FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Zauberspruchupdates

Von PAZIFIST 13. Mai 2013 19:01:14

Hi

Beim letzten grossen Update gab es mehrere Veränderungen bei den Zaubern vom Ecaflip. Natürlich werde ich hier bloss meine Meinung äussern und sich wie viele es eben tun, sich "beschweren".

Im grossen und ganzen finde ich es gar keine schlechte Idee, die Klasse besser auszubalancieren, also dass man eher einen agi-skilled oder cha-skilled Ecaflip machen kann. Wenn man beides skillt und sich Attacken wie Bluff und Rekop zu nutze machen, sorgt das auch mal wieder für Abwechslung im langweiligen "stärkefixierten" Leben eines Ecaflips. Was mich aber ein wenig enttäuscht, ist, dass Katzensprung nur einen läppischen BP gibt, dazu kann man den nur 3 mal benutzen. Der Iop kann ja trotzdem immer noch seine 6 Felder weit springen, warum sollte also der Ecaflip keine 6 zusätzlichen BPs erhalten können? Da der Nahkampf ja jetzt sowieso unnütz geworden ist, ist Katzensprung ja gar kein so grosser Vorteil mehr. Wenigstens könnte man es rückgängig machen und es mit 3 Anwendungen pro Runde begrenzen.
Nun, zum Zauber Katzengeist gibt es nicht viel zu sagen. Vor dem letzten Update ging es ja noch, aber jetzt mit einer Anwendung pro Gegner kann man die paar Zauberspruchpunkte gut woanders einsetzen.
Ich weiss, es gibt schon sehr viele Beschwerden über Rekop und ebenfalls genügen Foren in denen es besprochen wurde. Ich find ihn eigentlich auch ganz gut nur, warum muss es denn unbedingt 1, 2 oder sogar 3 Runden dauern bis mein Gegner endlich den Schaden erhält? Ich weiss ja nicht, wie es bei anderen Ecaflips läuft, aber ich kann das Rekop kaum im PVP nutzen, da das vorausplanen mit dem jetzigen Rekop einfach zu schwierig ist. Zudem hat es nicht mal eine anständige Grund-RW, um die Runden rauszuschlagen bis der Effekt schliesslich eintrifft.
Nun, gibt es noch ein Thema, das ich ansprechen möchte nämlich die Sets. Es gab nun wieder haufenweise neue Sets im End-Level-Bereich, aber kein einziges anständiges cha-agi Set, die natürlich praktisch für einen cha-agi Ecaflip wären. Das Korriander-Set wäre zwar schon was, allerdings geben die jeweiligen Setteile zu wenig Agi bzw. Cha. Klar ist es schon ab Lv 188 tragbar, aber es wäre noch nett ein besseres Set im Lv-Bereich 195-200 zu haben, also eine alternative zu dem Hel-Münster-Set.
Gut, ich denke, ich habe mich nun genug beschwert und hoffe, dass auch nur einer (am besten natürlich alle) meiner Veränderungsvorschläge bzw. Beschwerden entgegengenommen werden, denn man muss schon zugeben, der Ecaflip gehört zu den untersten Klassen und daher kaum im PVP spielbar, was ich eigentlich ziemlich schade finde.

Gruss euer Pazifist wink 

0 0
Reaktionen 4
Punkte : 4069

Um zusammenzufassen, du willst mit dem Ecaflip wie mit dem Iop springen können, und ein Cha/Agi Set reicht dir nicht. Hmm schonmal den Int Eca im Pvp probiert?

0 0
Punkte : 43

Naja, um ehrlich zu sein, hab ich mich mit dem Statement zu den Sets etwas geirrt. Es gib schon recht anständige Sachen, daher nehme ich das mal zurück. Mit den Updates bin ich aber immer noch nicht zufrieden. sad

0 0
Punkte : 16428

Katzensprung wurde deshalb geändert, weil es möglich war dadurch mit nur 1AP Aufwand nicht geblockt zu werden. Warum allerdings es nur noch 3 mal geht und die Xeloren weiterhin rumspringen dürfen verstehe ich nicht.

0 0
Punkte : 3107

Hallo,

eine entsprechende Änderung wird den Xéloren eventuell auch noch bevorstehen. Zitat aus dem entsprechenden Devblog:

Wir sind uns darüber bewusst, dass bei bestimmten Klassen größere Änderungen bei der Spielmechanik bevorstehen (z.B. beim Féca und beim Xélor). Diese Änderungen nehmen jedoch sehr viel Zeit in Anspruch und wir sind noch nicht weit genug, um diese anzuwenden (wir haben noch keine befriedigende Lösung für alle angetroffenen Probleme gefunden)

Ansonsten hat die neue Regelung aber auch Vorteile: Immerhin kann es einem jetzt egal sein, ob man sich im Zustand "Schwerkraft" befindet, weil es sich ja nicht mehr um einen Teleportationszauber handelt.

LG Amanatsu
0 0
Auf diesen Thread antworten