FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Bitte nervt die Iops!

Von misternuckles - MITGLIED - 17. Dezember 2013 01:03:23

HI Zusammen,

ich habe eine große Bitte an euch, bitte nervt die Iops!

Das kann nicht sein das der Iop jede runde Springen( -ressis macht), schubsen, Vita und sich Buffer kann.

Es gibt keine Klasse in Dofus die sooooo einen Dmg rein haut. Als Feca der 150 bis 200 dmg reduziert und trotzdem noch 400 dmg bekommt,da kann ich meine Schilde auch gleich lassen.

Einfach nur lächerlich, Sorry. sad 

0 0
Reaktionen 65
Punkte : 4087

1. Heisst das nerfen.
2. Was erwartest du von nem DamageDealer? Es ist der Sinn, mehr Damage zu hauen.
3. Sprung kostet ganze 5 AP. Im Idealfall hat man danach nurnoch 7 zum Verwenden.
4. Buffen kann man Macht nur für 2 Runden, danach is 2 Runden Pause.
5. Als Feca hast du immernoch %Resistenzen und Fixresistenzen, die dezimieren den Schaden auch drastisch.
6. Falls es mal wieder nur ums PvP geht, höre ich zum allerersten Mal von einem Feca, der Probleme mit Iops hat.

0 -1
Punkte : 892

Ich finde Die Iops auch ziemlich Stark aber das ist lange kein Grund sie zu nerfen weil du sie OP findest...

Der Feca und Xelor sind 100% schlimmer als der Iop, sorry aber... Heultheads brauchen wir nicht!

Als Feca bist du in eine PvP Gruppe "Fast" unbesiegbar wenn kein Gegner entzaubern kann! Lerne deine klasse besser zu spielen.

Wenn dein Problem 1 VS 1 betrifft stört das niemand! Heutzutage werden nur Gruppen PvP gemacht und 1VS1 wurde vergessen.

Ich will mit meinen Kommentar nicht sagen ,dass du nicht spielen kannst oder Schwächling oder was weiss ich bist, sondern ist nur meine Meinung.

Hau rein o/

Quinna 

1 0
Punkte : 2601

Lowwide damage dealer heisst nichts anderes als schaden verteiler (jede klasse ist ein schaden verteiler da jede klasse schaden austeilt)
das iop jede runde sprung benutzen kann ohne sichtlinie zu benötigen ist schon etwas zuviel des guten.
macht kann man so gesehen permanent drauf haben wenn man will/kann.
auch wenn mal ein feca 50% auf allen resistenzen hat, kam es oft schon vor das ein iop mit wut einen feca tötete der noch 3k vita und 50% schilder hatte.
er will nur das jeder charakter gleich mächtig ist für pvm und pvp damit so gesehen jeder das gleiche kriegt oder jede die gleiche chance hat.

ich finde überhaupt nicht das er rumheult er will doch nur einpaar veränderungen, sowieso ist er nicht der einzige der so denkt (und mit mir nicht nur zu zweit)

QUINNA kurzfristig leben kann man nicht mit länger leben vergleichen dies z.b direkt bei runde 1 sofortiger tod (ursacher Iop).
natürlich stört das 1v1 problem einigen, selbst ankama da die rede immer von balance ist.
Es liegt bestimmt nicht an der spiel qualität, sondern ganz alleine an den unfairen charakterfertigkeiten so wie er es sagt.

0 0
Punkte : 80605

Hallo,

bitte beachtet dazu, dass es in dem Update 2.17 bereits einige Änderungen gegeben hat, um den maximal möglichen Schubsschaden von Iops zu verringern. Ansonsten ist es durchaus so vorgesehen, dass jede Klasse ihre eigenen Stärken und Schwächen haben soll. Der Iop macht mehr Schaden, ist aber im Gegenzug auch verwundbarer als beispielsweise ein Féca.

lg

Mark-E

0 0
Punkte : 2452

iops sind wirklich zu stark. ich mache zumindest kein koloteam mehr ohne iop wink 

0 0
Punkte : 2601
Mark-E|2013-12-17 11:49:50
Hallo,

bitte beachtet dazu, dass es in dem Update 2.17 bereits einige Änderungen gegeben hat, um den maximal möglichen Schubsschaden von Iops zu verringern. Ansonsten ist es durchaus so vorgesehen, dass jede Klasse ihre eigenen Stärken und Schwächen haben soll. Der Iop macht mehr Schaden, ist aber im Gegenzug auch verwundbarer als beispielsweise ein Féca.

lg

Mark-E

ist doch eine reine katastrophe wenn selbst die schilder versagen wie er es sagt.
ist ja nicht selten mark-e das ein iop einen feca mit schilder um nietet wobei der feca noch üppige vitas besitzt.

in meinen augen kann man da noch so vieles verbessern/verändern/regeln aber ich denke das braucht auch seine zeit.
0 -1
Punkte : 2

Also wenn nen Feca weint wegen nem Iop dann liegt es meiner Meinung an dem Feca selber....

Und als Sadi nun auf nen Iop rumzuhacken is auch lächerlich sorry...

Wie Mark-E bereits sagte es gibt Vor- und Nachteile....

0 0
Punkte : 4087
Nightmare-Mask|2013-12-17 21:59:20
Also wenn nen Feca weint wegen nem Iop dann liegt es meiner Meinung an dem Feca selber....

Und als Sadi nun auf nen Iop rumzuhacken is auch lächerlich sorry...

Wie Mark-E bereits sagte es gibt Vor- und Nachteile....
Dass man noch normal-RPG-denkende Menschen antrifft.
Cannalegend, nenne mir ein, ja ein einziges RPG, in dem ein Krieger nicht weitaus mehr Schaden macht als ein Feca/"Schildmann"/Paladin/Wasauchimmer. Oder nicht weitaus mehr als ein Sadida/Druide/Hexe(ndoktor)/Ähnliches. Wenn du das schaffst, höre ich auf die immerwährende RPG-Logik zu verteidigen, und schliesse mich deinem "Jede Nation der Welt (der 12) hat gleich zu sein! Jeder der Anders ist, wird ausgelöscht!"
0 0
Punkte : 92

So dann misch ich mich auch nochmal ein. Erstmal sorry das mein Laptop durch die Autokorrektur aus Nerf nerv gemacht hat....... wink

Es geht hier eigentlich überhaupt nicht um Feca's, das war lediglich ein Beispiel und ich hab auch nie behauptet das ich Schwierigkeiten mit Iops habe.

Es ging mir nur da drum das der Iop zur zeit doch einfach zu stark ist, auch wenn er ein sogenannter "dmgdealer" ist. Meist liest man in den Updates nur "diese und jene Änderung werden durchgeführt um das Balancing der Klassen zu besser", aber das haben sie meiner Meinung nach beim Iop nicht mal annähernd geschafft. Klar Schubsschaden wurde verändert, aber das ist ja nicht nur für den Iop ein nachteil, auch andere Klassen benutzen Schubsschaden und sind von diesem NERF betroffen.

Ich weiß dass das die meisten Iop-Spieler anders sehen werden und das ist auch verständlich.

Grüße

0 0
Punkte : 4087
misternuckles|2013-12-18 14:59:33
So dann misch ich mich auch nochmal ein. Erstmal sorry das mein Laptop durch die Autokorrektur aus Nerf nerv gemacht hat....... wink

Es geht hier eigentlich überhaupt nicht um Feca's, das war lediglich ein Beispiel und ich hab auch nie behauptet das ich Schwierigkeiten mit Iops habe.

Es ging mir nur da drum das der Iop zur zeit doch einfach zu stark ist, auch wenn er ein sogenannter "dmgdealer" ist. Meist liest man in den Updates nur "diese und jene Änderung werden durchgeführt um das Balancing der Klassen zu besser", aber das haben sie meiner Meinung nach beim Iop nicht mal annähernd geschafft. Klar Schubsschaden wurde verändert, aber das ist ja nicht nur für den Iop ein nachteil, auch andere Klassen benutzen Schubsschaden und sind von diesem NERF betroffen.

Ich weiß dass das die meisten Iop-Spieler anders sehen werden und das ist auch verständlich.

Grüße
Zuerst, es klingt ziemlich danach, dass due ein Problem mit Iops hast, da Niemand hier Threads aufmacht, um eine Klasse zu ändern, wenn es ihn nicht interessiert/stört.
Würdest du denn genau sagen, was an dem Iop zu stark ist.
Sprung? Jede Runde -15% Resistenzen für 5 AP? Schonmal Panda-Schwäche angeschaut? was kostet die? 3 AP?
Schaden? Der Einzige Zauber, der vom Schaden hoch ist, ist Wut. Die ist aber leich zu umgehen, im PvP. Schicksalschwert ist allemal schwächer als z.B Sühne, oder der Strafende Pfeil des Cra.
Ich betone nocheinmal, richtig kann der Iop nur Schaden machen.
Wir haben weder die riesige RW wie die Cras, noch Schilde, Heilung oder Pets.
Und Ankama hat den Iop auch so gemacht, dass er im Spiel den größten Schaden anrichtet. du verwendest den Begriff Damagedealer anscheinend, ohne ihn überhaupt zu verstehen.
0 0
Punkte : 1302

Eigentlich interessieren mich Iops gar nicht, aber nachdem mich schon die Überschrift hat schmunzeln lassen (ich verspreche es hoch und heilig, ab sofort jeden Iop zu nerven, dem ich begegne tongue ), will ich dann doch mal meinen unqualifizierten Senf zu der Sache abgeben. Und zwar finde ich es faszinierend, das der Iop allem Anschein nach nur noch auf int und überhaupt nicht mehr auf Stärke gespielt wird, was ich vor allem darauf zurückführen würde, dass man, wenn man sich AP bufft den Zauber Wut nicht mehr ausführen kann, was beim Feuer Pendant möglich ist. Wäre es daher nicht logisch, wenn man dies ermöglichen würde (ich weiß nicht, ob Wut mehr Schaden macht, aber wenn dem so ist, könnte man den Schaden ja senken)?

0 0
Punkte : 2

Es gibt nur eine sache die mich etwas Stört, wieso hat Iop resis schwächen von Panda bekommen...das könnte man weg machen. Sonst passt alles.

0 0
Punkte : 7960
Throwaway23|2013-12-18 19:05:47
Es gibt nur eine sache die mich etwas Stört, wieso hat Iop resis schwächen von Panda bekommen...das könnte man weg machen. Sonst passt alles.
Hallo,

Da damals Sprung 2xmal ging und dies generft wurde,und nur noch einmal ging,gab es -15[bzw bei krit -17] % Ressis dazu.

LG
Tommy
0 0
Punkte : 2452

iop is so unfassbar op, ich hau aufm testserver einfach jeden weg mit dem^^

zu hoher damageoutput

0 0
Punkte : 4087
Ariomardes|2013-12-18 23:37:07
iop is so unfassbar op, ich hau aufm testserver einfach jeden weg mit dem^^

zu hoher damageoutput
Bei solchen Kommentaren freut man sich immer ein bisschen, dass Ankama das 1vs1 egal ist, und Soetwas keine wirkliche Beachtung geschenkt wird.
0 -1
Punkte : 2452

ich hab vom kolo geredet. im 1v1 kann der iop nichts, aber sofern ihm seine mitstreiter im kolo halbwegs zuspielen, ist er absolut op. kein anderer char kann in einer runde auch nur annähernd so viel schaden machen und ob man dann in der darauffolgenden runde weniger ap oder -200 ap hat ist vollkommen irrelevant. der schaden wurde dann bereits ausgeteilt.

0 0
Punkte : 7960
Ariomardes|2013-12-19 08:22:05
ich hab vom kolo geredet. im 1v1 kann der iop nichts, aber sofern ihm seine mitstreiter im kolo halbwegs zuspielen, ist er absolut op. kein anderer char kann in einer runde auch nur annähernd so viel schaden machen und ob man dann in der darauffolgenden runde weniger ap oder -200 ap hat ist vollkommen irrelevant. der schaden wurde dann bereits ausgeteilt.
Hallo,

Ich wuerd mal glatt behaupten,dass ein Halsabschneider schon so viel Schaden machen kann.

Mein durchschnittlicher Ausgeruesteter Halsi macht mit gebufften Bomben 2.400 Schaden beim Poutch und wen er diese hochgehen laesst,sind nochmal 3x2.400 dmg srin nd er kann ja dann noch 2xmal Espangiole machen.

Das waeren dann 10.000 +/- Schaden.

Aber ich find den Iop eigt gut wie er ist.
Wen man klug spielt,kann dieser tod sein,bevor er richtig ran kam bzw richtig dmg machen konnt.

Lg
Tommy
0 0
Punkte : 2452

der unterschied ist, dass ein halsi sein schadenspotential über zig runden aufbauen muss und jederzeit gekontert werden kann, während ein iop nur ganz schwer unter kontrolle zu bekommen ist.
es gibt nicht so viele klassen, die schwerkraft verursachen können.

0 0
Punkte : 7960
Ariomardes|2013-12-19 11:03:40
der unterschied ist, dass ein halsi sein schadenspotential über zig runden aufbauen muss und jederzeit gekontert werden kann, während ein iop nur ganz schwer unter kontrolle zu bekommen ist.
es gibt nicht so viele klassen, die schwerkraft verursachen können.
Hallo,

Du hast ja auch nicht darüber geschrieben,wie lange es dauert,wie schwer / leicht zu verhindern dies ist,du hast nur über den Schaden geredet.

Ich habe nur mit dem Halsi dann ein Konter dazu gegeben.

Aber klar,dass mit dem Halsabschneider stimmt,es dauert lange und ist nicht leicht vermeidbar.
Aber wen man ehrlich ist,brauch kein Halsabschneider 3Bomben die 3Runden am leben waren,um einen Charakter im Kolosseum zu killen [ ich bezweifle,dass jmd so viele LP hat / Und wer 5 Runden die Bomben und den Halsi leben lässt,ist echt doof. ]

Aber ansonsten hast du Recht.
Der Iop kann in kurzer Zeit [ Bei int / in Runde 3 ] schon echt fetten dmg raushauen.

LG
Tommy
0 0
Auf diesen Thread antworten