FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Was skillen trendige Eliotropen?

Von Princess-vonBrakmar - MITGLIED - 10. Dezember 2014 11:12:11

Danke Mark-E, das ging ja wirklich fix mit dem neuen Unterforum.

Ich habe schon gleich eine Frage. Gestern wurde bei mir - wie sehr vielen wahrscheinlich - ein kleiner Eliotrop geboren. Aber ich bin etwas ratlos, welches Element ihm am besten gefüttert wird. Die Zauber scheinen mir ziemlich bunt gemixt. Hat da schon jemand Erfahrungen sammeln können?

lg Medizini

0 0
Reaktionen 4
Punkte : 16426

Ich habe mich mal spontan einfach vom aussehen der Zauber leiten lassen und Intelligenz genommen.

Wenn ich mir die Zauber alle so ansehe fällt mir nur ein Unterschied in den Durchschnittlichen AP-Kosten, und einige Zusatzeffekten auf.

Agi scheint als einziges etwas eigen zu sein, weil die Zauber alle keine Steigerbare RW haben.

Ansonsten würde ich jetzt mal spontan behaupten, dass alle Elemente gleich gut sind.

0 0
Punkte : 541

Wenn man den Char ganz normal spielt, also nicht Ep scrollt oder leecht, dann denke ich, ist für den Anfänger auf alle Fälle Intelligenz die einfachste und sicherste Wahl. Man hat schnell Zugriff auf zwei kompetente Zauber mit guter Reichweite, den höchsten Grundschaden bei den Anfangszaubern und sogar linearen AoE. Die Animationen sind auch die besten und es ist einfach lustig, wenn der Elio beim Zaubern im Boden verschwindet.
Flinkheit ist sicher auch möglich, aber schon verwegener und komplizierter, da man direkt dran stehen muss oder halt Portale nutzen, die ganzen AP fürs legen und sperren hat man als Mini-Char aber doch meist nicht zur Verfügung. Der nächste Zauber hat auch schon eine Mindestreichweite, braucht dafür aber keine Sichtlinie, schubst weg und ist auch AoE. Ziemlich nett, sehr gut spielbar denke ich.
Bei Glück hat man am Anfang nur geringen Schaden, dafür gute Reichweite, jedoch kommt der nächste Zauber erst ab Lvl 48. Der hat aber schönen Schaden und wirft zurück. Kann man sich also bis dahin durchbeißen, ist das meiner Meinung nach auch ganz solide.
Von Stärke kann ich allerdings, bis man Lvl 60 erreicht hat und seinen Hauptangriff erhält, nur abraten. Man hat zwar einen Flammische ähnlichen Zauber, d.h. billig, aber ohne entsprechenden Festwert in Schaden macht der natürlich auch keinen. Der andere Zauber hat zwar AoE, aber auch keinen großen Schaden und ist mit seiner Mindestreichweite und seinem Heranziehen viel zu konditionell, kann ich mir aber später sehr gut zur Positionierung vorstellen.

Das war so mein erster Eindruck und wenn jetzt einer kommt und meint, ich hätte doch keine Ahnung, dann hat er wahrscheinlich recht. tongue

0 0
Punkte : 1283

Welche Zauber skillt denn ein trendiger Eliotrop? Abgesehen von seinen Angriffsspells natürlich?

0 0
Punkte : 16426
rzwo|2014-12-16 20:18:49
Welche Zauber skillt denn ein trendiger Eliotrop? Abgesehen von seinen Angriffsspells natürlich?

Je nachdem was man halt oft und gerne nutzt biggrin

Ich persönlich habe sehr früh schon "Neutral" auf 5 gesetzt weil ich gemerkt habe, dass es sehr nützlich sein kann ein Portal für 1 Runde zu deaktivieren. Sei es um die Gegner daran zu hindern dir durch die Portale zu folgen, oder um den Weg vom Anfangs- zum Endportal zu beeinflussen.

"Wundheilung" war dann der nächste Zauber den ich auf 5 gebracht habe. Heilung ist immer gut.

Danach habe ich endlich mal kapiert, wie man die Zauber richtig durch die Portale schickt. Schwups war "Portal" geskillt für noch mehr Schaden.

Ohne groß Nachzudenken musste "Odyssee" bei mir hoch. Ohne befreiung ist es so ziemlich die einzige Möglichkeit, aus dem Gedränge zu entkommen und bei so einem wichtigen Zauber will man keine 5 Runden Cooldown haben.

Das war für mich dann eigentlich das wichtigste erst mal. Ich habe dann noch "Schikane" und "Verteilung" geskillt für mehr Reichweite, aber benutze die Zauber kaum

Kurz zusammengefasst:

Neutral - Besseres spielen mit den Portalen
Portal - Mehr Schaden
Wundheilung - Heilung
Odyssee - zum Entkommen

Da ich noch nicht 100 bin kann ich leider noch nicht sagen, wie nützlich "Gegenseitige Hilfe" ist. Aber im großen und ganzen bleiben doch recht viele Punkte für Skills übrig wenn man nur auf 1 Element spielt
0 0
Auf diesen Thread antworten