FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Account gekickt

Von justin-sane 12. Juni 2010 17:28:13

Hallo zusammen,

vor ca. 10 min wurden meine 3 accs alle gekickt. wenn ich mich jetzt wieder einloggen will kommt:

"Dein Account wurde für die Dauer von 1d 23h 60min aus dem Spiel gekickt."

Ich habe weder eine email, noch eine nachricht bekommen. wenn ich mich auf der ankama seite einlogge, kommen auch keine angaben, warum dies geschehen ist. dem support kann ich auch nicht schreiben, weil die wenigen support-links die ich gefunden hab deaktiviert sind.
ich hab keine ahnung, gegen welche regel ich verstoßen haben soll!

ich hab seit längerem wieder angefangen zu spielen, bin heute aus incarnam nach astrub gereist und wollte mir spätestens morgen PAs holen. meine chars sind alle noch unter stufe 25. wenn das aber so anfängt, vergeht mir die lust schon wieder...

ich bitte um aufklärung und ggf. richtigstellung!

noch freundliche Grüße...

edit:
habe inzwischen einen link gefunden, worüber ich mich beim support melden kann. hab das relativ bald nach dem post gemacht und immer noch keine antwort. arbeitet der support nicht am wochenende? wieso so schnell gesperrt und solange wartezeit auf reaktion?

langsam stinkt es mir immer mehr, weil ich wie gesagt schon einmal gespielt habe. ich habe jetzt nichts anders gemacht und damals wurde ich bis lvl 120 nie gesperrt! wieso kann man überhaupt gesperrt werden, ohne eine info/begründung zu bekommen?

0 0
Reaktionen 9
Punkte : 200

Ich fürchte, deine Accounts wurden für Bots gehalten und aus diesem Grund gekickt, zumindest ist ein 2-Stunden-Kick einigen schon passiert, wenn sie mit zwei Accs Berufe gelevelt haben.
Der angesprochene Support besteht aus genau einer Person und diese arbeitet am Wochenende nicht. Dieser Umstand wurde schon oft kritisiert.
Ich meine in einem Devblog gelesen zu haben, dass es mit der Umstellung auf 2.0 bzw. in naher Zukunft keine Einschränkungen bezügl. Botmaßnahmen für Abospieler mehr geben soll. Hoffen wir, dass dann diese 2-Stunden-Sperrzeiten endlich ein Ende haben.

0 0
Punkte : 43

erstmal danke für deine antwort!

wenns nur 2 stunden wären, wäre es ja nicht so schlimm. aber es handelt sich um 48 stunden!
ich habe zum zeitpunkt der sperrung mit 2 chars berufe gelvlt, kurz davor habe ich aber gegen einige mobs gekämpft.

wenn das so ist, dass ich das jetzt hin nehmen muss, weil der support nicht arbeitet, werde ich mich hüten, auch nur einen cent an diese firma zu überweisen. da spiele ich lieber ein spiel, wo die kundschaft auch wie kundschaft behandelt wird und man nicht zu unrecht übers ganze wochenende gesperrt wird und dies einfach so hin nehmen muss!

na dann, bin ich mal gespannt, wie es weiter geht. ich hatte gehofft, dass sich der support/service von ankama in der zwischenzeit verbessert hat. falls ihr nichts mehr von mir hört, geht davon aus, dass ich die schnauze voll hab...

0 0
Punkte : 1295
  1. Reg dich ab.
  2. Zunächst mal ist es nachvollziehbar, dass du dich über ungerechtfertigte Anti-Bot-Sperren gegen dich aufregst. Das ist gerechtfertigt. Auf der anderen Seite halte ich solche automatisierten Schutzmassnahmen für eine an sich ziemlich coole Sache. Sonst würde Nehra von gigantischen Bot-Armeen einfach niedergerannt werden. Sie sind also im Sinne aller.
  3. Dann mach das doch einfach. Niemand zwingt dich, Dofus zu spielen. Geh doch einfach hin und spiel ein Spiel für 40€ im Monat und stell fest, dass es da genau die selben, oder zumindest ähnliche Probleme gibt. Und auch immer geben wird, denn manch ein Mitmensch zieht es nunmal vor, unehrlich zu spielen.
  4. [*]Ich denke, wenn du dich in deiner Anfrage an den Support ein wenig ruhiger und gesitteter artikulierst, und dein Anliegen ruhig und sachlich vorbringst, hast du sicher Chancen, dass die verlorene Abo-Zeit dir wieder gutgeschrieben wird. Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

    Viele Grüsse, C7
0 0
Punkte : 43

hallo CharlySeven,
eigentlich wollte ich nichts dazu schreiben, aber da du mich dazu aufforderst, komme ich dem doch nach.

1. da liegst du richtig, aufregung finde ich auch nicht gut. leider ist die nicht so leicht kontrollierbar.
2. da hast du auch recht, aber: wenn ich automatische sperren über 48h verhänge, dann sollte ich spielern die möglichkeit geben, ungerechtfertigte sperren aufzuheben. dafür sollte der support dann auch zur verfügung stehen und gerade am wochenende erreichbar sein.
3. wie ich bereits geschrieben habe, bin ich am überlegen, dies zu tun. während ich dofus pausiert habe, habe ich ein anderes spiel gespielt, dass zwar 13 öcken im monat gekostet hat, aber keine 40! der support hat mir auch immer schnell und zuverlässig weiterhelfen können, auch am wochenende. und wenn ich mir überlege, dass ich hier mit 3 accs spielen und dafür bezahlen würde, kommt mich dofus also auch nicht billiger.
4. wie ich in meinem ersten post bereits geschrieben habe, hatte ich vor, mir spätestens morgen die abos zuzulegen. hierbei geht es mir auch nicht um evtl. verlorene abozeit, sondern darum, dass ich spielen möchte, wenn ich es mir vornehme. wenn ich dann nach kurzer zeit gekickt werde und 48h nicht mehr spielen darf, kann ich auch gut verstehen, dass ich mich so aufrege.

edit:

ZITAT
Ich denke, wenn du dich in deiner Anfrage an den Support ein wenig ruhiger und gesitteter artikulierst, und dein Anliegen ruhig und sachlich vorbringst, hast du sicher Chancen, dass die verlorene Abo-Zeit dir wieder gutgeschrieben wird.

wo hab ich mich ungesittet artikuliert? das betrifft mich zwar jetzt nicht, aber muss man etwa schleimen um an sein recht zu kommen?
0 0
Punkte : 200

Oups, entschuldige bitte, ich habe die tatsächliche Sperrzeit schlichtweg falsch gelesen, d.h. statt 2 Stunden sage und schreibe 2 Tage Sperrung. Das ist allerdings heftig und dann kann man wohl auch nicht mehr vom automatischen Bot-Kick ausgehen. Wenn du definitiv gegen keine Regel verstoßen hast, ist dein Ärger absolut berechtigt und verständlich. Nur leider kann niemand anderes als der Support klären, warum der Kick für 2 Tage erfolgte und damit wegen des Wochenendes auch erst dann, wenn die Sperrzeit ohnehin schon abgelaufen ist.

0 0
Punkte : 1295

Ich hatte, rein subjektiv, dein Eindruck, dass du den anderen Forennutzern, die ja in der grossen Mehrzahl auch Spieler sind und weder was dafür können, noch sich dafür interessieren müssen, förmlich ins Gesicht explodierst. Natürlich wäre eine Möglichkeit, einen wegen "Bottens" gesperrten Account, z.B. über die Homepage mit einem Captcha wieder freischalten zu können ziemlich praktisch.

Weiss eventuell jemand, wie genau, wie so eine Botting-Sperre aussieht? Kommt da nur dieser lapidare Hinweis? Wie sieht sowas, im Unterschied dazu, aus, wenn man wegen eines Vergehens vom Support gesperrt wurde? Oder wie es aussieht, wenn man von einem Mod des Spiels verwiesen wurde? Sieht das vielleicht auch so aus, oder erhält man dann eine Mitteilung, wer und warum einen entfernt hat?

Das ist bisher auch das erste mal, dass ich von einer 2-Tage-Sperre wegen Bottens höre. Die 2-h-Sperre solls ja öfter geben, auch wenn ich das auch noch nicht erlebt habe. Trotz Berufsleveln mit 2+ Charakteren...

0 0
Punkte : 43

zur info an alle, die es interessiert, wie es weiter ging. (alles kursiv und in anführungsstrichen geschriebene ist zitiert)

ich habe am montag morgen die antwort vom support bekommen, dass ich gesperrt wurde, weil ich "ein Programm von Drittanbietern verwendet" habe "welches schädlich für den Server oder für andere Spieler ist." angeblich hat eine "längere Untersuchung und Kontrolle gemäß den Allgemeinen Nutzungsbedingungen stattgefunden" und die sperre "wird nicht rückgängig gemacht."
da ich mir zu 100% sicher war, dass dies nicht der fall gewesen ist, habe ich sie gebeten, das ganze noch einmal zu prüfen.
ca. 2 stunden, bevor die sperre sowieso vorbei war, wurde mir hier im forum per pn gesagt, dass "das Problem mit" meinem "Account (...) jetzt gelöst" ist. "Es handelt sich anscheinend um einen versehentlichen Kick. So etwas kommt sehr selten vor und lässt nicht leider nicht vollständig verhindern."
leider habe ich diese nachricht erst am nächsten tag gelesen, da ich mich im forum bisher nur zum posten eingeloggt habe.
auch erst am nächsten tag (als die sperre bereits vorbei war) kam die antwort vom support, die ich nicht zitieren brauche, da sie exakt den gleichen text beinhaltet, wie die im forum. nur der name darunter war ein anderer.
da mich das ganze etwas geärgert hat, habe ich gestern abend eine nachricht an den autor der nachricht aus dem forum verfasst, in welcher ich mitteilte, womit ich unzufrieden bin. desweiteren habe ich geschrieben, dass "man sich ja auch entschuldigen" könnte, "wenn ein fehler passiert".
ich war im verfassen des textes weder beleidigend, noch bin ich "explodiert". wer es nachlesen möchte, kann sich gerne an mich wenden.
leider habe ich bis jetzt keine antwort bekommen, obwohl der empfänger in der zwischenzeit schon posts im forum verfasst hat. das zeigt mir, dass kein großes interesse an einzelngen spielern - in diesem falle an mir - besteht.

deshalb werde ich an dieser stelle schluss machen, und meine accounts löschen. ich bin froh, dass das alles passiert ist, bevor ich die abos gemacht habe, so habe ich wenigstens kein geld zum fenster raus geworfen. mein main-account bleibt noch ein bisschen bestehen, damit ich per pn erreichbar bin.

allen spielern wünsche ich alles gute und hoffe, dass ihr nicht ähnliches erlebt!

gruß
justin-sane

edit:
jetzt muss ich auch noch feststellen, dass die einzige möglichkeit den account zu löschen über den support führt. das kann ja wohl nicht sein, service über service, einfach klasse! daumen hoch! /ironie

0 0
Punkte : 8

hab ma ne frage wie kann ich mir den geheim pw ansehen ich suche den ganze zeit ich will nen char löschen es were net wen mir jemand mir es sagen könnt

0 0
Punkte : 9599

Du meinst die Antwort auf die Geheimfrage? Die ist so geheim, die kannst du nichtmal selber ansehen. Da sie als zusätzlicher Schutz gedacht ist, kann man sie auf diesem Wege nicht erfahren.
Wenn du sie vergessen hast, schreibe an den Support, es gibt dort ein Forumular "Ich habe die Antwort auf meine Geheimfrage vergessen."

0 0
Auf diesen Thread antworten