FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

bwark magus

Von pika-pika-chuuuuuu - MITGLIED - 12. Juli 2015 12:37:11

Hallo ich wollte nur mal fragen welchen sinn der bwark magus hat? Ich bin jetzt lvl 70, und finde 16-18 schaden ist echt schlecht.Ich mein Tofus machen 25 schaden ( alles ungebuffte werte) da beschw9re ich in der zeit in der bwark magus nen cooldown hat 5 tofus was 125 schaden die runde wären. Ausserdem rennen die Tofus nicht instans in den tod. Fressack und Keiler sind auch gut ( fressack ist nen geiler tank wenn er mal leben verliert kann man den einfach wieder vollheilen und keiler macht Fett damage. Sogar Prespick hat einen sinn, er kann dem gegner ap entziehen^^. Aber bwark magus kann GAR NICHTS. Wer jetzt mit flächenschaden kommen will, 16-18 ist kein schaden da baue ich lieber einmal mit krachlersfaust drauf und mach 250 schaden und teil immernoch mehr aus als ein bwark magus wenn er 15 runden lebt ( was unwarscheinlich ist). Bitte gebt dem Bwark magus 25 %mehr leben, verdoppelt seinen damage damit er wenigstens etwas raushaut, und macht den zu nem ängstlichem monster, damit er nicht immer selbstmord begeht.
Wäre dankbar wenn etwas geändert wird oder wenn mir einer der osa profis hier sagt wie man bwark magus sinvoll einsetzen kann.

0 0
Reaktionen 15
Punkte : 3107

Hallo,

wenn ich richtig informiert bin, kann der Bwork Magus einen Gegner (sofern er an diesen heran kommt) zurück schubsen und ihm dabei eventuell sogar noch einen BP entziehen. Zumindest war das früher mal so. Abgesehen davon ist er die einzige Beschwörung, die Flächenschaden machen kann, und bei Zaubern mit Flächenwirkung ist der Schaden generell geringer als bei Zaubern ohne Flächenwirkung. Du hast allerdings als Osa die Möglichkeit, deinen Beschwörungen einen Schadens-Bonus zu verpassen, dann wird es sicher nicht bei 16-18 bleiben. Bei Beschwörungen mit geringen Grundschaden und der Möglichkeit, mehrere Gegner zu treffen, ist vor allem Bärenschrei sehr effektiv.

Abgesehen davon finde ich jedoch ebenfalls, dass der Bwork Magus den meisten anderen Beschwörungen unterlegen ist. Schwächer dürfte einzig noch der Prespik sein (denn er kann AP entziehen, doch das klappt leider nur ganz selten mal).

LG Amanatsu

1 0
Punkte : 700

Hallo Erstmal ja der Bwork magus ist ziemlich schwach ich bin jetzt lvl 82 Vita osa und habe mich schomal beschwert der osamodas wird ja bald komplett überarbeitet und der prespik nützt am wenigsten der bwork kann gut gebufft 40schaden machen naja hoffen wir der osa wird geil nach dem Update

0 0
Punkte : 272
SkilleriOSAppleBoss5|2015-07-12 18:52:10
Hallo Erstmal ja der Bwork magus ist ziemlich schwach ich bin jetzt lvl 82 Vita osa und habe mich schomal beschwert der osamodas wird ja bald komplett überarbeitet und der prespik nützt am wenigsten der bwork kann gut gebufft 40schaden machen naja hoffen wir der osa wird geil nach dem Update
naja eigl ist habe ich den osamoda nur zum heilen gemacht xd. Aber da es mein main ist finde ich halt das er ziemlich viel nachteile hat. Er braucht sehr viele zauberlunkte und Bwork magus und prespick sind wirklich sinnlos. Danke an amnatsu nochmal wegen der auskunft, so konnte ich den bwark magus doch in meine spielweise einbaun, auch wenn er auch nur zur not benutzt wird. Wegen dem rework mache ich mir keine sorgen, siehe das feca xelor und saddida rework alle 3klassen sind einfach nur geil geworden.
0 0
Punkte : 66

Um es erstmal klarzustellen, der Bwork Magus ist definitiv nicht schlecht.
Sein Hauptproblem liegt in seinen Hp und seinen niedrigen Resistenzen, aber sein dmg ist gut, da er diesen 3 mal (2 Blitzgewitter1 Tornado) zufügt.
3x + Bärenschrei crit = 210dmg allein durch Bärenschrei fügt der Bwork Magus also 210dmg zu
Wenn wir den base dmg + Fängzähne des Wuwulfs mitberechnen kommen wir schon auf (weiß ich aus erfahrung) 3x= 450 ca. besonders der Tornade macht bei Fullbuffs guten dmg und kann bp entziehen
Ich rate dir allerdings den Bwork nicht alzu oft zu benutzen, da er bessere summs gibt.
Am Besten ist zu der Krachler (Dubel), dicht gefolgt von Dragon.
Bwork kann gut sein besonders bei mehreren Zielen die er alle aoe treffen kann.
Aber verlasse dich lieber auf Krachler,drag,keiler und co. ggf ab 200 dubbel

0 0
Punkte : -297
schaumschuh|2015-11-23 15:24:37
Um es erstmal klarzustellen, der Bwork Magus ist definitiv nicht schlecht.
Sein Hauptproblem liegt in seinen Hp und seinen niedrigen Resistenzen, aber sein dmg ist gut, da er diesen 3 mal (2 Blitzgewitter1 Tornado) zufügt.
3x + Bärenschrei crit = 210dmg allein durch Bärenschrei fügt der Bwork Magus also 210dmg zu
Wenn wir den base dmg + Fängzähne des Wuwulfs mitberechnen kommen wir schon auf (weiß ich aus erfahrung) 3x= 450 ca. besonders der Tornade macht bei Fullbuffs guten dmg und kann bp entziehen
Ich rate dir allerdings den Bwork nicht alzu oft zu benutzen, da er bessere summs gibt.
Am Besten ist zu der Krachler (Dubel), dicht gefolgt von Dragon.
Bwork kann gut sein besonders bei mehreren Zielen die er alle aoe treffen kann.
Aber verlasse dich lieber auf Krachler,drag,keiler und co. ggf ab 200 dubbel
wow 450 damage ist nichts. Haut man lieber mal mit dem viech schwert drauf und schwupp sind locker 1200 damage drin ...
0 0
Punkte : 2468
wasgeeehtttttt|2015-11-23 16:02:02
schaumschuh|2015-11-23 15:24:37
...
wow 450 damage ist nichts. Haut man lieber mal mit dem viech schwert drauf und schwupp sind locker 1200 damage drin ...
Wow, Ich nomieniere diesen Beitrag zum sinnlossesten Beitrag des Jahrzehnts.
Hier wird über die Stärke einer Beschwörung diskutiert und du kommst mit einem Vergleich zum Viech-Schwert. Schäm dich...

BTT:
Da ja ein Osa Rework angekündigt ist, wird da demnächst wohl nicht viel mit dem Magus passieren. Nach Gerüchten sollen die Beschwörungen mit dem Rework aus steuerbar für den Osa werden. smile
0 0
Punkte : 4070
wasgeeehtttttt|2015-11-23 16:02:02
schaumschuh|2015-11-23 15:24:37
Um es erstmal klarzustellen, der Bwork Magus ist definitiv nicht schlecht.
Sein Hauptproblem liegt in seinen Hp und seinen niedrigen Resistenzen, aber sein dmg ist gut, da er diesen 3 mal (2 Blitzgewitter1 Tornado) zufügt.
3x + Bärenschrei crit = 210dmg allein durch Bärenschrei fügt der Bwork Magus also 210dmg zu
Wenn wir den base dmg + Fängzähne des Wuwulfs mitberechnen kommen wir schon auf (weiß ich aus erfahrung) 3x= 450 ca. besonders der Tornade macht bei Fullbuffs guten dmg und kann bp entziehen
Ich rate dir allerdings den Bwork nicht alzu oft zu benutzen, da er bessere summs gibt.
Am Besten ist zu der Krachler (Dubel), dicht gefolgt von Dragon.
Bwork kann gut sein besonders bei mehreren Zielen die er alle aoe treffen kann.
Aber verlasse dich lieber auf Krachler,drag,keiler und co. ggf ab 200 dubbel
wow 450 damage ist nichts. Haut man lieber mal mit dem viech schwert drauf und schwupp sind locker 1200 damage drin ...
Man sollte, wenn man wenig Ahnung vom Spiel hat, vermeiden, solche Dinge zu behaupten. Auch wenn man einen 150er Halsi hat.
0 0
Punkte : 10713
LowWide|2015-11-23 19:12:11
wasgeeehtttttt|2015-11-23 16:02:02
wow 450 damage ist nichts. Haut man lieber mal mit dem viech schwert drauf und schwupp sind locker 1200 damage drin ...
Man sollte, wenn man wenig Ahnung vom Spiel hat, vermeiden, solche Dinge zu behaupten. Auch wenn man einen 150er Halsi hat.
Klarer Sieg für LowWide. wink
Mal ehrlich, egal wieviel Schaden das viechschwert macht, der Magus kostet eine Runde AP und macht dafür gratis jede Runde Schaden solange er nich erlegt wird. Dass das mit dem Schwert ginge wäre mir neu - aber was anderes war auch nicht zu erwarten.
0 0
Punkte : -297
LowWide|2015-11-23 19:12:11
wasgeeehtttttt|2015-11-23 16:02:02
schaumschuh|2015-11-23 15:24:37
Um es erstmal klarzustellen, der Bwork Magus ist definitiv nicht schlecht.
Sein Hauptproblem liegt in seinen Hp und seinen niedrigen Resistenzen, aber sein dmg ist gut, da er diesen 3 mal (2 Blitzgewitter1 Tornado) zufügt.
3x + Bärenschrei crit = 210dmg allein durch Bärenschrei fügt der Bwork Magus also 210dmg zu
Wenn wir den base dmg + Fängzähne des Wuwulfs mitberechnen kommen wir schon auf (weiß ich aus erfahrung) 3x= 450 ca. besonders der Tornade macht bei Fullbuffs guten dmg und kann bp entziehen
Ich rate dir allerdings den Bwork nicht alzu oft zu benutzen, da er bessere summs gibt.
Am Besten ist zu der Krachler (Dubel), dicht gefolgt von Dragon.
Bwork kann gut sein besonders bei mehreren Zielen die er alle aoe treffen kann.
Aber verlasse dich lieber auf Krachler,drag,keiler und co. ggf ab 200 dubbel
wow 450 damage ist nichts. Haut man lieber mal mit dem viech schwert drauf und schwupp sind locker 1200 damage drin ...
Man sollte, wenn man wenig Ahnung vom Spiel hat, vermeiden, solche Dinge zu behaupten. Auch wenn man einen 150er Halsi hat.
190ger halsi das sind 40 lvl unterschied. Ausserdem stimmt die aussage mit dem viech schwert. Das ist (fast) genau der durschnits schaden von dem zusammgebastelten set meines str/ damage enutrof. Also habe ich keine falschen auskünfte gegeben. Wollte es ja nur vergleichen. ^^
0 0
Punkte : 2468

Dann vergleiche bitte mit Beschwörungen.... Du hast eine Beschwörung und ne Nahkampf Waffe nicht vergleichen

0 0
Punkte : 382

Warum redet ihr hier alle davon, dass der Bwork bp entziehen könnte? Mein bwork hat noch nie einem spieler, der über lvl 70 ist, einen bp entziehen können, weder auf stufe 1 noch auf stufe 6. Die meisten wissen nichtmal, dass der bwork bp klauen kann, weil es einfach so gut wie nie passiert.
Ich persönlich empfinde den bwork ( mittlerweile) als unnötig. Der einzige Grund, einen bwork aufs spielfeld zu rufen ist, wenn man im PvM gegner hat, die -cha resi haben, denn der tornado vom bwork ist die einzige attacke , welche cha dmg verursacht.
An sich ist der Bwork nicht scheiße, er ist einfach ( wie alle anderen Tiere des Osas) veraltet. Ich spiele erst seit 3 Jahren, aber seitdem kann ich mich nicht daran erinnern, dass irgendein Tier vom Osa einen buff bekommen hat, während die anderen Klassen stets stärker wurden.

0 0
Punkte : -297

Was mich am meisten nervt ist das andere klassen bei weiterem bessere summons haben... ( kätzchen, häschen, enutrofs truhe, aufblaspüppi, opferpüppi, wahnsinspüppi, superpüppi) wenn man mal alle beschwörungen vergleicht sind osas beschwörungen richtig schwach ( abgesehen vom krachler und drache). Arachneen und chafergewir sind ebenfalls stärker. Zb vg man mal ecas kätzchen mit von den leben und damage her mit allen tieren des osas. Da sieht man das die katze wohl stärker als die beschwörungen ist. Noch dazu kann sie heilen.

0 0
Punkte : 2468

Bleib mal mit den Füßen auf dem Boden. Der Osa Rework ist angekündet, daher wird sowieso gefühlt nichts bleiben wie es jetzt ist. Vorher waren die Beschwörungen vom Sadi auch nicht alle die besten, nun aber schon. Also abwarten, Tee trinken und vor allem ruhig bleiben.

Lipton. Das der Osa nicht wirklich gebufft wurde hat einen einfach Grund. Der Osa war schon immer recht stark im PvP und daher wäre jeder Buff für die Beschwörungen sehr ungünstig fürs PvP. Allerdings ist der Osa dafür im PvM leider nicht so nützlich, da die Beschwörungen gerne das machen was der Osa nicht will. Da hilft kein Hotfix oder schneller Buff/Nerv. Da muss eben ein kompletter Rework sein.

0 0
Punkte : 66
wasgeeehtttttt|2015-11-24 18:25:48
Was mich am meisten nervt ist das andere klassen bei weiterem bessere summons haben... ( kätzchen, häschen, enutrofs truhe, aufblaspüppi, opferpüppi, wahnsinspüppi, superpüppi) wenn man mal alle beschwörungen vergleicht sind osas beschwörungen richtig schwach ( abgesehen vom krachler und drache). Arachneen und chafergewir sind ebenfalls stärker. Zb vg man mal ecas kätzchen mit von den leben und damage her mit allen tieren des osas. Da sieht man das die katze wohl stärker als die beschwörungen ist. Noch dazu kann sie heilen.
Das ist definitiv das dümmste Kommentar überhaupt.
Frag mal die Ecaspieler zu dem Kätzchen!
Die werden auch nicht wirklich gut davon reden.
Ich weiß auch nicht wie du auf die Idee kommst zu sagen, dass andere Klassen BEI WEITEM BESSERE Summons haben.
Erstmal ist das Osa Doubel meiner Meinung nach, dass beste Double im ganzen Spiel und auch vermutlich auch das beste Summ, da es nicht wie z.B. Superpüpchen ein totaler OHKO ist.
Gib nem Double Kröte+ Abwehrkräfte und lass den Gegner das mal killen wer er nur Daggers hat. Btw. hat das Double 30% resi auf alles.
Selbst der Bwork der definitiv das schwächste Mitglied der Truppe ist, ist gebrauchbar. Kommt allerdings eher zum Einsatz wenn man mit Befreiung,Bwork,Keiler den Gegnerischen Halsi in seine Mauern hauen will oder einfach als AOE Setup.

Ich würde gerne mal Wissen, wie du als nicht Osaspieler so eine Meinung vertreten kannst und welche schlechten Mus der Osa im PvP hat.
Er suckt halt nur im Pvp, allerdings finde ich es relativ schwer ihn dafür gebrauchbar zu machen.
Btw die Arachnea ist einfach nur shit und NIEMALS besser als ein Summon vom Osa.
0 0
Punkte : 382

naja, also ich finde das feca dubbel aufgrund des attributsklau etwas besser...aber du hast recht, ich find das osa dubbel gehört defenitiv zu den besseren, vorallem wegen dem bärenschrei biggrin.

@knochen: Ich kann deine Aussage ebenfalls nicht ganz nachvollziehen. Wo ist bitte enutrofs truhe im kampf besser als ein Tier vom Osa? Ich finde Arachnee an sich auch nicht besonders, allerdings ist die Krit-form von ihr ziemlich stark . Was du aber bedenken musst ist, dass jedes Tier vom osa einen zusätzlichen Effekt hat ( Schwerkraft, + %resi und so weiter)

Aber um wieder auf den bwork zurückzukommen: Bwork ist an sich gar nicht mal sooo schlecht, allerdings ist der Schaden so schlecht, dass dieses summon als unnötig angesehen wird. Wenn man mal den Schaden wegdenkt, dann kann der bwork schon bisschen was: zurückschubsen, AoE dmg machen und Bp entziehen. An sich kann er was, allerdings ist der Dmg lächerlich und der Bp-entzug tritt nie auf, weswegen ich den bwork eher als veraltet betrachten würde und nicht als schwach und unnötig.

0 0
Auf diesen Thread antworten