FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Nachwirkung

Von LS-germanrebeL 11. November 2011 16:49:14

hi

also ich mus jetst echd mal sagen das nachwirkung echd ovapowat ist!!!! ich haue ekaflips und dannhaut er rauf und aufeinaml von 200 wieder 2000 life is klar

mach mal nerv hier rein

sind schon powerd genuk mit eka-flips glük

0 0
Reaktionen 11
Punkte : 704

Wo ist denn Nachwirkung overpowered , ja klar wuuh die Eca´s bekommen ne menge LP , jedoch auch nur für 2Runden danach sind die LP so niedrig wie am anfang , sodass du nur deine 200LP ziehen musst , der rest verschwindet ehh wenn der Eca zum 2. mal drankommt . ^^
Nur weil du Eca´s nicht besiegst , heißt das nicht das sie op sind , sondern du deine Taktik wahrscheinlich mal ändern solltest : P , warum müssen alle die Probleme gegen andere Chara´s haben , die immer nerfen wollen...das ist total schwachsinnig :3

0 0
Punkte : 45

Huhu,

Also ich finde ganz und garnicht das das Op ist, wie gesagt es hält nur 2 runden an.

Und wegen Eca-Glück... Ecas sind nun einmal Glücksspieler, manchmal hat der eca eben glück und manchmal hat der gegner halt etwas glück, wenn der aufeinmal das doppelte runterhaut wink...

0 0
Punkte : 4908

sieh es doch mal so: sie heilen sich nicht, sie leihen sich die Lebenspunkte nur aus.
Nach den X Runden Dauer müssen sie diese wieder zurückgeben...
Sprich: dem Ecaflip hilft das nur was wenn er in diesen X Runden siegt... sonst geht er unter Umständen an negativen Lebenspunkten zu Grunde ^^

0 0
Punkte : 316

Der Spell ist gut, aber nicht so gut, dass man ihn verschlechtern müsste. Der wurde doch erst im letzten Update verbessert rolleyes Nachwirkung (+ Ecas Glück) kann einen retten, der Schuss kann aber auch nach hinten los gehen.. Ecas halt smile

greetz

0 0
Punkte : 5037

Beiträge zur Rechtschreibung entfernt.

@LS-germanrebeL: Ich muss den Erstellern einiger Beiträge allerdings beipflichten: Hier im Forum sollte sich darum bemüht werden gutes Deutsch zu schreiben. Es ist nicht der Dofus-Chat und auch nicht die Straße, wo man sich mit seiner Clique herumtreibt. Daher sind Ausdrücke, wie z. B. "ey alda" hier fehl am Platz.
Zudem gibt es die Möglichkeit der integrierten Rechtschreibprüfung im Forum. Wer unsicher bzüglich der richtigen Schreibweise ist, kann sich daran orientieren.

lg
DeFoMo

1 0
Punkte : 3329

Danke dafür, dass wieder einmal ganze Beiträge gelöscht statt editiert werden
Ich lass mir aber sicher nicht meine Meinung zum Thema nehmen wink

Nachwirkung ist ganz und gar nicht OP. Wie schon oft gesagt, hält die Wirkung nicht sehr lange und danach verliert der Eca wieder diese Lebenspunkte.

Ausserdem kann man den Spell auch entzaubern und somit verliert er die Lp ebenso.

Die 200 Lp kann man ja auch noch runterhauen. Und wenn der Ecaflip durch Glück verliert/gewinnt, dann ist das ganz normal...der Eca ist ein Glücksspieler

Du kannst froh sein, dass er sich nicht heilt. In dem Fall würden diese Lp nicht nach 2 Runden wieder runter gehn.

Abgesehn davon hat jeder Char irgendeinen Zauber den andere unfair finden könnten.

0 0
Punkte : 1179

Ich bleib weiterhin dabei, dass Nachwirkung overpowered ist. Mit dem ganzen Zaubern wie Ecaflips-Glück oder Nachwirkung oder Katzensprung können sich die Ecaflips doch meist immer ihren Wertesten Retten, doch dass Nachwirkung 2300 Vita bufft für 2 Runden in der man hätte den Eca töten können, ist echt fies und viel. Ich nehme hier nur mal die Vitalität des Iops zum Vergleich.

Während sich ein Iop 800 Vita bufft, tut der Ecaflip sich 2300 Buffen. Von fairness und ausgeglichenheit keine Spur. Mal davon abgesehen, dass Ecaflips dadurch auch im Kolloseum eine starke Klasse sind.

Und ansonsten schieb ich dir noch eine Tasse Kaffee rüber, für den mist, den wir verzapft haben. Wir sind beide schlechte Rächtschreiper! happy 

0 0
Punkte : 3329

Dazu sei angemerkt, dass sich die Lp, welche der Eca durch Nachwirkung erhält, sich nach den Maximal Lebenspunkte des Ecaflips richtet.
Wenn der Spell auf Stufe 6 ist, dann bekommt der Eca nämlich 50% seiner Lebenspunkte. Bei dem Iops sind es bloß 20%.

Dies ist nicht unbedingt unfair. Der Iop kann sich dafür seinen Schaden erhöhen. Und dies mehr als der Eca.

Der Ecaflip ist in der Tat eine sehr starke Klasse, wenn sie richtig gespielt wird.

Danke für die Tasse Kaffee! Ich trink eigentlich keinen Kaffee, aber um den guten Willen werd ich das mal tun biggrin 

0 0
Punkte : 45

Najaa ich hab noch kein eca der sich 2300 vita bufft mit nachwirkung....

0 0
Punkte : 1365

Außerdem hinkt der Vergleich mit dem Iop, da dessen Vita-Buff, glaube ich, sechs Runden hält und nicht, wie beim Eca, nur zwei.

So long, and thanks for all the fish.

Vertrauen

0 0
Punkte : 1417

Vitabuff des iops hält 6 Runden und gibt bei mir um die 800-850 bei Crit... Kanns glaub alle Vier Wirken. Der Eca kann sich 1800+ geben und es hält für 2 Runden und kann es nach 3 wieder Casten... sehe da kaum nen Riesenunterschied zum Iop...

Ob man sich nun über Nachwirkung oder Vita beschweren kann is relativ... Das kurzzeitig 1800 Lp mehr Helfen steht ausser Frage... aber sich auf die Vita des Iops zu fixieren... naja ich denke bis man soviel Vita ancasten kann ( Endset ) sollte es 0 Problem sein die 800 Vita eben umzuhauen... Genauso verhält es sich mit Nachwirkung des Ecas. Es sind lustige Spells die aber meiner Meinung nach Schwächen haben. Bufft man sich Vita und wird genau zum Auslaufen unter die Lpbuffs gehauen stirbt man sowieso weil Vita eben ausläuft. Ich finde generell haben diese beiden Spells sowohl Vorteile aber ebenfalls auch Nachteile.

Mfg

Sogr

1 0
Auf diesen Thread antworten