Durch fortgesetztes Surfen auf dieser Website oder Anklicken des Kreuzes akzeptiert ihr das Speichern von Cookies zum Erstellen von Besucherstatistiken sowie zur Bereitstllung von Videos, "Gefällt-mir"-Schaltflächen, personalisierter Werbung und einem Chat. Mehr erfahren und Cookie-Einstellungen vornehmen X

FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker
Nach oben verschoben

Das Orakel – Worum geht es in dieser Foren-BETA?

Von [Talora] - ADMIN - 11. Oktober 2018 12:44:10
Anka-Tracker

Kurz gesagt: ihr wart, wie auch wir, unzufrieden mit unserer ersten Initiative. Deshalb möchten wir uns verbessern und einen Neuanfang wagen. Kommunikation ist ein Dialog. Warum geben wir der ursprünglichen Idee nicht eine Chance, indem wir diese gemeinsam verbessern. Lasst uns zusammenarbeiten, um einen einfachen Prozess zu entwickeln, der die Community bereichert. Seid ihr dabei?

Was war die „Fragt Ankama“-Initiative nochmal?

„Deshalb möchten wir euch eine monatliche Q&A-Runde anbieten, um einerseits unsere Kommunikation mit euch zu verbessern, aber auch die Antworten auf eure Fragen für alle zugänglicher zu machen, anstatt sie kreuz und quer in den Foren zu verteilen.“ – 30. Januar
.

Ursprünglich ging es um einen Thread, in dem ihr uns eure Fragen als Kommentar hinterlassen konntet. Fragt Ankama beruhte dann darauf, dass das CM-Team eure Fragen zusammengetragen, bewertet und sie dann an das entsprechende DOFUS-Team zu Beantwortung weitergegeben hat. Es hat als monatlicher Beitrag mit Antworten auf 5 eurer Fragen begonnen und entwickelte sich dann schnell zu einem wöchentlichen Feature, in welchem eine Frage beantwortet wurde.
.

Warum die Änderung?

Das Konzept war nicht strukturiert genug, um sicherzustellen, dass es wie vorgesehen funktionieren konnte.
  1. Es wurden mehrere Fragen in einem Post gestellt.
  2. Wiederholung von Fragen
  3. Die Fragen wurden von Ankama ausgewählt, ohne große Rücksichtnahme auf die Interessen der Community.
  4. Globale Fragen – einige ausgewählte Themen waren irrelevant für einzelne Communities.
  5. Persönliche Meinungen und persönliches Feedback wurde mit den Fragen gegeben

.
Was wird sich ändern?

  1. Eine eigene Forensektion für diese Initiative.
  • Information – Dieses Unterforum wird für unsere „offizielle BETAInitiativen-Kommunikation“ dienen und für euch rein informativen Zweck haben.
  • Fragen – Hier könnt ihr eure Fragen stellen und zu denen von anderen Spielern zustimmen, wenn ihr diese für wichtig haltet.
  • Antworten – Hier sammeln wir die Antworten, zu euren Fragen.
  • Bug-Meldungen – Wenn ihr aus technischen Gründen nicht an der Initiative teilnehmen könnt, meldet uns das bitte in diesem Unterforum.
  • Anmerkungen – Hier könnt ihr den Prozess diskutieren. Wir wünschen uns Feedback, Kommentare und Vorschläge.
  • [ALT] Fragt Anakama! – hier haben wir die früheren Ausgaben der Initiative archiviert.
  1. Ihr könnt über die Fragen mit einem Zustimmungs-System abstimmen. Ihr könnt keine Gegenstimmen zu Fragen geben. Es gibt keine Zustimmungs-Begrenzung.
  2. Das System erfordert die Authentifikation eures Accounts über euer Handy (anti-Bot-Maßnahme)
  3. Sobald eine Frage beantwortet wurde, wird diese in das Unterforum „Antworten“ verschoben.
.

Eure Mission – wenn ihr diese annehmt

Wir fahren mit dieser Q&A-Struktur fort, möchten euch aber um Hilfe bitten, um sicherzustellen, dass die Initiative vom technischen Standpunkt aus funktioniert und der Prozess reibungslos abläuft.. Wenn ihr Fehler findet, meldet uns diese bitte im Bug-Bereich.Um teilnehmen zu können, benötigt ihr:
.
  • Einen mit eurer Handynummer authentifizierten Account.
  • Ihr müsst DOFUS wenigstens einmal abonniert haben.

.
Denkt daran

  • Wir möchten, die populärsten Fragen von euch beantworten, aber das Zustimmungs-System ist nicht der einzige Faktor, der entscheidet, welche Fragen beantwortet werden. Die Verfügbarkeit, Unklarheit auf unserer Seite (z.B. bei einem bestimmten Datum), um nur einige zu nennen, sind Faktoren, die wir bei der Beantwortung eurer Fragen berücksichtigen müssen. Wir möchten euch gute Antworten geben, und nicht einfach nur eine Aufgabe abhaken.
  • Dies ist nur ein Testlauf dieser Initiative und der Prozess kann sich ändern. Damit das hier funktioniert, muss sich jeder an die Regeln halten.
.
Jegliches Verhalten, das als störend bewertet werden kann und keinen Mehrwert für diese Q&A-Initiative hat, wird nicht toleriert und kann auch schwerwiegende Konsequenzen für das Projekt selbst mit sich bringen. Solange ihr Fragen stellt und konstruktives, respektvollen Feedback gebt (unter Berücksichtigung der Forenregeln), müssen wir uns keine Sorgen machen wink