FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Hallo deutscher Support !

Von MiniTapsi - MITGLIED - 18. April 2008 15:35:18
Anka-Tracker

Irgenwie ist das Thema total untergegangen in der Hektik der letzten Woche, doch es gibt ja nun einen deutschen Support. Den wollte ich hier mal willkommen heissen und Hallo sagen.
Wie sagt das Pelzmonster von Knäcke 3 zu Bernd dem Brot .. "Wir werden viel Spass mit dir haben" biggrin
Also viel Spass bei der Arbeit und frohes Wursteln ^^

lg, Mini-Ninja

0 0
Erste Maßnahme von Ankama

Hallo,

der deutschsprachige Support wurde leider eingestellt, du kannst dich aber jederzeit an den englischsprachigen Support wenden. Wenn du Hilfe benötigst, um das Ticket zu erstellen oder zu verstehen, schreib mir bitte eine PN.

Nachricht im Kontext anzeigen.
Reaktionen 26
Punkte : 25054

Habe die Grüße übermittelt und überbringe beste Grüße zurück!

0 0
Punkte : 757

good bye deutscher Support!!!

von der Supportseite:

"INFORMATIONEN - Wir unterstützen nicht in deutscher Sprache. Vielen Dank für uns von der englischen Website kontaktieren"

vielen Dank für (keine) Ankündigung dass der deutsche Support eingestellt wird huh

1 0
Punkte : 253
"INFORMATIONEN - Wir unterstützen nicht in deutscher Sprache. Vielen Dank für uns von der englischen Website kontaktieren" vielen Dank für (keine) Ankündigung dass der deutsche Support eingestellt wird
das war ohnehin absehbar.
0 0
Punkte : 36

Ich hatte deswegen schon mit Talora geschrieben.

Ihres Wissens nach wird der Deutsche Support weiterhin unterstützt. wink 

0 0
Punkte : 500
PowerLoves|2017-06-24 20:47:54
Ich hatte deswegen schon mit Talora geschrieben.

Ihres Wissens nach wird der Deutsche Support weiterhin unterstützt. wink
Stimmt das Talora?
0 0
Punkte : 36
Ich-bin-|2017-06-26 12:52:22
PowerLoves|2017-06-24 20:47:54
Ich hatte deswegen schon mit Talora geschrieben.

Ihres Wissens nach wird der Deutsche Support weiterhin unterstützt. wink
Stimmt das Talora?


Meines Wissens nach darf ich leider keine Scrennshots von diesem Schriftverkehr Posten...
Allerdings hat mir der Deutsche Support erst gestern noch geantwortet. cool

Was mich aber Stutzig macht, ist das die Webseite des Supports, seid Heute nur noch auf Englisch zugänglich ist.
Wurde der Deutsche Suppot jetzt doch Offline genommen?

Talora was ist da jetzt los? :wacko:

Falls der Deutsche Support jetzt wirklich eingestampft wurde...
Möchte ich dir wieder die Selbe frage stellen wie letzte Woche: Müssen wir jetzt alle unsere Tickets auf Englisch erneut anfragen?
0 0

Hallo zusammen,

ich musste den Infos etwas hinterherjagen, aber der deutsche (wie auch der italienische) Support ist nun leider tatsächlich eingestellt worden. Eine offizielle Kommunikation mit weiteren Informationen ist inzwischen in Arbeit.

Wichtig für euch ist, dass noch offene Tickets weiterhin bearbeitet werden, ihr braucht laufende Anfragen also nicht erneut auf Englisch zu stellen. Neue Anfragen hingegen müssen auf Englisch gestellt werden. Ihr braucht aber keine Angst zu haben, unsere Supporter sind weiterhin da, um euch zu helfen und nicht, um eure Englischkenntnisse zu bewerten.

Liebe Grüße,
Talora.

Punkte : 500
Talora|2017-06-27 17:49:13
Hallo zusammen,

ich musste den Infos etwas hinterherjagen, aber der deutsche (wie auch der italienische) Support ist nun leider tatsächlich eingestellt worden. Eine offizielle Kommunikation mit weiteren Informationen ist inzwischen in Arbeit.

Wichtig für euch ist, dass noch offene Tickets weiterhin bearbeitet werden, ihr braucht laufende Anfragen also nicht erneut auf Englisch zu stellen. Neue Anfragen hingegen müssen auf Englisch gestellt werden. Ihr braucht aber keine Angst zu haben, unsere Supporter sind weiterhin da, um euch zu helfen und nicht, um eure Englischkenntnisse zu bewerten.

Liebe Grüße,
Talora.
War ja abzusehen, dass das zeitnah nach der Serverfusion kommt. Aber nun habe ich eine Frage, die ich gerne so ehrlich wie möglich beantwortet haben möchte.
Wenn jetzt der deutsche Support eingestellt wird, wie lange bist Du noch da Talora? Hast Du wie man munkelt nur einen Vertrag bis bspw. Ende Juli 2017 (dürfte ja dann ungefähr ein Jahr sein) oder doch langfristig?

-Mabui-
0 0
Punkte : 4067
Ich-bin-|2017-06-27 22:51:24
Talora|2017-06-27 17:49:13
Hallo zusammen,

ich musste den Infos etwas hinterherjagen, aber der deutsche (wie auch der italienische) Support ist nun leider tatsächlich eingestellt worden. Eine offizielle Kommunikation mit weiteren Informationen ist inzwischen in Arbeit.

Wichtig für euch ist, dass noch offene Tickets weiterhin bearbeitet werden, ihr braucht laufende Anfragen also nicht erneut auf Englisch zu stellen. Neue Anfragen hingegen müssen auf Englisch gestellt werden. Ihr braucht aber keine Angst zu haben, unsere Supporter sind weiterhin da, um euch zu helfen und nicht, um eure Englischkenntnisse zu bewerten.

Liebe Grüße,
Talora.
War ja abzusehen, dass das zeitnah nach der Serverfusion kommt. Aber nun habe ich eine Frage, die ich gerne so ehrlich wie möglich beantwortet haben möchte.
Wenn jetzt der deutsche Support eingestellt wird, wie lange bist Du noch da Talora? Hast Du wie man munkelt nur einen Vertrag bis bspw. Ende Juli 2017 (dürfte ja dann ungefähr ein Jahr sein) oder doch langfristig?

-Mabui-
Wir haben Ende Juni 2017. Ende Juli ist in einem Monat.
0 0
Punkte : 365
LowWide|2017-06-28 10:04:14
Ich-bin-|2017-06-27 22:51:24
Talora|2017-06-27 17:49:13

Wir haben Ende Juni 2017. Ende Juli ist in einem Monat.

Talora kam Anfang Juni 2016. Das heißt unter der Annahme das es einen Vertrag gibt, der auf ein Jahr befristet ist, würde dieser nun bald auslaufen.
0 0
Punkte : 1931
Talora|2017-06-27 17:49:13
Hallo zusammen,

ich musste den Infos etwas hinterherjagen, aber der deutsche (wie auch der italienische) Support ist nun leider tatsächlich eingestellt worden. Eine offizielle Kommunikation mit weiteren Informationen ist inzwischen in Arbeit.

Wichtig für euch ist, dass noch offene Tickets weiterhin bearbeitet werden, ihr braucht laufende Anfragen also nicht erneut auf Englisch zu stellen. Neue Anfragen hingegen müssen auf Englisch gestellt werden. Ihr braucht aber keine Angst zu haben, unsere Supporter sind weiterhin da, um euch zu helfen und nicht, um eure Englischkenntnisse zu bewerten.

Liebe Grüße,
Talora.
Das kann ich so nicht unterschreiben, eine offene (und durchaus wichtige) Anfrage war noch nicht gelöst, steht jetzt aber als gelöst auf der Supportwebsite. Mal ganz abgesehen davon, dass der deutsche Support ewig zum Antworten braucht - natürlich nur verglichen mit den Supportmitarbeitern anderer MMORPG-Anbietern und anderen modernen Einrichtungen - hoffe ich, dass der englische Support schneller und hilfreicher antwortet.
Das ist nur meine Meinung, aber zum Glück gibt es auch Leute, die das nicht so sehen.
0 0

Hallo zusammen,

es tut mir leid, aber ich darf meine Vertragsdetails nicht mit euch teilen. Allerdings gibt es im Moment keine Pläne, etwas an meiner Präsenz mit euch zu verändern.

Was auch immer die Zukunft bringen mag, seid euch gewiss, dass ich euch so lange wie möglich zur Seite stehen werde.

Liebe Grüße,
Talora

Punkte : 4067

Solangsam schent Ankama den deutschen Markt komplett über Bord werfen zu wollen.
Support für alle Spiele eingestellt. Dofus ist meines Wissens nach das einzige Spiel, was noch richtig übersetzt wird, und eines der wenigen, das eine deutsche Website hat.
Neue Projekte sind auch nicht mehr auf Deutsch. Weder Spiele wie Krosmaga oder die Mobile-Ableger, noch der Film oder die Serien sind auf deutsch.
Die Frage ist, wie schnell stampfen sie den deutschen Markt komplett ein. Noch dieses, oder nächstes Jahr.

0 0
Punkte : 10704
Talora|2017-06-27 17:49:13
ich musste den Infos etwas hinterherjagen, aber der deutsche (wie auch der italienische) Support ist nun leider tatsächlich eingestellt worden. Eine offizielle Kommunikation mit weiteren Informationen ist inzwischen in Arbeit.
Zuerst Support einstellen und dann irgendwann (vielleicht) auch mal informieren...
Bei Ankama stimmt die Reihenfolge nicht. Aber das kennt man ja. tongue 
0 0
Punkte : 9535

Es war nur eine Frage der Zeit. Als nächstes sind die Foren dran. Auch ist es absehbar, das nicht-französische Communitymaster eine aussterbende Spezies sind. Schon seit langem ist sichtbar, dass Ankama Spieler aus anderen Ländern loswerden möchte (Keine Werbung, keine Übersetzungen, mangelnder Informationsfluss und anderes.)
Es rechnet sich einfach nicht, und dann werden diese Subjekte auch noch oft aufmüpfig und fordern Rechte ein. Sie werden langfristig vor die Wahl gestellt, sich in der französischen Gemeinde zu integrieren oder weinend aus dem Garten vertrieben zu werden.

0 0
Punkte : 4762

Ich gehe auch davon aus, dass das Forum nach Überarbeitung eher so aussehen wird: Hier klicken
Das Entfernen der deutschen Sprache sind wir ja dann bereits von all den anderen ankama'schen Webauftritten gewöhnt.
Dofus war immer was Besonderes. Schad is'.

0 0
Punkte : 1474
MiniTapsi|2017-07-05 17:42:27
Ich gehe auch davon aus, dass das Forum nach Überarbeitung eher so aussehen wird: Hier klicken
Das Entfernen der deutschen Sprache sind wir ja dann bereits von all den anderen ankama'schen Webauftritten gewöhnt.
Dofus war immer was Besonderes. Schad is'.
Sieht sehr unübersichtlich aus.

Zu den Fehlenden Werbe Auftritten sag ich mal nichts.
Das Entfernen der Deutschen Sprache (support) war wahrscheinlich der Anfang vom Ende....
 
0 0

Hat etwas länger gedauert: Neue Supportstrukturen

Punkte : 2429

Ich befürchte auch, dass das der Anfang vom Ende ist. Besonders amüsant finde ich den Hinweis im "Neue Supportstrukturen"-Thread, dass die Einsparung des Supports bzw. der Fortbestand der deutschen Community eine Frage von Spielerzahlen ist (mein letztes Support-Ticket aus dem Februar 2017 hat 4 Monate unbearbeitet vor sich hin gegammelt bevor es mit Einstellen des Supports dann endlich geschlossen wurde, wieso bitte schön, wenn angeblich so wenige Tickets aufgelaufen sind? wink).

Erst ignoriert man jegliche Kritik seitens der zahlenden Kundschaft, dann wird sie teilweise unsichtbar gemacht. Bugs werden nicht gefixt ... äh sorry, nicht gefunden ... *hust*. Das Spiel wird mit viel neuem Content aufgeblasen, der nicht selten zu früh und unfertig (Übersetzungslücken, Bugs) hochgeladen wird, in manchen Fällen sind die Bugs sogar bekannt und ein Update wird trotzdem hochgeladen (Beispiel: verbugte Dofus-Questschritte, die erst nach einem Patch beendet werden konnten). Ständig werden irgendwelche Kleinigkeiten an der Benutzeroberfläche verschlimmbessert, was kaum ein Spieler toll findet und viele einfach nur nervt (Beispiel: gleiche Farben für Freund und Feind im Kampf). Kommt Kritik, werden diese wohl doch nicht so tollen Ideen aber nicht zurückgenommen sondern ungeachtet der Spielerproteste beibehalten - toll!

Und dann wundert man sich bei Ankama über sinkende Spielerzahlen? :wacko:

Das deutsche Forum ist schon seit Monaten so gut wie tot; nicht zuletzt, weil Kritik und Bugmeldungen monatelang ins Leere laufen.

Muster angry 

1 0
Auf diesen Thread antworten