FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Ankama-Live: DOFUS-Retro-Spezialausgabe

Von [Ankama]DOFUS - ADMIN - 07. August 2020 12:30:00

Nicht verpassen: Morgen dreht sich bei Ankama Live alles um DOFUS Retro und was euch erwartet.

Es steht so einiges auf dem Programm für die kommende Folge von Ankama Live, wie In-Game-Events, ein Mono-Account-Server und viele Überraschungen für DOFUS Retro! Logan, Dusk und Nazkan werden so viele Fragen wie möglich innerhalb einer Stunde beantworten. Außerdem wird auch Humility an diesem Stream teilnehmen!

Wir sehen uns Morgen, am Donnerstag, den 6. August ab 16 Uhr auf unserem Ankama-Live-Twitch-Kanal.

Auch wenn dieser Stream komplett auf Französisch abgehalten wird, werden wir bis Ende der Woche eine übersetzte Zusammenfassung für euch bereitstellen.

 


In-Game Events

Die Rückkehr von Grozilla und Grasmera


G&G wurden zuletzt 2009 im Spiel gesichtet. Auch wenn das Event nicht länger so funktioniert, wie damals, konnten wir es reparieren und es wird noch in diesem Monat (August) zurückkehren. Mehr Informationen hierzu gibt es morgen in einer News.

Hier eine kurze Zusammenfassung:
  • Ankunft zweier ikonischer Bosse für einen harten Kampf mit Server-Rangliste.
  • Wettbewerb zwischen den DOFUS-Retro-Servern.
  • Basierend auf der Anzahl der besiegten Schockerschalen und unter Berücksichtigung der Serverpopulation. Der Server mit den meisten besiegten Schockerschalen, darf sich G&G als erstes entgegenstellen, der Server mit dem zweithöchsten Wert einige Tage später, usw. Jeder Server wird mindestens 2 Wochen Zeit haben, die beiden zu besiegen.
  • Das Amulett des Grozillaherausforderers schaltet den Titel „Eierschalenzerbrecher“ für jene frei, die Schockerschalen auf dem Server bekämpfen. 
  • Wer Grozilla und Grasmera besiegt, kann mit dem Schuppenschild den Titel „Eidechsenschreck“ freischalten.
  • Die Schockerschalenphase beginnt schon nächste Woche!
 

Andere bevorstehende Events

  • Wir möchten auch in den kommenden Monaten weiter Events für Retro organisieren.
  • Das Tool, welches wir für das Seepalast-Event genutzt haben, funktioniert so gut, dass wir es weiterhin benutzen möchten.
  • Wir möchten einen Platz für Mini-Wakfu* reservieren.
  • Organisation von Community-Events, wie einen DOFUS-Retro-Skin-Wettbewerb!
  • Natürlich vergessen wir auch die PvPler nicht und diskutieren derzeit Retro-spezifische Turniere.
* Mini-Wakfu war eine Zeichentrick-Serie, bei der jede Episode DOFUS-bezogene Inhalte hatte (geheime Rezepte, Handwerk, Monster, Gegenstände, etc.)

1.33 Update - September 2020

  • Teil unserer laufenden Retro-Planung, basierend auf der Integration von Anfragen aus der Community.
  • Fokus auf Ergonomie und Benutzeroberflächen, mit dem Hintergrund weiterhin mehr Komfort in das Spiel zu bringen.
  • Client/Server Bugfixes.
  • Graphische Verbesserungen.
  • Während ihr auf das Changelog wartet, hier einige Beispiele!
 
Movable shortcut bar
Eine neue bewegliche Schnellzugriffsleiste
Integration eines Rechtsklick-Menüs
Ihr könnt auf alle Händler einer Karte über dieselbe Benutzeroberfläche zugreifen, wie in DOFUS 2.
Textfarben für Elementarschaden
Kampfdauerstatistiken
Kartenvorschau der Startpunkte
Zeit ist Geld - Banktransfer
Graphische Verbesserungen

Ihr könnt euch vielleicht an den Devblog zu den zahlreichen Grafischen Verbesserungen für DOFUS-Retro erinnern, aber das ist noch nicht das Ende dieser Verbesserungen. Es gibt viele In-Game-Gegenstände, die dieselben Grafiken nutzen, und wir möchten euch kleine Veränderungen anbieten, um es euch zu erleichtern, die unterschiedlichen Gegenstände und Ressourcen zu unterscheiden. 

Bezüglich der Zauberschriftrollen hatten wir einige Brainstorming-Sitzungen, um festzulegen, wie wir deren Erscheinungsbild im Spiel verbessern können. Es hat etwas Zeit gekostet, aber nun haben wie sie nicht nur vereinfacht, sondern auch harmonisiert. 

Einige Verbesserungen sind das Ergebnis von Community-Feedback, z.B. sie Schmiedmagie-Runen und der Kampfbeginn. Letzeres konnte zu einer extrem frustrierenden Situation für viele Spieler führen, da es manchmal schwierig sein konnte, einem Kampf beizutreten, wenn das Schwert von einem anderen Spieler blockiert wurde.. Jetzt kann man einfach einem Kampf beitreten, indem man auf den runden Teil der Kampf-Sprite klickt.

 
Einige grafische Verbesserungen, die mit dem Update 1.33 kommen

Bugfixes

  • Deutliche Verbesserung der Multi-Account-Leistung unter dem 64-Bit-Client.
  • Spielfenster werden nicht länger in der 64-Bit-Taskleiste gruppiert. damit ihr nicht länger Software von Drittanbietern nutzen müsst, um die Gruppierung aufzuheben.
  • Die Vorschau des Zaubers "Schwert des Schicksals" wurde repariert.
  • Die Aktualisierung des Durchschnittspreises nach einer Marktplatzsuche wurde korrigiert.
  • Das Auslösen mehrerer Abstoßungsfallen in einer Reihe friert den Charakter nicht länger auf einem falschen Feld bis zum Ende seines Zuges ein.
  • Bei Nutzung eines Rückstoßzaubers, der eine Abstoßungsfalle im Rückstoßpfad auslöst, friert der Charakter nicht länger bis zum Ende seines Zuges ein.
  • Es wurde ein Patch entwickelt, der verhindert, dass fehlerhafte (nicht anvisierbare) Felder generiert werden, nachdem ein Rückstoßzauber auf ein Monster oder einen anderen Spieler gewirkt wurde. Dieser Patch verhindert auch, dass Pandawa nach einem Rückstoßzauber einfrieren, wenn sie jemanden tragen
  • Die Nutzung eines Rechtklicks unter 64-Bit wird nicht länger den Client dazu bringen zufällig auf allen Spielfenstern einzufrieren.
 

Retro-Monoaccount-Server

 
Schlüsseldaten für den/die DOFUS-Retro-Monoaccount-Server
 
  • Antwort auf die Anfragen aus der Community, einen Monoaccount-Server zu implementieren.
  • Die Einschränkungen werden ähnlich zu denen von DOFUS-2-Monoaccount-Servern sein.
  • Die DOFUS-Retro-Erfahrung wird nicht modifiziert, die Regeln des Spiels bleiben dieselben, wir beobachten den Fortschritt der Spieler und werden nur dann einschreiten, wenn es nötig wird.
  • Die Voranmeldung beginnt schon bald und es gibt Geschenke!
  • Ein Platz für "Monoaccount"-Charaktere wird auf den Servern erstellt.
  • Wir möchten sowohl die Community-, als auch die Wettstreitaspekte des Serveransturms unterstützen!

 

Voranmeldung

  • Wir wissen nicht, wie viele von euch interessiert sind, deshalb benötigen wie eure Hilfe, um den oder die zukünftigen Monoaccount-Server vorzubereiten
  • Abhängig von eurem Interesse am Monoaccount-Setup müssen wir einige technische Entscheidungen treffen.
  • Ihr werdet in der Lage sein, euren Namen, Klasse und Server festzulegen, damit ihr mit euren Freunden spielen könnt.
  • Jeder Vorangemeldete Spieler erhält einen Farbwechseltrank.
  • Und natürlich gibt es ein Geschenk für die Voranmeldung.

 

Ehrwürdige Schilde

Die Rückkehr der Ehrwürdige Schilde

Um das Wettrennen anzuheizen, kommen die Schilde für die Handwerkspioniere unter euch wieder ins Spiel. Wir suchen derzeit nach einer Lösung, um den Handwerksfortschritt in einer öffentlichen Rangliste zu verfolgen. Weiterhin wurden die Schilde einem kleinen Facelifting unterzogen und sind nun einzigartig für jedes Handwerk.
(Wir werden auch eine Erfahrungsbasierte Rangliste für den Ansturm auf die 200 aufsetzen, wo wir schon dabei sind ...) 

1.34 Update




Nach viel Staub und archäologischen Ausgrabungen möchten wir euch eine Chance geben, endlich das Abenteuer um die Ur-Dofus zu beenden, mit der Integration des Elfenbein- und des Ebenholz-Dofus. Das bedeutet: 
  • Zwei unvollendete Dungeons, die sich seit über einem Jahrzehnt in den Spieldateien verstecken, bringen eine neue Herausforderung in das Retro-Abenteuer.
  • Diese Dungeons sind einzigartig und wurden im Stil des Gamedesigns und Konzeptes von damals gestaltet und existieren nicht in DOFUS 2.
  • Wir schlagen vor, dass diese beiden neuen Dungeon-Bosse die Wächter dieser zwei Dofus werden. Dennoch möchten wir unser Versprechen nicht brechen, und euch, unsere Community fragen, ob wir diese neuen aber alten Inhalte implementieren sollen. Lasst uns wissen, was ihr davon haltet!

Unsere Idee ist es, die beiden Dofus (Elfenbein und Ebenholz) mit den beiden Dungeon-Bossen, die wir gefunden haben, zu verknüpfen:
 
Ilyzaelles Ausguck
Ku’tans Heiligtum

Auch wenn wir noch immer über den Inhalt dieses Updates nachdenken, hier einige Ideen, die geplant sind oder diskutiert werden (unbestätigt):

  • Verbesserungen in Anwendbarkeit, Benutzeroberflächen und Spielkomfort.
  • Mehr und mehr Bugfixes.
  • Auch wenn wir nicht auf jeden Vorschlag antworten können, denken wir gerne darüber nach und freuen uns Community-Anfragen in unseren Updates zu integrieren.
  • Implementation einer automatischen Verbindungsfunktion über den Ankama Launcher.

Verschiedenes

  • Wir entwickeln derzeit ein Mimisymbiontensysten für DOFUS Retro, wie das in DOFUS 2.
  • Krakamor wurde nicht vergessen, aber wir müssen noch warten und die Situation begutachten, bevor Änderungen gemacht werden können. 
  • Da die existierende Struktur sehr einschränkend ist, gibt es keine Pläne eine Temporis-Version für DOFUS Retro anzubieten.
  • Es ist nicht geplant, die Marktplätze von Bonta und Brakmar zusammenzulegen.
Reaktionen 3
Punkte : 2

Ich würde mich unendlich freuen den Elfenbein- und Ebenholz-Dofus im Spiel zu haben!
All diese Neuerungen finde ich große Klasse. Großes Respekt an euch, dass ihr Dofus Retro so schön weiterentwickelt smile

0 0
Punkte : 107

Mehr Koppel bitte ins Spiel auch hinzufügen das ist extrem frustrierend das es nur so weniger Private gibt. Ansonsten Top weiter so.

0 0
Punkte : 1

Ich hab schon überall nachgeschaut aber darüber leider nichts gefunden. sad
Undzwar würde es mich sehr interessieren ob Frigost auf Dofus Retro erscheinen wird.
Würd mich sehr freuen wenn dazu mal eine Info kommt smile

0 0
Auf diesen Thread antworten