FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Der Krieg: Bot's vs. Ankama bzw. Spieler!

Von Bratwurstchen 21. August 2009 23:59:25
Reaktionen 126
Punkte : 4

Wollte nur mal erwähnen , das es mehr als nur kamas seller gibt und wenn es in dofus nicht gut läuft holen sie sich ihr Geld eben von Wow deshalb würde es auch nicht viel bringen keine kamas zu kaufen :unsure:

0 0
Punkte : 1172
Impoleon|2009-08-24 21:41:00
dann müsste man sich selbst halt ausloggen das schild wirkt ja nur das sich keine zwei clienten gleichzeitig öffnen können und sollten sich die leute ma überlegen lieber nentwink oder endlch ma ruhe in dofus


Auch solche Zusatzprogramme wie Hackshild blabla XY sind von kleveren Spamern einfach umgehbar. Sprich alle echten Spieler würden sich verarscht fühlen und alle Spammer würden fleißig weiter machen :-)

Übrigens funktionieren Programme wie Hackshild meines Wissens nach nicht mit Flash Games - da Dofus ja keine eigenständige Anwendung ist, sondern nur im FlashPlayer wiedergegeben wird. Könnte man also auch leicht schon dadurch umgehen, dass man einen Mac nimmt und es dort laufen lässt direkt im Browser.
0 0
Punkte : 828
irrlichter|2009-08-25 08:37:00
Wollte nur mal erwähnen , das es mehr als nur kamas seller gibt und wenn es in dofus nicht gut läuft holen sie sich ihr Geld eben von Wow deshalb würde es auch nicht viel bringen keine kamas zu kaufen :unsure:


Mal ganz davon abgesehen, dass ich den Sinn deiner Aussagen nicht verstehe...
Natürlich bringt es was keine Kamas zu kaufen. Wo es keine Nachfrage mehr gibt verschwindet auch das Angebot. Wenn den Leuten niemand mehr ihre erfarmten Kamas abkauft, dann verschwinden sie von ganz alleine weil der Profit ausbleibt. Wofür bracht man Farmbots, wenn keiner das erfarmte Kauft? Genau, man braucht sie gar nicht.
Leider zeigt dein Post ganz gut, dass scheinbar einige nicht so weit denken (können oder wollen) und trotzdem Kamas kaufen.
0 0
Punkte : 285

Die letzte Zeit ist es wirklich mal angenehm ruhig geworden.

Danke! smile

0 0
Punkte : 532

Tagsüber ja. Nachts spamen sie munter weiter^^. Aber auch Farmbots gibs mittlerweile weniger. sehe nurnoch vereinzelt welche und nichtmehr 5 8er Gruppen auf einmal^^

0 0
Punkte : 2473

*Bwackeier sammeln geht*

Warum nicht einfach nein "Bwackei-Spender" in Astrub aufstellen?
Könnten Spieler etwas dagegen tun.
Mag sein das die Bots dann wieder angepasst werden,
aber wenn die Bots so die ganze Zeit "gestört" werden, ist es doch auch nicht mehr lohnenswert oder?

Kann man Bwackeier eig in Inca öffnen? xD

0 0
Punkte : 723
Vipyoshi|2009-09-07 14:21:00
Warum nicht einfach nein "Bwackei-Spender" in Astrub aufstellen?


xD die Idee fänd ich geil
0 0
Punkte : 29

Welche Art von Bwacks benutzt ihr? Ich habe das Ganze mal mit 2 Feuerbwackeiern probiert, beide wurden aber von der nächsten Botgruppe besiegt.

0 0
Punkte : 2473

Und die leidtragenden sind die Spieler.

Stand ich unwissend unter dem Zaap in Astrub und google was. Geh wieder auf Dofus und siehe da einfach so mal für 2 Tage gebannt. (Ich habe nichts böses getan)

Habe mal n Ticket an den Support geschrieben, mal sehn ob die es schaffen den zu beantworten solange ich noch gebannt bin.
Hier geht es um ganze 42 Cent!!!

0 0
Punkte : 532

<_< Hab ich was verpasst? Bis zu meinem letzten Post gehts um Bots, dann um Bwacks und zu guter Letzt um einen 2 tägigen Bann... Mir fehlt da der Zusammenhang, sitz hier und kratz mir den Kopf ^^".

Was haben Bots mit Bwacks zutun?
Vip schau mal deine E-Mails nach, müsstest laut andren Threads hier ja eine bekommen haben wo der Grund drinsteht.

0 0
Punkte : 2473

Jaja Nachricht habe ich... Es war ein Versehen <_<
Aber spielen kann ich immernoch nicht

0 0
Punkte : 1209

Huhu.

Also ich finde auf jeden Fall auch, dass es mit den Bots in letzter Zeit merklich besser geworden ist. Deshalb an dieser Stelle mal ein Lob für die Bemühungen. Das muss auch mal gesagt werden, finde ich.

Gruß
Bonna

0 0

Unbewiesene unterstellungen entfernt. @Bartili: ohne Beweise sollte man niemanden beschuldigen, verwarnung ausgesprochen. Wenn du mir Bewweise vorlegst die deine unterstellung belegen ziehe ich sie zurück. Bei wiederholung ohne Beweise erfolgt Entzug des Forenrede rechts auf Zeit.

Punkte : 66

ah ok thx für den Hinweis, wie soll ich beweisen ? kann ich mal in die loggs schaun? soll ich mal vorbeikommen und es mit dem finger auf dem bildschirm zeigen daaa sind se? wie soll ich das machen, ich hab nen screenshot gemacht, hab mir das spielchen ne halbe stunde angeschaut wie der Bot meinem Bwack auf schritt und tritt gefolgt is, naja egal ich sag lieber nix mehr, den post kannste raus lassen aber vllt macht sich ja mal ein mod oder admin die mühe dieser "vermutung" mal nachzugehen wenn es nicht zuviel arbeit macht
aber wenn nix gemacht wird auch gut stell ich halt nen perz nächstes mal auf und farm mit, hab ich auch was von thx

0 0

Wenn du keine Beweise hast warum unterstellst du jemandem denn unrecht? Weist du was passiert wenn jeder behaupten könnte was er will? Es gibt Regeln, auch in diesem Forum, an die man sich halten muss. Und noch ein persönlicher Hinweis, nebenbei unterstellst du schon wieder etwas das du nicht beweisen kannst, das du nicht siehst was gegen Bots gemacht wird heisst noch nicht das nichts passiert. Was meint ihr wie es aussehen würde auf dem Server wenn meine Ingame Kolegen ihren Dienst mal eine Woche einstellen? Dann könntest du meckern. Die Leute reissen sich in hrer Freizeit, in der auch noch ihr Abo abläuft, den A.... auf um euch Spielspas zu ermöglichen. ICh bin Froh und dankbar das es sie gibt denn ich kenne noch andere Zeiten.

Punkte : 66

das mit dem "nix gemacht" war auf diesen fall bezogen sry, trotzdem würd ich gerne wissen wie man als Spieler mit den eingeschränkten möglichkeiten beweisen soll ob das nun ein bot ist oder nicht, ich kann nur nen hinweis geben dem dann jemand nachgehen müsste der auch die möglichkeit dazu hat
ich kann mir gut vorstellen das es eine menge arbeit macht gegen die spam- und farmbots vorzugehen und solange mir die Bwackeier nicht ausgehen werde ich das tun was mir so möglich ist um die boter zu ärgern
mfg

0 0

Ok das klingt schon besser :-). Glaub es mir einfach, ich weiss das eine menge versucht wird um diesen Problemen herr zu werden. Der "Kampf" gegen Bots ist ein schier aussichtsloser aber es wird nicht aufgegeben. Das kann ich dir Versprechen. Das ist wie ein Ping pong Spiel. Sobald einer eine Idee hat um es dem andern zu erschweren arbeitet der andere daran das zu umgehen. Ich habe es schon mehrfach gepostet und sehe es immer noch so. Der aus meiner sich zur zeit einzige schutz vor Bots währe wenn Niemand Kamas auf gewissen Seiten kaufen Würde. Dann würden diese Bots irgendwann automatisch verschwinden oder zumindest weitaus weniger werden. Das das zwar machbar währe aber ilusorich ist da immer wieder Spieler meinen so schneller zum "Helden" zu werden indem sie kamas kaufen weiss ich auch.

Punkte : 625
OrvilleKR|2009-09-14 15:24:00
Was meint ihr wie es aussehen würde auf dem Server wenn meine Ingame Kolegen ihren Dienst mal eine Woche einstellen? Dann könntest du meckern. Die Leute reissen sich in hrer Freizeit, in der auch noch ihr Abo abläuft, den A.... auf um euch Spielspas zu ermöglichen.


Dafür dass es überhaupt Helfer gibt, ist denke ich jeder dankbar.
Es gibt aber kein Mitleid und Beifall dafür, dass sie sich den A.... aufreißen. Sie alle werden alt genug sein, frei zu entscheiden wie sie ihre Freizeit verplempern.

Es ändert nichts an der Tatsache, dass das ganze das Armutszeugnis schlechthin für den bezahlten Dienstleister ist, wenn er auf die Hilfe ehrenamtlicher Freiwilliger angewiesen ist, weil er es einfach nicht gebacken kommt technische oder zumindest eigene personelle Gegenmaßnahem auf die Beine zu stellen.

[Ironie]Werden die Probleme mit dem Einwahlserver auch mit freiwilligen Spielern gelöst, die nach jedem Anmeldeversuch prüfen, ob das eingegebene Passwort richtig war, weil's mit der Technik einfach nicht klappen will?[/Ironie]
0 0
Punkte : 4002

Und um der ganzen Aussage noch eins drauf zu geben:

ZITAT
Der aus meiner sich zur zeit einzige schutz vor Bots währe wenn Niemand Kamas auf gewissen Seiten kaufen Würde. Dann würden diese Bots irgendwann automatisch verschwinden oder zumindest weitaus weniger werden. Das das zwar machbar währe aber ilusorich ist da immer wieder Spieler meinen so schneller zum "Helden" zu werden indem sie kamas kaufen weiss ich auch.


Ich glaub ich werd nicht mehr!
Alles schön und gut... Du magst mit der AUSSAGE recht habe - zumindest was die Kausalität angeht. In der Realität - fernab des gedruckten (oder wie auch immer erstellen) Wortes - sieht die Sache aber anders aus...

Alle zahlenden Spieler von Dofus, welche noch nie einen Kama-Seller-Service in Anspruch genommen haben, müssen also damit leben, dass manche die Regeln brechen?

Das ist das selbe, als würde ich sagen:

"Ab Heute wird es keine Strafen mehr für Raser geben! Sie selbst gefährden ja nur ihr eigenes Leben und das der Anderen Verkehrsteilnehmer... Außerdem, SIE sind schuld an den Unfällen - nicht wir als Regierung - wieso sollen dann WIR etwas dagegen unternehmen?"

Man sieht - einerseits wird vom 'User' erwartet für ein Dienstleistungspaket zu zahlen (Ob nun Abogebühren oder Steuern, macht hier wenig Unterschied) aber er bekommt dafür nicht die Gegenleistung, die er eigentlich erwarten könnte.

Was sollen die Leute machen, um gegen die 'Raser' vor zu gehen, wenn sich die Regierung bzw. die Exekutive nicht mehr darum kümmert?
Genau! Selbstjustiz ist das einzige, was in diesem Fall über bleibt! ...oder mit der Angst, jederzeit überfahren werden zu können, zu leben...

Im echten Leben mag es ja noch funktionieren - auch wenn nur theoretisch - aber in Dofus ist dem Spieler keine Möglichkeit gegeben, sich selbst zu wehren. Daher ist der Betreiber (in meinem Beispiel der Staat - hier Ankama) verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass der 'Kunde' innerhalb der Staatsgrenzen nicht um sein Leben fürchten muss. (oder darum, vor lauter Bots das Heulen zu kriegen...)

Im Grunde rufst du hier zu nichts anderem auf, als zur Selbstjustiz, die aber - und das ist uns allen Bekannt - keine Möglichkeit zur Umsetzung besitzt.
Außerdem verwundert es mich, dass du als Moderator zu einer solchen Einstellung aufrufst, da es dir eigentlich darum gehen müsste, dass die Leute genau DAS nicht tun! Abgesehen davon, dass du in einem anderen Thread andeutest, dass alle Moderatoren auf Nehra fehlerfrei sind, ist das schon eine sehr komische Aussage... <_
0 0
Punkte : 13506

Auserdem bekommen Die Kamaseller schon Ihr geld durch Rom,wow Und anderen Games. Also werden die ganz sicherlich nicht so schnell verschwinden (Komischerweise kamen die Bots erst, wo Nehra Abopflichtig wurde :wacko: )

0 0
Auf diesen Thread antworten