Durch fortgesetztes Surfen auf dieser Website oder Anklicken des Kreuzes akzeptiert ihr das Speichern von Cookies zum Erstellen von Besucherstatistiken sowie zur Bereitstllung von Videos, "Gefällt-mir"-Schaltflächen, personalisierter Werbung und einem Chat. Mehr erfahren und Cookie-Einstellungen vornehmen X

FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

ist nehra mittlerweile komplett tot?

Von jimbobodofika 07. Juli 2014 17:14:58

habe vor ewigkeiten aufgehört zu spielen, so um 2011 rum.. da konnte man immernoch gut eine gruppe finden für alles etc, würde gerne mal wissen wie das jetzt aussieht..

1 0
Reaktionen 18
Punkte : 36

Hab vor einem Monat wieder angefangen und ich muss zugeben, dass es einem oft so vorkommt.
Da es mittlerweile möglich ist die meisten Dungeons zu zweit (mit einem angemessenen Level) zu bezwingen
und ein großer Teil der Spieler zwei oder mehr Accounts zur Verfügung hat ist es oft schwer Dungeongruppen zu finden.

Das ist jedoch nur anfangs der Fall und macht einem den (wieder) Einstieg unheimlich schwierig, da man nur mit festen
Gruppen oder mit Leuten die man schon kennt Dungeons machen wird und kaum mit fremden Leuten die man im Rekru
Chat gesammelt hat. Sobald man aber eine nette Gilde gefunden hat und den Wiedereinstieg geschafft hat macht es vor
allem aufgrund der Erfolge und der vielen neuen Dinge unheimlich Spaß.

Bei der Vielzahl an Dungeons sind die meisten auch einfach uninteressant für Spieler über einem bestimmten Level was einem die
Gruppensuche nicht grade vereinfacht.

Tot ist der Server allerdings nicht, nur voller Leute mit vielen Chars im 190+ Bereich. Meine Empfehlung wäre es, dir eine Gilde
zu suchen in der nicht nur 200er den gesamten Tag PvP machen, oder sich ihre Exos erarbeiten, sondern einer kleinen aber
feinen Gilde beizutreten in der weniger Wert auf das Level, sondern mehr Wert auf die Gemeinschaft gelegt wird.

Des Nachts ist Nehra allerdings wirklich ausgestorben, ist aber auch nicht anders zu erwarten.
Wenn du einen vollen Server willst solltest du denke ich zwischen 17 und 23-24 Uhr spielen.

freundliche Grüße, Erza smile 

0 0
Punkte : 247

danke für die antwort smile kannst du mir eine gilde empfehlen? ich bin momentan level 128 und wollte erstmal schauen wie sich das spiel spielt nach so einer zeit

0 0
Punkte : 4056
Erzaknightwalker|2014-07-07 17:51:27
oder sich ihre Exos erarbeiten,
freundliche Grüße, Erza smile
Neein, dazu haben wir Rushu-Spieler smile

Ansonsten, tot, nein, nur leerer und um Welten nicht mehr so gesellig wie vor Jahren. Jeder macht was für sich mit seinen Chars. Dungeongänge mit z.B 8 von 8 Spielern sind so selten wie das Gnafurzel.
0 0
Punkte : 1552
LowWide|2014-07-07 21:54:25
Erzaknightwalker|2014-07-07 17:51:27
oder sich ihre Exos erarbeiten,
freundliche Grüße, Erza smile
Neein, dazu haben wir Rushu-Spieler smile

Ansonsten, tot, nein, nur leerer und um Welten nicht mehr so gesellig wie vor Jahren. Jeder macht was für sich mit seinen Chars. Dungeongänge mit z.B 8 von 8 Spielern sind so selten wie das Gnafurzel.

es ist das goldene gnafurzel und überhaupt nicht selten. man muss nur wissen wo man sucht.
0 0
Punkte : 351

Moin,
also ich glaube auch dass Nehra langsam stirbt. Es gibt hier einen ungesunden demografischen Wandel, zu viele Spieler nahe 200 und zu unattraktiv für tiefere Level. Kleine Spieler lassen sich von Größeren leveln und steigen ohne eigene Anstrengung auf. Ein unattraktiväts Grund für kleine Level sind meiner Meinung nach die teuren Schlüssel für die Dunnis.
Wie wenig hier Spieler aktiv sind, kann man auch hier im Forum erkennen, fast alle Themen in der allgemeinen Diskussion werden von Mark-E eröffnet.

Grüße

0 0
Punkte : 80164

Hallo,

bin ich etwa zu aktiv hier im Forum??

Ansonsten ist die Aktivität hier im Forum nicht unbedingt ein zuverlässiges Zeichen dafür, ob auf dem deutschen Server etwas los ist oder nicht. Viele Spieler schauen leider nur im Forum vorbei, wenn sie ein Problem haben oder wenn sie mit etwas unzufrieden sind.

lg

Mark-E

0 0
Punkte : 351
Mark-E|2014-07-08 12:38:41
Hallo,

bin ich etwa zu aktiv hier im Forum??

Ansonsten ist die Aktivität hier im Forum nicht unbedingt ein zuverlässiges Zeichen dafür, ob auf dem deutschen Server etwas los ist oder nicht. Viele Spieler schauen leider nur im Forum vorbei, wenn sie ein Problem haben oder wenn sie mit etwas unzufrieden sind.

lg

Mark-E

nö, bist nicht zu aktiv, sieht nur so aus, weil die Anderen inaktiv sind. Aktive Spieler haben aber in der Regel auch ein Interesse am Austausch in einem Forum.

Grüße
0 0
Punkte : 80164
Profi|2014-07-08 14:30:19
Mark-E|2014-07-08 12:38:41
Hallo,

bin ich etwa zu aktiv hier im Forum??

Ansonsten ist die Aktivität hier im Forum nicht unbedingt ein zuverlässiges Zeichen dafür, ob auf dem deutschen Server etwas los ist oder nicht. Viele Spieler schauen leider nur im Forum vorbei, wenn sie ein Problem haben oder wenn sie mit etwas unzufrieden sind.

lg

Mark-E

nö, bist nicht zu aktiv, sieht nur so aus, weil die Anderen inaktiv sind. Aktive Spieler haben aber in der Regel auch ein Interesse am Austausch in einem Forum.

Grüße

Hallo,

ja schon klar, aber manchmal kommt mir das offizielle DOFUS-Forum vor wie der sichtbare Teil eines Eisbergs. Viele Diskussionen werden nämlich auch in den verschiedenen Gildenforen geführt, oder sogar teilweise "live" in Chats, per Teamspeak usw. Einige Spieler diskutieren übrigens auch auf englischen Foren zu DOFUS oder auch auf Facebook.

lg

Mark-E
0 0
Punkte : 1859

Ich kenn dutzende Spieler, die nie ins Forum schauen, weil sie da keine Lust drauf haben. Daran dass nur Mark Themen in der Taverne eröffnet kann man auch nicht die Aktivität der Forums und erst recht nicht die des ganzen Servers festmachen. Es gibt andere gut besuchte Bereiche im Forum wie die Ideenschmiede oder Die Charakterforen, wo gut diskutiert wird.
Nehra ist auch nicht wirklich ausgestorben... Die Welt ist einfach viel größer geworden in den letzten drei Jahren und diese größere Welt zieht die Spielergemeinde auseinander. Es haben sicher einige Spieler in den letzten Jahren aufgehört, das will ich gar nicht abstreiten aber tot ist Nehra noch lange nicht.

Gruß, Shape.

0 0
Punkte : 2028
stephan|2014-07-08 08:52:16
LowWide|2014-07-07 21:54:25
Erzaknightwalker|2014-07-07 17:51:27
oder sich ihre Exos erarbeiten,
freundliche Grüße, Erza smile
Neein, dazu haben wir Rushu-Spieler smile

Ansonsten, tot, nein, nur leerer und um Welten nicht mehr so gesellig wie vor Jahren. Jeder macht was für sich mit seinen Chars. Dungeongänge mit z.B 8 von 8 Spielern sind so selten wie das Gnafurzel.

es ist das goldene gnafurzel und überhaupt nicht selten. man muss nur wissen wo man sucht.

top pot lel laugh 
0 0
Punkte : 351

Moin,
was soll das heißen? Vom Gefühl her hat das nichts mit dem Thema zu tun.

Grüße

0 0
Punkte : 1880
Mark-E|2014-07-08 12:38:41
Hallo,

bin ich etwa zu aktiv hier im Forum??

Ansonsten ist die Aktivität hier im Forum nicht unbedingt ein zuverlässiges Zeichen dafür, ob auf dem deutschen Server etwas los ist oder nicht. Viele Spieler schauen leider nur im Forum vorbei, wenn sie ein Problem haben oder wenn sie mit etwas unzufrieden sind.

lg

Mark-E

Das würde ja heißen, dass 90% der Spieler total zufrieden und beschwerdenfrei durch die Welt ziehen. Dem ist aber nicht so.
Wenn es genug Spieler auf einem Server gibt, dann schauen auch genug Leute ins Forum.
Bei einem gut bevölkerten Server wären schon 10%, die ins Forum schauen und Beiträge hinterlassen, genug. Man sieht hier aber nur maximal 20 (ist sogar schon zu hoch geschätzt) verschiedene Leute regelmäßig etwas schreiben. In anderen Spieleforen werden zig Threads täglich erstellt und innerhalb weniger Minuten ganze Seiten gefüllt.
0 0
Punkte : 80164
Miviiii|2014-07-11 14:45:54
Mark-E|2014-07-08 12:38:41
Hallo,

bin ich etwa zu aktiv hier im Forum??

Ansonsten ist die Aktivität hier im Forum nicht unbedingt ein zuverlässiges Zeichen dafür, ob auf dem deutschen Server etwas los ist oder nicht. Viele Spieler schauen leider nur im Forum vorbei, wenn sie ein Problem haben oder wenn sie mit etwas unzufrieden sind.

lg

Mark-E

Das würde ja heißen, dass 90% der Spieler total zufrieden und beschwerdenfrei durch die Welt ziehen. Dem ist aber nicht so.
Wenn es genug Spieler auf einem Server gibt, dann schauen auch genug Leute ins Forum.
Bei einem gut bevölkerten Server wären schon 10%, die ins Forum schauen und Beiträge hinterlassen, genug. Man sieht hier aber nur maximal 20 (ist sogar schon zu hoch geschätzt) verschiedene Leute regelmäßig etwas schreiben. In anderen Spieleforen werden zig Threads täglich erstellt und innerhalb weniger Minuten ganze Seiten gefüllt.

Hallo,

zunächst möchte ich betonen, dass ich gesagt habe, dass viele Spieler sich nur im Forum melden, wenn sie ein Problem haben. Ich habe jedoch nicht gesagt, dass diejenigen Spieler, die sich nie im Forum melden kein Problem haben.

Ich weiß zum Beispiel, dass einige Spieler nicht mehr hier im Forum schreiben möchten, weil sie es nicht mögen, wie ihre Aussagen hier manchmal interpretiert und kommentiert werden.

Ansonsten denke ich, dass deine Schätzungen ziemlich falsch sind (viel zu niedrig).

lg

Mark-E
0 0
Punkte : 223

Meine subjektive Meinung dazu ist, dass es zwar vor 6-10 Jahren mehr Spieler gab, der deutsche Server heutzutage dennoch nicht "tot" ist.

Damals hat man schon überall Leute gesehen. In ganz Astrub und Incarnam hast du keinen Platz gefunden, um deinen Laden aufzumachen, weil alles besetzt war..
Das ist heute nicht mehr so.

Aber wie viele hier schon angemerkt haben: Es ist alles viel verteilter. Viel mehr neue Gebiete, viel mehr Leute auf End-Level.

Ich habe damals mal gespielt, als es noch nicht mal das Koalak Gebirge und die Truter Zucht gab und Dofus noch komplett kostenlos war. Wo gerade mal die erste Hand voll Leute 200 war. Da war alles total "überfüllt" von Leuten und Läden.
Aber mittlerweile sind die Gebiete um ein Vielfaches gewachsen und es gibt einfach attraktivere Plätze als Incarnam und Astrub, oder 100x hintereinander Fressi Dungeon oder den ganzen Tag Gelees farmen (wie es damals noch der Fall war).

Ich weiß zum Beispiel, dass einige Spieler nicht mehr hier im Forum schreiben möchten, weil sie es nicht mögen, wie ihre Aussagen hier manchmal interpretiert und kommentiert werden.
Das spielt auch eine große Rolle, denke ich. Was das Forum betrifft zumindest.
Zusammen mit dem "Multi-Accounting". Viele Leute suchen keine Gruppe mehr, weil sie halt alles im Alleingang machen(können).

Alles in Allem würde ich (subjektiv!) jedenfalls sagen, dass die Spielerzahl auf dem deutschen Server im Vergleich zu vor 5-10 Jahren schon abgenommen hat, dass aber mit Sicherheit noch mehr als 20 Spieler gleichzeitig online sind biggrin 
0 0
Punkte : 1136
Farvay|2014-07-11 16:44:05
Alles in Allem würde ich (subjektiv!) jedenfalls sagen, dass die Spielerzahl auf dem deutschen Server im Vergleich zu vor 5-10 Jahren schon abgenommen hat, dass aber mit Sicherheit noch mehr als 20 Spieler gleichzeitig online sind biggrin
Das mit den 20 war auf die aktiven Leute im Forum bezogen, nicht auf den Server

Es sind nicht nur subjektiv weniger .. das is ziemlich eindeutig
0 0
Punkte : 10677

Hallo,

wenn ich mir das hier so durchlese, kommt mir ein Zitat aus der "Unendlichen Geschichte" in den Sinn: "Wir hatte beide Recht, und haben uns beide geirrt".

Ja, es hat den Anschein, dass Nehras Bevölkerung "verhighlevelt". Was allerdings auch nur logische Folge der Politik Ankamas ist (wertungsfrei): Es gibt mittlerweile etliche Möglichkeiten des Levelns: Almanax, Questen, Erfolge, Kolosseum, Schatzsuche, traditionelles PvM etc..
Jeder der aktuell einen Char anfängt, muss nur einmal durch die gesamte Welt rennen und ist danach durch die Erfolge (vermutlich) Level 30. Wofür man in früheren Zeiten noch Monate gebraucht hat, schafft man jetzt in ein paar Wochen. Für Neueinsteiger ohne viel Vorwissen (und vermutlich ohne Abo) ist das natürlich ziemlich frustrierend, wenn sie hauptsaächlich ihre EP durch PvM verdienen wollen.

Zudem gibt es das Problem mit den Bonus-EP für Chars auf Accounts, auf denen bereits höhere Chars gespielt werden. Durch diese Boni leveln diese Chars doppelt bis 4 mal so schnell, wie ein Neueinsteiger. Da ist es doch kein Wunder, wenn Neulinge (oder "kleinere" Wiedereinsteiger) keinen Anschluss mehr finden. Bis sie mal Level 30 erreicht haben sind die Leute, mit "alten", hohen Chars mit ihrem "kleineren" schon Level 120. Attraktiv für Neueinsteiger ist das nicht.
Und wenn ein Neuer so etwas bereits mehrmals erlebt hast, hört er vielleicht wieder auf oder meidet Gesellschaft anderer eher, bis er selber über Level 100 ist. Das könnte meiner Ansicht nach zu dem Eindruck führen, dass es wenig Nachwuchs mehr auf Nehra gibt. Hinzu kommt noch, dass viele Level 200 erreichen und ihre "geliebten" Chars weiterspielen, ohne neu anzufangen - ganz abgesehen davon, dass kaum jemand einen Char löschen wird, den er über Jahre gespielt hat, nur um einen neuen Char beginnen zu können.
Die wenigsten versuchen nicht zu Leveln, denn letztendlich will die Mehrheit der Spieler möglichst schnell stärker werden, was man ihr sicher nicht verdenken kann.

Die andere Sache ist auch, dass die Dungeons mittlerweils dynamisch sind und die Mobgrößen sich der Gruppengröße anpassen. Das führt wie bereits oben von anderen erwähnt dazu, dass man als Multiaccountler kaum noch auf die Hilfe anderer angewiesen ist. Dadurch wiederum leidet die Kommunikation unter den Spielern. (Motto: "Was soll ich mich mit anderen unterhalten, ich brauche sie doch nicht.")

Und so scheint die Welt immer leerer zu werden. Ich denke nicht unbedingt, dass das so ist. Aber was auf jeden Fall Fakt ist, ist, dass sie ein(g/s)amer georden ist (nicht nur für Neuanfänger, sondern auch für Solospieler im mittleren Levelbereich.).

Und dann möchte ich noch etwas zum Forum sagen: Das Forum wird in der Tat von nur wenigen Spielern genutzt. Und es hat für viele den Anschein, dass es vor allem nur für 3 Zwecke benötigt wird (ohne wirkliche wertende Reihenfolge):

  • Jammerei, dass irgendeine Klasse für irgendeine Art von Kämpfen wahlweise völlig OP oder UP ist...
  • Schlagabtausche mit immer wieder den selben Argumenten von den selben Spielern zu irgendwelchen Themen, die eigentlich nur die 2-3 Spieler interessieren, die Community aber absolut nicht scheren.
  • Ankündigungen Ankamas, auf die aber nur seltenst jemand eingeht, solange es nicht um Änderungen an irgendwelchen Klassen geht.

Es gibt hier im Forum etlich Threads - insbesondere in der Halle der Abenteurer und dem Zirkuszelt - die von der Kreativität der Verfasser nur so strotzen, die aber wenig gewürdigt werden. Vermutlich auch deswegen, weil es vielen einfach zu anstrengend ist etwas zu lesen oder gar selber etwas zu schreiben. Siehe z.B. die Diskrepanz zwischen Beteiligungen an Events und dem (fast) nicht vorhandenen Feedback dazu im Forum.
Von der Beteiligung im Forum auf die Bevölkerung im Spiel zu schließen halte ich daher für unlauter. Denn wenn man von der Beteiligung im entsprechenden Forum auf die Beteiligung an Events im Spiel schließen würde, würden im Spiel nur etwa 2 Spieler an jedem Event teilnehmen...

Gruß
kleinerHappen (seit 2007 dauerhaft dabei und noch immer kein Char größer als 162 und schon etwas stolz darauf.)

PS: Nu hab ich schon wieder massenweise Text produziert, den vermutlich keiner lesen wird und auf den noch weniger antworten werden. tongue 
1 0
Punkte : 351

Hi,
meiner Meinung nach ist das schon richtig dargestellt.
Es ist doch aber so, dass Ankama Dofus als taktische MMORPG anpreist. Leveln durch herum laufen hat mit Taktik nichts zu tun. Sich ein Highleveler für Kama zu suchen, um durch ein 50er Dunni zu ziehen, ist auch keine große taktische Herausforderung.
Zumal die dynamische Anpassung in den Dunnis nicht funktioniert. Die nämlich nur die Spieler zählt und danach die Mob-Größe erstellt. Wenn ein 180er durch ein 50er Dunni rennt, braucht es keine taktische Meisterleistung, man muss halt nur draufhauen.
Ankama liefert an einigen Stellen nicht das, was draufsteht.
Ich für meinen Teil würde das Vorankommen lieber selber erarbeiten.

Grüße

0 0
Punkte : 279

Ich kann mich kleiner Happen nur anschliessen.
Möchte hier aber gern einmal betonen, dass dieses Problem nicht nur Nehra betrifft sondern auch andere kleine Server.
Ich komme von Aermyne, dabei seit Start Dofus 2.0 und muss sagen, dass Problem vom "verhighlvln" gibts da ebenfalls!
Es kommen extrem wenig neue Spieler nach, Astub und Umland (Krachklotzgebiet) alles Leer.
Es sind einfach seit Jahren die selben Spieler, die logischerweise schon 199/200 sind.

Ich denke also, dass diese Phänomen auch ganz viele andere Server noch betrifft und die deutsche Community sicher kein Einzelfall ist.

Ich möchte hier auch mal Mark-E danken, der sich seit Jahren immer für die deutsche Community einsetzt auch für Aermyne! Super Arbeit Mark-E!

Grüsse Bad-Mask (Aermyne)

0 0
Auf diesen Thread antworten