FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Das Perfekte 2 er Team

Von SpeciaL-CreW - MITGLIED - 29. November 2014 14:07:29

Hallo Leute, ich brauche eure Hilfe,

ich bin auf der suche nach dem perfekten 2er Team bestehend aus einem level 200 er und einem level 199er...

Welche Chars würdet Ihr fürs PVP empfehlen?

Was ist nach dem Update immer noch Spielbar?

Iop & Feca

Iop & Osa

Sram & Eni

was meint Ihr bitte mit vor und nachteilen ? smile

Vielen Dank vorab smile 

0 0
Reaktionen 2
Punkte : 2589

eliatrop,cra und ein weiterer charakter

der eliatrop kann gut heilen bereitet portale für heal,dmg und für fluchtwege vor und deaktiviert diese bei bedarf.
der cra dient dazu sich am spot abzusetzen und sich vor gegnern fernzuhalten und greift mit aoe attacken (int) durch die portale an und zusätzlich agi im build ist nie schlecht.
falls ein weiterer charakter in frage kommt, würde ich entweder einen enutrofen (für bp-entzug,schutz,heal) oder nen feca (für tank und um den gegner abzuschwächen) oder ein Sadida (für bp-entzüge, optional portale zu versperren mit baum und heal beim baum des lebens mit angriff durch portale),

die Spezailitäten
- fernkampf
- kondition
- nervig
- summons
- fenrhalten
- aoe

0 0
Punkte : 4404

Man wird jetzt hier wahrscheinlich jede beliebige 2er Kombi auflisten können und deren Vorteile nennen. Und da jede Klasse ihre Vorteile hat, wird das nicht viel bringen: Nimm doch einen Sram und einen Osa. Dann hat du Schaden, Buffs und Unsichtbarkeit. Und ganz viel beschwören kannst du auch noch!
Das hilft ja nicht viel weiter.

Stattdesse will ich mal eine Kombi nennen, die auch wirklich durch klasse Zusammenspiel glänzt. Ich selber habe damit die meisten Duo Erfolge geholt.
Es ist der Sacri mit einem Enu.
Die Spielweise ist ganz einfach: Der Sac holt mit Anziehung oder Tauschen einen Gegner heran und den Rest hält der Enu mit Ungeschicklichkeit auf Abstand. Vor allem im PvM ist diese Isolieren-Spielweise extrem effizient. Wenn es sein muss, kann der Enu eine ganze Runde mit Ruhestand gewinnen oder einen besonders aufdringlichen Gegner bestechen. Oder den isolierten Gegner eine Runde in seiner Isolation festnageln.

An Schaden soll es auch nicht mangeln: Der Sacri hat mit seinen Bestrafung(en) immerhin eines der größten Schadenspotentiale, Strafe tut das Übrige. Und auch der Enu kann mit Mörderschaufel und einer Waffe (ich bevorzuge die Schaufel Bisch) locker 1200+ Schaden verursachen, mit Gier und Glück hat man auch dicke Schlagkraftbuffs auf seiner Seite, wenn man den Gegner schnell umnieten will. Der Vollständigkeit halber sollte auch noch Geteilter Schmerz erwähnt werden.

Doch auch eine andere Kategorie ist sehr wichtig, wenn man mit nur 2 Klassen spielt: Das Überleben.
Mit einem Sacri hat man da schonmal die Klasse mit den meisten LP auf seiner Seite, die obendrein Runde für Runde das Leben aus dem Gegner pumpt. Ein Sacri geht niemals schnell kaputt. Den Enu kann er mit Opfer oder Leben übertragen schützen. Doch auch der Enu trägt seinen Teil zum Überleben bei: Mit dem Rucksack kann er kostengünstig eine Menge Schaden abfangen und Pandoras Box und zu Not auch Bestechung + Despell heilen mitunter sehr stark. Vor allem heilen diese beiden Zauber prozentual, der Sacri ist also das beste Ziel dafür.

Zuletzt ist noch die Mobilität sehr wichtig. Grundsätzlich spielt dieses Zweierteam erstmal recht statisch: Einen Ranholen, den Rest auf Abstand halten und dann den herangeholten umhauen. Man selber bewegt sich kaum, stattdessen wird der Gegner bewegt. Trotzdem muss man im Laufe der Runden immer weiter nach hinten weichen, da die Gegner ja trotzdem noch näher kommen, wenn auch recht langsam. Irgendwann steht man in der Ecke, doch mit Tauschen, Anziehen auf den Enu und Beschleunigung kann man sehr gut aus der brenzligen Situation entfliehen.

Für das Koloseum empfehle ich aber noch eine dritte Klasse. Besonders der Ecaflip ergänzt dieses Team sehr gut. Die größte Schwäche von Enu und Sacri ist trotzdem noch der Schaden. Der ist wie oben gesagt zwar durchaus vorhanden, aber um jemanden in nur einer Runde umzuboxen reicht es dann vielleicht doch nicht. Der Ecalip mit Glücksrad, Wahrnehmung und dem Flächen AP Buff durch Geruchssinn hilft da sehr. Die starken Nahkampfangriffe tun den Rest. Aber auch der Ecaflip trägt seinen Teil zum Überleben bei. Ecaflips Glück und Nachwirkung und zu Not Kleeblatt+Wahrnehmung sind sehr starke Fähigkeiten. Und auch die Mobilität kommt mit Geruchssinn und Katzensprung nicht zu kurz.

0 0
Auf diesen Thread antworten