FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Iops Wut? Von wegen Wut!

Von Sunthor 17. April 2013 23:39:02

Wie das Thema schon sagt es geht um den Zauber Iops Wut.
Wie es im Changelog heißt, wird das Basis Schaden erhöht und der Grundschaden um das der Schaden erhöht wir runter gesetzt.
Mit dem ich nicht gerechnet habe, ist das die aufgeladene Wut zu vorher so viel Schaden verloren hat, das man meinen könnte das war der falsche Zauber der gewirkt wurde.

Ich kann mir denken das der Zauber geändert wurde weil PvPler behauptet haben der Schaden ist zu hoch. Was aber so nicht stimmt:1. Der Zauber kostet 7 APs das man nicht unter acht lassen soll.2. Dieser erst nach einer Weile gewirkt werden kann.3. Einige Charaktere sich so verzaubern können das der Zauber bei diesen nichts bringt.4. Man erst mal zu den Gegnern hin kommen muss.5. Es gut möglich ist das man schon gestorben ist bevor man wieder Wuten könnte.

Iops Wut kann man jetzt vergessen, so ist meine Meinung.Ein Beispiel:
Schadensbilanz bei einem Iop lv 197 mit Fuji Set, mit Schriftrollen die Stärke auf 101 gebracht und ein paar Trophäen.

Wut gebufft (Macht lv 6 und Bröckel lv 6)
2496 Schaden
Kritischer Treffer 2660 Schaden

Wut ungebufft
1770 Schaden
Kritischer Treffer 1821 Schaden

Wenn man dies betrachtet merkt man wie wenig er geworden ist, mich kann auch nicht trösten das der Cooldown um 1 auf 3 runtergesetzt wurde, da Wut trotzdem um einiges weniger Schaden macht wie vorher, der bei dem Charakter weit über die 4000er Marke kommt wenn dieser gebufft ist und das sogar noch mit ein paar Resistenzen!

Wenn ich einen kleinen Iop hätte würde ich einfach einen anderen Charakter nehmen, deswegen wundert es mich nicht wenn einige sagen, die Waffen kann man nicht mehr so oft benutzen, Iops Wut kann man vergessen machen wir das gleich auch mit dem Iop.
Ich hoffe wirklich das der Iop diesbezüglich noch geändert wird und nicht immer die Charaktere einem Balancing unterzogen werden. Das Wort "Balancing" könnte man leider meistens mit dem Wort "Verschlechterung" austauschen.
LG
Medi

0 0
Reaktionen 19
Punkte : 4069

Offtopic: Naja, Fuji Set glänzt nicht mit sehr großen Stärke Werten, ich denke, dass im neuen Str Set (Primzahl, Miss Frizz, etc.) mit Bruce Kombi der Schaden doch viel höher sein sollte.

Ontopic: das sehe ich eigentlich genauso, Wut kostet 7 AP, und hat jetzt einen globalen Cooldown bekommen. Dazu der Nerf. Es geht dabei natürlich um PvP, denn Niemand würde solch einen Zauber angesichts der neuen Gegner in den Frigost 3 Dungeons so verändern. Ok, Thema PvP, da habe ich eine Frage: Wieso wird Wut um beinahe ein Drittel generft, und bekommt einen globalen Cooldown, und Zauber wie Sühnepfeil und der Strafende Pfeil nicht? Diese sind nun der Wut noch mehr überlegen, zwar ist der Schaden nicht so hoch, aber diese haben WEDER einen globalen Cooldown, NOCH eine RW von 1, NOCH einen normalen Cooldown von 4, sondern 2.

0 0
Punkte : 218

Der zauber war im pvp scheiße und ist jetzt einigermaßen brauchbar.

Hier klicken

guckt euch mal den an.Ich glaube ganz einfach das wut vorher absolut overpowered im pvm war.
Leute mit guter Ausrüstung hauen immernoch derbe Schaden damit.

0 0
Punkte : 7913

Hallo,

Keine Ahnung,was du hast,aber ein Iop in meiner Gilde stufe 164 macht beim 2ten.mal wit 2000dmg und ein 200er iop macht 1700dmg bem ersten mal wut und 4k dmg beim 2ten mal und hat 12ap.

Also wen du nur 2500dmg machst,machst du was falsch.

Lg
Tommy

0 0
Punkte : 4069
Tommy96|2013-04-18 09:43:40
Hallo,

Keine Ahnung,was du hast,aber ein Iop in meiner Gilde stufe 164 macht beim 2ten.mal wit 2000dmg und ein 200er iop macht 1700dmg bem ersten mal wut und 4k dmg beim 2ten mal und hat 12ap.

Also wen du nur 2500dmg machst,machst du was falsch.

Lg
Tommy
Macht er nicht. Wenn du die Daten von "Umbra" in einen Dmg Calc reinhaust, macht dieser grademal mit Macht, Göttliches, Putsch und Brökll 4k Dmg, und ein Iop, der noch nichtmal die 197+ Teile besitzt, kommt nie im Leben auf solche Werte, was ich auch bei deinem Gildeniop (200) stark bezweifle.
0 0
Punkte : 7913

Hallo,

bitte Richtig lesen,ich habe 2 Iope angesprochen.

Falls du es nicht glaubst frag doch Zogger,er haut 4k dmg bei krit von wut,und wen du es mir nicht r glaubst,ist dass mir auch wurst,muss dir ja nichts beweißen.

Lg
Tommy

Ps:Warum sollte ein 200er Iop keine 197+ Teile tragen?

0 0
Punkte : 4069
Tommy96|2013-04-18 10:08:44
Hallo,

bitte Richtig lesen,ich habe 2 Iope angesprochen.

Falls du es nicht glaubst frag doch Zogger,er haut 4k dmg bei krit von wut,und wen du es mir nicht r glaubst,ist dass mir auch wurst,muss dir ja nichts beweißen.

Lg
Tommy

Ps:Warum sollte ein 200er Iop keine 197+ Teile tragen?
Jetzt also beim Krit, naja mit 30 Basisdmg mehr. Und den Satzbau muss ich wohl nochmal erklären: Ein Iop, der die 197+ Teile nicht anziehen kann (wie der Threadsteller), kriegt solch einen Schaden nicht hin, was ich AUCH von deinem 2ooer Iop bezweifle. Bei einem Krit sind 4k eventuell machbar, aber ohne spukt das Programm 3,4-3,7k Schaden raus, komplett gebufft.
0 0
Punkte : 2448

iops wut ist immer noch sehr gut, lasst euch keinen blödsinn erzählen. der schaden ist ca. um 1/3 gesunken, während gleichzeitig der cooldown um 1/4 sinkt, also nichts weltbewegendes. gleichzeitig muss man auch bedenken, dass iops wut jetzt schon beim ersten treffer weit über 100 basisschaden für 7 ap verursacht, da kann keine waffe mithalten z.b. und auch die überpowerten linear/critresis und fecaschilde sehen dagegen schlecht aus.

0 0
Punkte : 3107

Was? 100 Basisschaden für 7AP? 14 Basisschaden pro AP? Ist Tödlicher Angriff nicht mehr der stärkste Angriff im Spiel? :blink:
Worüber beschwert ihr euch jetzt noch mal gleich?

0 0
Punkte : 2448

weiß es gerade nicht zu 100% aus dem kopf, aber der schaden müsste so aussehen:

normal:
80-110 (+110 nach 3 runden)

crit:
90-120 (+120 nach 3 runden)

0 0
Punkte : 241

81-100

91-110.

Wenn man seine Werte rein auf Str ausrichtet sind 4k auf jedenfall machbar. Ich mache meist 3000-3700 je nach Resis. Die neue Wut finde ich persönlich naja hat Vor und Nachteile. Rechne ich aber den Schaden herunter im Gegensatz zu Str Cras dann stelle ich fest nen Cra macht in 10 Runden gesehen mit Strafenden + seinen Buffs genauso viel Schaden. Nur mit dem Vorteil das er lediglich 4 Ap braucht für einen relativ starken Dmg. Dazu kommt auf x Felder etc... ich denke mal wenn man Wut zum Verhältnis Strafender setzt dann sollte der Strafende Pfeil aufgrund seine Rw und desto öfters desto besser auf mindestens 5 Ap gesetzt werden wenn sogar nicht auf 6 Ap.

Die neue Wut empfinde ich als nicht mehr so effektiv und ob die alte zu effektiv war mag ich bezweifeln. Ich kann den gleichen Schaden den Wut First erreicht auch mit 6 Ap erreichen nennt sich Konzentration... das ich 1700 in der ersten Wut mache....also ich gewiss nicht

0 0
Punkte : 1180

Der Iop hat bessere Softcaps als der Cra. Kommt also bei Stärke schonmal von Haus aus auf einen höheren Wert.
Vielleicht könnte sich mal jemand hinsetzten und den Schaden über Zeit von Stärke Iop, Cra und Sram vergleichen. Würde mich echt interessieren.

0 0
Punkte : 2448

das lässt sich nicht so leicht realisieren. viele kommen mit einer art milchmädchenrechnung daher und behaupten, der cra komme immer an den gegner ran und das aus zig feldern distanz. andersrum könnte ich auch behaupten, dass sich ein iop permanent im nahkampf mit seinem gegner befindet. die wahrheit ist, dass beide klassen einen großen teil ihrer ap dafür ausgeben müssen, sich oder den gegner entsprechend zu positionieren.
wenn ich mit meinem cra pvp mache, gebe ich locker minimum 7 bis 12 ap pro runde nur dafür aus, den gegner auf distanz zu halten. ob das nun lähmpfeil, peitschender, maulwurf, zerstreuender oder rückstoßpfeil ist, der damageoutput leidet darunter gewaltig und für permanentes buffen bleibt auch nur gegen schlechte gegner zeit, die andauernd in meine sichtlinie laufen.

0 0
Punkte : 61

Das grundlegende Problem, dass ich an der Wut sehe ist, dass der Zauber von seinem Effekt seine Einzigartigkeit verloren hat, in seiner Wirkung und Verwendbarkeit jedoch hinter der "Wut" eines Cras liegt. Natürlich kenne ich hier Argumentationen, wie Iops machen ja dennoch mehr Schaden damit usw. jedoch ist -vor allem im PvP- schier unmöglich diesen Spell wirkungsvoll zu nutzen. Sicherlich es gibt high-end Charaktere, die mit 12 AP rum laufen und so ihre schöne Sprung-Wut aus dem Ärmel zaubern; davon ist die breite Masse jedoch weit entfernt.
Wenn ich also den Vergleich bemühen darf: Ein Cra hat gar 2 verschiedene "Wuten" die zum Teil sogar noch Statusveränderungen beim Gegner herbeirufen und in der Ladezeit sogar noch eine Zwischenstufe haben, die genutzt werden kann, aber nicht MUSS! (Zu mindest nach meinem aktuellen Wissenstand, verbessert mich bitte, wenn dies nicht mehr der Fall sein sollte) Wenn also der gesammelte Schaden genommen wird, ergibt sich eine ziemlich ähnliche Schadensbilanz, mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass ein Cra diese Spells einfach auf xxx Reichweite machen kann und sich in der Zeit in Sicherheit wägt. Ein Iop hingegen muss mit allen Mitteln an den Gegner heran, was ihn verwundbar und anfällig macht.

Um dem Iop die extreme Mächtigkeit der Wut zu nehmen, die durch 12 AP und Sprung gegeben war, frage ich mich, warum nicht die Wut erhalten geblieben ist und "nur" eine Beschränkung hinsichtlich der Sprung-Wut gemacht wurde. Meinetwegen: Nach Sprung, kann in dieser Runde keine Wut mehr gewirkt werden. Dies hätte den Wert der Wut im PvE erhalten, die Übermacht im PvP aber genommen .. Für mich wäre dies der logische Nerv gewesen, der sowohl den Sinn und den Hintergedanken der Wut erhalten hätte, als auch dass, in meinen Augen mittlerweile MASSIV zu wichtige PvP, angemessener gestaltet hätte.

0 -1
Punkte : 2448

die neue wut hat übrigens auch einen globalen cooldown, man kann also nicht mehr mehrere iops mitnehmen und zigfach wuten. es handelt sich hierbei in erster linie um einen pvm nerf.
im pvp finde ich die neue version glaube ich sogar besser. es ist nicht immer sofort zu erkennen, aber ich muss mit meinem iop nicht zwangsläufig eine wut landen, um erfolgreich zu sein. wichtig ist die drucksituation, die ich mit einer aufgeladenen wut erzeuge. der gegner muss permanent in der lage sein, eine antwort darauf zu haben und kann es sich nicht erlauben, in meine nähe zu kommen. gleichzeitig muss er auch aufpassen, dass die verbündeten des iops (z.b. im kolo) diesem nicht derart unter die arme greifen, dass eine wut unausweichlich wird. das allein sorgt in der regel dafür, dass der gegner seiner eigenen strategie nicht mehr zu 100% folgen kann und stattdessen gezwungen ist, nur noch zu reagieren. was bedeutet das? es bedeutet, dass der gegner einen teil seiner ap "vergeudet" für abwehrmaßnahmen und damit per definition weniger sinnvoll agiert, als es ohne wut der fall wäre.

zum cra / iop vergleich: auf durchschnittlichem niveau stimmt deine aussage vermutlich, aber ankama sollte sich eher an daran orientieren, was im optimalfall möglich ist. der optimalfall ist nunmal ein iop mit 12 ap und dieser ist brandgefährlich. seit ich meinen cra im koloteam übrigens ausgetauscht und durch einen iop ersetzt habe, habe ich nur einen einzigen kolokampf verloren. kannst ja mal latrodecta fragen^^

ein weiteres klassisches beispiel ist und war der sacri. ein durchschnittlicher sacri ist verhältnismäßig schwach, aber ein wirklich gut ausgestatteter und gut gespielter sacri, also einer, der sich nah am optimum bewegt, ist wie eine unaufhaltbare maschine. das gilt bedingt natürlich auch für jede andere klasse im spiel, aber immer in unterschiedlich starkem maße.

0 0
Punkte : 241
Ariomardes|2013-04-19 12:19:35
die neue wut hat übrigens auch einen globalen cooldown, man kann also nicht mehr mehrere iops mitnehmen und zigfach wuten. es handelt sich hierbei in erster linie um einen pvm nerf.
im pvp finde ich die neue version glaube ich sogar besser. es ist nicht immer sofort zu erkennen, aber ich muss mit meinem iop nicht zwangsläufig eine wut landen, um erfolgreich zu sein. wichtig ist die drucksituation, die ich mit einer aufgeladenen wut erzeuge. der gegner muss permanent in der lage sein, eine antwort darauf zu haben und kann es sich nicht erlauben, in meine nähe zu kommen. gleichzeitig muss er auch aufpassen, dass die verbündeten des iops (z.b. im kolo) diesem nicht derart unter die arme greifen, dass eine wut unausweichlich wird. das allein sorgt in der regel dafür, dass der gegner seiner eigenen strategie nicht mehr zu 100% folgen kann und stattdessen gezwungen ist, nur noch zu reagieren. was bedeutet das? es bedeutet, dass der gegner einen teil seiner ap "vergeudet" für abwehrmaßnahmen und damit per definition weniger sinnvoll agiert, als es ohne wut der fall wäre.

zum cra / iop vergleich: auf durchschnittlichem niveau stimmt deine aussage vermutlich, aber ankama sollte sich eher an daran orientieren, was im optimalfall möglich ist. der optimalfall ist nunmal ein iop mit 12 ap und dieser ist brandgefährlich. seit ich meinen cra im koloteam übrigens ausgetauscht und durch einen iop ersetzt habe, habe ich nur einen einzigen kolokampf verloren. kannst ja mal latrodecta fragen^^

ein weiteres klassisches beispiel ist und war der sacri. ein durchschnittlicher sacri ist verhältnismäßig schwach, aber ein wirklich gut ausgestatteter und gut gespielter sacri, also einer, der sich nah am optimum bewegt, ist wie eine unaufhaltbare maschine. das gilt bedingt natürlich auch für jede andere klasse im spiel, aber immer in unterschiedlich starkem maße.
da hast du natürlich recht das so gut wie jede Klasse stark sein kann. Es ändert aber nichts daran das im Kolo das gesamte Team auf den Iop abgestellt sein sollte damit dieser effektiv Spielen kann. Sei es Buffs Oder Schutz oder sonstiges. Ein Cra hingegen kann auch absolut egal also Random einen Kolofight gewinnen es sei den sein Random Team bestecht aus Mettwürstchen... Der Iop als Int Built ist im Kolo deutlich zu stark alleine seine Attacken... die haben ja Angriffswerte die sind ja nimmer feierlich.... Wenn der Iop also nun annähernd soviel Zauber hätte um an den Gegner ran zukommen wie der Cra hat es zu verhindern wäre der Iop wahrscheinlich auch deutlich stärker als er das nun ist.

Auch wenn der Cra nun 8 Ap fürs Wegkommen benutzen muss hat er immernoch diese 4 Ap um in bestimmten Runden den Iop so derbe eine reinzudonnern das es ziemlich ungerecht erscheint.... Nun will auch keiner das der Cra nun total generft wird aber nen paar mehr Einschränkungen als wegrennen buffen und draufhauen wären schon toll... Ein gut gespielter Cra kann so gut wie jede Klassen umnieten auf manchen Maps.... Ein Iops hingegene nur mit Sprung Wut und die kann man ziemlich gut verhindern.... Außerdem empfinde ich das Wut Sprung genoobe auch ziemlich langweilig... aber auch wenns total lw ist muss ich es als iop nunmal teilweise eben so spielen weil es anders noch viel dunkler aussieht um nicht als Boxsack zu dienen
0 0
Punkte : 4908

nächsten Dienstag wird Iops Wut verändert:

Der Schaden von Iops Wut wird für die Grade 1 bis 5 erhöht.
0 0
Punkte : 4069
Scheibenweltler|2013-04-19 18:02:32
nächsten Dienstag wird Iops Wut verändert:
Der Schaden von Iops Wut wird für die Grade 1 bis 5 erhöht.
Naja, den Schaden von 6 werden die nicht übersteigen, also, naja. Wäre es 1-6 würd es den Str Iops was bringen. Naja ich find Schicksalsschwert ja lustiger.
0 0
Punkte : 781

Ich warte eher darauf, dass die Zauber der anderen Klassen verbessert werden oder mehr vielfalt eingebaut wird (nicht unterschiedliche Elemente)
Dass der Zauber verändert wurde is eig verständlich und von schlecht kann nicht die rede sein...

oink

0 -1
Punkte : 4069
Koan|2013-04-21 08:40:11
Ich warte eher darauf, dass die Zauber der anderen Klassen verbessert werden oder mehr vielfalt eingebaut wird (nicht unterschiedliche Elemente)
Dass der Zauber verändert wurde is eig verständlich und von schlecht kann nicht die rede sein...

oink
Damit Enis mit verbotenem genausoviel Schaden machen wie Iops oder Ecas?
0 0
Auf diesen Thread antworten