FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

OSAMODAS

Von SkilleriOSAppleBoss5 05. Juli 2015 23:49:08

Hallo Liebe DofusCommunity,

Ich spiele derzeit einen Osamodas lvl 78 und bin etwas entäuscht da die Tiere viel zu wenig leben haben.
Also ich finde mann sollte allen tieren bis lvl 120 +2Vita Pro up geben oder mann soll sie selbst kontrollieren können mein Bwork zum beispiel mal im ernst der hat noch 5Vita und er hat 11ap 7bp was macht der Kluge Bwork er stellt sich yolo neben den gegner und haut ihn einmal und skippt und verreckt dann hat der nich chillige 6runden Cooldown jo ankama läuft Juckt euch nicht ......... Ernst man sollte entweder bis lvl 120 +2 Vita pro lvl oder selbst kontrollieren damit die pets nicht einfach yolo in tod gehen aber ne dann würden ja alle lappen kommen und sagen der Osa ist zu stark mal im ernst vergleicht mal ein osa mit nem Crà Osa ist sofort tot egal wie gut der ist ... Aber ne ankama denkt sich yolo scheis drauf jo läuft bei uns juckt uns nicht .........
Bye

0 0
Reaktionen 11
Punkte : 16445

Die Tiere bekommen eh mehr Leben, wenn du auch mehr Leben hast. Aber schwach und leicht zu besiegen werden sie (leider) immer sein. Besonders der Bwork ist sehr leicht zu besiegen wegen den schwachen Resistenzen. Der Drachennestling hält da schon mehr aus mit seinen fast 90% Feuerresistenz.

Am besten benutzt du Kröte und Natürliche Abwehrkräfte, wenn du willst, dass deine Tiere mehr aushalten.

PS: Der Osamodas steht eh auf der Liste der Klassen, für die eine komplette Überarbeitung geplant ist (außerdem noch Eniripsa und Sacrieur).
Wann und was sie ändern kann jedoch noch keiner sagen.

PPS: Jetzt habe ich so lange fürs schreiben gebraucht, dass sich der Anfangspost in der Zwischenzeit etwas verändert hat biggrin 

0 0
Punkte : 3107
Mantikor|2015-07-06 00:00:36
Die Tiere bekommen eh mehr Leben, wenn du auch mehr Leben hast.
Das stimmt so nicht ganz. Sie bekommen mehr Leben, wenn man eine höhere Stufe erreicht. Dadurch bekommt man zwar üblicherweise auch mehr Leben, aber diese Tatsache hilft den Beschwörungen leider kein bisschen. Es bringt also nichts, sein Set auf maximale Vitalität auszulegen (zumindest nicht für die Beschwörungen, für den Beschwörer natürlich schon...)

Wir schließen schon Wetten darauf ab, wie das mit den Beschwörungen laufen wird, wenn der Osamodas sein Klassen-Update bekommt. Beziehungsweise ob es ähnlich sein wird wie beim Sadida, und der Osa erst mal ein Fleischbällchen beschwören muss, das er dann eine Runde später in eine Beschwörung seiner Wahl verwandeln kann.

LG Amanatsu
0 0
Punkte : 547

Eventuell solltest du vernünftige Argumente bringen wieso der Osa so schlecht sei.
Klar, du hast damit Recht, dass der Osa im PvM nicht zu den Top-Klassen zählt, jedoch im PvP (bevorzugt 1 vs.1) ist dieser immer noch eine der stärksten Klassen, weshalb ich dein Beispiel mit dem Cra nicht wirklich verstehe.

Schon öfters wurde gewünscht, dass man die Summons selber steuern kann - Ich denke das wird zu OP sein, hier gäbe es die Möglichkeit wie beim Sadi ein oder auch zwei/drei Summons selber spielbar zu machen.

Aber ne ankama denkt sich yolo scheis drauf jo läuft bei uns juckt uns nicht .........

Deswegen ist eine Änderung vom Osa ja auch geplant? Weil es Ankama nicht juckt,richtig
Wir lassen uns einfach überraschen, was Ankama mit dem Osa anstellt.
0 0
Punkte : 700

Ah ok wenn ein Update kommt dann ist es ja prima hoffendlich werden sie den prespik abschaffen und was neues hinmachen naja ich lass mich überraschen . Auf jeden fall soll er jetzt besser in PvM werden.

Lg

0 0
Punkte : 501

Du kannst deine Beschwörungen ja mit kröte schützen, du kannst ihnen BP geben, damit sie nicht direkt am Gegener stehen bleiben, du kannst selber kämpfen, gerade als Osa hast du soviele Möglichkeiten. Schon mal 13 Tofus stufe 6 beschworen??? Die sind nicht schwach - einzeln schon, aber du kannst 2 pro Runde machen und die haben soviele BP, dass etlichen Klassen oder Gegner sie garnicht erwischen..... Du hast noch ein Seelenlasso, du hast einen Keiler, einen Krachler.... ich kann nicht klagen

0 0
Punkte : 700

Ok und ich habe jetzt ein paar weitere Fragen also:

Mein Osamodas ist jetzt lvl 80 Attibute und Zauber zurückgesetzt und wollte jetzt fragen wie soll ich ihn aufbauen welches element welche attacken?Welches Set ? Wäre sehr nett wenn mir jemand eine antwort geben könnte danke in Voraus
Lg

0 0
Punkte : -9

Mein Standart Set für das lvl sieht wie folgt aus:

Königliches Kirsch Blob Set,
Gelano,
Königliche Fressackkapp,
Truterumhang

DIe Waffe ist in dem lvl egal finde ich.

Die Attribute auf Int bis 300 ziehen danach Vit.

Ich hab keine Ahnung von Osa's aber dies würde ich mir mit dem lvl zulegen.

0 0
Punkte : 700

Ok muss man eine Vorquest oder mindest lvl sein damit man in Otomais bei dem Alchemisten Otomai die atribute zurücksetzten zu können bei mir steht nur als Anzwort wen ich atibute ändern will : Den Dialog schließen im wiki steht Hilfe anbieten oder so!!

0 0
Punkte : 725
Flamkrieger|2015-07-07 23:14:09
Mein Standart Set für das lvl sieht wie folgt aus:

Königliches Kirsch Blob Set,
Gelano,
Königliche Fressackkapp,
Truterumhang

DIe Waffe ist in dem lvl egal finde ich.

Die Attribute auf Int bis 300 ziehen danach Vit.

Ich hab keine Ahnung von Osa's aber dies würde ich mir mit dem lvl zulegen.
als osa ist halt wichtig + auf beschwörungen zu haben deswegen ist das set so nicht ganz das ware. Ausserdem mach als cap glaub ich dann king relax krone mehr sin. Dazu gibt es erstmal 2 gute waffen für osas einer ist ein stecken der 3-4 beschwörungen gibt ( musst im seller nachsehen), und der andere gibt 75 int (stab oder stecken) dazu den beschwörungs bp truter und das set wäre eigl ok. ( obwohl als cap auch chachoud in frage kommt, und als umhand ein schillender umhang was dann ne 10/5 base gäbe

Int ist momentan die beste wahl, obwohl eigl vita auch möglich ist ( lvl 109 minotot set glaub icb heiss das gibt mehr als + 10 beschwörungen glaube 11-13und sehhhhhr viel vita ( und damit meine ich auch sehr viel) .str build ist auch spielbar: guter waffenschaden ( str und agi haben meiner ansichtnacht die besten waffen) und damage auf rw mit peitsche. Dazu halt die tiere. Glück spielt ksum einer was ich sehr schade finde da ich den gl7ckbuild eigl gar nicht so schlecht finde ( zwar wenig schaden aber dafür gute rw und gerinde ap kosten zum angreifen.

agi keine zauber aber wenn Man sich moons hammer und gute dolche holt kann der build geil werde.

int hat halt die meisten vorteile: Heal , hoher damage (flächendamage) ein rw zauber mit akzeptablem schaden und guter rw. Und ein zauber der ein bischen "schaden" wenn man das so nennen darf macht
0 0
Punkte : 700

Sollte ich meinen Osa weiterlvln oder bringt das nichts eher aufs Update warten? Weil niemand will mich in einer Gruppe mein Monatsabo geht bald zuende ich will endlich lvl 100 werden (bin lvl 84) ich finde ganz selten eine gruppe kein mensch braucht derzeit noch einen osa in PvM sollt ich den osa jetzt erstmal vergammeln lassen bis zum Update und meinen Sram Eca Cra und sacrie(alle stufe 55 ) lvln oder soll ich noch am Osa rumlvln?

0 0
Punkte : 16445

Auf Update warten könnte lustig werden. Immerhin steht kein genauer Termin fest. Also könnte die Änderung schon im nächsten Update in 1-2 Monaten kommen, oder auch erst Ende des Jahres oder Anfang 2016.

Wenn dir der Osa so wie er im Moment ist Spaß macht, kannst du ruhig weiter leveln.
Wenn du jetzt aber sagst "Ne ich hab keinen Spaß an der Klasse so wie sie jetzt ist" empfiehlt sich eher abzuwarten.

Vor- oder Nachteile gibt es nicht wirklich. Wenn du jetzt levelst hast du halt nach dem Update schon die ganzen Zauber freigeschaltet und kannst dann auch den neuen Stufe 90 und 100 Zauber sofort ausprobieren.

0 0
Auf diesen Thread antworten