FR EN DE ES IT PT
Surfen in Foren 
Ankama-Tracker

Support Endlosschleife bei entbannung eines Accounts

Von Logindaten - MITGLIED - 17. Mai 2017 11:11:57

Ein alter Account von mir wurde gebannt ohne Begründung per e-Mail oder sonst was also gehe ich davon aus dass er gebannt wurde aus Schutz weil ich damals häufige IP Änderungen hatte und somit ankama shield oft freischalten musste und ebenso den Account mit 2 freunden geteilt habe. Nun habe ich die Antwort bekommen dass ich leider damals nicht meine richtigen Perso Informationen eingegeben habe aber habe dafür jede frage korrekt beantworten können und bin nun wieder bei der selben frage wie am Anfang angekommen. wird der Support überhaupt von menschen gesteuert oder wie kommt es dass ich die selbe frage wie am Anfang bekomme die ich bereits beantwortet habe

0 0
Reaktionen 3
Punkte : 751

Gegenfrage: Wurde dieser Post von einer Maschine erstellt, die nicht über Satzzeichen verfügt?

Nach meinem bisherigen Kenntnisstand arbeiten im Support tatsächliche Menschen. Warum sie dir welche Fragen stellen und was du beisteuern kannst, um deine Identität und den Anspruch auf den Account zu beweisen, ist zwischen dir und dem Support zu verhandeln. Hier im Forum wird dir dazu wenig geholfen werden können.
Dass du den Account mit Freunden geteilt hast, würde ich dabei nicht erwähnen. Dies kann mit einem dauerhaften Bann geahndet werden.

Gruß Medi 

0 0
Punkte : 41

ok danke. Gibt es denn eine Möglichkeit mit dem ankama support in Kontakt zu treten in form eines Live-Chats oder einfach dass ich einfach nicht immer 4-7 tage warten muss auf eine "automatisierte Antwort"?

0 0

Nein, leider nicht. Du wirst dich wohl oder übel ein wenig gedulden müssen. Auch solltest du das Ticket nicht pushen oder bearbeiten, da es jedes Mal, wenn eine Änderung vorgenommen wird, wieder an das Ende der Warteliste rutscht.

Auf diesen Thread antworten