürs PvP besonders gut, und mit Wis bekommt man im PvE mehr Erfahrung.
Auch das siehst du glaube ich zu einseitig. Mehr Vitalität bringt dir sicher auch im PvE Vorteile, und Weisheit ist immer dann von Vorteil, wenn man versucht, AP oder BP zu entziehen oder selbst dem Entzug zu widerstehen, und ist deshalb sicher auch im PvP nützlich.

Natürlich können dir andere sagen, wie sie ihren Crâ aufgebaut haben, und was sie daher für sinnvoll halten. Aber es muss dann nicht unbedingt zu deiner Spielweise passen. Du solltest das nicht unbesehen so umsetzen, sondern dir nochmals Gedanken machen, was dir bisher immer Probleme bereitet hatte, und welche Maßnahme da am ehesten entgegen wirken könnte.

LG Amanatsu

P.S.: Wenn du so ohne Probleme klar kommst, kannst du auch die Punkte einfach so stehen lassen, bis du eine sinnvolle Verwendung dafür findest. Meine Osa hat derzeit über 100 Skillpunkte brach liegen, weil ihr momentan einfach nichts fehlt.
0 0
Punkte : 16428

Ich finde bei Cra kommt es ziemlich stark auf das Element an.
Ein Glücks-Cra kann mit Weiheit gut was anfangen da er BP und AP entzieht, wogegen ein Flinkheits-Cra keins von beidem kann.

Es ist nicht verboten, eins der Elemente auch bei Kosten von 4:1 weiter zu steigern, die Singelelement-Spieler machen das meist auch so, ohne irgendwann auf Vitalität oder Weisheit umzuschwenken. Und du bist auch keineswegs gezwungen, bei zwei Elementen zu bleiben, eventuell kann dir ein drittes Element auch mal nützlich sein, selbst wenn es schwächer ausgeprägt ist.
Ein drittes Element weiß ich nicht, ob das geht. Eigentlich skillt man nur Stärke und Inteligenz, und Flinkheit und Glück baut man sich eher mit Schriftrollen auf.
Da aber bei denen schon nach 250 die 4-Punkt-Grenze kommt ist es sicher nicht verkehrt, noch bis 300 oder 350 zu gehen zur 5-Punkt-Grenze
0 0
Punkte : 3107

Zu den gewählten Elementen hat Tollertyp nichts weiter gesagt. Unter anderem deshalb ist es auch so schwer, einen guten Ratschlag zu geben.

Ich selbst kümmere mich immer herzlich wenig darum, was "man" so macht. Ich mache immer alles so, wich ich selbst es für richtig halte, und bisher bin ich damit immer ganz gut klar gekommen. Aber ich hab auch nicht den Anspruch, immer alles am besten können zu müssen.

Nebenbei halte ich es für Quatsch, dass nur Wasser-Crâs AP und BP gut entziehen können. Nur machen sie halt dabei auch noch gut Schaden, weil alle Entzugs-Zauber mit dem Element Wasser gekoppelt sind. Anwenden können diese Zauber aber natürlich auch Feuer- oder Erd-Crâs.

LG Amanatsu

0 0
Punkte : 256

Hallo,

zu den Attributen habe ich deshalb so wenig gesagt, weil ich versucht habe das etwas allgemein zu halten. Wenn ihr's genau wissen wollt: ich spiel Stärke Flinkheit Hybrid.

Hab mich jetzt jedoch schon für die Weisheit Variante entschieden, weil:

Auch das siehst du glaube ich zu einseitig. Mehr Vitalität bringt dir sicher auch im PvE Vorteile, und Weisheit ist immer dann von Vorteil, wenn man versucht, AP oder BP zu entziehen oder selbst dem Entzug zu widerstehen, und ist deshalb sicher auch im PvP nützlich.

Spiele zwar nciht Glück, aber dennoch kann ich mit 'Peitschender Pfeil' BP entziehen, was auch immer von Vorteil ist.

Und ja ihr habt Recht, es kommt halt immer darauf an, wie man spielt, und ich denke dass sich Vita für mich eigendlich überhaupt nicht lohnt, da ich den Nahkampf immer vermeide (also nur auf Distanz gehe). Ich war nur trotzdem am überlegen, weil sich Weisheit nur wegen den EP lohnt, da im PvE Monster ja selten AP oder Bp entziehen (zum mindest nicht auf den mir bisher bekannten gebieten).

Ich selbst kümmere mich immer herzlich wenig darum, was "man" so macht. Ich mache immer alles so, wich ich selbst es für richtig halte, und bisher bin ich damit immer ganz gut klar gekommen. Aber ich hab auch nicht den Anspruch, immer alles am besten können zu müssen.

Das sehe ich genauso. Ich habe nur nach etwas Hilfe beim Entscheiden gefragt. Ich war mir nämlich absolut nicht sicher, was ich denn skillen soll.

Danke für eure Hilfe. Hab mich jetzt jedoch entschieden. cool - Weisheit -
0 0
Auf diesen Thread antworten