Durch fortgesetztes Surfen auf dieser Website oder Anklicken des Kreuzes akzeptiert ihr das Speichern von Cookies zum Erstellen von Besucherstatistiken sowie zur Bereitstllung von Videos, "Gefällt-mir"-Schaltflächen, personalisierter Werbung und einem Chat. Mehr erfahren und Cookie-Einstellungen vornehmen X

FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Allianzhäuser & Gildenhäuser in Form von Wandertaschen

Von Lafiya - MITGLIED - 25. Juni 2019 21:20:24
Anka-Tracker

Hallo smile 

Mir ist die Idee gekommen, dass man jeder Allianz und Gilde einen Raum oder auch Haus zur Verfügung stellen könnte... in Form einer Wandertasche oder ähnliches... wo sich Spieler treffen und zusammen Zeit verbringen können oder einfach um über wichtige Themen zu diskutieren. Natürlich sollte man sie auch möbilieren können mit den entsprechenden Gildenrechten & Allianzrechten.

Es gibt zwar schon Gildenhäuser aber die werden so gut wie nie gemeinschaftlich genutzt, da es meistens zu viele sind... deswegen bin ich der Meinung, dass gekaufte Häuser nicht länger als Gildenhäuser zur Verfügung gestellt werden können, sondern in Form einer Wandertasche wo jeder Spieler aus der entsprechenden Allianz oder Gilde darauf zugreifen kann.

Die Idee der Wandertasche ist ''sehr Gut'' aber sie hat noch Ihre Schwächen... sie werden kaum gemeinschaftlich genutzt und wenn man eine Wandertasche von einem Freund besucht ist kaum jemand anzutreffen. Deswegen von mir ein grosses JA zu Gilden- & Allianzwandertaschen.

Ich hoffe die Idee gefällt euch... Ihr könnt gerne noch mehr Ideen einbringen.

mfg happy

 

1 0
Erste Maßnahme von Ankama

Ich habe es an die Devs weitergegeben, mal sehen, was die von der Idee halten smile

Nachricht im Kontext anzeigen.
Reaktionen 4
Punkte : 841

Der große Nachteil an Gildenhäusern ist die begrenzte Nützlichkeit und die doch recht teuren Gildenheimtränke (wenn ich reden will [in der Gilde] nutz ich Discord) , dementsprechend denke ich auch das hier Änderungsbedarf besteht. Das Problem einer Wandertasche (wie sie aktuell existiert) und generell von einem von überall erreichbaren Ort ist, dass Truhen bzw. Tauschen von Items, nicht möglich sein darf da ansonsten Gewicht/Pods komplett unnötig werden, da man von überall nach überall Items in Sekunden transferieren kann.

Ich persönlich zum Beispiel fand das Konzept von Albion ganz gut, wo jede Gilde (und jeder Spieler) eine Insel hat die man erweitern und individuell gestalten kann. In Albion gibt es auf der Insel, Herstellungsgerätschaften, einen eigenen Gildenshop und die möglichkeit bestimmte Ressourcen zu ernten. Ich denke das man um das Prinzp etwas ausarbeiten könnte, aber ich bezweifle das etwas in der Art umgesetzt wird.

2 0
Punkte : 19

Hey,

mir gefällt die Idee sehr gut. Wenn man sich  an Wakfu überlegt, was alles in Wandertaschen möglich ist, könnte man auch noch Berufswerkstätten und Gildentruhen, evtl gildeninterne Seller (kp wie die Nachfrage ist, nur so als Idee), genauso wie räumliche Erweiterungen als Eventbelohnungen (bzw als Ersatz für weggepatchte Gildenhäuser wenn man Lafiyas Idee genau befolgt) ausgeben .

Aber auch ohne das obige  hätte solch eine Gilden- /Alliwandertasche Vorteile. Ärmere oder neuere Gilden, die kein Geld für ein Haus haben, hätten dann Möglichkeiten so etwas zu kompensieren. 
mfg
Suni

1 0

Ich habe es an die Devs weitergegeben, mal sehen, was die von der Idee halten smile

Punkte : 623

Herzlichen Dank 

Bin auch sehr gespannt... würde mich jedenfalls sehr darüber freuen. smile

0 0
Auf diesen Thread antworten