FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Aufblasspüppchen ftw?

Von devil-of-the-day - MITGLIED - 02. November 2013 21:02:29

Es wird mittlerweile alles Begrenzt aber mag mir ggf mal ein Mensch erklären wieso bitte der Sadida 5 Aufblsspuppen stellen kann?

Das ist gegenüber so manch anderer Klasse doch schon etwas gravierend oder?

Soll ja net generft werden aber mal ne Sinnvolle Erklärung warum das so ist wäre mal etwas

0 0
Reaktionen 18
Punkte : 2587

Ein Sadida kann ein Aufblaspüppchen nur alle 4 Runden beschwören somit in 20 Runden 5 Puppen. Dieser Zauber liegt nicht unter dem Einfluss eines global cooldowns, dies finde ich auch gut da sonst die Klasse Sadida zu extrem abgeschwächt wäre.

- Die puppe geht zu schnell kaputt
- Langer cooldown
- Die zwei Zauber Erdbeben und Windstorm wären überflüssig und wären noch seltener im Gebrauch.
- Es könnte nur noch 1 Sadida alle 4 Runden an bp profiteren aber die Puppe wird im meisten fall direkt nach dem Zug getötet.
- Man würde den Sadida zu schnell erwischen und untauglich machen.
- Ein Sadida wäre dann kein Supporter mehr.

Ein Sadida konzentriert sich nicht auf Schaden sondern dient dazu die Gegner abzuschwächen und um die Gruppe zu stärken darum ist ein Sadida in Sachen Schaden nicht so geprägt wie andere Klassen. dies ist der Grund warum jeder Sadida abhängig ist von puppen.

alle fragen wurden doch soweit beantwortet ?

-

(nachtrag nachdem Lowide unten geschrieben hat)

Die nicht angreifenden und leicht zu beseitigen Puppen sind keinesfalls mit den Tierchen vom Osamodas vergleichbar.
selbst ein resi/vita/summon Osamodas ist nicht vergleichbar mit einem Sadida.
Und sowieso hat jeder Sadida so auch Osamodas begrenzte summons.
wer nicht die leicht zu beseitigenden nerf puppen tötet die einen langen cooldown besitzen ist selber schuld.

1 0
Punkte : 4069

Aber Ankama plante es mal so einzurichten, dass ein Sadida eben nicht Tausendmillionen Puppen auf dem Feld hat. Sogar Osas haben jetzt einen globalen Cooldown auf fast alle Pets, wieso dann nicht auch der Sadida?

0 -1
Punkte : 1417
CannaLegend|2013-11-02 22:31:46
Ein Sadida kann ein Aufblaspüppchen nur alle 4 Runden beschwören somit in 20 Runden 5 Puppen. Dieser Zauber liegt nicht unter dem Einfluss eines global cooldowns, dies finde ich auch gut da sonst die Klasse Sadida zu extrem abgeschwächt wäre.

- Die puppe geht zu schnell kaputt
- Langer cooldown
- Die zwei Zauber Erdbeben und Windstorm wären überflüssig und wären noch seltener im Gebrauch.
- Es könnte nur noch 1 Sadida alle 4 Runden an bp profiteren aber die Puppe wird im meisten fall direkt nach dem Zug getötet.
- Man würde den Sadida zu schnell erwischen und untauglich machen.
- Ein Sadida wäre dann kein Supporter mehr.

Die Puppe hat 55 35 30 25 25 % resis wie geht die da bitte schnell kaputt?

Cooldown ahja.,.. sie gibt BP Heilt und da sind & angemessen und nicht 4 Runden!
Jede andere Klasse muss sich gegenüber anderen Klassen zurücknehmen... wieso der Sadida nicht?
Der Sadida kann ja wohl etwas mehr als Puppenstellen?!?! oder nicht? Den zur Zeit macht er nur folgendes Puppenstellen und wegrannen und manchmal etwas drauf hauen was auch nicht so wenig Dmg macht.... Wahnsinnspüppchen ist genauso übertreben mit seinen 3 Ap Rape der fast immer 3 Zieht!

Sadida ist kein Supporter sondern schlichtweg ein besserer Osas. Der stellt ja mehr Viecher als sonst eine Klasse hier...

Die Puppe zusammen mit der Wahnsinns bleibt und ist nunmal viel zu Stark

PS: Laut Ankama sollte das Spammen von Viecher untersagt werden das ist doch lächerlich wenn man sich einen Sadida anschaut
0 0
Punkte : 2587
devil-of-the-day|2013-11-03 15:40:24
CannaLegend|2013-11-02 22:31:46
Ein Sadida kann ein Aufblaspüppchen nur alle 4 Runden beschwören somit in 20 Runden 5 Puppen. Dieser Zauber liegt nicht unter dem Einfluss eines global cooldowns, dies finde ich auch gut da sonst die Klasse Sadida zu extrem abgeschwächt wäre.

- Die puppe geht zu schnell kaputt
- Langer cooldown
- Die zwei Zauber Erdbeben und Windstorm wären überflüssig und wären noch seltener im Gebrauch.
- Es könnte nur noch 1 Sadida alle 4 Runden an bp profiteren aber die Puppe wird im meisten fall direkt nach dem Zug getötet.
- Man würde den Sadida zu schnell erwischen und untauglich machen.
- Ein Sadida wäre dann kein Supporter mehr.

Die Puppe hat 55 35 30 25 25 % resis wie geht die da bitte schnell kaputt?

Cooldown ahja.,.. sie gibt BP Heilt und da sind & angemessen und nicht 4 Runden!
Jede andere Klasse muss sich gegenüber anderen Klassen zurücknehmen... wieso der Sadida nicht?
Der Sadida kann ja wohl etwas mehr als Puppenstellen?!?! oder nicht? Den zur Zeit macht er nur folgendes Puppenstellen und wegrannen und manchmal etwas drauf hauen was auch nicht so wenig Dmg macht.... Wahnsinnspüppchen ist genauso übertreben mit seinen 3 Ap Rape der fast immer 3 Zieht!

Sadida ist kein Supporter sondern schlichtweg ein besserer Osas. Der stellt ja mehr Viecher als sonst eine Klasse hier...

Die Puppe zusammen mit der Wahnsinns bleibt und ist nunmal viel zu Stark

PS: Laut Ankama sollte das Spammen von Viecher untersagt werden das ist doch lächerlich wenn man sich einen Sadida anschaut
Fakt ist jede Puppe hat wenig Vita und somit sind alle leicht zu beseitigen. Heutzutage ist es nicht schwer Puppen zu beseitigen wenn man sich die Sets von heute anschaut.

Wenn die Aufblaspuppe generft wird wäre es nicht gerecht da andere Klassen wie der Panda, Enutrof und weitere sich selbst heilen/bp buffen dürfen und das ganze ohne global cooldown. der unterschied ist jede andere klasse profitiert im selben Zug an BP der Sadida und Eniripsa nunmal nicht.
Ich will sagen deine idee würde die balance schädigen und alles durcheinander bringen und dies nicht nur beim Sadida..

Wenn das Wahnsinnspüppchen 3 ap zieht liegt es daran weil man zu wenig Weisheit beispielsweise AP Resistenz besitzt und man zu nahe beim Püppchen steht. Reagiert man nicht mit Puppen töten muss man sich in einem späterem Spiel Stadium nichts fragen.

Bei jedem Charakter ausser dem Sram halten sich die summons in grenzen. ein Sram kann so gesehen Unendlich viele fallen beschwören warum sollten dann die limit summoner noch mehr darunter leiden und der Unlimitierte Sram garnicht ?
0 0
Punkte : 7913

Hallo,

so dann waeren wir wieder bei den direkten und indirekten Giften.

Fallen sind indirekt,da sie nur einmal ausgeloest werden nd nicht aktiev angreifen.

Daher ist echt komisch dein Vergleich.

Du kannst Birnen nicht mit pfel vergleichen...

Beschwoerungen greifen gezielt an nd bewegen sich auch nd das nicht nur einmal,meistens jedenfalls.

Lg
Tommy

0 0
Punkte : 4069

Hätten nicht alle Puppen durchgehend 30%+ an Resistenzen, wäre es fairer. Wieso gleicht man diese nicht an die des Sadida an?

0 -1
Punkte : 5037

Hallo,

außer dass ihr hier Mutmaßungen anstellt, bringt das den Thread nicht wirklich weiter.
Ob der Sadi generft werden soll oder nicht, ist eigentlich ein anderer Punkt.

vielleicht kann Mark-E ja etwas Licht ins Dunkel bringen. Aber über Mutmaßungen zu diskutieren ohne irgentetwas zu wissen, macht den Thread nur unübersichtlich...

lg
DeFoMo

0 0
Punkte : 1866

Hallo,

Mir ist der Theard zwar erst heute ins Auge gefallen, aber ich denke die Fragestellung, wieso ein Sadida eine unbegrenzte Anzahl einer Puppenart stellen soll, ist durchaus berechtigt.
Ich selbst, als Sadida, bin natürlich pro Puppe, aus dem einfachen Grund heraus, weil wir nichts wären ohne Puppen. Sadidas sind nunmal eine Beschwörerklasse und sagen wirs mal so: Sadida sind irgendwie die Zehnkämpfer unter den Klassen, wir können alles ein bisschen, aber nichts herrausragend. Naja, außer vielleicht Bp ziehen.
Ein Sadida ist zu Beginn schwach, er kann gegen Ende des Kampfes sehr stark werden, wenn seine Puppen überleben, aber eben das ist der Springende Punkt, wer zu dumm ist und nicht in einer Runde mal 6 AP oder so investiert um zum Beispiel eine Superpuppe zu killen, damit man 4 Runden seine Ruhe hat, bis der Sadida ne neue beschwören kann, dem ist nicht zu helfen. Unser Kapital sind und bleiben die Puppen. Dmg machen wir ja im Normalfall nicht übermäßig, außer man konzentriert sich auf Dmg im Set anstatt auf Werte wie Bp-Entzug oder Summons. Einen Sadida zu spielen ist nicht so einfach, wie es manchmal aussieht. Manchmal fühl ich mich als Support Sadida wie das fünfte Rad am Wagen. Ich mach keinen übermäßigen Dmg und als Supporter biste besser dran, wenn du hinten bleibst.
Ein Sadida wird mit Dauer des Kampfes effektiver, wenn man das nicht unterbindet, ist man selber Schuld. Man kann am Ende sehr nützlich sein, aber man muss es erstmal schaffen, mit seinen Puppen zu überleben.
Zu den angesprochenen Puppen:

Aufblaspüppchen (Stufe 6):
LP: 297
Cooldown: 4 Runden
Apkosten: 4
Resistenzen:
55% Neutral
47% Erde
34% Feuer
38% Wasser
25% Luft

Es handelt sich hier um einen Zauber der Stufe 154 und noch dazu um eine der wichtigsten Puppen eines Sadidas. Ohne die gebufften Bp wären wir viel zu eingeschränkt um unserer Rolle als Supporter gleich zu kommen. Und ich denke für einen Charakter im Bereich 150-200 sollte es kein allzu großes Problem sein diese 297 Lp mit maximal 6Ap wegzu bekommen. Und es ist einfach so, dass die Puppen und wir uns meist voneinander wegbewegen. Da kann man dann zum Beispiel nicht mal kurz die Puppe töten um eine neue zu stellen, weil man in der nächsten Runde wieder Bp braucht.
Zu erwähnen wäre noch für jeden Nicht-Sadida-Spieler, dass die Puppe dem Beschwörer in der Runde in der sie Beschworen wird 3 Bp für 3 Runden bufft. Das heißt, in der Runde, in der der Bp-Buff ausläuft kann man eine neue Puppe beschwören, man muss das auch zwingend tun, da Puppe 1 erst in Runde 7 wieder jemandem Bp bufft.
In anbetracht des globalen Cooldowns des Sadidas, der für alle Puppen gilt, denke ich, dass es durchaus sinnvoll ist, dass das Aufblaspüppchen unbegrenzt beschworen werden kann. Der Sadida ist und bleibt eine Beschwörerklasse, das darf man niemals vergessen.

Wahnsinnspüppchen (Stufe 6):
LP: 360
Cooldown: 3 Runden
Apkosten: 3
Resistenzen:
0% (überall)

Es stimmt, dass das Wahnsinnspüppchen gut Ap zieht, aber das hängt auch von den Ap Resitenzen der Gegner ab. Und bei dieser Puppe, kann mir wirklich keiner erzählen, dass man es nicht schnell umnieten kann. Das Püppchen ist manchmal sogar so schnell weg, wie ne Sternschnuppe im Nebel...

Fakt ist:
Alle Puppen haben einen globalen Cooldown
Alle Puppen lassen sich für relativ niedrige Apkosten töten
Puppen sind das Kapital der Sadidas, wer das im Kampf nicht erkennt und sich zu stark auf die anderen Mitstreiter fokussiert und die Puppen in Ruhe lässt ist selbst Schuld.

Ich persönlich bin ohne meine Puppen aufgeschmissen. Wir Sadidas sind meiner Meinung nach noch stärker von unseren Summons abhängig als die Osamodas und es ist durchaus berechtigt, dass man jede Puppenart von einer maximal Anzahl unabhängig beschwören kann. Wenns nach mir ginge, könnten die Teile wirklich n bisschen mehr LP bekommen, im Vergleich zu Osamodas können wir unsere Puppen auf keine Weise schützen und die Dinger sind manchmal echt verflucht schnell down.

Grüße,
Shapemene (Sadida seit über 4 Jahren)

0 0
Punkte : 4069

Es gibt einige klitzekleine Haken an deiner Theorie zu den Puppen:
Die Resistenzen dieser. In deinem Beispiel erwähnte Aufblaspuppe hat ziemlich nette Resistenzen in allen Elementen.
Wahnsinnspuppe/Superpuppe: Du schreibst, dass es auch von den Resistenzen abhängig ist. Aber manchmal sieht man auch CHaraktere mit 50-60-70 Resistenzen auf AP/BP Entzug, und die Puppen ziehen trotzdem Permanent 2 AP/BP.
Ich schriebe hier glaube schon zum 2. Mal, aber ich bin immernoch der Meinung, dass man die Puppen in Sachen AP/BP Entzug oder Resistenzen dem Sadida anpassen sollte. Klartext: Puppen übernehmen die Werte des Sadida.

0 -1
Punkte : 1866

Der Meinung bin ich gar nicht:
Der Sadida als Supporter muss Setmäßig schon genug abstriche machen, da muss man ihm nicht noch eins reinwürgen indem man die Puppen von den eigenen Werten abhängig macht...

0 0
Punkte : 38

Ich kann Drachenmedel da nur 100% zustimmen.

Wahnsinnspuppe/Superpuppe: Du schreibst, dass es auch von den Resistenzen abhängig ist. Aber manchmal sieht man auch CHaraktere mit 50-60-70 Resistenzen auf AP/BP Entzug, und die Puppen ziehen trotzdem Permanent 2 AP/BP.

Sei froh das es eben nur 2 sind. N Xelor zieht dir trotz Ressis mindestens 8 AP.
Fakt ist das n Wahnsinnpuppe mit 1 Attacke tot ist, da kannst dich nicht beschweren.

Wer eben die Puppen leben lässt ist selber schuld..
0 0
Punkte : 4069
dafiisch|2013-11-24 13:48:03
Ich kann Drachenmedel da nur 100% zustimmen.

Wahnsinnspuppe/Superpuppe: Du schreibst, dass es auch von den Resistenzen abhängig ist. Aber manchmal sieht man auch CHaraktere mit 50-60-70 Resistenzen auf AP/BP Entzug, und die Puppen ziehen trotzdem Permanent 2 AP/BP.

Sei froh das es eben nur 2 sind. N Xelor zieht dir trotz Ressis mindestens 8 AP.
Fakt ist das n Wahnsinnpuppe mit 1 Attacke tot ist, da kannst dich nicht beschweren.

Wer eben die Puppen leben lässt ist selber schuld..
Das war wohl ein Tippfehler, gemein waren 3 oder meist 4.
0 0
Punkte : 2587

Die Wahnsinnspuppe zieht maximal 3 Ap und ist deutlich harmloser als die Spells (mit Aoe schaden und ap malus ) von den cras und xeloren.
fInde die idee von Drachenmedel gut die Summons sollten echt mehr lebenspunkte kriegen.
und bin auch dagegen das alle puppen am sadi angepasst werden grund hat sie gesagt.

von mir ausgesehen dürfen alle Puppen mit einem langem cooldown noch mehr vita kriegen als solche mit kürzerem cooldown.

0 0
Punkte : 1866

Der größte Witz ist eh die Blockpuppe. Ne Blockpuppe is so nützlich wie n Sandkasten in der Wüste. Sie soll Blocken. Nur iwie blockt sie gar keinen und is spätestens nach 2 Hits down, da sie natürlich die perfekten Resistenzen zum Blocken hat... Und ach so viele Lp...

Blockpüppchen (Stufe 6):
LP: 600
Cooldown: 3
Apkosten: 3
Resistenzen:
40% Neutral
-15% Erde
40% Feuer
-5% Wasser
-15% Luft

Verrat mir mal bitte einer, wie dieses tolle Ding blocken soll. Läppische 600Lp und miese Resistenzen vom feinsten. Noch dazu nur 3Bp, bis die mal beim Gegner ist, is der schon einmal nach Bonta gerannt und wieder zurück. Das Ding ist eigentlich grad noch dazu gut, dass sich Cha Sadis damit heilen können. Weiteren Nutzen hat diese Puppe nicht. Jeder dritte rennt einfach davor weg, da Blocken die Summons vom Osa mehr als diese BLOCKpuppe...
Mir kommt es langsam so vor, als hätte jede Klasse langlebigere und besser durchdachte Summons als der Sadida, der von seinen Puppen abhängig ist.

0 0
Punkte : 897

Das einzige was ich total übertrieben an der Aufblasepuppe finde, ist das sie einfach kommplett über das ganze Feld healen kann?
WARUM kann sie das?!
Der Hase vom Eni kann das genau so wenig und wenn ein Sadi dann erstmal 4 davon draußen hat sind das 300-400 Heal pro Runde egal wo er steht...
Die Heilreichweite müsste mal gesenkt werden!

0 0
Punkte : 38
wenn ein Sadi dann erstmal 4 davon draußen hat
Wie passiert sowas? Bis 4 Puppen draußen sind braucht man minimal 12 Runden.
Da kannste dich genauso beschweren, das der Halsi zu viel Schaden macht, wenn du ihn alles vorbereiten lässt..
Oder das man als Iop versucht gegen einen Cra auf Fernkampf zu spielen.

Eigene Unfähigkeit ist kein Gegenargument...
0 0
Punkte : 1866
OMGZenmaster|2013-11-28 16:00:54
Das einzige was ich total übertrieben an der Aufblasepuppe finde, ist das sie einfach kommplett über das ganze Feld healen kann?
WARUM kann sie das?!
Der Hase vom Eni kann das genau so wenig und wenn ein Sadi dann erstmal 4 davon draußen hat sind das 300-400 Heal pro Runde egal wo er steht...
Die Heilreichweite müsste mal gesenkt werden!
Du vergisst dabei die Supportfunktion des Sadidas. Ich weiß, dass der Eniripsa auch ein Supporter ist, ein Heiler genauer gesagt, aber der Eniripsa muss sich nicht so weit auf dem Feld bewegen wie der Sadida. Ein Sadida braucht viele Bp um sich strategisch günstig zu positionieren, am besten weit weg vom Gegner, aber so, dass dieser immer noch durch ein paar Bp in der eigenen Sichtweite ist. Ein Sadida bleibt im Gegensatz zum Eniripsa selten da, wo er seinen Kampf beginnt. Außerdem bufft uns die Puppe 3 Bp, dass wir uns fortbewegen können (Was beinhaltet, dass wir uns von der Puppe wegbewegen). Daher wäre es wohl schwachsinnig, wenn die Puppe keine große Reichweite zum Heilen hätte. Der Sadida profitiert so also von der Heilleistung, der Lp-schwachen Puppe, während er seiner Arbeit nachgehen kann. Während er im Normalfall in Runde 7 (glaub ich) nicht von dem erneuten Bp-Buff der Puppe profitieren kann, da er zu weit von ihr entfernt ist.
Wir fassen also zusammen:
Sadida wuselt immer sonst wo in der Gegend rum, daher hohe Rw, sonst Puppe unnütz.
0 0
Punkte : 2587

eine aufblaspuppe heilt jeden verbündeten weil

Sadi fügt den feinden, verbündeten und sich selbst schaden zu ( mit windstorm, beben und rankengewirr) deswegen ist eine schadenskur wichtig und gerecht.
bedeuted ein Sadida treibt gerne jeden ins verderben egal ob Feinde, Verbündete oder sich selbst. Die Aufblaspuppen und heals dienen dazu damit wieder alle im team standfest stehen damit das eigene Team in diversen szenarien nicht zu stark belastet wird.

wenn man mich fragt ist die Klasse Sadida die aller schwächste klasse besitzt schwache summons und ist nicht selten eine bedrohung für die ganze Truppe.
nervt ehrlich gesagt wenn ein Sadida Spieler wegen allem ständig beschuldigt wird.

0 0
Auf diesen Thread antworten