Durch fortgesetztes Surfen auf dieser Website oder Anklicken des Kreuzes akzeptiert ihr das Speichern von Cookies zum Erstellen von Besucherstatistiken sowie zur Bereitstllung von Videos, "Gefällt-mir"-Schaltflächen, personalisierter Werbung und einem Chat. Mehr erfahren und Cookie-Einstellungen vornehmen X

FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker
Nach oben verschoben

[Diskussion] Klassenverbesserungen für Sram 2019

Von [Ankama]DOFUS - ADMIN - 20. Februar 2019 17:15:00
Anka-Tracker

Wie in diesen News angekündigt, möchten wir euch mehr in unsere Überlegungen zur Überarbeitung der Klassen einbeziehen. In diesem Thread könnt ihr uns eure Wünsche und Ideen für die Klasse Sram mitteilen.


Bitte denkt daran, dass wir immer beide Aspekte, PvP und PvM, bei den Verbesserungen berücksichtigen müssen.


Weiterhin bitten wir um konstruktive Beiträge, sowie eine kurze Erklärung, was ihr euch von eurer Idee erwartet.


Wir freuen uns auf euer Feedback!

Erste Maßnahme von Ankama

Sram

Die „beiliegende“ Grafik zeigt die Ergebnisse unserer ersten Umfrage über die Klasse Sram.


In Rot seht ihr, wie jede Rolle der Klasse eurer Meinung nach idealerweise aussehen sollte. Das blaue Profil wiederum spiegelt die aktuelle Sicht der Klasse und das Spielempfinden wieder.


Wie die meisten Klassen weist der Sram zwei ähnliche (aber nicht völlig identische) Profile auf: Die Klasse in ihrer derzeitigen Form stimmt im Allgemeinen mit den Erwartungen der Spieler überein.


Die größte Abweichung zwischen Idealvorstellung und Realität besteht in Bezug auf die Verbesserungsfähigkeit, die als etwas zu schwach empfunden wird, allerdings ist die Abweichung auch in diesem Punkt äußerst gering.


Das Diagramm ist eines der Elemente, das wir im Rahmen unserer Überlegungen berücksichtigt haben. Eure Kommentare wiederum haben dazu beigetragen, dass wir nun eine konkretere, stärker am tatsächlichen Spiel orientierte Sicht haben.


Wir möchten euch auch darauf hinweisen, dass Nerfen oder Verstärken nicht die einzigen Werkzeuge sind, über die wir verfügen, um Abweichungen zwischen Wahrnehmung und tatsächlichem Spiel auszugleichen.
Einen Vergleich der verschiedenen Klassen findet ihr in den News.
Nachricht im Kontext anzeigen.
Reaktionen 4

Sram

Die „beiliegende“ Grafik zeigt die Ergebnisse unserer ersten Umfrage über die Klasse Sram.


In Rot seht ihr, wie jede Rolle der Klasse eurer Meinung nach idealerweise aussehen sollte. Das blaue Profil wiederum spiegelt die aktuelle Sicht der Klasse und das Spielempfinden wieder.


Wie die meisten Klassen weist der Sram zwei ähnliche (aber nicht völlig identische) Profile auf: Die Klasse in ihrer derzeitigen Form stimmt im Allgemeinen mit den Erwartungen der Spieler überein.


Die größte Abweichung zwischen Idealvorstellung und Realität besteht in Bezug auf die Verbesserungsfähigkeit, die als etwas zu schwach empfunden wird, allerdings ist die Abweichung auch in diesem Punkt äußerst gering.


Das Diagramm ist eines der Elemente, das wir im Rahmen unserer Überlegungen berücksichtigt haben. Eure Kommentare wiederum haben dazu beigetragen, dass wir nun eine konkretere, stärker am tatsächlichen Spiel orientierte Sicht haben.


Wir möchten euch auch darauf hinweisen, dass Nerfen oder Verstärken nicht die einzigen Werkzeuge sind, über die wir verfügen, um Abweichungen zwischen Wahrnehmung und tatsächlichem Spiel auszugleichen.
Einen Vergleich der verschiedenen Klassen findet ihr in den News.
Punkte : 294

Ehrlich gesagt braucht die Klasse einen Buff im Vergleich aber ich wüsste nicht wie man das umsetzen könnte. Die Invis-Mechanik ist gut so wie sie ist. Mir fällt nur auf, dass ein Sram nichts machen kann um Verbündeten irgendwie zu helfen. Heimtücke ist viel zu schwach. Wenn ich Unglück der Ecas oder Aggressive Ranken der Sadis mit dem Sram vergleiche frage ich mich warum Betrug nicht auch über die ganze Map geht und mir nen BP bufft. Alle builds sind ganz interessant aber es fehlt jedem build auch an irgendwas. Es ist traurig dass ich gerade bei meiner Main Klasse Schwierigkeiten habe Verbesserungen zu formulieren.

0 0
Punkte : 1082

Hallo,

Ich finde dem Sram fehlen einfach die Effekte um das Debuffen zu Verstärkern, z.B. Das Heimtücke noch ein kleinen schaden Malus verursacht oder so Kleinlichkeiten.
Ebenso sind die Fallen etwas veraltet, abgesehen von dem placement haben die meisten Fallen kein Zusatzeffekt .... die Zusatzeffekte sollten auch nur im nicht unsichtbaren Zustand triggern.

Wenn ich mir den Cha spell von dem Eni anschaue, das er um 2 Felder die Hälfte des Schadens heilt , es eine rw von 5 hat und AP zieht, und der Schaden davon ist auch gut ....

Der tödliche Angriff ist zwar stark aber dafür das man im CC stehen muss und sichtbar sein muss bzw aus dem unsichtbaren Zustand muss , macht es wiederum schlechter als andere Attacken von anderen Klassen dazu kommt das der Sram sich nicht büffeln kann wie andere Klassen.

Ansonsten wäre ein weiterer Vorschlag von mir das die Fallen die außerhalb der Verbündeten und eigenen Runden ausgelöst werden, mehr schaden machen könnten um das voraussehende spielen zu fördern, jedoch sollte diese Fähigkeit im unsichtbaren Zustand nicht wirken oder temporär abgeschaltet werden.

Ebenso sollte man den Giftbuild nicht zu sehr auf Flinkheit konzentrieren sondern das giften eventuell auf den Elementen aufteilen.
Ein nötiger nerf hat Giftspritze verdient, im Gegensatz zu seiner Variante ist es zu stark. Der schaden ist zu hoch und der Zusatzeffekt macht es noch stärker für den Flinkheit Giftbuild.

Das wären so meine Vorschläge für die Klasse

0 0

Mit zwei oder mehr Elementen findet ihr die Klasse der Srams sehr unterhaltsam und gut spielbar, mit den Elementen Wasser, Erde oder Feuer allein aber verliert die Klasse eurer Meinung nach ihren Reiz, da diese Kombinationen weniger Spaß machen und nicht so gut funktionieren.

 Im Forum:

 Was die Srams angeht, so wurden zahlreiche Probleme in Zusammenhang mit dem Spielstil der Srams bei Kämpfen gegen KI gemeldet, da diese beispielsweise unsichtbare Spieler entdeckt und den Fallen ausweicht. Srams haben laut euren Aussagen Schwierigkeiten, sich im PvP-Modus in ein Team zu integrieren, bei Einzelkämpfen wiederum sind sie sehr stark.

Auf diesen Thread antworten