FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Goldkater - Schmuckmagier - bietet seine Dienste an!

Von GrinseErpel 25. März 2008 19:46:46

Hallo zusammen,
Ich biete hiermit meine Dieste als Schmuckmagier Stufe 90 an. Da ich zur Zeit zu nah am leeren Kamabeutel bin, kann ich meine Dienste noch nicht kostenlos anbieten. Jedoch denke ich, dass meine Preise noch gut vertretbar sind.

Pro hinzugefügten Punkt kostets 400 Kamas, jedoch mindestens 2'000 Kamas. Das heisst, die ersten fünf Punkte sind gleich teuer. Ein Gegenstand kostet euch jedoch maximal 8'000 Kamas, da ab dem zwanzigsten Punkt der Preis konstant bleibt.

Die Gilde 'Alles oder Nichts' erhält einen Rabatt von 25%

Erreichbar bin ich unter Goldkater - irgendwie logisch - oder unter Regentropfen. Ich freu mich.

0 0
Reaktionen 3
Punkte : 3

Hi Leute,

dann möchte ich euch meine Geschichte zu Golkater erzählen.
Er bietet mir an mein Gelamu zu verbessern.
Mein Amu ( 133 ini +2 Kreaturen +2 Reichweite)
Er frägt mich noch ob ich die Risiken kenne. Als ich nachfrage, sagt er es könnte sein das ein Punkt verloren geht aber das kann man wieder drauf machen. Das sei sehr seletn das so etwas passiert.
Ich geb ihm mein Amu und 250 Ini Runen.
Nach 30 sek sagt er das wir das besser lassen, das mit den ini klappt nicht ganz, ah und übrigens deine 2 reichweite und deine 2 kreaturen sind auch weg.
Dann gibt er mir ein Gelamu mit 161 Ini und fertig.

Ne ist klar, das war nicht geplant so!!

Gruß

Xeli

0 0
Punkte : 190

Ich verstehe, dass du verärgert bist, doch lies bitte meine Seite der Angelegenheit:

Auf seine Anfrage hin, habe ich mich mit ihm in Bonta getroffen, die Sachen mit dem Preis und dem Risiko geregelt und er hat mir dann seine ~250 Ini-Runen und sein Gelamu. Nachdem ich ~60 Runen, habe die genauen Zahlen nicht mehr im Kopf, ins Amu gesteckt habe, hab ich ihn darauf hingewiesen, dass das keine so gute Idee zu sein scheint, da ich schon einiges an Stats verloren habe. Schlussendlich hat das Amu die genannten Stats verloren, was ich zugebe und wofür ich mich in gewisser Weise schäme.
Jedenfalls kam von meiner Seite das Angebot, dass ich es so gut es in meiner Möglichkeit steht es wiederherzustellen - ich mag die alte Rechtschreibung - und habe einige meiner Gegenstände gecrusht, die +Beschwörung und +Reichweite haben. Leider schlug auch dies fehl, scheint nicht mein Abend zu sein.
Ich habe ihm daraufhin das Amu wiedergegeben mit dem Versprechen, dass er es kostenfrei wiederherstellen lassen kann bei mir, sobald er die Runen hat. Das Versprechen gilt noch.

Alles in allem habe ich nicht nur Kamas verloren, weil jemand an meiner Glaubwürdigkeit zweifelt, jetzt kommt auch noch diese - leider verständliche - Antwort.

Kunden der Gilde 'Alles oder Nichts' und viele weitere können bestätigen, dass ich - wenn nicht zwingend der beste, aber - vertrauenswürdig mit ihnen umgegangen bin, was ich auch noch in Zukunft mit allen meinen Kunden sein will und werde.

Schönen Abend und sorry wegen dem Amu.

0 0
Punkte : 173

Hallo, guten Morgen und zum Gruße.

Nur mal grob zur Erläuterung. Bei einem Fail können 10% JEDES Attributs des Gegenstandes kaputt gehen. Davon sind also nicht nur die "alltgäglichen" Boni wie Stärke, Vitaliät oder in deinem Fall Initiative betroffen, sondern leider auch die "selteneren" Boni wie zusätzliches AP, Schaden oder wie in deinem Fall +Reichweite und + Summons.

Bei den selteneren Runen geht dann aber natürlich gleich nicht 10% weg, sondern ein ganzer Punkt. Ein Fail bedeutet also nicht zwangsläufig den Verlust dieser wertvollen Runen, aber die Wahrscheinlichkeit besteht. Deswegen sieht man z.b. ab und zu in den Verkaufständen Gelano und Xelor-Amulett ohne AP. ^^

Viele Grüße,

Silberfunken
Juweliermagus und Schwertmagus 100

0 0
Auf diesen Thread antworten