Durch fortgesetztes Surfen auf dieser Website oder Anklicken des Kreuzes akzeptiert ihr das Speichern von Cookies zum Erstellen von Besucherstatistiken sowie zur Bereitstllung von Videos, "Gefällt-mir"-Schaltflächen, personalisierter Werbung und einem Chat. Mehr erfahren und Cookie-Einstellungen vornehmen X

FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Paypal wurde aus der aboauswahl verbannt

Von Wadenbeisser - MITGLIED - 13. Mai 2015 20:42:07

Paypal ist aus der aboauswahl verschwunden.


Wie es so aussieht, ist es nun nicht mehr möglich ein abo via Paypal Abzuschließen

Die Änderung muss am zwischen dem 1.5.2015 und heute vonstatten gegangen sein, da ich am 26.04 ein Abo mit Paypal gemacht habe.
warum wird so eine Änderung immer Stllschweigend gemacht.?

Mit freundlichen Grüßen
Casishur
0 0
Reaktionen 9
Punkte : 498
Wadenbeisser|2015-05-13 20:42:07

warum wird so eine Änderung immer Stllschweigend gemacht.?

Kann es sein, dass uns die wirklich wichtigen Änderungen verschwiegen werden? Mag sein dass PayPal zu unsicher ist, kenn mich damit wirklich nicht aus... aber es war jetzt eine zeitlang nicht möglich Ogrinen via PayPal zu kaufen, brauchte man gewisse "Kriterien" die bis heute nicht verraten wurde.

Aber ich denke mal, dass Ankama einen Grund haben wird warum sie PayPal herausgenommen haben, da PayPal bei virtuellen Dienstleistungen immer ein Risiko sein soll. Ich hoffe nur, dass uns Mark-E uns da aufklären kann/mag.

-Mabui-
0 0
Punkte : 4904

Hm,

also wenn das so bleibt, werde ich wohl kein Abo mehr abschließen (können).

Schade.

0 0
Punkte : 914

Eigentlich hätte Ankama an mir mindestens ein Monats-Abo verdient gehabt, eventuell sogar bis zu drei.

Aber die angebotenen Zahlungsmethoden halte ich für mich
- zu umständlich ( z.B. ist die PaySafeCard hier auf dem Lande nicht ganz so einfach zu besorgen)
- zu unsicher (z.B. werde ich sicherlich nicht eine PIN-Nummer (!!) im Internet angeben)
- zu teuer (z.B. Zahlung via Mobile Phone)
- nicht möglich (ich verfüge über keinerlei Kreditkarte)

Zudem ist eine "normale" Überweisung erstens bei der Abo-Zahlung nicht möglich (zumindest nicht bei 1 Monat), und es dauert erfahrungsgemäss sehr, sehr lange bis das Geld bei Ankama ankommt...

Was bleibt? --> keine Zahlungsmethode übrig --> also für mich auch erst mal kein Abo. Sorry.

0 0
Punkte : 33
MarcAnton|2015-05-15 09:16:24
Eigentlich hätte Ankama an mir mindestens ein Monats-Abo verdient gehabt, eventuell sogar bis zu drei.

Aber die angebotenen Zahlungsmethoden halte ich für mich
- zu umständlich ( z.B. ist die PaySafeCard hier auf dem Lande nicht ganz so einfach zu besorgen)
- zu unsicher (z.B. werde ich sicherlich nicht eine PIN-Nummer (!!) im Internet angeben)
- zu teuer (z.B. Zahlung via Mobile Phone)
- nicht möglich (ich verfüge über keinerlei Kreditkarte)

Zudem ist eine "normale" Überweisung erstens bei der Abo-Zahlung nicht möglich (zumindest nicht bei 1 Monat), und es dauert erfahrungsgemäss sehr, sehr lange bis das Geld bei Ankama ankommt...

Was bleibt? --> keine Zahlungsmethode übrig --> also für mich auch erst mal kein Abo. Sorry.
Bei mir ist es genauso.
Bis 30. hab ich nun noch Abo, aber wenn Paypal weg bleibt wars das erstmal mit Dofus. sad 
0 0
Punkte : 80297

Hallo,

ich kann gegenwärtig nichts den Problemen mit Paypal sagen. Bitte erstellt ein Support-Ticket und versucht auf andere Zahlungsmöglichkeiten auszuweichen, falls Paypal bei euch nicht funktioniert (z.B. PaysafeCard).

lg

Mark-E

0 0
Punkte : 914

Erstens habe ich bereits dargelegt, dass ich auf PayPal als Zahlungsmethode angewiesen bin.

Zweitens habe ich Support-Ticket längst erstellt. Hier die (eigentlich sogar recht schnelle) aber dennoch wenig hilfreiche Antwor, die mich am Mittwoch erreichte:

*Text entfernt*

Verwunderlich ist bei der Sache, dass es scheinbar lediglich Dofus betrifft, während mindestens zwei andere, grosse Spiele-Unternehmen ihren Kunden keine Probleme bei Zahlungen via PayPal bereiten.

Gibts zumindest ein anvisiertes Datum, zu dem die Zahlungsmethode wieder möglich sein wird?

0 0
Punkte : 914

Interessant finde ich in diesem Thread momentan zweierlei:

a, Die Antwort des Supports wurde postwendend unkenntlich gemacht. (Aus meiner Sicht war die Antwort in keiner Weise negativ, lediglich nicht hilfreich.)
Unverständlich ist dabei, was der Zweck einer solchen Massnahme sein soll. Sie führt lediglich dazu, dass jeder einzelne Spieler sich an den Support wenden muss und diesen noch mehr belastet.

b, Momentan kommt hier seit 10 Tagen keine Antwort. Es handelt sich um eine Zahlungsmethode... also eigentlich bares Geld für Ankama.
Wenn noch nicht mal darauf reagiert wird, frage ich mich, worauf überhaupt noch reagiert wird.

Insofern nochmal:
- Ist die Möglichkeit ins Auge gefasst bei Ankama, ob PayPal jemals wieder Zahlungsmittel werden wird oder bekommt PayPal einen "Perma-Bann"?
- Falls es nur vorübergehend ist, gibt es ein Datum, zu dem man dieses Zahlungsmittel wieder verwenden kann?
- Falls ja, um welches Datum handelt es sich? Oder ist diese Information aus ermittlungstechnischen oder intern taktischen Gründen nicht für Spieler verfügbar?

0 0
Punkte : 80297

Hallo,

wir wissen, dass einige von euch sich grundsätzlich nur per Paypal abonnieren. Es wird auch versucht, sobald möglich Abhilfe für die gegenwärtigen Probleme zu schaffen. Mehr kann ich gegenwärtig beim besten Willen nicht dazu sagen. Ihr könnt euch sicher auch denken, dass wir selber auch nicht froh über diese gegenwârtige Situation sind.

Danke für euer Verständnis.

lg

Mark-E

0 0
Punkte : 914

Scheint so, als ob PayPal als Zahlungmethode für Abos wieder möglich ist.

0 0
Auf diesen Thread antworten