FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

[Thema] Eniripsas

Von 15. November 2006 12:10:42
Reaktionen 47
Punkte : 50

Immer brauchbar: Stimulierendes Wort, Verhütendes Wort, Wort der Furcht, Wort der Freundschaft, Wort des Abhebens
Bei ausreichendem Bonus auf Heilung: Pflegendes Wort, Wort der Stärkung, Wort der Regeneration
Hauptsächlich von Intelligenz abhängig: Wort der Genesung, Wort des Opferns, Verbotenes Wort
Weisheit benötigt: Entziehendes Wort, Wort der Lähmung, Stacheliges Wort, Wort der Stille

Priorität sollte bei einem Healbot auf den Eni-essentiellen Zaubern und denen liegen, die dem Healbot eben entsprechen - Int-, spezieller Heilungs-abhängige Zauber.
In erster Linie sind da dann wohl Stimulierendes Wort, Pflegendes Wort, Wort der Stärkung und Wort der Regeneration die Zauber, wegen denen du den Eni erstellt hast, diese also auch skillen.
Besonders wichtig an und für Enis finde ich auch die Zauber Wort der Furcht und Wort der Freundschaft.
Verhütendes Wort wird auch denke ich generell von jedem irgendwann benutzt oder gebraucht, ich selber habe es aber erst auf Stufe 6 wirklich nützlich gefunden.
Wort der Genesung sollte auch jeder Eni benutzen können, der was an Intelligenz hat.

Wie die übrigen, speziell die Weisheits-abhängigen Zauber benutzt werden, hängt von Ausrüstung und dem Benutzer ab.

So meine Meinung dazu,

Kanji.

0 0
Punkte : 584

Hellow biggrin
Ich wollt mal fragen was evtl. als nächste Set Sinn hätte...
Spiele einen (hauptsächlich) zum heilen erstellten Eni, der atm. lvl 89 ist.
Das Feudala Set ist zwar schon komplett, allerdings weiß ich nicht ob das das richtige für mich ist.

btw glaube ich nicht, dass ich PvP auf Rang 6 für den Schild, sprich den Setbonus, zusammen kriege...
Bräuchte mal ein paar Tipps was als nächstes sinnvoll wäre...

Ausserdem würde ich mich freuen wenn ihr mir ein paar Tipps für's alleine lvln geben könntet oder wenn sich einer von euch bereit erklärt mich mal irgendwohin mitzunehmen (Nehra)... ^^

MfG Adriele

0 0
Punkte : 50

Soweit ich mich erinnere, war Berthusalem auf dem Lvl auf meinem Kopf. Einen Wuwulf-Umhang finde ich auch noch eine Weile Praktisch fürs Heilen, aufgrund des hohen Heilungsbonusses, der Vitalität und der Reichweite.
Feudala-Trauring ist einer der besten Ringe für die nächsten wasweißichwieviele-Lvl, irgendwo war auch so ein Fiounitoure-Ring oder so, der Flinkheit, Weisheit und einen guten Bonus auf Heilung gab. Königliches Kirschblob-Amulett war da meine ich auch noch an, Feudala-Gürtel und als Waffe einen Feuer-verzauberten Freds Feuerstab. Schuhe weiß ich gerade keine mit Intelligenz und + auf Heilung, als Vertrauten wankte ich zwischen 80 Intelligenz wegen dem Stabschaden und +10 auf Heilung für die Heilung eben.

0 0
Punkte : 714

Wenn ein komplettes Feudala Set hast, dann benutze es, ist prima für Enis (auch ohne Schild, läufst halt mit 4 BP statt mit 5 rum). Hat eine menge +Heals, gute INT, und für ein INT Set auch noch brauchbare Weisheit und Vitalität, vorausgesetzt es waren anständige Crafts und die wichtigen Sachen wurden nicht weggemaged. Als Healbot wirst daran noch ein Weilchen deine Freude haben, bis du dir ein Cape Houte, Holond, Elya Amulett+Ring anlegen kannst.
Das Feudala Set trägt man entweder Komplett, 6 Teilig, oder nur zwei wirklich tolle Teile davon: Ring und Gürtel.

Ein Upgrade auf Lehnsmann Set plus Feudala Gürtel und Ring lohnt sich für die kurze Levelspanne nicht, wenn der Eni ein Twink ist, ist er schneller rausgewachsen als er es gefarmt/gekauft hat.
Ausser du planst dann direkt auf das nächste grosse Set zu steigen (SO- oder TOT-lastige Kombination mit einigem an sonstigen Teilen, die genauen Details kann ich dir nicht sagen, da mir dieser Build nicht zusagt), in dem Fall ist es mit den richtigen Zusätzen ein geniales Leech-Set, da die Heilung nicht zu schwer darunter leidet.

Für einen Mainchar Eni der so richtig abgehen will, und nicht allzuviel Zeit mit heilen verbringt ohne dabei für das Gruppenspiel nutzlos zu werden, sieht das ganze natürlich ganz anders aus, aber die Information ist den Würdigen vorenthalten.
Wer nachmachen will, soll es sich von den besten abgucken, und lernen was für Gedankengänge dahinter stecken um es später mal besser zu machen.

0 0
Punkte : 5

Hi,
Wie verteilt mann denn am besten bei den Eniripsa die statuspunkte ^^? hab schon verschiedene chara´s aber wollt den halt auch mal haben. Ausserdem hätte ich auch gerne gewusst wieviele skillpunkte ich auf meine kampf und Heil Skills machen muss.

Danke schonmal im vorraus =))

0 0
Punkte : 50

Wenn es nicht gerade ein vorbereiteter "speziell-exotisches-PvP-Killer-superduper-Projekt" ist, kein zum Leechen verdammter Wis-Twink oder sonst etwas außergewöhnliches sein soll, ist denke ich ein Intelligenz-Skill zu empfehlen.
Zu den Zaubern habe ich einige Posts zuvor bereits meinen Senf gegeben.

0 0
Punkte : 10743

Hallo Sternblume,

es kommt ganz darauf an, in welchem Zusammenhang du den Eni spielen möchtest/spielst.

Bei Eni-Solo-Charakteren kann es durchaus sinnvoll sein den Char auf 101 Punkte Glück und 101 Weisheit zu scrollen, entziehendes Wort (Lvl 17) und Wort der Lähmung (Lvl 60) zu steigern und dann ab Level 42 auf das Vampirhafte Wort zu setzen. Nach dem Scrollen dann die Punkte entsprechend auf Weisheit oder Glück zu investieren. Allerdings ist dieser Build nur etwas für erfahrenere Spieler.

Der Standardeni ist und bleibt der Int-Eni (Alle Skillpunkte auf Int) der auch als Heiler einsetzbar ist.
Die Verteilung der Zauber-Punkte hängt dann wiederum davon ab, ob du hauptsächlich mit Gruppen oder doch eher alleine unterwegs bist. Ein reiner Heil-Eni ist eine Bereicherung für fast jede Gruppe, allerdings hat er es alleine schwer sich gegen seine Gegner zu behaupten.

Für (beinahe) alle möglichen Builds lohnt es sich das stimulierende Wort zu steigern.

Gruß
kleinerHappen

0 0
Punkte : 535

Macht es Sinn einen Eni auf Glück zu skillen ? Und wenn ja, welche Sprüche eignen sich dafür ? Vampirhaftes Wort ist der einzige Spell den ich entdecken konnte...

Ich frage deshalb weil ich letztens einem PVP Kampf Eni gegen Sacri zugeschaut habe und der Eni den Sacri plattgehauen hat wie nix...anscheindend war der Eni auf Glück geskillt...

0 0
Punkte : 3573

Ich spiele auch einen Chance-Eni, rein zum PvP.
Als Schadensangriff dient lediglich vampirhaftes Wort, welches man 2 mal auf das entsprechende Ziel anwenden kann, das macht aber eigentlich ganz nett Schaden. Möglich wäre auch natürlich auch noch eine Nahkampfwaffe.
Desweiteren skillt man Spells wie natürlich stimulierendes für AP, Wort der Furcht zum Schubsen, entziehendes Wort zum AP-Klau und für PvP ganz wichtig lähmendes Wort zum BP-Klau. Essentiell ist auch Wort der Freundschaft, welches einen heilenden und BP-gebenden Hasen beschwört. Am besten sollte das Set ein + auf beschwörbare Kreaturen geben, damit man mehrere von den Teilen beschwören kann. Ich hab auch noch Wort des Abhebens geskillt, welches zusätzliche Reichweite verlieht und verhütendes Wort, wobei ich von diesem Spell nicht immer überzeugt bin^^

0 0
Punkte : 3770

Das Kondomwort ist eben auch n bisschen Int-abhängig, glaube ich.

Ich habe bisher keinen reinen Cha Eni gesehen, der es über Stufe 130 beibehalten hat, da lässt der Buildt eben einfach nach. Denkbar ist aber sicher ein Int/Cha Hybrid ab 160 oder so, wobei es auf ... einem der seltsamen Pro-Server in Frankreich auch einen 200er Full-Cha Eni gibt, der im Gruppenspiel spaßig ist, allerdings im 1on1 eben durch "2x pro Ziel" etwas eingeschränkt ist. Aber dank Wing Leechen sind 10er Flügel ja kein Thema mehr tongue
Zudem kann man den Wis-Vorteil mancher Cha Sets auch gewinnbringend in die Skills des Eni investieren, Word of Silence z.B.

0 0
Punkte : 166

Ehrlich gesagt find ich enis bissl Overpowered. Ab SO im pvp genial.

0 0
Punkte : 845

Bräuchte mal ein bisschen Beratung^^

Ich spiele rein für PvP nen Chance-Eni. Bis etwa Lvl 85 ging das soweit auch ganz gut, nun komm ich langsam aber sicher an meine Grenzen, da die Kollegas der andere Klassen mittlerweile einfach deutlich mehr Schaden austeilen.
Ich trage das Shikaset, welches mir Im PvP durch seine zusätzlichen Kreaturen, + Bp schon schöne Stats gibt, allerdings fällt der Schaden wie gesagt, doch etwas mager aus im Vergleich zu anderen Klassen der Stufe.
Ich sehe leider auch in absehbarer Zeit kein Set, welches Glück und am besten noch Int gibt. Ich hatte schon überlegt, aus Einzelteilen zusammenzustöpseln, bin aber noch skeptisch ob der Wirksamkeit dieses Vorhabens.

Hat jemand eventuell nen Tip für mich, welches Set in nächster Zeit in Frage kommen könnte bzw wie ich meine Stats etwas aufmotzen könnte?

0 0
Punkte : 50

Es gibt für den Eni ja nur diesen einen Spell.

Wie wäre es, wenn du Agi umskillst? Da hast du ne gute RW und benötigst nur 3Ap pro attacke. Zieh ein Gelano und ein Ap-Amu(Aeradela-Amulett) an. Dann machst du Stimulierendes Wort und schon kannst du die Attacke 3x machen.

Du kannst mal ID fragen, der war in dem Level Agi, soweit ich weis als einzigster. Er hatte damals meinen Sacri einfach weggefegt.

Alternative: PvM und gutes Inti-Set und du kannst auch Prima leveln.

0 0
Punkte : 11

Cha Enis sind allgemein ein Buildt, der primär mit viel +Range und vielen BP gespielt werden muss, wenn er heutzutage noch etwas reißen soll.
Sets, die genügend Int und Cha geben, da fällt mir das erste Brauchbare ein, das schon fast ein Endset ist.

Agi Eni ist noch mehr Murks, als es ein Cha Eni ist. Brauchbare Agi Sets gibt es auf der Stufe nicht (Blob fällt der Resis wegen raus) und soweit ich mich an Id erinnere hat der auch regelmäßig die Hucke vollbekommen, zumindest von mir.

0 0
Punkte : 50

Dann wird wohl die Alternative sein:

Kauf die ein gutes Inti-Set und hau die Monster. PvM macht viel mehr Spaß, weil:

*Man erledigt keine anderen Spieler (Ausser dieses Croco-Viech tongue)
*Du verlierst keinen Ruhm
*Keiner Beleidigt dich
*Du kannst genauso schnell leveln
*Viele Gilden bevorzugen PvM´ler

Das waren die Gründe die für mich en tscheidend sind.

Mfg
Tyra-Nua

0 0
Punkte : 845

Danke für eure Antworten:

Tyra die Frage ob PvM oder PvP stellt sich nicht, weil dies mein einziger PvP-Char ist, alle anderen sind reine PvM-Chars.
Und eigentlich mach ich PvP nur, um für meinen Hauptchar leichter Srcolls beschaffen zu können^^...na gut, bisschen Spaß machts auch biggrin

Also bleibt mir nur die Möglichkeit, durchzuhalten bis ich das KM Set tragen kann oder aber PvP aufzugeben mit diesem Char....hm sad

0 0
Punkte : 723

wenn pvp char für scrolls, dann am besten bis lv 50-60 leechen, in ne gilde gehen, und am besten noch mit truter, wenn lv 60, und bei beidem gut ep abgeben, der truter wird gut gelevelt, die gilde auch, und du bleibst in der lv gruppe, wo der cha eni anfängt wirklich richtig reinzuhauen.
als set kannste getrost akwadala nehmen, dir die 101 int scrollen(wozu sonst den pvpchar) und dir noch so ein +10 auf heilung tier zu besorgen, vorzugsweise der vorher mit anderen chars augefütterte pilz

0 0
Punkte : 845

Damit bin ich ja schon durch, wie gesagt, bin bereits Lvl 89, das Akwadala Set hab ich schon hinter mir gelassen.
Dass meine besten Zeiten im PvP erst mal vorbei sind, weiss ich....ich hoffte nur, dass es eventuell eine Möglichkeit gibt, die Zeit bis zum KM-Set zu überbrücken.

0 0
Punkte : 1229

klar gibts die. urasta set.

0 0
Punkte : 845

Hm aber das Urastaset gibt Glück und Stärke...mit Stärke kann ich als Eni ja recht wenig anfangen, Int wär da schon hilfreicher. Und die reinen Chance-Stats sind auch nur minimal besser als beim Shikaset wofür ich bei diesem mehr beschwörbare Kreaturen und nen BP mehr habe. Oder überseh ich was?

0 0
Auf diesen Thread antworten