FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Besteht Interesse an einem Set Builder (bspw. Dofus Book) für die deutsche Community?

Von Amaralo - MITGLIED - 05. Januar 2016 22:41:57

Hallo,

ich bin momentan in meiner Freizeit gelegentlich an einem Set Builder für die deutsche Community. Bis jetzt ist nicht viel da was ich Präsentiere könnte, da ich immer noch am Überlegen bin, wie das ganze Umsetzen kann. (z.B. alle Items vermerken wir lange Zeit in Anspruch nehmen)

Wie auch immer, fragen wollte ich ob Interesse daran besteht, bevor ich da jetzt doch länger dran rum schreibe. tongue

Hier mal eine Test Online:

Test Login: test / test

Startseite
Aber hier mal der erste erstellte Charakter von mir, welcher in der Datenbank existiert:
Charakteransicht: Maufeat1

Hoffe es gefällt euch, auch wenn so etwas vielleicht überflüssig erscheint ^^

Grüße.

PS: Ich lass die Webseite erstmal für 2 Wochen Online, für die wo später hier in den Thread rein schauen. Wenn ich weiter mit der Entwicklung bin, lass ich es euch wissen und bringe wieder eine Online Version zum testen raus.

4 0
Reaktionen 9
Punkte : 265

Ich würde sowas echt begrüssen!

Respekt an dich, wenn du sowas hinkriegst - hoffentlich finden wir genug Interessenten.

Mit ein bisschen Bannerwerbung könntest du sogar Kleingeld verdienen.

LG Asuro

0 0
Punkte : 580

Richtig, es ist eigentlich überflüssig, aber ich würde es benutzen. Sieht auch cool aus finde ich.

0 0
Punkte : 10720

Hallo,

ich weiß nicht, ob ich es nutzen würde. Immerhin gibt es solche Dinge bereits auf englisch.
Aber trotzdem ist es eine nette Idee, sowas auch für die deutsche Spielergemeinde zu machen.

Dazu habe ich noch ein paar Anmerkungen, die ich denke berücksichtigt werden sollten:

  • Da du Grafiken verwendest, die für Ankama urheberrechtlich geschützt sind, ist es evtl. notwendig darauf hinzuweisen bzw. bei Ankama nachzufragen.
  • Ich habe keinerlei Hinweise zum Datenschutz gefunden, wenn ich mich versuche zu registrieren. Unter diesen Umständen, würde ich das Tool jedenfalls nur nicht registriert benutzen.
  • Bei der Registrierung weist du darauf hin, dass nicht der Ankama-Accountname benutzt wird. Vielleicht sollte zusätzlich auch darauf hingewiesen werden, dass das Passwort ebenfalls ein anderes sein sollte. Aber das ist vermutlich nicht unbedingt notwendig (sofern man auf gesunden Menschenverstand setzt.)
Ansonsten sieht es ganz nett aus. Alles einzupflegen und aktuell zu halten wird noch eine Menge Arbeit werden. Aber das soll dich natürlich nicht abschrecken.

Gruß

kleinerHappen
0 0
Punkte : 38

Interesse ansich ist schon da, ich wurde letztens erst gefragt ob ich nicht eine Deutsche alternative zu Dofusbook kenne.
Es wird allerdings auch eine große Fleißaufgabe sein Skills und Items in die Datenbank einzutragen und aktuell zu halten.
Wen es momentan ein Solo-Projekt ist empfehle ich dir evt noch ein paar die sich etwas mit Datenbanken auskennen zu suchen damit sie dir dabei helfen.

0 0
Punkte : 16473

Also mich würde es sehr freuen.
Man lernt zwar schnell, was Schlagkraft, Flinkheit, Vitalität, etc. auf französisch/englisch heißt, aber beim Suchen nach bestimmten Items tut man sich oft recht schwer.
Oder wisst ihr auswendig, was "Offener Geheimratseckenhut" auf englisch heißt? biggrin 

0 0
Punkte : 4768

Maufaett, alter Knochen - bist du das ?

Setcreator hat man niemals genug! Tolle Sache, will ich ! Meist probiere ich eh alle die bisherige Setcreator durch, und es wird ein Mix aus den verschiedenen Vorschlägen. Durch einen neuen, deutschen SetBuilder können durchaus neue Inspirationen entstehen. Falls Du Dir diese Mühe machen möchtest - ich würde ihn garantiert nutzen (wenn er was taugt ^^).

lg, Mini-Ninja

0 0
Punkte : 766

Hallo,

auch von mir ein kräftiges DAFÜR! smile Ich komme mit Dofusbook sowieso nicht klar, keine Ahnung wieso^^

lg kingintheoldhouse

p.s: kann man dir dabei theoretisch iwie helfen, wenn du es tatsächlich durchziehen willst? Ich hab bisher keine Kenntnisse in Programmierung, aber vielleicht kann man dich ja irgendwie bei der Arbeit unterstützen smile (ich bezweifle, dass ein crashkurs in programmieren sinnvoll ist^^ aber kann ja dennoch sein, dass es sachen gibt, wobei man helfen kann)

0 0
Punkte : 2037

Hallo,

Es wäre vielleicht sinnvoller, Kontakt zu einem bestehenden Setbuilder aufzunehmen, um evtl. dessen Übersetzung in die deutsche Sprache zu übernehmen. Damit wäre z.B. auch die internationale Kommunikation gewährleistet (man könnte Sets von Spielern anderer Nationen anschauen, nur eben mit deutschem Interface. Warum das Rad neu erfinden? Geld wirst du mit einer rein deutschen Version sowieso nicht machen, die 100 deutschen Spieler lohnen sich einfach nicht.

Gruß, Yama

0 0
Punkte : 270

Dofusbook spricht mich optisch nicht an. Mit dem dofusplanner ist aber eine gute Alternative auf englisch bereits vorhanden. Einfach und simpel. Die Homepage erklärt sich von selbst.

Ich kann den Dofusplanner (www.dofusplanner.com) nur empfehlen.

Gruß

Mindi

0 0
Auf diesen Thread antworten