FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Balance.. hahahahaha

Von Ravestyle 12. März 2011 15:36:13

Echt witzlos immoment im PvP. Macht kein spaß mehr. Jeder rerollt das was op ist und da is die Auswahl ja nicht zu klein geraten. Cras klatschen sowieso alles weg. Ab 70 haben sie dannach auch noch full life dank Absorb Pfeil. Sacs haben generell 2millionen hp und man kann sie nicht ccn weil sie sich nur mit min 6bp ins pvp trauen. Out damagen kann man sie auch nicht denn sobald es brenzlig wird gibts ne Strafe und man steht mit kanpp 15% life da. Über INT-Iops will ich hier gar nicht erst reden die klatschen ja eh alles in der ersten runde um und das Osas mit 1millionen hp nervig sind weiß jeder.

Die Frage ist was soll man denn noch machen? PvP ganz lassen? Ist keine Option denn es gehört zum spiel und sollte normal auch spaß machen. Die Argumentation von wegen *es gibt pvp klassen und pve klassen* ist schwachsin.. Wenn das Spiel beide Aspekte anbietet MUSS jede klasse auch für beide verwendbar sein und zwar MINDESTENS genausogut wie die Kern Klassen.

Mit einem Schere Stein Papier prinzip wär ich zufrieden aber so wie es zurzeit ist seh ich kein land.

Das soll kein mimimi Thread sein ich spiele weiterhin gerne PvP aber nichtmehr so gerne wie früher. Ich sehe auch nicht ein warum ich nur um spaß am pvp zu haben eine der oben genannten Klassen rerollen soll um auch nur den hauch einer chance zu haben.

Selbst die Option PvP auszumachen um einfach mal runterzukommen von dem ganzen Frust fällt flach.. Meist bekomme ich kurz nach dem einloggen schon 2-3 wispers ob ich nicht PvP machen will weil ich ja mal wieder Quest opfer von 20lvl höhern 3millionen life sacriers bin. Wenn ich dann freundlich ablehne und zur sicherheit den PvP modus deaktiviere was mich schon einen haufen Ruhm kostet werde ich trozdem auf der nächsten map von besagten sacrier Geaggt weil er von seinen vielen lebenspunkten geblendet NICHT gesehn hat das ich PvP aus hatte.

Wofür hab ich denn die ganzen Ruhmpunkte bezahlt? Richtig um von PvP mal kurz ABZUSCHALTEN und was bekomm ich? FRUST UND EIN HAUFEN KOSTEN FÜR BROT -.-

Echt starkes PvP system.. am besten den oben genannten klassen beim erstellen Rang 10 flügelchen über die köpfe ballern damit sie nicht unnötig vielen leuten den spaß am spiel verderben.

0 0
Reaktionen 33
Punkte : 1196

Ich fühle mit dir, Kumpel, ich habe mit Mark-E auch ellenlange Beiträge über die Balance geschrieben (naja, eher war ichs x_O). Aber Wurst. Ich bin jetzt wieder aktiv und habe seit einem Monat keine Wings mehr an. Mach du das selbe. Wenn du die Wings ausmachst und der Sacri dich trotzdem agresst, tjo, dann hast du einmal Pech gehabt! Anschließend sind die Wings immernoch aus, niemand bekommt dich als Quest und gut ist. Crâ werden jetzt ja gottseidank generft, die waren sowohl im PvE als auch im PvP zu stark (Da fragt man sich wirklich einmal, was sich Ankama denn denkt? Ich meine, WIESO sollte man so gut wie jedem gottverdammten Skill kranke Effekte, hohen Damage, eine hohe KT und niedrige AP Kosten geben auf niedrigem Skill Level geben, damit der Crâ auch ja nichts skillen muss um effektiv zu sein? Ohne Nachteile? WARUM? Ist ja gut, dass Int Iops auch "ein wenig" generft werden und Crâ sowieso.

PS: Selbes Prinzip mit Wakfu, die entwickeln Wakfu v1, ist vom Prinzip her richtig toll, noch verbesserungsfähig aber nya. Es gab massig Skills, sogar Waffenskills, es war grandios! Dann, nach was weiß ich wie lang, einem halben Jahr (?), kommen sie mit Wakfu v2. Wakfu v2. Ist auch ganz gut, macht Spaß und so weiter! Und dann, nach einem weiteren halben Jahr der Closed Beta, bringen sie Wakfu v3 raus, das absoluter Müll ist... es gab bis auf v1,v2 und v3 so gut wie keine inhaltlichen Patches, was hat sich Ankama denn gedacht, als das Wakfu Team nach v2 beschließt, das ganze System nocheinmal umzurollen und anschließend mit einer sehr schlechten Version ranrückt, die anfangs 2 von 12 (mittlerweile 13 oder 14 :-/) Klassen hat und eigentlich unspielbar ist?! Ich meine, was macht das Wakfu Team denn, dass es sich von der grandiosen v1 zur guten v2 zur schlechten v3 umleiten lässt? Und das 6 Monate lang?

Naja, in dem Thread geht es nicht um Wakfu.

0 0
Punkte : 84

Mag sein das der Cra im low-lvl Bereich sehr stark ist, aber ab lvl 130+ hat man im Pvp 0 Chance. Deswegen fände ich es besser wenn nur die Spells von 1-4 genervt werden.
Mir macht Pvp auch keinen Spaß mehr. Selbst Fecas machen mehr Dmg als ich. Ich finde es verdammt **** das ich mit buffs 2 mal 230 Dmg mache. Da lacht der Feca, macht sich 50 % resi und haut meine Lp dann gemütlich runter weil ihm die 230 Dmg gar nix ausmachen.

0 0
Punkte : 383

Das problem dabei ist nur das das Quest-System einfach ein guter weg zu lvln ist ohne sich gleich eine gruppe suchen zu müssen.

Außerdem sind die ganzen roxxor imba pvp twinks gescrollt bis obenhin was sehr sehr viel kamas in anspruch nimmt. Da der Sinn des Spiels ja darin besteht sich seinen kleinen Charakter den man sich am anfang erschaffen hat groß und stark zu machen finde ich ist Scrollen ein wichter Aspekt. Das problem ist das man nirgends so schnell an die Scrolls kommt wie durch die PvP Belohnungen aka Pivies.

Kla ich kann jeden Tag dubbles machen und mir so meine Scrolls besorgen, was ich auch jeden tag mache denn zu den extra exp sag ich nicht nein. Allerdings ist der Zeitaufwand hierfür im gegensatz zu den Quests einfach zu groß.

Ohne PvP -> keine Scrolls -> Char bleibt im mittelfeld...

Ich selbst Lvl durch PvE eigentlich sehr ungern. Ich habe große Probleme damit eine anständige Gruppe zu finden die auch mal wirklich ein paar lvl rockt. Mein Ansporn es trozdem zu tun und meinen kleinen durch Mobs verhauen groß zu bekommen liegt nur darin um sträker für das pvp zu werden.

Ihr seht hier kommt es zum konflikt... wer nur noch gefrustet wird im PvP sieht irgendwann auch keinen grund mehr sich im PvE zu versuchen und irgendwann loggt man sich nur noch ein um zu schaun wer on is um dann gelangweilt wieder off zu gehen... Allerdings habe ich schon zuviel zeit und geld investiert um mir meinen Spielspaß auf so banale weise nehmen zu lassen sad 

0 0
Punkte : 13468
es gibt pvp klassen und pve klassen* ist schwachsin..

Nun diese Anmerkung ist kein Schwachsinn solange es die oben genannten OP klassen gibt, die einzige chance die du hast indem du lvl 199-200 wirst und dann pvp machst, da gibts ne 50% chance zu gewinnen

Wenn das Spiel beide Aspekte anbietet MUSS jede klasse auch für beide verwendbar sein und zwar MINDESTENS genausogut wie die Kern Klassen.

Ich warte schon sehnigst darauf das auch Normale Klassen chance im pvp haben. z.b. max. 8ap 4bp Strk iop

oder nen teradala eca. aber nein solange es solche items gibt mit +ap wo eigtl ein attribut sein sollte (man nehme z.b. Carachoud) wird das nix mit ordentlichen pvp im -140 Bereich

Mit einem Schere Stein Papier prinzip wär ich zufrieden aber so wie es zurzeit ist seh ich kein land.

Gibts wie ich schon sagte im end bereich
0 0
Punkte : 1294

Ein Taschentuch für die Tränen bitte, geht auf meine Rechnung.

Aaaalso:

1. Deutsch ist die Amtssprache dieses Forums, jemand, der keinen Gangsta-Gaming-English-Coolsprech-Slang versteht, dürfte maximal 34,2% dessen was du sagst versehen. Macht dich auch nicht cooler.

2. Ich habe kein Verständnis für deine Probleme. Gegen jede der genannten "Problemklassen" gibt es adäquate Gegenmaßnahmen. Keine der genannten Klassen ist bei adäquater Taktik unbesiegbar. Insbesondere ach so geniale PvP-Maschinen sind leichtes Futter bei einer auf sie genau abgestimmten Taktik.

3. Würde auch nur ein kleiner Prozentsatz derer, die nach 3 in Folge verlorenen PvPs im Forum angetrollt kämen, sich mal die Mühe machen, ihre eigene Taktik gegen bestimmte Klassen/Taktiken/Builds kritisch zu überdenken, das Forum wäre nie wieder überlastet.

4. Es ist dein persönliches Problem, wenn du nicht die sozialen Skills mitbringst, um dir eine Level-Gruppe zu suchen, nicht das Problem des PvP-Systems.

5. Die meisten, die im PvP gut sind, sind das nur sekundär weil sie ach so geniales Equip tragen. Die meisten, die PvP betreiben, tragen je nach Build ungefähr das selbe. Ein paar Vita oder Ini mehr machen auf lange sicht den Bär nicht fett. Wenn du da nicht mithalten kannst, solltest du vielleicht mal darüber nachdenken, dein Equip auf den letzten Stand zu bringen. Du erwartest ja auch nicht, mit einem 1997er VW Passat eine realistische Chance bei den DTM zu haben, oder? Wenn doch weiss ich zumindest wie dein Thread hier zu bewerten ist, und wie er entstanden sein muss.

6. Die Aussage, dass es sein müsse, dass man mit jedem Char erfolgreich sein können muss, ist ungefähr so sinnvoll wie die Forderung, dass alle Chars gleich sind. Überdenke bitte was du da geschrieben hast.

7. Brot kostet? Mich kostet Brot nichts. Mach dirn Bauer wink

8. Du hast kein Anrecht auf Ruhm. Entweder du bist bereit, deinen Ruhm gegen andere zu verteidigen, oder du hast ihn nicht verdient. Das dich Leute agressen, wenn du deine Wings aus hast, ist zwar für dich ärgerlich, aber das es da gewisse Übergangszeiten gibt, in denen es durchaus sein kann, dass man trotzdem, sei es wissentlich und mit Absicht oder aufgrund der Questrolle "aus Versehen" agresst wird, sollte jedem klar sein, genau wie die Tatsache, dass bei laufenden Gebietskämpfen durchaus auch Neutrale und Chars ohne Wings unter die Räder geraten, wenn sie sich im Kampfgebiet aufhalten. Vielleicht sollten sich einige hier mal Gedanken über die Bedeutung des Wortes "Ruhm" machen. Eigentlich ist das nämlich etwas völlig anderes als nur eine Mindestvorraussetzung für irgendwelche Schilde.

Um das mal zusammenzufassen: Ich habe die Schnauze voll von Heulthreads: SSKM

0 0
Punkte : 383

Da du ja genug zeit hast eine Mimimi-Antwort zu einem Mimimi-Thread zu schreiben nehme ich mal stark an das du gerade mit verbundenen augen und ohne maus mit deinem imba roxxor equiptem imba roxxor Int-Iop grade 2-3 arme Enus über du wuppe haust. Doch wer zahlt das Taschentuch für die?

Meinen voll korekt krassen Ghetto-Slang scheinst du ja entziffert zu haben.. Respekt. Dachte wenn ich das hier ein wenig Verkraxle kommen solche Leute wie du nicht auf die idee...*ehy alta is doch alles voll knorke so wies is, mein iop braucht für manche klassen sogar 2 runden*-Antworten zu schreiben.

Aber naja das sich im End-lvl Bereich alles ändert sei mal dahin gestellt da gibts schon genug Threads über 1/2 Schattenstocktragende Eni's aber darum gehts ja nicht. Es geht um die Breite Masse an leuten die im besagten ausgeglichenem high-end-pvp auf die schnauze bekommen und genau deswegen einen neuen IMBA ROXXOR twink erstellen um genau DAMIT die oben genannten klassen die schon ansich stark sind OP zu machen.

Mal ehrlich braucht ein Agi-Cra der auch so schon durch Wände schießt, Bp-Klaut,Zurückschubst und RW klaut wirklich einen Sac ähnlichen Absorb spell? All das übern haufen geworfen gut schön sollen sie den skill doch haben. Aber dann doch nicht für 4Ap?!?

Hab mich riesig mit meinem Eca auf den 70er Spell gefreut.. Endlich ein spell der ERD damage macht, ne nette Range hat UND keine LOS braucht. Und dann... 5Ap dafür lol. Mal abgesehn davon das Spielkralle auf Rang 5 21-25Erd Dmg macht und Absorbierender auf Rang 5 21-23Agi Dmg *stiehlt*

Das hier wenigstens die Ap kosten angepasst werden sollten wäre mehr als angemessen.

0 0
Punkte : 1294

Hater's gonna hate. So isses halt. Du spielst anscheinend nen PvP-unfähigen Char auf ne PvP-unfähige Art und Weise und willst dafür jetzt nen Keks. Am besten wirste noch beleidigend, dann nehmen dich noch mehr Leute ernst. Augenscheinlich hattest du keine Zeit meinen Post durchzulesen, denn du bestätigst jedes einzelne Vorurteil.

0 0
Punkte : 383

Also bist jetzt warst nur du beleidigend und wenn du meinen Thread nicht magst isses ja ok das du 1x deine Meinung postest aber du brauchst mir hier nich über 5 antworten zu beiweisen wie toll du mit der Deutschen Sprache umgehen kannst. Lass die andern Leute hier sich auch ein bisschen ausweinen. Scheinst du ja auch fleißig zu machen im Forum denn wenn für dich alles Friede Freude Eierkuchen wäre würdest du nicht andauernt die Vorschlagsforen mit ideen zuballern wink in dem Sinne. Hater's gonna Hate.

Und nun Troll dich.

0 0
Punkte : 2290

Lass die andern Leute hier sich auch ein bisschen ausweinen.

Ach so, ich dachte das soll nicht wieder so ein Heulthread werden...
Naja, Charly hat eigentlich alles schon gesagt, was gesagt werden muss, ich bin seiner Meinung.
Es kommt sowieso "bald" ein neues Charakterbalancing. Wenn du dann immer noch nicht zufrieden bist, weil deine Klasse nicht gebufft wurde oder der Crâ noch nicht stark genug generft wurde, dann solltest du dir im PvM 5x 200er Charaktere machen, dann zich Euronen in das Spiel investieren und dann einen "super-imba-scroll-pvp"-Twink machen. Halt solche Charaktere gegen die du immer verlierst.
Oder du suchst dir neue Taktiken.

So und jetzt?
Was soll dieser Thread bezewecken, sollen jetzt noch mehr Spieler in Tränen ausbrechen über das wahnsinnig, schlechte PvP?
Ohne verbesserungs Vorschläge wird nichts passieren. Könntest ja mal einen netten Brief an die Firma Ankama schreiben, falls es dir ein so wichtiges Anliegen ist oder zunächst deine verbesserungs Vorschläge in die Ideenschmiede posten.

In diesem Sinne: bla bla bla...
0 0
Punkte : 1294

Ich werfe hier nur mal ganz kurz den Begriff "konstruktive Kritik" in den Raum. Man möge googlen.

0 0
Punkte : 165

Ich lese hier ständig was von Taktik...
Mal ehrlich, das ist beim derzeitigen solo PvP doch Quatsch.

Speziell für Dofusneulinge sind die PvP-Quests wie sie sind (und vermutlich auch nach der Änderung noch sein werden) fast nicht machbar. Es sei denn natürlich man gibt einen Haufen (echtes) Geld für Kamas aus um sich Sets und Scrolls kaufen zu können. Denn wenn man das nicht tut, ist mal als Neuling in Dofus komplett Chancenlos.

Vermutlich steht man dann mit seinen 6-7 ap und 3-4 pb einem Gegner mit 9 ap, mindestens 4 bp und viel höherer Initiative gegenüber. Wenn die Karte noch günstig für den Gegner ist, kommt der Neuling vermutlich nicht mal mehr zum Zug weil er schon KO ist bevor er nur einen Zug machen konnte. Das hat nichts mit Taktik zu tun.

Nur unter vergleichbaren Bedingungen führt eine gute Taktik auch zum Sieg; und vergleichbare Bedingungen herrschen bei den PvP-Quests nun weiß Gott nicht.
Was folgt sind nur ein paar Gedankenspielereien, die auch nicht 100% durchdacht sind. Aber ich bin der Meinung, dass man so ein faires und taktisch wertvolleres PvP schaffen könnte.

* Das PvP muss komplett vom PvM getrennt werden
* Es gibt ein Rängesystem, in dem nur die jeweiligen Ränge untereinander kämpfen können.
* Durch den Aufstieg in den Rängen werden Boni freigeschaltet, evtl. auch Errungenschaften.
* Die ap und bp sind nur von den Rängen abhängig.
* Ausrüstungen sowie deren Boni aus dem PvM werden im PvP nicht berücksichtigt
* Jeder PvP-Spieler kann sagen wir mal max. 10 Zauber aus einem Pool von sagen wir 40 Sprüchen wählen. Somit kommt es auf die Kombination an und jeder hat potentiell die gleichen Sprüche zur Verfügung.
* Werte wie KT, Dodge oder Schubsschaden können nur durch Boni / Errungenschaften in den Rängen modifiziert werden

Es gäbe sicherlich noch mehr, was man hier schreiben könnte aber ich denke das wäre schon ein guter Anfang. Nur so ist sichergestellt, dass jeder gleiche Chancen hat. Das heißt bei diesem System natürlich auch, dass die Klassen im PvP quasi ad absurdum geführt werden - Aber dafür gibt es ja noch das PvM, in dem die Klassen ihre Berechtigung haben.

Allerdings befürchte ich, dass es niemals zu einem fairen PvP kommen wird. Denn nach meiner Einschätzung sind die PvP-Quests mittlerweile die Haupteinnahmequelle von Ankama. Wie schon erwähnt - um mithalten zu können, muss man sich als Neuling Kamas für Scrolls und Ausrüstung kaufen sonst findet man gar nicht erst den Einstieg.
Wenn das PvP nun echte Chancengleichheit bieten würde und Ausrüstung keine Rolle spielt - Wer hat dann davon wohl den größten Nachteil...

0 0
Punkte : 1294

Probiers mal mit Online-Schach oder was weiss ich was. Was du da willst hat mit Dofus einfach nichts mehr zu tun.

0 0
Punkte : 165

Tut mir Leid, dich enttäuschen zu müssen. Das System ist quasi an Wakfu - The Guardians angelehnt. Das funktioniert nämlich ganz ähnlich. Und das gehört nun mal zum Dofus-Universum ^^

0 0
Punkte : 83

Es ist nun mal die Zeit das einige Klassen OP sind, zu unseren alten Zeiten hatte man gegen 70+ Fecas und 100er Iops keine (große) Chance! Jetzt sind es nun mal die Cras, Int Iops und Sacris. Auch gegen Sadis (Aggroranke) und Enus (Mörderschaufel) sah man damals alt aus, da die Lp nicht mit jedem Lvl up stiegen.wink

Also abwarten und Tee trinken bis andere Klassen OP sind.

Btw: Als Neuling sollte man sich eh nicht komplett aufs PvP stürzen, denn oft erlebt man wie 100+ Chars absolut keinem Plan vom PvM und noch nicht einmal die Welt kennen, geschweige denn Berufe haben.

Aurora-M

1 0
Punkte : 165

Genau, du hast's erfasst. Das war ja eigentlich auch meine Kernaussage. Es wird immer eine oder mehrere Klassen geben, die OP sind, sonst verdient Ankama kein oder zu wenig Geld ^^

0 0
Punkte : 601
Re-Member|2011-03-15 13:08:43
Ich lese hier ständig was von Taktik...
Mal ehrlich, das ist beim derzeitigen solo PvP doch Quatsch.
Hallo?. Sollen wir deiner Meinung nach lieber würfeln?

Speziell für Dofusneulinge sind die PvP-Quests wie sie sind (und vermutlich auch nach der Änderung noch sein werden) fast nicht machbar. Es sei denn natürlich man gibt einen Haufen (echtes) Geld für Kamas aus um sich Sets und Scrolls kaufen zu können. Denn wenn man das nicht tut, ist mal als Neuling in Dofus komplett Chancenlos.
Ich hab mir mein Geld und meine EP auch nicht gekauft, sondern durch Berufe und PvM erarbeitet! Darf ich dann nicht besser sein wie jemand der grade angefangen hat zu spielen und eigentlich nur Lust auf PVP hat, aber von Farmen noch nie was gehört hat?

[...]

Nur unter vergleichbaren Bedingungen führt eine gute Taktik auch zum Sieg; und vergleichbare Bedingungen herrschen bei den PvP-Quests nun weiß Gott nicht.
Siehe oben. Bist du zu schwach, brauchst du bessere Sets, oder einfach mal Taktik. Man kann auch ohne IMBA-Hyperset gewinnen. (Ja, gegen Cras, Sacs und Osas kann man einfach nicht gewinnen.. Das geht nicht. Ich lasse dich gerne in diesem Glauben. Mit der Einstellung gewinnt man erst recht nicht.) * Das PvP muss komplett vom PvM getrennt werden (Find ich okay)
* Es gibt ein Rängesystem, in dem nur die jeweiligen Ränge untereinander kämpfen können. (Ja, von mir aus)

* Durch den Aufstieg in den Rängen werden Boni freigeschaltet, evtl. auch Errungenschaften. (Quasi PvP-Quest remade..?)

* Die ap und bp sind nur von den Rängen abhängig. (What the hell? Das ist nicht schön, glaub mir. Manche Klasse kommen auch mit weniger AP supi aus, andere eben nicht. Darauf muss man sein Set eben ausrichten können. Und das hat wie gesagt mit eigener Leistung zu tuen. Und zwar nicht im PvP)

* Ausrüstungen sowie deren Boni aus dem PvM werden im PvP nicht berücksichtigt. (Wieso? Willst du ein Einheitsset? Na danke sehr)

* Jeder PvP-Spieler kann sagen wir mal max. 10 Zauber aus einem Pool von sagen wir 40 Sprüchen wählen. Somit kommt es auf die Kombination an und jeder hat potentiell die gleichen Sprüche zur Verfügung. (Wofür hab ich dann meine Klasse? Wozu bin ich dann IOP, Xelor, Sadi, Cra... Meine Zauber bestimmen meinen Spielstil, meine Taktik und auch mein Set.)

* Werte wie KT, Dodge oder Schubsschaden können nur durch Boni / Errungenschaften in den Rängen modifiziert werden. (Finde ich einfach nicht sinnvoll, tut mir Leid. Wenn ich in dieses Spiel Arbeit gesteckt habe, dann darf ich auch mit besseren Eigenschaften belohnt werden.)

Es gäbe sicherlich noch mehr, was man hier schreiben könnte aber ich denke das wäre schon ein guter Anfang. Nur so ist sichergestellt, dass jeder gleiche Chancen hat. Das heißt bei diesem System natürlich auch, dass die Klassen im PvP quasi ad absurdum geführt werden - Aber dafür gibt es ja noch das PvM, in dem die Klassen ihre Berechtigung haben.
(Sollen alle dann auch ab LvL 1 im PvP alle Einheitscharaktere im Einheitsset mit den Einheitszaubern auf Stufe 200 sein, oder gibt es in deinem System noch wenigstens den Aufwand sich zu lvln?)

Allerdings befürchte ich, dass es niemals zu einem fairen PvP kommen wird. Denn nach meiner Einschätzung sind die PvP-Quests mittlerweile die Haupteinnahmequelle von Ankama. Wie schon erwähnt - um mithalten zu können, muss man sich als Neuling Kamas für Scrolls und Ausrüstung kaufen sonst findet man gar nicht erst den Einstieg.
Wieso ist es denn so wichtig PvP-Quests zu betreiben und alle zu gewinnen? Gibt es auch noch andere Formen von PvP und auch noch PvM? Das muss ich gleich mal googlen.,.
Wenn das PvP nun echte Chancengleichheit bieten würde und Ausrüstung keine Rolle spielt - Wer hat dann davon wohl den größten Nachteil...
Die Leute die sich eben diese Ausrüstung hart erarbeitet haben und bereits sinnvolle Taktiken überlegt haben. Wenn dir das nicht gefällt geh von mir aus gerne zu die Stämme, da hat jeder am Anfang die selben Chancen.


Auch wenn dieses System in Wakfu vielleicht funktioniert.. Wakfu ≠ Dofus

Und ein System der Gleichstellung hat auch im richtigen Leben nicht viel gebracht bisher.. Lasst bitte die Klassen mit ihren Unterschieden und bitte auch ihre unterschiedlichen Sets.. Ich will keinen Einheitsbrei, mit dem jeder PvP- Kampf gleich ist.. Nein danke, das macht doch keinen Spaß. Da verliere ich lieber.

Viele Grüße
Thorkgott
0 0
Punkte : 165

*schmunzel*
Da hat wohl jemand nicht so ganz verstanden, was die eigentliche Aussage hinter meinem Post war.
Ich hab mich nicht darüber beschwert, dass das PvP System unfair ist. Ich selbst spiele nicht mal im PvP dafür hätte ich gar nicht genug Zeit um mir ein ordentliches Set und Scrolls zu erfarmen.

Ebenso habe ich geschrieben, dass die Überlegungen die ich angestellt habe keineswegs 100% durchdacht sind. Ich werde darauf auch nicht näher eingehen, weil es mich im Endeffekt nicht betrifft. Wenn du es dir noch mal genau durchliest, würdest du vielleicht sogar bemerken dass in diesem System sogar mehr Flexibilität und Variabilität steckt als mit den bisherigen Klassen ^^

Die Kernaussage an meinem Post war eigentlich:
Es wird wohl nie ein komplett ausbalanciertes PvP geben, denn genau dieses Missverhältnis ist es vermutlich, woran Ankama Geld verdient. Es wird immer mal wieder eine neue Klasse im PvP gestärkt werden. Damit lässt sich Geld verdienen, wenn die ganzen Leute dann im PvP rocken wollen und Neulinge sich ihre PvP-Maschine erkaufen müssen weil sie keine Lust auf Monate langes Farmen haben.

0 0
Punkte : 601

Ich habe nicht wirklich bemängelt, dass du dich über das PvP-System beschwert hast.
Und auch wenn du nicht ganz durchdachte Lösungen vorgetragen hast, von denen ich einige auch im Ansatz unterstütze.
Aber die Flexibilität besteht zwar vielleicht in der Tatsache, dass es 40 Zauber gibt, doch jeder kann quasi theoretisch alles. Wenn sich ein 'Build' da durchsetzt, wird sich wohl jeder so 'skillen'. Das fände ich sehr langweilig.
Und letzten Endes muss ich sagen, dass es in Dofus Klassen gibt, deren Form man annimmt und die sie eben ausmachen. Das ist ihre Charakteristik. Wenn PvP im übertragenen Sinne nur noch von Leuten mit Peinigern ausgeführt wird finde ich, dass es nicht zu Dofus passt.

Und die Missverhältnisse gab es auch laaaaaaange bevor man Kamas kaufen kann. Das ist ja eher eine der neueren Aktionen von Ankama. Vorher haben damit maximal ein paar illegale Kamasseller Gewinn gemacht. Nicht aber Ankama

Viele Grüße

0 0
Punkte : 165

Eigentlich hast du mit deiner Aussage, ob bewusst oder unbewusst noch einen positiven Aspekt des von mir in groben Zügen beschriebenen Systems hervorgehoben.
Wenn sich ein bestimmter Build durchsetzt will ihn jeder haben!
Richtig und wenn dann jeder diesen Build hat kommt sicher jemand auf die Idee sich einen Chara zu basteln, der gut gegen genau diesen beliebten Build ist und dann will wieder jeder den neuen haben usw. usw. Das ist doch perfekt. Da müssen nicht die Entwickler ran ans Balancing sondern die Spieler an sich werden sich schon darum kümmern und immer wieder was Neues finden. Überleg mal 10 aus 40, vielleicht macht man auch nur 6 aus 40 - das ist dann schon fast wie beim Lotto da gibt es wahnsinnig viele Kombinationsmöglichkeiten. Und wie diese Spells aussehen weiß ja auch keiner. Dafür bin ich aber nicht zuständig, denn ich bin kein Spielentwickler.

Ach ja und was glaubst du wohl, warum Ankama jetzt quasi seine eigene Kamabörse anbietet. Die werden wohl gemerkt haben, dass sich unter Anderem genau mit diesem Missverhältnis richtig Kohle machen lässt. Dagegen spricht ja auch nichts. Ist schließlich ein gewinnorientiertes Unternehmen ^^

0 0
Auf diesen Thread antworten