FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

IP-Adressen gesperrt

Von kuolun - MITGLIED - 26. April 2020 09:20:40
Anka-Tracker

Ankama hat über Cloudflare zahlreiche autonome Systemnummern (ASN) und damit massig viele IPs sperren lassen. Das führt dazu, dass sehr viele zahlende Kunden keinen Zugang mehr zur Webseite und zum Spiel haben, sondern nur noch die Sperrseite angezeigt bekommen (siehe Foto).



Wer - wie ich - geschützt über VPN im Internet unterwegs ist, ist davon massiv betroffen. Ich komme nur noch auf die Seite/ins Spiel, wenn ich meinen Schutz abschalte, also ungeschützt unterwegs bin. Laut internationalem Forum sind aber auch ganze Spieler/Länder-Communities davon betroffen (siehe hier: https://www.dofus.com/en/forum/1151-general-problems-solutions/336910-i-think-i-won-free-ip-ban).

Wäre also schön, wenn das wieder behoben würde, so dass wieder geschützte Verbindungen akzeptiert werden. ohmy
1 -1
Erste Maßnahme von Ankama

In unseren unermüdlichen Bestrebungen, euch allen ein angenehmes Spielerlebnis zu sichern und im Kampf gegen die Bots, haben wir Ende letzter Woche neue Anti-Bot-Maßnahmen getroffen.


Wir sind mit den Ergebnissen dieser Maßnahme bislang sehr zufrieden, allerdings hat es leider auch Spieler erwischt, die nicht in illegale Aktivitäten verwickelt waren.


Bitte versucht ohne die Hilfe von VPNs oder Proxys auf unser Spiel und die Webseiten zuzugreifen (worauf wir auch in unseren Nutzungsbedingungen ausdrücklich verweisen), dann solltet ihr keine Probleme haben. Wenn auch ohne VPN oder Proxy das Problem weiterhin besteht, wendet euch bitte an den Ankama-Support.


Wir verstehen, dass ihr euch gerne im Internet absichern, und eure IP-Adresse verbergen möchtet, weshalb viele auf VPNs zurückgreifen (oder diese verwenden, um Lag zu mindern). Wir möchten aber die Gelegenheit nutzen, euch daran zu erinnern, dass es nicht erlaubt ist, über einen VPN auf unser Spiel zuzugreifen (bedankt euch bei den schwarzen Schafen, die VPNs nutzen, um illegalen Aktivitäten nachzugehen und/oder um zu cheaten). Wie vom europäischen Gesetz verlangt, schützt Ankama eure persönlichen Daten, was eure IP-Adresse mit einschließt.

Nachricht im Kontext anzeigen.
Reaktionen 5
Punkte : 1029

Selbes Problem bei mir auch. Jedoch habe ich den Error Code 1020 und nicht 1005

0 0

In unseren unermüdlichen Bestrebungen, euch allen ein angenehmes Spielerlebnis zu sichern und im Kampf gegen die Bots, haben wir Ende letzter Woche neue Anti-Bot-Maßnahmen getroffen.


Wir sind mit den Ergebnissen dieser Maßnahme bislang sehr zufrieden, allerdings hat es leider auch Spieler erwischt, die nicht in illegale Aktivitäten verwickelt waren.


Bitte versucht ohne die Hilfe von VPNs oder Proxys auf unser Spiel und die Webseiten zuzugreifen (worauf wir auch in unseren Nutzungsbedingungen ausdrücklich verweisen), dann solltet ihr keine Probleme haben. Wenn auch ohne VPN oder Proxy das Problem weiterhin besteht, wendet euch bitte an den Ankama-Support.


Wir verstehen, dass ihr euch gerne im Internet absichern, und eure IP-Adresse verbergen möchtet, weshalb viele auf VPNs zurückgreifen (oder diese verwenden, um Lag zu mindern). Wir möchten aber die Gelegenheit nutzen, euch daran zu erinnern, dass es nicht erlaubt ist, über einen VPN auf unser Spiel zuzugreifen (bedankt euch bei den schwarzen Schafen, die VPNs nutzen, um illegalen Aktivitäten nachzugehen und/oder um zu cheaten). Wie vom europäischen Gesetz verlangt, schützt Ankama eure persönlichen Daten, was eure IP-Adresse mit einschließt.

Punkte : -19

unfähig wie immer gegen bots vorzugehn, also Spieler aussperren, macht nur für Ankama Sinn .. leider nichts neues

1 -5
Punkte : 750

der 0815 Spieler wird nicht wissen und verstehen dass er durch Ankama gesperrt wird weil er Proxy usw benutzt und den Fehler am eigenen Rechner oder Internet suchen, es ist verantwortungslos solche Maßnahmen zu setzen ohne die regulären zahlenden Kunden davon in Kenntnis zu setzen, bitte informieren - im Spiel bevor man so drastische Maßnahmen setzt!!! und mitdenken! dass ihr so noch mehr Spieler (zahlende Kunden) zum aufhören nötigt, muss euch doch klar sein! was bringt es alle Bots los zu werden wenn man so auch alle Spieler los wird??? Server schließen/fusionieren weil die Kundschaft ausbleibt ist die Folge, hatten wir ja schon mal ..wird wohl so weiter gehen bis es kein Dofus mehr gibt und dafür ist nur Ankama verantwortlich mit solchen Aktionen, dafür können Spieler und Bots nicht wirklich etwas fear klar steht es in den AGBs aber das liest sowieso niemand und auch wenn, es wurde bisher nicht angewendet - es wäre nur fair zahlende Kunden darüber zu informieren.

2 -4
Punkte : 99

Wieso regt ihr euch so auf. Es steht in den Nutzungsbedingungen die wir alle akzeptiert und gelesen haben sollten. Somit bestätigt jeder dass er darüber Bescheid weiß. Da brauch man keine extra Meldungen sonst irgendwo. Entweder man akzeptiert die Bedingungen oder lässt es. Das ist das gute Recht von ANKAMA sowas zu Entscheiden das hat auch nichts mit Unfähigkeit zu tun.

Lg

3 0
Auf diesen Thread antworten