FR EN DE ES IT PT
Selbst wenn diese Neuheit vor allem zukünftige Spieler betrifft, die das DOFUS Devblog vermutlich noch nicht lesen (die wir aber dennoch wie alle anderen Leser herzlich begrüßen) wollten wir dennoch die neue Funktionsweise des Downloads von DOFUS hier vorstellen.

Gegenwärtig muss ein Spieler, der zum ersten Mal den DOFUS Uplauncher startet (oder der das Spiel neu installiert) die Gesamtheit der Spieldaten herunterladen. Das entspricht heute mehr als 800 MB. Das ist im Vergleich zu anderen Spielen nicht sehr viel, es bedeutet jedoch eine gewisse Zeit für einen Teil unserer Spieler und führt dazu, dass jemand, der DOFUS ausprobieren möchte, unter Umständen eine ganze Weile warten muss, ehe er das Spiel zum ersten Mal spielen kann.

Unser Ziel besteht daher darin, die Downloadzeit vor dem ersten Spielerlebnis zu reduzieren.

Segmentierung des Clients

Wir haben zunächst damit angefangen, den DOFUS Client in drei Teile zu segmentieren:

Das erste Segment enthält alle Dateien, die notwendig sind, um auf Incarnam und in der Region von Astrub zu spielen (Karten, Monster,...), wie auch die Gegenstände mit einer Stufe unter 30.

Das zweite Segment enthält die Gesamtheit der Spielgegenstände sowie die Daten aller Karten des Amakna-Kontinents (Amakna, Koalak-Gebirge, Sidimot-Gebiet, Cania, Bonta, Brâkmar,...) abgesehen von den Innenräumen. Der Fresssack-Dungeon gehört jedoch zu diesem Segment.

Das dritte und letzte Segment enhält die Daten des restlichen Spiels (die verschiedenen Inseln, die Kontinente der Erweiterungen und die Dungeons).

Verschiedene Versionen des Uplaunchers

Aufgrund der Aufteilung des Clients werden wir in der Lage sein, auf der Download-Seite zwei verschiedene Versionen des DOFUS anzubieten, und zwar aufgrund von mehreren Kriterien:

Falls der Spieler sich nicht eingeloggt hat oder falls er nicht abonniert ist, wird der Uplauncher zur "Entdeckung" nur das erste Segment des DOFUS-Clients herunterladen, damit der Spieler die Gebiete, zu denen er Zugang hat, schneller entdecken kann.

Falls der Spieler eingeloggt und abonniert ist, wird der vollständige Uplauncher die drei Segmente des DOFUS-Clients herunterladen, bevor das Spiel gestartet wird.

Spätere Installation der verschiedenen Segmente



Falls ihr erfahrene Spieler seid und gleich den vollständigen Client heruntergeladen habt, wird euer Spielerlebnis nicht beeinträchtigt! Aber wie sieht es aus, wenn bei einem Spieler, der das Spiel erst entdeckt und sich dann abonniert, die zusätzlichen Segmente später installiert werden müssen?

Ganz einfach: die zusätzlichen Daten werden automatisch heruntergeladen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind:

- das zweite Segment wird heruntergeladen, wenn der Spieler zum ersten Mal nach Astrub geht oder wenn er sich zum ersten Mal als abonnierter Spieler in das Spiel einloggt
- das dritte Segment wird heruntergeladen, wenn der Spieler sich zum ersten Mal als abonnierter Spieler in das Spiel einloggt

Um den Spieler so wenig wie möglich beim Spielen zu behindern, erfolgen die automatischen Updates während des Spiels. Es erscheint dann im linken oberen Bereich eine Downloadleiste, die anzeigt, wie weit der Download bereits fortgeschritten ist. Nach Beendigung des Downloads erscheint eine Dialogbox, in der mitgeteilt wird, dass die heruntergeladenen Informationen erst nach einem Neustart des Clients benutzt werden können.


Zum Abschluss der Installation neuer Spielinhalte ist ein Neustart des Spieles notwendig.Soll es jetzt neu gestartet werden?

Falls der Spieler sich vor dem Ende des Downloads ausloggt, muss er bei nächsten Start des Spiels abwarten, bis der Download beendet ist, und kann erst dann wieder spielen.

Nicht verfügbare Gebiete

Falls ein Spieler versucht, in ein Gebiet zu gelangen, das nicht zu den heruntergeladenen Segmenten gehört (indem er die Karte wechselt oder mit einem NSC spricht) und die Rechte seines Accounts den Zugang zu dem gewünschten Gebiet ermöglichen, erscheint eine Dialogbox, in der angegeben wird, dass dieses Gebiet gegenwärtig nicht verfügbar ist und dass er das Ende des Downloads abwarten und dann seinen Client neu starten muß, um das Gebiet betreten zu können.

Der Gebietswechsel wird vom Client verweigert.


Dieses Spielgebiet steht noch nicht zur Verfügung. Bitte wartet das Ende des Downloads ab, bevor ihr weitergeht.

Nicht verfügbare Charaktere

Falls ein Spieler sich mit einem unvollständigen Client einloggt und sein Account über im zweiten oder dritten Segment des Spiels befindliche Charaktere verfügt (das kann bei Accounts mit abgelaufenem Abonnement vorkommen), werden die Charaktere als "nicht verfügbar" angezeigt.

Das Klicken auf diese Charaktere veranlasst den automatischen Download der erforderlichen Segmente.



Zum Abschluss

Diese Weiterentwicklung des DOFUS-Clients ermöglicht es neuen Spielern aufgrund einer kürzeren Zeit für Download und Installation einen schnelleren ersten Zugang zum Spiel.

Die erfahrenen Spieler sollten bei einer kompletten Neuinstallation des DOFUS Clients bitte darauf achten, sich einzuloggen, bevor sie den Client installieren, damit sie gleich eine vollständige Version des Clients installieren!

Für die Spieler, die ihren Client nicht neu installieren und ihn regelmässig mit dem Uplauncher aktualisieren, ändert sich nichts.

NB: Es findet gegenwärtig ein Betatest des neuen Uplaunchers statt. Ihr könnt den Client zur "Entdeckung" herunterladen, indem ihr die Links des Betatestforums benutzt (Laboratorium/Testserver). Im Anschluss daran könnt uns dann von euren Erfahrungen mit dem Uplauncher zur Entdeckung im Forum berichten.

(Artikel des französischen Devblogs von Sylfaen, übersetzt für das deutsche Devblog.)