FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Petition für globalen Rollback

Von Eric-Fish 30. Juli 2011 03:47:16
Reaktionen 74
Punkte : 599

Da ist aber jemand beleidigt :s

Ihr zieht euch zurück weil es plötzlich um Cerub geht? Es ging die ganze Zeit um einen Scam. Aber ich finde auch, dass Cerub diese Art von Aufmerksamkeit nicht verdient hat. Aber dennoch macht es den Eindruck "Püh, keine Mehrheit ist dafür? dann könnt ihr mich alle mal, ich geh nach Hause >:-("

Falls es jemandem nicht aufgefallen ist: Sukmybalz = Rueben

0 0
Punkte : 1774
hikacholabratori|2011-07-30 22:55:54
Da ist aber jemand beleidigt :s

Ihr zieht euch zurück weil es plötzlich um Cerub geht? Es ging die ganze Zeit um einen Scam. Aber ich finde auch, dass Cerub diese Art von Aufmerksamkeit nicht verdient hat. Aber dennoch macht es den Eindruck "Püh, keine Mehrheit ist dafür? dann könnt ihr mich alle mal, ich geh nach Hause >:-("

Falls es jemandem nicht aufgefallen ist: Sukmybalz = Rueben
Ich dachte Sockenpuppen sind verboten ?
0 0
Punkte : 4782

Dagegen! Sorry, aber die beiden, die es da maximal betroffen hat, gescammt zu werden, dass sind vermutlich die üblichen Verdächtigen, die sich fremdloggen lassen. Da ist natürlich auch die Gelegenheit gerade gut, jemanden auszurauben.
Solange hier nicht bewiesen wurde, dass hier tatsächlich jemand "gehackt" wurde, wird hier gar nicht zurück gerollt, maximal die Kugel meines Deos.

Gruß. Zuversicht

0 0
Punkte : 1085

Boing. Seid gegrüßt,

Ich hab mir den Thread nun lange genug angesehen, und finde, er läuft in die falsche Richtung. Hier wird diffamiert und ich finde, hier entstehen auch entschieden zu viele Gerüchte über mich und meine Gilde. (Übrigens vorallem Ingame, wo ich seit der Sache laufend angeschrieben werde, oftmals aus Beileid - vielen Dank an all jene, die mit mir fühlen - oder um mich und/oder meine Gilde zu kritisieren)

Ich selbst halte die Petition für ein Rollback für überzogen - natürlich, ich hegte hoffnungen, war geschockt, total am Ende, eventuell gibt es einige, die Wissen, wie viel Herzblut ich in Dofus gesteckt habe. Aber, ich bin mir, leider, ziemlich sicher, dass mein Account nicht das Opfer eines Serverlacks ist, sondern ganz einfach das eines Trittbrettfahrers, dem die Situation in den Kram passte. Ich habe mich mit verschiedenen Spielern zu der Sache ausgetauscht, einige Tipps und Hinweise erhalten. Ich weiß wohl sehr genau, wer verantwortlich ist für meine Misere, auch wenn ich es wohl nicht wahrhaben möchte, das jemand, den man so lange kennt, mit dem man so viel erlebt und geteilt hat, mich für virtuelle Gegenstände verrät, meine Arbeit zerstört, meine Motivation zerschlägt und mir den Spaß versaut. Und, kommt mir jetzt nicht mit "Kein Mitleid, weil wegen Eigenverschulden", denn ich weiß sehr genau, dass ich den Schuldigen bei mir suchen muss. Trotzdem muss man mir das nicht immer und immer wieder gegen den Kopf werfen.

Ich bin gespannt auf ein Statement, ob es denn tatsächlich vom Speicherleck betroffene Accounts gibt, jedoch bin ich mir ziemlich sicher, dass niemand auf einem nicht-französischen Server davon betroffen ist.

Ich bedanke mich nochmals für Unterstützung und Zuspruch, und hoffe die Kritik an meiner Person und vorallem meiner Gilde durch diesen Post ein wenig zu bremsen.

Cerub-ultima, over and out

0 0
Punkte : 599

gut, dann wär das ja alles geklärt.

0 0
Punkte : 80

Schlimm finde ich wirklich, wieviele Spieler nun diesen "Nehra wurde gehackt Hype" ausnutzen, um andere Spieler zu scammen.
Ich meine ja , wer seine Loggs rausgibt, der hat immer die Gefahr gescammt zu werden.
Aber nun mal ernsthaft, wenn es diese Hackergeschichte nicht gegeben hätte, dann wären diese Leute auch nicht gescammt worden.

0 0
Punkte : 1535

Da wär ich mir nich sicher.

Wenn sies jetzt zum scammen ausnutzen dann zeigt das schon aus welchem Holz sie geschnitzt sind und solchen Leuten isses wahrscheinlich egal wann sie es tun.

So oder so wenn einer leer gemacht wird traut man den Leuten welche die Loggs haben nichtmehr ich würds jedenfalls nicht (würde auch keinem raten die loggs an Ingamebekanntschaften zu geben da man die dann nie wieder sieht anders als beim RL)

0 0
Punkte : 1372

Also mittlerweile bin ich auch sehr stark dafür... biggrin 

0 0
Punkte : 536

Ich frage mich ernsthaft warum es einen Rollback geben sollte nur weil ein paar Spieler gegen die AGB verstossen und ihre Charakter loggen lassen ?

Interessant wäre eher eine "globale" Passwortänderung seitens Ankama für jeden Spieler (per email vesteht sich)..Ich denke da wäre Nehra erstmal ein paar Tage recht leer, wenn nur die "echten" Besitzer wieder Zugriff auf die Accounts hätten tongue.

0 0
Punkte : 49

Damit würden aber alle Spieler, die keine gültige eMail-Adresse angegeben hätten, nicht mehr an ihre Accounts kommen.
Das Geschrei mag ich mir gar nicht vorstellen wink 

0 0
Punkte : 408

ist die korrekte angabe der email addresse nicht eig pflicht laut AGB? diesbezüglich dürfte sich ja keiner beschweren können ^^ ich hab mein pw auch fix geändert, können die andere auch machen und wenn nicht, deren pech, aber n rollback wäre schwachsinn, die paar die leer gemacht worden, wurden von ihren "freunden" leer gemacht und fertig, man sollte seine logg nun mal nicht weitergeben.

0 0
Punkte : 80669

Hallo,

es wird in dieser Angelegenheit voraussichtlich keinen Rollback geben. Eine Mitteilung ist in Vorbereitung.

lg

Mark-E

Edit:

Die Mitteilung wurde jetzt veröffentlicht.

0 0
Punkte : 700
Amoenitas|2011-08-01 14:17:14
Damit würden aber alle Spieler, die keine gültige eMail-Adresse angegeben hätten, nicht mehr an ihre Accounts kommen.
Das Geschrei mag ich mir gar nicht vorstellen wink

Nun da es eine sehr große PW-Änderung seitens Ankamas gegeben hat ist der Heulthread RIESENGROß...ich persönlich finde die Entscheidung aber völlig in Ordnung.

Gruß Goten
1 0
Punkte : 821

Die ganze Aufregung ist lachhaft, meist wird rumgeheult wenn Ankama nichts macht, nun machen sie was, passt auch wieder nicht
mir tun die armen Leute beim Support nur leid die jetzt das selbstgemacht Chaos der Spieler schlichten müssen und die die tatsächlich im Urlaub/RL verhindert waren, die die zu faul waren ihre Acc zu pflegen sind einfach selber Schuld

0 0
Punkte : 536
Amoenitas|2011-08-01 14:17:14
Damit würden aber alle Spieler, die keine gültige eMail-Adresse angegeben hätten, nicht mehr an ihre Accounts kommen.
Das Geschrei mag ich mir gar nicht vorstellen wink
...und schon hört man das Geheule von Astrub bis Frigost...ich hab kein Auge zugemacht heute nacht tongue 
0 0
Auf diesen Thread antworten