FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Die Top 50 Bots

Von Alcahest 16. November 2010 08:18:26

Da ich einen kürzlich angesprochenen Punkt wohl in einem nicht ganz passendem Thread angesprochen habe, hier nochmal ein Thread dazu.

Hier nochmal kurz das worauf ich hier anspielen möchte - zum mitmachen:

Geht mal in die Ladder auf dofus.de. Dann klickt oben auf "Kampf". Dann klickt auf "Gewonnen" um die Spalte nach gewonnenen PvM zu sortieren. Dann klickt wieder zurück auf "Allgemein". Dann seht ihr wunderbar die Level <30 Bots mit 5000+ Piwi Kills in 24h natürlich alles Cras wer hätte das gedacht. Wer noch lustig ist klickt mal den Namen einens solchen Chars an und schaut sich seine "Neuigkeiten" an - da sieht man dann schön wie zielsicher diese Bots aller X Stunden ein Level Up bekommen und rund um die Uhr ihre Arbeit verrichten (seit mehreren Tagen natürlich). Wenn man die verlorenen PvM anschaut kann man sogar auch noch die 8er Gruppen rauslesen wie sie durch die Welt ziehen. Die Inventars der Bots kann man sich auch anschauen, gibt sogar ein paar etwas schlauere Bots die ziehen sich alles an was sie droppen :-) aber skillen nur einen Zauber usw. ist einfach toll was man alles sehen kann in der Ladder.

Nun frag ich mich einfach - wenn JEDER in der Ladder da in 2 Sekunden Unmengen an Bots finden kann, die seit mehreren Tagen (eine Gruppe war bereits in den 50ern und die Neuigkeiten gehen nicht ewig viele Tage weit zurück aber denk mal gut ne Woche sind die dabei) da freudig ihre Arbeit verrichten, warum gibt es diese dann trotzdem? Übrigens war die 50er Bot Gruppe auch ausschließlich im Abo-Bereich unterwegs was man auch leicht sehen kann. Wenn man jetzt noch in der Ladder "umblättern" könnte, würde es sicher nicht schwerfallen mehrere hundert Bots da eindeutig und fehlerfrei zu benennen. Das könnte man selbst mit einem kleinen Script durch die DB leicht automatisiert tun und zumindest einem Mod die Char-Namen als eventuelle Bots vorschlagen.

Übrigens sind Nehra-Bots im internationalen Vergleich ziemlich schlecht. Auf den franz. Servern kommen da mit unter 9000+ PvM kills pro 24h zustande :-)

Ich würde es zumindest toll finden, wenn jemand da mal aufräumen könnte - lieber ein Mitarbeiter mehr der die Bots zum erliegen bringt, als einer der tolle Werbung auf der Webseite aufschaltet ;-)

0 0
Reaktionen 23
Punkte : 1481
ZITAT
Dann seht ihr wunderbar die Level <30 Bots mit 5000+ Piwi Kills in 24h natürlich alles Cras wer hätte das gedacht

Verstehe ich das richtig? jetzt gibt es schon PvP Bots? oder hab ich was verpasst oder falsch verstanden.
0 0
Punkte : 150

Piwis sind Piepmätze.

0 0
Punkte : 1481

Achso danke hab da wohl was verwechselt

0 0
Punkte : 80607

Hallo,

diese Idee ist gut und naheliegend und ich kann dir sagen, dass du nicht die erste Person bist, die auf diese Idee gekommen ist.

Der Bereich der Bekämpfung von Bots ist jedoch ein sehr sensibles Thema, bei dem jede Information, die wir euch geben, dann auch von Leuten, die für diese Bots verantwortlich sind, benutzt werden kann, um unsere Maßnahmen zu umgehen.

Das ist der Hauptgrund, warum wir sehr wenig zu diesem Thema sagen.

lg

0 0
Punkte : 9920

Dass Ankama sich bei der Veröffentlichung seiner Maßnahmen zur Bot-Bekämpfung zurückhält, ist nachvollziehbar. Auch habe ich schon gehört, dass für viele gelöschte Bot-Accounts automatisch ein neuer generiert wird.
Aber dennoch verwundert es mich, dass eine Unzahl von Bot-Gruppen tagelang ungestört ihrem verwerflichen Treiben frönen können, für jedermann erkenntlich, ohne behelligt zu werden.

Medi

0 0
Punkte : 188

Da wir Mods ja leider nicht immer und überall zur Stelle sein können, kommt es leider auch dazu das einige Botgruppen einfach nicht entdeckt werden.
Falls ein Mod online sein sollte, und ihr seht so eine offensichtliche Gruppe, wäre derjenige bestimmt nicht böse über einen Hinweis.
Apropos Hinweis:
Die Botsuche würde um einiges leichter funktionieren, wenn manche Spieler sich bei der (Neu-)Erstellung von Account- und Charnamen, sowie bei der Farbgebung etwas Mühe geben könnten, und nicht einen Buchstabensalat und zusätzlich die Standardfarben wählen würden.

Einen schönen Tag und viel Spaß im Spiel noch,

Mod-De-II

Edit: Zum besseren Verständnis

0 0
Punkte : 1773
[ModDe-II]|2010-11-16 16:47:00


Die Botsuche würde um einiges leichter funktionieren, wenn manche Spieler sich bei der Erstellung von Account- und Charnamen, sowie bei der Farbgebung etwas Mühe geben könnten, und nicht einen Buchstabensalat und die Standardfarben wählen würden.

Einen schönen Tag und viel Spaß im Spiel noch,

Mod-De-II


Mit dem Buchstabensalat versteh ich ja noch ,aber die Standardfarben?
Ich hab for 2,5 Jahren als ich angefangen hab auch einfach die Standardfarben genommen ich glaub nich das man daran unbedingt Bot´s festmachen kann ^^

lg Tonja B.
0 0

Ich ehrlich gesagt auch nicht. Ich hab' schon Bots in den unterschiedlichsten Bonbonfarben gesehen.

Aber das mit den Namen finde ich ungemein einleuchtend. Oft sehe ich seltsame Figuren mit verrückten Namen, die man auf den ersten Blick für Bots halten könnte, die sich dann aber so benehmen, wie jeder andere brave Bürger Astrubs.

Danke auch an Alcahest für die Öffnung eines neuen Threads. smile

Ha-Do-Ken! *splat*

Sun-Wukong

Punkte : 8127
XombieXiaolin|2010-11-16 16:24:00
Aber das mit den Namen finde ich ungemein einleuchtend. Oft sehe ich seltsame Figuren mit verrückten Namen, die man auf den ersten Blick für Bots halten könnte, die sich dann aber so benehmen, wie jeder andere brave Bürger Astrubs.

Schon mal darüber nachgedacht, dass diese "braven Bürger" ihre Accounts dann mal von irgendwelchen Bots übernommen haben? Nicht umsonst spielen einige trotz ihres hohen Levels so, als ob sie ihren Char gerade zum ersten Mal steuern...

Also Augen offen halten!

Kuo,
der nach einer langen Zeit mal wieder in Incarnam war und keinen Mob mehr gefunden hat - dafür aber Bots ohne Ende.
0 0
Punkte : 228

Als ich letztens am Farmen war hab ich auch ne Gruppe von 8 ca 40+ Abo Bots entdeckt...
Da mir die ganze Sache mit /whois usw zu umständlich war hab ich sie mit meinem Twink verfolgt während der Main im Astrub Rekru Channel mal nach nem Mod gefragt hat...
Es ging ab da an keine 5 Mins mehr bis es wenigstens eine Gruppe Bots weniger gab,denk mal wenn jeder ähnlich handeln würde würd das die Arbeit der Mods auch etwas vereinfachen...
Selbstverständlich nur wenn ein solches Vorgehn nicht durch irgendwelche,sry,Idioten missbraucht wird um Mods mit Sachen wie "Xyz had mich geskäämt" zu behelligen...

MfG
Terra

0 0
kuolun|2010-11-16 18:03:00
Schon mal darüber nachgedacht, dass diese "braven Bürger" ihre Accounts dann mal von irgendwelchen Bots übernommen haben? Nicht umsonst spielen einige trotz ihres hohen Levels so, als ob sie ihren Char gerade zum ersten Mal steuern...


Ja, das habe ich bedacht. Ich verstehe nur gerade nicht ganz, worauf du damit hinauswillst, Kuolun. Es erleichtert die Arbeit der IG Moderatoren einfach grundsätzlich, wenn man Charakteren nicht Namen verpasst, die nach Schlaganfall klingen. Und um mehr ging's doch eigentlich gar nicht.

Ha-Do-Ken! *splat*

Sun-Wukong
Punkte : 8127
XombieXiaolin|2010-11-16 17:30:00
Ich verstehe nur gerade nicht ganz, worauf du damit hinauswillst, Kuolun.

Zufällig erzeugte Zeichenketten deuten stark auf Bots hin - auch wenn sie dann später als "brave Bürger" auftreten. Habe Dich damit also nur bestätigt. Bist das wohl nicht mehr gewohnt... tongue
0 0
Punkte : 611

Ich glaube man kann Dofus nicht Botfest machen, dafür gibt es zuviele Möglichkeiten dafür. Schadensbegrenzung ist wohl das naheliegenste Ziel...Allerdings sollte man mit solchen Laddersuchen vorsichtig sein, denn auch ich habe nen Cra um 40 der allein zum Fleisch farmen gedacht ist und oh Wunder ein Cra ist. Naja immerhin trägt er nen coolen Hut und hat nen ordentlichen Namen aber worauf ich hinaus will ist, dass man an den 1000+ Tofukills keinen Bot fest machen kann, denn das fabriziere ich auch öfter...obwohl 9000 doch seeeehr verdächtig ist^^...

mfg Ethil

0 0
Punkte : 1174

Aber ich kann zum Beispiel da problemlos eine Botgruppe bestehend aus Flink geskillten Enis ausmachen die alle Abo haben - wenigstens diesen Leuten könnten man einen Strich durch die Rechnung machen.

Naja ihr werdet schon was machen dagegen sag ich auch nicht, aber wenn es so offensichtlich ist, fragt man sich halt schon warum es nicht genutzt wird ;-)

0 0
Punkte : 18

Zum bot thema hab ich auch eine frage ...

Ich versteh warum bots begrenzt werden müssen, weil es ansonsten zu lag problemen für die normalen bürger kommen könnte/würde.

Warum stören aber bots die sogar abo haben, sofern es nicht zuviele sind?!

Ich seh auf nehra teilweise eine sehr negative entwicklung am ressourcenstand, manchmal kommt es mir sofor als ob nur noch bots dafür sorgen, dass gewisse low level ressourcen überhaupt im seller sind ...

Die entwicklung des problems würde ich teilweise auf pvp zurückführen und der mangel an wirklich neuen chars.
Oft werden leute nur geleeched und tragen somit auch nichts bei für die gesamt ökonomie des servers bei.

Der einzige grund der gegen bots spricht, ist der fakt das jemand mit ankamas produkt geld verdient.
Jedoch entfälllt der anspruch auch, wenn die menschen hinter den bots dafür zahlen, denn jeder spieler dürfte ja auch, wenn er wollte, stumpf farmen und dies verkaufen. Gegenüber der echten spielwelt entsteht auch kein malus, ich seh die bots eher als bereicherung für das ressourcen angebot im seller. Die bots nehmen nicht am regulären spielgeschehen teil, anders als zum beispiel leecher oder scammer. Die gewonnen kamas werden nicht von den bots reinvestiert im spiel, sondern von spielern mit zuvielen echten kamas, von daher sind diese leute eher zu bestrafen. (der punkt ist auch fragwürdig geworden durch die ogrinen)

Eine lösung schlechthin wär ja der einbau von ankama eigenen bots zur ressourcen sicherung und dem kama verkauf von der quelle, damit hätte sich die bot problematik von externen erledigt und ankama könnte noch mehr geld machen. Dennoch müsste ankama dann eine bessere bot politik verfolgen, damit es normalen spielern immer noch freigestellt ist, eigenständig wie dätsch zu farmen ohne einen bann reingedrückt zu bekommen und somit ankama in eine diktatorische monopol stelllung zu befördern.

primär richtet sich meine geschriebenes an mods, da die meisten bei einer pro bot argumentation wohl sofort ein rotes tuch vor ihren augen sehen werden und sich damit von sinnvollen beiträgen eigenständig von vornherein ausschließen.

0 0
Punkte : 2292

Ganz einfach,
Durch Bots haben gewisse andere Spieler einen unrechtmäßigen vorteil gegen über anderen Spielern.
Sprich, Spieler A lässt Bots die ganze nacht im Astruber wald Pilze Farmen. Gespielt selbst hat er 5 Minuten.
Spieler B farmt selbst die ganze nacht Pilze. Gespielt selbst hat er 12 Stunden.
Außerdem werden durch die ganzen bots die Preise in den Sellern extrem nach Unten gedrückt, weil einfach so viele Ressourcen auf den Markt geschwämt werden.
Klar, es ist Super wenn ich meine Wolle nur für 1kk kaufen kann, aber für die Spieler, die gefarmte wolle für 3kk verkaufen wollen, ist das halt dementsprechend Käse. (Und es ging hier ja um Wolle^^)

0 0
Punkte : 1174

Hier mal wieder ein Ausschnitt aus der Ladder (sollte ja damit kein Namecalling sein, kann ja jeder grad frei einsehen wer will). Die Top 8 nach PvM Siegen heut morgen:

9132 Fruck-Nexus Nehra Cra w 66 12 041
8798 Scordek Nehra Cra m 67 15 178
8809 Ouperpent Nehra Cra w 67 15 668
8925 Laeth-Athakk Nehra Cra w 67 15 689
8964 Airminoachu Nehra Cra w 67 14 310
8834 Moustin Nehra Cra m 67 14 815
8716 Dimitrefle Nehra Cra m 68 13 977
8942 Cina-Yveste Nehra Cra w 67 13 559

8 Cras die gemeinsam unterwegs sind (leicht nachzuprüfen). Die Chars sind immer über Nacht aktiv, haben Zufallsnamen+Farben und wurden vom Besitzer sogar angezogen. Braucht mir niemand erzählen, dass jemand die ganze Nacht durch mit 8 Chars 1000 Mobs lang Strandmonster verhaut (mit 8 Chars jedesmal joinen da braucht man wohl länger als alles andere...). Die Chars waren vor reichlich 2 Wochen Level 50 und davor werden sie wohl das gleiche gemacht haben.

Mich ärgert es jedenfalls :-(

Die Auswirkungen davon sind auch neu noch ganz andere - diese Bots sind nun oft auch im Abo Bereich unterwegs - ist ja auch günstig einfach 1h Kamas farmen lassen, danach per Kama->Ogrinen Abo kaufen. Bedeutet natürllich auch, das die Orginenpreise von den Bots hochgetrieben werden. Was schon immer ein sehr nerviges Problem mit diesen Bots ist, sie kloppen die ganzen Namensmonster weg, weshalb einige echte Spieler damals schon bei den Frischlingen fast durchgedreht sind, weil man nie eine Chance hatte das Namensmonster zu erwischen.

0 0
Punkte : 408

ich hab auchn generierten namen...

also die idee das amakna selbst bot macht find ich eig recht cool... die kamas die ihre bots sammeln, könnte man z.b. mit orgien kaufen, die mats könnten sie dann zum durchschnittspreis verkaufen und etc, der gedanke is doch top...

0 0
Punkte : 1174
DestyRBV|2010-11-18 10:44:00
ich hab auchn generierten namen...

also die idee das amakna selbst bot macht find ich eig recht cool... die kamas die ihre bots sammeln, könnte man z.b. mit orgien kaufen, die mats könnten sie dann zum durchschnittspreis verkaufen und etc, der gedanke is doch top...


Wie kommst du denn darauf? Das würde der Betreiber doch nie machen - das sind schon Spieler in dem konkreten Fall bzw. eben Kama-Seller.
0 0
Auf diesen Thread antworten