FR EN DE ES IT PT
Das Goultarminator-Turnier rückt immer näher, und selbst wenn es noch etwas Zeit bis zu den nächsten Kämpfen ist, gibt es schon einige Spieler, die bereits für das Turnier trainieren. Dabei stellt sich die folgende Frage: wie werden die neuen Karten des Goultarminator aussehen?


Brigitte wiederholt das Alphabet mit den Karten des Goultarminator


Vor dem Entwurf der Karten für dieses Jahr haben wir eure Anmerkungen beim letzten Turnier genau untersucht. Es gab in der Tat einige Teilnehmer und Zuschauer, die uns auf verschiedene Probleme hingewiesen hatten. Einige Karten waren nicht genau symetrisch (wodurch eines der Teams bevorteilt werden konnte), andere Karten ermöglichten es zu leicht, die Gegner zu isolieren, wenn man über einen Sacrieur verfügt hat. Insgesamt wurde bei der Erstellung der Karten manchmal der taktische Aspekt auf zugunsten des ästhetischen Aspektes vernachlässigt.

Um dies zu vermeiden, haben wir mehrere Etappen der Planung und Validierung der Karten hinzugefügt, noch ehe wir über das Aussehen der Karten nachgedacht haben. Bei dieser Planung sind auch die Meinungen von Spieler berücksichtigt worden. Wir haben beschlossen, Karten mit mehr Bewegungsmöglichkeiten, Hindernissen und taktischen Möglichkeiten zu entwerfen. Dabei wurde vermieden, wie im letzten Jahr Karten mit Engpässen oder zu viele Nahkampfkarten zu schaffen.

Es gibt jetzt 12 verschiedene Karten, auf denen die Kämpfe des Goultarminator stattfinden werden. Ihr könnt euch bereits unten die Karten in ihrer schematischen und in ihrer fertigen Version anschauen. Die lila Felder stellen Hindernisse für Bewegungen dar, während die Felder in Fuchsia Bewegungshindernisse mit Blockierung der Sichtlinie darstellen. Die blauen und roten Felder entsprechenden den Startpositionen der jeweiligen Teams.

Goultarminator Goultarminator
Goultarminator Goultarminator
Goultarminator Goultarminator
Goultarminator Goultarminator
Goultarminator Goultarminator
Goultarminator Goultarminator
Goultarminator Goultarminator
Goultarminator Goultarminator
Goultarminator Goultarminator
Goultarminator Goultarminator
Goultarminator Goultarminator
Goultarminator Goultarminator



Da wir gerade von Karten reden: es sind nicht nur die Karten der Kämpfe seit der letzten Ausgabe des Turniers von 2010 neu erstellt worden. Viele Spieler hatten uns darum gebeten, mehr Karten einzurichten, auf denen man sich mit anderen Teilnehmern treffen kann, ohne sich unter die Scharen der Zuschauer von Kämpfen zu begeben. Machen wir doch einen kleinen Besuch von Goultards Gebiet:


Brigitte braucht keine Hilfe, um ihre Zauber zu vergessen, aber sie ist dankbar für die Initiative

Im Norden der Hauptkarte, schlägt Fee Risette den Teilnehmern vor, kostenlos ihre Eigenschaften zurückzusetzen oder einen Zauber zu vergessen.


Brigitte weiß nicht, dass es unnötig ist, bei einer leeren Koppel Emotes zu benutzen.

Im Nordosten gibt es eine öffentliche Koppel, deren Ställe die Gesamtheit der existierenden Reittiere enthält, die alle auf Stufe 100 und reitbar sind. Auf diese Weise kann jedermann nach Belieben das Reittier wechseln.


Brigitte wäre gerne so weise wie ein Pandawushu-Meister

Auf der Karte im Osten findet man einen Pandawushu-Meister, der den Kämpfern seine Elementarboni anbietet. Jeder Spieler kann nach Belieben einen Eigenschafts- oder Resistenzbonus in einem Element seiner Wahl erhalten oder einen Bonus durch einen anderen ersetzen.


Goultard und Brigitte im Duell

In der Herberge der zentralen Karte gibt es 9 Felder, die es den Teilnehmern und Zuschauern ermöglichen, abseits vom Tumult der Kämpfe zu diskutieren oder sich ein bisschen auszuruhen.

(Artikel des französischen Devblogs, übersetzt für das deutsche Devblog.)
Kategorie: Gemeinde