FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Mit dem Eca keine chance mehr.. :(

Von maureenho 29. März 2010 09:21:13
Reaktionen 95
Punkte : 683

ich muss sagen das stört mich auch an glück und str cras. ich wurde mal agresst von einen 31 str cra (mein agi sram ist 135) ich dachte na machst dir etwas spaß draus^^. habe low angriffe gemacht und dann lascht der fressi set cra 400 dmg rein o.ô da habe ich mich mit lvl135 etwas klein gefühlt, wo haben dann die anderen charas da ne chance? wenn der kleine lvl31 str cra fast genau so viel dg macht wie meine dolche beim krit o.ô.
Also ich habe zwar selber pvp cra, aber es währe nur fähr wenn die 3 runden buffs weg sind. Da es nicht sein kann das ein lvl31 chara genau so viel dmg macht wie ein 143 feca ohmy

0 0
Punkte : 332

mmmh, also ich spiele auch einen stärkeeca und verliere nur äußerst selten ein pvp. es liegt nicht an den ecas, dass du verlierst, sondern an deiner spielweise. setz dich mal intensiv mit deinen eigenen spells und auch denen der anderen klassen auseinander. dann sollte sich deine strategie stark bessern. gl und so.

sonje

0 0
Punkte : 1226

ZITAT
Bilde ich es mir eigentlich ein oder gibt es kaum noch Bluffer bei den Miezen?


Das siehst du vollkommen korrekt Kamske. Bluff macht einfach zu unregelmäßigen Schaden dafür das man als Ecaflip nicht mal die beiden geforderten Elemente gut steigern kann und die vorhandenen Sets auch nicht grade berauschend sind. Stärke ist einfach zuverlässiger, so sprech ich zumindest für mich.

Ich kann mich noch an einen Kampf erinnern den ich mit lvl 92 hatte, damals war ich noch ein Bluff / Rekop Build. Das sah ungefähr so aus:

Runde 1:

Tayla wirkt Rekop
Kritischer Patzer!
Tayla verliert 1 AP.
Tayla wirkt Rekop
Kritischer Patzer!
Tayla verliert 1 AP.

Runde 2:

Tayla wirkt Rekop
Kritischer Patzer!
Tayla verliert 1 AP.
Tayla wirkt Rekop
Kritischer Patzer!
Tayla verliert 1 AP.

Runde 3:

Tayla wirkt Bluff.
GegnerXY verliert 41 Lebenspunkte!
Tayla wirkt Bluff.
GegnerYX verliert 10 Lebenspunkte!
Tayla wirkt Bluff.
GegnerYX verliert 67 Lebenspunkte!

Nunja, um das nicht weiter aus zu führen, so ging das 10 Runden lang. Mein Gegner hat mich wortwörtlich bemittleidet und mir einfach nur nen Gnadenstoß verpasst. Von da an hab ich mir gesagt das ich meinen Schaden nicht von meinem Glück abhängig machen möchte und skillte auf Stärke um. Ich glaube so erging es vielen anderen Ecaflips auch. Und weil diese dann den Umgang mit einem Stärke-Build nicht gewohnt sind, erscheinen dann solche Threads in denen nur gemeckert wird.

mfg

Tayla
0 0
Punkte : 1229

es läuft aber fast zwangsweise i-wann wieder auf rekop hinaus. der potentielle schaden den rekop anrichten kann übersteigt alle anderen schadensspells (außer aufgeladene wut) um längen. zumal man es dem gegner unmöglich macht ein passendes schild anzuziehen, da rekop alle elemente abdeckt.

0 0
Punkte : 3772

Hm, ich finde (abgesehen davon, dass Rekop wirklich der Uberspell vom Eca ist) einen 1/2 Bluff aber schon interessant, zumal der nur 3 AP kostet und ich mich an ein paar Ecas damals erinnerte, die das Ding auf 12 AP gespielt haben -> Da waren dann mal gerne 1k Vit pro Runde übern Jordan.

Schade, dass sich das nicht mehr durchsetzt.

Genauso Schade ist es, dass hier gutes Material z.B. von Tayla entfernt wurde, anderes, vergleichbares an Inhalt aber stehen blieb. Wahlloser Umgang mit Macht oder einfach Fehlinterpretation? Man wird es nie erfahren, da DeFoMo alle weiteren Posts meinerseits dazu gelöscht hat. Und diesen sicher auch löschen wird, Leute sind so berechenbar. Vor allem, wenn sie Macht haben, ich kenn das ja selber von mir. Ich sehe, wir sind uns ähnlich tongue

0 0
Punkte : 5043

Off-Topic-Beiträge entfernt.
@Kamske: Ich mache mir nicht die Mühe, deine Beiträge zu editieren. Die "Alibi-On-Topics" kannst du dir also auch sparen.

edit: In der Tat habe ich versehentlicher Weise Taylas Post ebenfalls aus dem sichtbaren Bereich entfernt; allerdings auch umgehend (innerhalb weniger Minuten) wiederhergestellt. Für diesen Fehler entschuldige ich mich gerne auch öffentlich.

0 0
Punkte : 1229

bluff macht guten dmg für 3ap keine frage. aber die range ist alles andere wie prickelnd. daher scheidet für mich der spell von vorneherein aus.

0 0
Punkte : 167

jetzt möchte ich als zeuge auch mal auspacken ^^

also 1. vielleicht hat kamske recht und du hast um es gepflegt auszudrücken die falsche Strategie.
2. oder du hast deine spells ganz falsch geskillt
3. oder du hast ein schlechtes Set
4. oder du befolgst den Rat des Forums und probierst zur Abwechslung
5. Ecaflip ist eine wunderbare Klasse die sich hervorragend gegen poplige int-iops Oder crâs oder was
auch immer wehren kann.
senritsu

0 0
Punkte : 68

Hey,
ich kann auch nicht verstehen was du hast. Ecas sind echt gute pvp-Chars. Natürlich ist es oft ein mehr oder weniger großes Glücksspiel, sei es mit Roulette, mit Rekop oder Bluff oder sonst was, ob man Schaden macht oder nicht, bei vielen PvP-Ecas sind diese Spells sogar kampfentscheidend. Natürlich kann es sein, dass man gegen einen normal schwächeren Char verliert, weil man eine Pechsträne, oder dass man eben gegen einen viel stärkeren durch Glück gewinnt. Aber das gehört beim Eca (und nicht nur bei dem!) nunmal einfach dazu.

Mit jedem Build hast du als Eca Fern- und Nahkampfattacken. Es gibt keine Klasse, bei der es schon im Vorraus schon klar ist, dass du gegen sie als Eca verlierst.
Und was die Skillung angeht, meiner Meinung nach sind Str Ecas am Besten für den pvp. Mit einem richtigen Set macht man richtig viel Schaden, der auch nicht unbedingt vom Glück abhängt.
Int Ecas sind tolle Teamplayer, mit AoN heilen sie praktisch die ganze Gruppe, und sie machen trotzdem noch zuverlässig Schaden.
Flink/ Cha ist eben fast komplett vom Glück abhängig, aber ich kenne selbst einen high bluff-Eca, und er macht auch normalerweise richtig viel Schaden..
Und wenn du Trotzdem dauernd im pvp verlierst, dann lvl eben wo anders, bis du ein besseres Set anziehen kannst. Auf dem lvl kannst du super am Korallenstrand auf Otomai, oder im Fressidun lvln.

Lg

0 0
Punkte : 577

Ich bezwang grade einen Eca im PvP und kann als ergebnis nur mitteilen,dass ich nur mit ganz viel Glück und Bp-zierei gewonnen hab!
Ich finde sie ganz und gar nicht schlecht und hab auch nur ne chance wenn ich auf RW bleib...

0 0
Punkte : 437
derpancake|2010-03-31 18:23:19
Es gibt keine Klasse, bei der es schon im Vorraus schon klar ist, dass du gegen sie als Eca verlierst.


Kurz und knapp ein Wort... Doch der Osa!
0 0
Punkte : 1229

nein kann man so nicht sagen. es gibt als eca wirklich KEINE klasse die dich von vorneherein besiegt. dazu kann der eca zuviel glück haben. lässt er den osa in 3 von 5 zügen aussetzen gewinnt der eca. mit klassenring und dubbel (3 mal roulett/ runde) ist das sogar durchaus denkbar. allerdings hast du schon recht, wenn das "glück" ausgewogen ist gewinnt der osa.

0 0
Punkte : 1226

Der Osa wird sowieso wieder nachgebessert wie man dem Devblog entnehmen kann: Link zum Devblog

d.h. Es gibt KEINE klasse die dich vorneherein besiegt, so wie es mein Vorredner bereits gesagt hat.

mfg

Tayla

0 0
Punkte : 68
Du-kennst-mich|2010-04-01 11:09:00
Kurz und knapp ein Wort... Doch der Osa!


Das stimmt nicht, wenn du aufpasst.. Solange du dich nicht einmauern lässt hast du eine gute Chance, ihn auf Entferung zu killen.. setz z.B als Str Eca Alles oder Nichts ein, und die Summons sind in 1-2 Runden tot.
So und in vielen anderen Fällen hat ein Eca viele Vorteile, sei es z.B gegen Srams das sichtbar machen oder das Bp-ziehen bei sacrys.
lg, Cart
0 0
Punkte : 931
Yyven|2010-04-01 11:19:00
Der Osa wird sowieso wieder nachgebessert wie man dem Devblog entnehmen kann: Link zum Devblog


Dort heißt es aber nur, dass der Osa optimiert wird, damit er für das PvM brauchbarer wird. Und "nachbessern" hört sich in dem Zusammenhang i-wie so Negativ an..^^
Dort heißt es: Weniger Beschwörungen, dafür effizizientere... ich glaub, dass geht eher in die Richtung verstärken, denn wenn ohnehin verstärkte Summons noch Flächen-Buffs bekommen... das wäre schlimmer und einfacher hinzubekommen, als mehreren Summons (3 bis 5) diese Buffs zu geben.
0 0
Punkte : 880

HeHe habe auch schonmal den Gegner mitgebufft wenn 4 Krachler um ihn standen spart Zeit und die 4-5 Ap verliert er sowieso^^

0 0
Punkte : 5043

Kommt bitte wieder zum eigentlichen Thema zurück. (kleiner Tipp: Es war irgendetwas mit Eca, nicht mit Osa.)
Sollte das nicht geschehen, werde ich schließen.

PS: Zum Thema Osas gibt es bereits auch ein paar Threads. Dort könnt ihr gerne ausführlicher über geplante Änderungen diskutieren.

lg

0 0
Punkte : 723

diese jammerthreads immer rolleyes
klar, du verlierst auch mal im pvp, aber es kommt immer aufs glück an, ich kenne pvp maschinen-ecas, die auf st 80 ne menge gegner weggefegt haben, und das im scaraset, deren vorteil war schlicht und einfach die strategie. vllt richtest du deinen eca mal mehr nach dubbel kämpfen aus, denndie sind(zumindest, wenn ca. 20 lv von deinem entfernt ne gute pvp übun

0 0
Punkte : 11

Du kannst deine Kämpfe auch einfach mit dem Kätzchen gewinnen, wie oft habe ich das schon erlebt. Da wollt ich grade die Spielkralle ansetzen, da hat das Kätzchen seinen elfunddrölfzigsten 180er Krit gemacht und der Gegner war hinüber.

0 0
Punkte : 250
querolantismus|2010-04-01 10:15:00
nein kann man so nicht sagen. es gibt als eca wirklich KEINE klasse die dich von vorneherein besiegt. dazu kann der eca zuviel glück haben. lässt er den osa in 3 von 5 zügen aussetzen gewinnt der eca. mit klassenring und dubbel (3 mal roulett/ runde) ist das sogar durchaus denkbar. allerdings hast du schon recht, wenn das "glück" ausgewogen ist gewinnt der osa.


doch
gg osa sieht eca nur schwarz
da läuft nix wenn der drachen dein eca despellt oder wenn zb -bp und -ap auf dem osa sind da despellt der eiskalt
dann krachler prespik keiler bwork magus auf range läuft nix osa steht in der eca undbeschwört wie blöd du kommst nicht ran
gute nacht
0 0
Auf diesen Thread antworten