FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

die für mich bisher traurigste Nachricht des Jahres

Von Scheibenweltler 12. März 2015 17:29:15

Mein literarischer Held (und Namensgeber vieler meiner Charaktere in Dofus) hat die Schreibfeder für immer niedergelegt...

Terry Pratchett ist tot

Der Scheibenweltler.

P.S.: Wo war noch gleich der offtopic-Bereich?

0 0
Reaktionen 5
Punkte : 80380

Hallo,

ich habe dieses Thema in den Bereich "Ankama und ihr" verschoben. Ansonsten ist die Einrichtung eines Off-Topic-Bereichs nicht geplant, weil die ehrenamtlichen Moderatoren (und ich selber) sich lieber vorrangig mit allen Themen zu DOFUS befassen und es da auch schon genug zu tun gibt.

lg

Mark-E

0 0
Punkte : 5038
Scheibenweltler|2015-03-12 17:29:15
Terry Pratchett ist tot
Nix off-Topic. Schließlich gibt es im Spiel ja jemanden mit dem Namen Erty Trapchet. wink

Zudem lassen sich in Dofus sicherlich viele Dinge finden, die an seine Welten angelehnt sind. - Aber das braucht man einem Scheibenweltler sicher nicht zu sagen. cool

lg
DeFoMo
0 0
Punkte : 725

Kann mir einer erklären wer terry patschett ist?

0 0
Punkte : 4910
knochen|2015-03-16 22:57:11
Kann mir einer erklären wer terry patschett ist?
Wenn man den Namen richtig liest (und schreibt) dann findet man vielerlei Informationen zu Pterry im Internet wink

Hint:
Terry Pratchett: britischer Autor und bekannt für viele humorvoll-sarkastische Fantasy-Romane, insbesondere die Scheibenwelt-Romane.


Zitate:
Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und „Scheiß Götter!“ zu rufen.

Es gibt, wie bereits festgestellt wurde, zwei Typen von Menschen auf der Welt.
Da sind jene, die - wenn man ihnen ein exakt halbvolles Glas reicht - sagen:
Dieses Glas ist halbvoll.
Und dann gibt es jene, die sagen: Dieses Glas ist halb leer.
Die Welt gehört jedoch jenen, die das Glas anschauen können und sagen: Was ist mit diesem Glas los? Entschuldigen Sie? Entschuldigen Sie? Da soll mein Glas sein? Mein Glas war voll! Und es war größer!

Die Wahrheit ist ein eigenartiges und recht seltenes Phänomen.
In der Badewanne der Geschichte ähnelt sie einem Stück Seife, dass man nur mit Mühe festhalten kann - vorausgesetzt, man findet es überhaupt.

Licht bewegt sich schneller als alles andere, heisst es.
Aber das stimmt nicht.
Wie schnell auch immer sich das Licht fortbewegt, am Ende trifft es stets auf die Dunkelheit, die bereits da ist und wartet.


Hier kann man eine ganze Ladung davon finden. 
0 0
Punkte : 579
Scheibenweltler|2015-03-16 23:29:54


Zitate:
Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und „Scheiß Götter!“ zu rufen.


Ich nehme an, dabei geht es um die Gefahr vom Blitz getroffen zu werden, und möchte daran erinnern, dass man in dem Fall durch den Faradayschen Käfig geschützt ist.
Die Rüstung würde im Falle eines Blitzeinschlages nichteinmal warm werden (guter Leiter und so). Ansonsten faszinierende Zitate, hatte schon lange vor die Bücher auch mal zu lesen... naja vllt finde ich ja die Zeit noch irgendwann.
0 0
Auf diesen Thread antworten