FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Fragt Ankama #4

Von [Talora] - ADMIN - 15. März 2018 16:00:00

Diese Woche geht es in Fragt Ankama #4 um die Personalisierung der Charaktere (Kostüme, Klassenkleidung, Erscheinungsbild).

Sind neue Möglichkeiten der Individualisierung unserer Charaktere vorgesehen (Kostüme, Körper, Kleidung...)? (Und wie sieht es mit den Erscheinungen 11-20 der farbenfrohen Gegenstände aus?)

Vor etwas mehr als einem Jahr haben wir zu Saharach neue Kostüme ausgegeben (Kostüm des Schwarzen Raben - Anubis - Gilde) und mussten bei den Charakteren der Klassen leider viele Probleme behandeln, weil diese alle dasselbe Skelett haben und die Kostüme im Grunde den gesamten Charakter ersetzen. Trotzdem wollen wir demnächst wieder neue Kostüme herausbringen, die diesmal in der Aufmachung schlichter ausfallen, um sie leichter benutzen zu können.

Die Kleidung der Klassen ist wieder eine andere Frage. Wir haben uns dazu schon einige Gedanken gemacht. Derzeit können die Spieler zur Erstellung ihres Charakters aus 8 verschiedenen Gesichtern auswählen. Die Idee ist, für jede Klasse verschiedene Körper zu kreieren, die bei der Erstellung des Charakters ausgewählt werden können. Aber wenn wir zum Beispiel für jede der 18 Klassen 3 Körper entwickeln wollen, jeden Körper in einer männlichen und einer weiblichen Variante und alles noch mit 5 multiplizieren, um alle Ansichten des Charakters zu berücksichtigen, dauert das natürlich sehr sehr sehr lange. Damit ihr euch das vorstellen könnt: Alle Grafiker von DOFUS müssten ein gesamtes Update auf diese Arbeit verwenden, das heißt es würde monatelang keine neuen grafischen Inhalte mehr geben.

Was die farbenfrohen Gegenstände betrifft, so haben wir während ihrer Entwicklung 10 Transformationen vorgesehen (statt 20 wie bei den klassischen lebenden Gegenständen), weil sie, wie ihr Name schon andeutet, die Farbe des Charakters annehmen können. Und das ist ja schon ein schöner Effekt und Vorteil gegenüber der klassischen Version. Außerdem können sie auch das Aussehen der bekanntesten Gegenstände im Spiel annehmen.

Hier einige Konzepte zur Ecaflip-Personalisierung:

Reaktionen 5
Punkte : 16402

"um alle Ansichten des Charakters zu berücksichtigen, dauert das natürlich sehr sehr sehr lange. Damit ihr euch das vorstellen könnt: Alle Grafiker von DOFUS müssten ein gesamtes Update auf diese Arbeit verwenden, das heißt es würde monatelang keine neuen grafischen Inhalte mehr geben."

Ach mich würde das nicht stören. Gibt es halt erst mal keine komplette Überarbeitung von Amakna, Bonta und Brakmar happy

0 0
Punkte : 77

... mich stört das auch nicht ... Liedchen pfeif ... tongue ... ähm sehen sexy aus, die Models oben ...

0 0
Punkte : 13442

wird cra wieder die größte oberweite haben??? xD 

Nein ehrlich... schaut euch doch mal die bomben an Oo also wenn das die kleinste größe ist Hut ab xD

0 0
Punkte : 134

Dofus ging halt schon immer sehr in Richtung Anime und da sind nunmal die Bomben gern gesehen. ^^

Also mir persönlich gefällt es!

0 0
Punkte : 9531

Weniger ist mehr...

Ich würde mir auch mehr Individualität im Aussehen der Charaktere wünschen und dazu gerne längere Zeit auf die optische Sanierung von Gebieten verzichten.

0 0
Auf diesen Thread antworten