FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Osa Selbst Buff

Von xDeaD3nD - MITGLIED - 13. Juni 2011 18:35:35

Hi Leute Ich Wolte Ma Fragen Wie Ihr Es Mal Finden Würdet Das Sich Der Osamodas Selber Buffen Könnte ???
Weil Es Gibt Ja Auch Andere Klassen Die Sich Selbst Buffen Können Hier Die Beispiele:

AP: Eni, Xelor
BP: Enu,Panda
Vita+: Iop
Schaden Erhöhen: Iop,Cra,Hals
Verdeidigung: Maska,Feca,Eni

Also Warum Kan Sich Den Nicht Ma Auch Der Osa Selbst Buffen Mit Den Genanten Sachen.

MFG
Simple-Effect

0 0
Reaktionen 10
Punkte : 1883

weil der Osa sowieso schon stark genug ist, im PvP wäre der ja dann nicht mehr zu halten.
Soller sich doch gleich kröte auf sich machen damit er ja nicht stirbt, bp damit er nicht mehr zu erreichen ist.
Ap, damit er gleich 14 viecher in einer runde beschwören kann.
und sich nebenbei noch schaden buffen um die runde 2000 schadenspunkte auszuteilen, wobei seine beschwörungen schon genug schaden anrichten
Vitalität, damit er mit nem sacri mithalten kann.

0 0
Punkte : 10708
xDeaD3nD|2011-06-13 18:35:35
AP: Eni, Xelor
BP: Enu,Panda
Vita+: Iop
Schaden Erhöhen: Iop,Cra,Hals
Verdeidigung: Maska,Feca,Eni

Also Warum Kan Sich Den Nicht Ma Auch Der Osa Selbst Buffen Mit Den Genanten Sachen?

Die Frage hast du dir mit deiner Aufzählung eigentlich schon selbst beantwortet. Keine der oben genannten Klassen (bis vllt. auf den Xelor und Cra) kann sich mit mehr als zwei verschiedenen *der genannten* Sachen buffen. Wenn Osas sich selber buffen könnten wäre es ziemlich unausgeglichen im PvP, wie Miviiii es oben schon sagt.

Und ehrlich gesagt, fände ich es als Osa auch ziemlich öde. Damit würde für Osas das Teamplay ziemlichg unattraktiv. Wozu andere mit in eine Gruppe nehmen, wenn man alles alleine hauen kann? Nee, nee; ich denke es ist gut so, wie es jetzt ist. Ansonsten könnten Osamodas wirklich zuviel. Zudem läuft dann fast jeder mit einem Osa rum, weil die Osas imba sind. Wo bleibt dann noch die Individualität?

Gruß
kleinerHappen (Kreuscher)
0 0
Punkte : 1160

Tja, der Osa ist halt einer der wenigen Klassen, die nicht einen einzigen Zauber haben, mit dem sie sich selber stärken können.
Ist manchmal echt nervig, aber so ist das halt biggrin 

0 0
Punkte : 878
Deata|2011-06-14 08:25:28
Tja, der Osa ist halt einer der wenigen Klassen, die nicht einen einzigen Zauber haben, mit dem sie sich selber stärken können.
Ist manchmal echt nervig, aber so ist das halt biggrin


Das ist nicht richtig.

wenn du einen Krachler beschwörst bufft er dir und allen Verbündeten pro Schlag 5% auf alle Ressis, beschwörst du den Drachen macht er für 2 Runden (Stufe 6) +5 Dmg auf dich und alle Verbündeten. Somit kann sich der Osa selber buffen.
0 0
Punkte : 3106

Streng genommen buffen sie sich damit aber gar nicht selbst, sondern sie beschwören nur eine Kreatur herbei, von der sie dann gebufft werden. Ist so ähnlich, wie wenn ich sagen würde "Das kann ich selbst reparieren", aber in Wirklichkeit kann ich lediglich jemanden anrufen, der es dann für mich repariert.

Und abgesehen davon, geht das erst ab recht hohem Level. Viele andere Klassen können sich schon auf viel niedrigeren Stufen, manchmal sogar schon ganz von Anfang an selbst buffen. Was aber andererseits auch gut so ist, da Osas wie schon gesagt auch ohne Selbst-Buffs stark genug sind.

LG Amanatsu

1 0
Punkte : 736

Also wirklich, mal ganz unter uns, ich kenne nur eine andere Klasse, die so viele Summons rauspulvern kann, wie ein Osamodas und auch die kann sich nicht buffen (abgesehen von +Summons, so wie der Osamodas).
Ich würde ja meinen, dass eine Armee von Summons als Verstärkung für den Kampf reichen sollte wink

0 0
Punkte : 99

Also ich bin bis jetzt auch ganz gut ohne Eigenbuffs ausgekommen und ich glaube, dass ich auch in Zukunft nicht darauf angewiesen bin wink
Mal ehrlich, beim Leveln hau ich ein paar Summons raus die dann gebufft werden und wenn ich in größere Dunnis gehe dann mit einer Gruppe in der mir andere ein + auf AP, BP oder DMG geben können.
Sicher hab ich auch schon oft gemeckert dass ich gern mal Buff Zauber auf mich selbst legen will und zumindest EIN Zauber (ausser Tiersegen) den ich auf mich selbst anwenden kann wäre schon schön. Wer freut sich nicht über 2 AP mehr? laugh Aber unbedingt nötig ist es meiner Meinung nach nicht, denn dann wäre ein bisschen der Sinn der Osa's als Beschwörerklasse weg. Wer bräuchte dann noch Summons wenn ich mich selber powern könnte ohne Ende?

0 0
Punkte : 16424
kleinerHappen|2011-06-13 20:05:30
xDeaD3nD|2011-06-13 18:35:35
AP: Eni, Xelor
BP: Enu,Panda
Vita+: Iop
Schaden Erhöhen: Iop,Cra,Hals
Verdeidigung: Maska,Feca,Eni

Also Warum Kan Sich Den Nicht Ma Auch Der Osa Selbst Buffen Mit Den Genanten Sachen?

Die Frage hast du dir mit deiner Aufzählung eigentlich schon selbst beantwortet. Keine der oben genannten Klassen (bis vllt. auf den Xelor und Cra) kann sich mit mehr als zwei verschiedenen Sachen buffen.

Gruß
kleinerHappen (Kreuscher)
das ist nicht richtig

ehn wirs kurz durch bei den klassen die mehrere buffs haben:

maskerdoren: +BP, +Dmg und %dmg LP schilde
srams: +BP, +stärke, +KT
cras: +RW, +BP, +dmg und %dmg, +KT
Iops: +Vita,+ dmg und %dmg (sind aber auch die buffer für dmg)
Xelors: +AP, Schutzzauber und schadensrückwurf
Pandawas: +BP, +dmg und %dmg,
Eniripsas: +AP, schadens rückwurf, schutzzauber, +RW und ich glaube Häschen gibt auch noch +BP

und wenn euch das nicht reicht die Multi buff Klasse:
ECAFLIPS: +100%dmg, +Ap und BP, +LP, +agi, +KT, +dmg und ecaflips glück(was so ca wie ein schutzzauber ist)

außerdem können die osas ihre verbündeten ja auch buffen und macht das so viel aus?? nein also is des kompleter blödsinn dass die dann zu SUPER KLASSE werden
0 0
Punkte : 10708
Mantikor|2011-07-02 20:12:38
das ist nicht richtig

Was ich geschrieben hatte, ist im Prinzip sehr wohl richtig (jedenfalls, wenn +% Schaden und +Schaden zusammengefasst wird.)
Das Geschriebene sollte nämlich im Kontext der Antwort gesehen werden:
kleinerHappen|2011-06-13 20:05:30
Keine der oben genannten Klassen (bis vllt. auf den Xelor und Cra) kann sich mit mehr als zwei verschiedenen Sachen buffen.
Ecas werden in der Aufzählung nicht genannt, daher erwähne ich sie auch nicht.
xDeaD3nD|2011-06-13 18:35:35
[...]Also Warum Kan Sich Den Nicht Ma Auch Der Osa Selbst Buffen Mit Den Genanten Sachen?

Der +Krit-Buff wird nicht genannt, ebensowenig wie der +Element-Buff genannt wird. Daher beziehe ich mich in meiner Antwort auch nicht auf diese Buffs. (Bei den Srams hast du außerdem noch +Flinkheit vergessen, bei den Xeloren +Schaden, bei den Eni-Häschen die +Heilung) wink
Was wir außerdem beide noch vergessen haben ist bei den Pandas Resistenzerhöhung durch Besäufnis zu erwähnen. Ich hätte die Pandas also noch zu den Xeloren und Cras dazu schreiben müssen, das war aber mein einziger Fehler.)

Ansonsten KANN der Osa sich ja auch selber buffen. Allerdings mit +Beschwörungen, das ansonsten nur noch die Sadis können.

Gruß
kleinerHappen

PS: Aber da wir beide anscheinend gegen (weitere) Selbstbuffs bei den Osas sind, brauchen wir uns nicht zu streiten.
0 0
Punkte : 16424

ich bin weder dagegen noch dafür ich wollte nur auf ein paar kleinigkeiten in der buffgeschichte hinweisen ^^

0 0
Auf diesen Thread antworten