Durch fortgesetztes Surfen auf dieser Website oder Anklicken des Kreuzes akzeptiert ihr das Speichern von Cookies zum Erstellen von Besucherstatistiken sowie zur Bereitstllung von Videos, "Gefällt-mir"-Schaltflächen, personalisierter Werbung und einem Chat. Mehr erfahren und Cookie-Einstellungen vornehmen X

FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Schildpunkte von Resistenzen trennen

Von CannaLegend 05. November 2014 20:37:39

Hallo ich finde die Schilde Des Maskerador sind zu mächtig viel zu mächtig.
ich finde die schilder dürfen nicht mit den restistenzen vom charakter verschmelzen sondern sollen ohne resistenzen (0%) sein.
die resistenzen eines charakters sollte nur ab dann gelten wenn die schilder auch weg sind denn der schild des maskerados ist eine äussere schutzhülle dabei handelt es sich nicht um die ausrüstung des charakters die den schaden für gewöhnlich senkt, sondern die ausrüstung ist dafür zuständig.

natürlich kann man entzaubern aber in der nächsten runde stehen erneut alle schilder und man hat auf entzaubern cooldown.
Edit: sonstige schadens reduzierungen sollten nur vita schützen und nicht zusätzlich die schilder.

0 0
Reaktionen 3
Punkte : 8

Nach meinen kenntnissen ist auch auf den Schilden des Maskeradores ein Cooldown.
Plastromni hat einen Cooldown von 3 Runden. Das Entzaubern des Sadidas hat einen Cooldown von 4 Runden.
Um effektiv Schilde wirken zu können braucht ein Maskerador massig Vitalität was ihm Einschränkungen im Schaden gibt.
Trance senkt die LP um 70%! für 15% der lp als Schilde und macht ihn so quasi recht anfällig.

Das mit dem Entzaubern und in der nächsten Runde hat er wieder Schilde entspricht nicht der Wahrheit.

0 0
Punkte : 103

In der ersten runde wirkt natürlich der maskerador seine schilder, während den ersten 2-3 runden ist es unwahrscheinlich das die schilder entzaubert werden, sind die schilder aber mal weg wird der effekt in der nächsten runde oder ggf bei deraktuellen runde erneuert da der zauber wieder verfügbar ist.
man nehme maskerafor,iop und ggf osamodas um die schilder zu verstärken.mit mehr vita macht man nicht automatisch viel weniger schaden falls der maskerador überwiegend bei den attributen mit vita genährt wurde. ich rede aus erfahrung mit meinem sadida ALL-IN set und kann deswegen aus diesem beispiel sagen, auch wenn du mehr vita hast und alles andere was wichtig ist im build trägst kannst du immernoch 400 dmg pro raushauen.

0 0
Punkte : 717
Dizzy-Dizzay|2014-11-06 17:19:00
Nach meinen kenntnissen ist auch auf den Schilden des Maskeradores ein Cooldown.
Plastromni hat einen Cooldown von 3 Runden. Das Entzaubern des Sadidas hat einen Cooldown von 4 Runden.
Um effektiv Schilde wirken zu können braucht ein Maskerador massig Vitalität was ihm Einschränkungen im Schaden gibt.
Trance senkt die LP um 70%! für 15% der lp als Schilde und macht ihn so quasi recht anfällig.

Das mit dem Entzaubern und in der nächsten Runde hat er wieder Schilde entspricht nicht der Wahrheit.
doch es enstpricht der warheit(tartuga ist jede runde 3 mal einsetzbar(zwar nict auch sich selber aber immerhin)
0 0
Auf diesen Thread antworten