FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Welcher Sadi-Build für PvM

Von keycena - MITGLIED - 24. Juli 2013 01:03:25

Hallo Gemeinde,

welchen Sadi Typen findet ihr besser geeignet für PvM , Pur Glück oder Pur Stärke? Oder gar Int/char? Was meint ihr?

0 0
Reaktionen 4
Punkte : 4068

Stärke, weil AoE, keine linearität, guter Schaden. Gute Soft-Caps.

0 0
Punkte : 3107

Ich geb LowWide völlig Recht, allein auf Stärke zu gehen ist sicher am effektivsten. Zumindest am Anfang. Nur mit Glück allein kann man kaum etwas anfangen, denn die Reichweite ist nicht so gut und man muss immer linear zum Gegner kommen, wobei man auch nur einen Gegner pro Angriff treffen kann. Der Vorteil, dass man für die Träne keine Sichtlinie braucht, gleicht die Nachteile meiner Meinung nach nicht mal annähernd aus.

Auch wenn ich normalerweise gegen einseitige Auslegung bin, sehe ich für PvM-Sadidas erst recht spät eine Chance für einen hybriden Aufbau. Meine Sadidette ist derzeit auf Stufe 150 und immer noch ausschließlich auf Stärke ausgelegt. Ganz im Gegensatz zu meinen beiden anderen Level 150 Charakteren, die schon recht früh ein weiteres Element hinzu genommen haben (einer davon um die Stufe 100 und der andere bereits ab 50 oder so). Was ein geeignetes Begleitelement für den Stärke-Sadida wäre und ob man vielleicht komplett auf ein oder zwei andere Elemente umschwenken könnte, da hab ich noch nicht so genau drüber nachgedacht.

LG Amanatsu

0 0
Punkte : 813

Danke euch beiden, Stärke ist dann die Wahl biggrin 

0 0
Punkte : 669

Fürs Pvm empfiehlt sich ein reiner Stärke Build das ist völlig klar, da hier der Dmg output am größten ist und du einen flächenangriff hast. fürs pvp sind dann wieder ganz andere kriterien wichtig. Btw Ist der Stärke Sadi der effektivste pvm'ler unter den Sadis ganz gleich welchen Level bereich du anschaust.

mfg Baum

0 0
Auf diesen Thread antworten