FR EN DE ES IT PT
Die Insel Vulkania, die neueste Attraktion des inzwischen berühmten A-Touristik-Teams ist jeden Sommer in den Monaten Juli und August geöffnet. Die wichtigste Attraktion der Insel ist ein inaktiver submariner Vulkan, in dem sich seit kurzem Grozilla und Grasmera befinden, die noch von einiger Zeit auf der Halbinsel der Dracheier gewütet und ebenfalls die Weissnachtsinsel verwüstet hatten.

Ihr werdet vielleicht denken: "Ist ja alles schön und gut, aber was kann ich als Abenteurer der Welt der Zwölf auf dieser Insel unternehmen?" Genau darum geht es in diesem Artikel!

Wie kommt man nach Vulkania?



Kapitän Jeanne Wei wartet auf der Karte [8, -5], unweit vom Zaap des Hafens von Madrestam auf euch. Sie akzeptiert es, euch für den symbolischen Betrag von 10 Kamas nach Vulkania zu bringen. Nach einer raschen Überfahrt kommt ihr schließlich im Muart-Hafen [-48, 44] an.

Die Queste "Erster Kontakt" erhaltet ihr automatisch beim Betreten der Insel. Achtet darauf, diese Queste zu validieren, ehe ihr die Erforschung der Insel fortsetzt.

Questen, Questen, Questen!

Auf dem Vulkania-Archipel findet man an allen Ecken und Enden Questen! Sprecht mit den NSC, besichtigt den gesamten Archipel und entdeckt seine Geschichte. Falls eure Stufe noch etwas niedrig ist, solltet ihr es ausnutzen, dass diese Questen recht viel Erfahrungspunkte einbringen!

Wie stattet man Grozilla und Grasmera einen Besuch ab?

Der Unterschlupf von Grozilla und Grasmera ist normalerweise für alle Abenteurer geschlossen. Die Öffnung des Unterschlupfes erfolgt in drei Etappen.



Die Abenteurer müssen sich zunächst auf die Karte [-50, 44] begeben, mit dem NSC "Matt Hemattick" sprechen und die Queste "Der Kratereinlass" annehmen. Bei dieser Queste müsst ihr den Archipel durchqueren und die 6 Teile des Totems Eh-Hehr finden, damit ihr das Recht erhaltet, in den Krater Minus hinabzusteigen.

Nach Abschluss dieser Queste könnt ihr euch gleich in den Krater Minus begeben und auf [-51, 40] den NSC Karla Pilli sprechen. Karla schlägt euch vor, bei der gemeinschaftlichen Fang-die-Haertsen Aktivität mitzuhelfen.



Das Ziel besteht darin, (insgesamt für den gesamten Server) die folgenden Ressourcen zu übergeben:

- 2000 Junge Haertsen
- 2000 Unerfahrene Haertsen
- 2000 Ausgewachsene Haertsen
- 2000 Ehrwürdige Haertsen



Um diese Ressourcen zu erhalten, müsst ihr euch in die vier Krater begeben, die auf Vulkania zu finden sind. In jedem dieser Krater findet man eine andere Sorte von Schockerschalen. Die vier Sorten von Schockerschalen entsprechen vier Gruppen von Charakterstufen. In jedem der Krater findet man seltenere und geschätzte Monster: die rohen Schockerschalen. Diese werden von den Abenteurern gesucht, weil sie die Haertsen droppen!

- Die Jungen Haertsen erhält man bei den Jungen rohen Schockerschalen im Krater Pillar (Stufe 1 bis 50).
- Die Unerfahrenen Haertsen erhält man bei den Unerfahrenen rohen Schockerschalen im Krater Mopyle (Stufe 51 bis 100).
- Die Ausgewachsenen Haertsen erhält man bei den Ausgewachsenen rohen Schockerschalen im Krater Tiär (Stufe 101 bis 150).
- Die Ehrwürdigen Haertsen erhält man bei den Ehrwürdigen rohen Schockerschalen im Krater Seleya (Stufe 151 bis 200).



Falls die Stufe eines Charakters den Stufen eines Kraters entspricht oder darunter liegt, erhält dieser automatisch für jede rohe Schockerschale am Ende des Kampfes 2 Haertsen. Falls die Stufe eines Charakters über der höchsten Stufe des Kraters liegt, erhält der Charakter nur ein Haerts für jede rohe Schockerschale.

Bei einem Kampf gegen eine rohe Schockerschale erhalten alle am Kampf teilnehmen Charaktere ein oder zwei Haertsen. Es wird daher unbedingt empfohlen, dass die Kämpfe in Achtergruppen stattfinden, damit ihr auf optimale Weise Haertsen sammelt!

Sobald ihr ausreichend Haertsen von einer Sorte habt, bleibt der Zähler stehen und ihr könnt Karla Pilli keine Haertsen von dieser Sorte mehr geben. Sobald die 4 Sorten zusammengetragen worden sind öffnen sich die vier Türen um Karla.

NB: Ihr könnt weiterhin gegen die Schockerschalen kämpfen und Haertsen sammeln, die ihr Karla Pilli dann vor der nächsten Öffnung des Unterschlupfes übergeben könnt. Daher fällt das Sammeln der Haertsen beim ersten Mal recht schwer, die folgenden Male ist es dann schon leichter!

Die Türen führen zu den folgenden vier Räumen, die für bestimmte Charakterstufen zugänglich sind:

- Der Raum der Touris (Stufe 1-50)
- Der Raum der Amateuere (Stufe 51-100)
- Der Raum der Kenner (Stufe 101-150)
- Der Raum der Profis (Stufe 151-200)



Jeder dieser Räume verfügt über 16 Fliesen. Ihr müsst entdecken und verstehen, welche Kriterien die Charaktere erfüllen müssen, um sich auf die verschiedenen Fliesen stellen zu können. Sobald auf allen 64 Fliesen gleichzeitig ein Charakter steht, öffnen sich in den vier Räumen Türen, hinter denen sich der Unterschlupf von Grozilla und Grasmera befindet!

Um die Funktionsweise der Fliesen zu verstehen, solltet ihr mit den NSC sprechen, die euch wichtige Hinweise geben können. Ihr solltet euch aber vor allem untereinander austauschen und unter Spielern eines Servers verschiedene Hypothesen ausprobieren. Hundert Köpfe haben eben mehr Ideen als einer!

NB: Sobald das Fliesenrätsel gelöst worden ist und sich die Türen zum Unterschlupf von Grozilla und Grasmer öffnen, wird der Zähler von Karla Pilli zurückgesetzt, und die Türe bleiben eine Woche lang geöffnet. Während der Öffnung der Türen ist es nicht möglich Karla Pilli neue Haertsen zu bringen. Nach dem Ende der Woche beginnt dann die Fang-die-Haertsen Aktivität wieder neu an und die Spieler müssen erneut das Fliesenrätsel lösen.

Hinter den Türen findet ihr einen Mini-Dungeon, der der Stufe eures Raums entspricht. Nach den vier Mini-Dungeons befinden sich die Charaktere der 4 Räume an dem selben Ort: dem Unterschlupf von Grozilla und Grasmera. Bravo, ihr habt es geschafft, jetzt müsst ihr nur noch die beiden besiegen. Viel Glück!

Und wie erhält man den Dracstar?



Wenn man Grozilla und Grasmera besiegt, erhält man für jeden am Kampf teilnehmenden Charakter zwischen einem und acht Dracstar-Jetons. Sobald ein Charakter 20 Jetons erhalten und die Queste des perfekten Urlaubers beendet hat, kann er sich zum NSC "Dina Tapio" auf [-46,44] begeben und diese Jetons gegen einen Dracstar eintauschen.

Die Zahl der erhaltenen Jetons bei einem erfolgreichen Kampf hängt von der Zahl der am Kampf beteiligten Charaktere ab:

- Falls 8 Charaktere an dem Kampf teilnehmen, erhält jeder 1 Jeton.
- Falls 7 Charaktere an dem Kampf teilnehmen, erhält jeder 2 Jetons.
- Falls 6 Charaktere an dem Kampf teilnehmen, erhält jeder 3 Jetons.
- Falls 5 Charaktere an dem Kampf teilnehmen, erhält jeder 4 Jetons.
- Falls 4 Charaktere an dem Kampf teilnehmen, erhält jeder 5 Jetons.
- Falls 3 Charaktere an dem Kampf teilnehmen, erhält jeder 6 Jetons.
- Falls 2 Charaktere an dem Kampf teilnehmen, erhält jeder 7 Jetons.
- Falls ein Charakter den Kampf alleine schafft, erhält er 8 Jetons.

Falls die Charaktere den Kampf gegen Grozilla und Grasmera gewonnen haben, müssen sie vor einem neuen Kampf gegen die beiden 20 Stunden warten. Falls sie verlieren, können sie es gleich noch einmal versuchen.

Der Dracstar kann zwei Monate nach seinem Erhalt getauscht werden, man muß jedoch Grozilla und Grasmera besiegt haben, um ihn anlegen zu können.

Die Herausforderungen von Vulkania!

In diesem Sommer gibt es anlässlich der Eröffnung des Vulkania-Archipels zwei Server-Herausforderungen. Diese Herausforderungen beginnen, sobald das erste Team des ersten Servers Grozilla und Grasmera besiegt hat und sie enden am 6. September, wenn der Archipel nicht mehr zugänglich sein wird.

Herausforderung Nr. 1: Das Gesetz des Schwächeren

Das Ziel dieser Herausforderung besteht darin, die Charaktere mit weniger hohen Stufen zu motivieren, den Kampf gegen Grozilla und Grasmera zu wagen und die Spieler, die Risiken eingehen, zu belohnen.

Der Gewinner dieser Herausforderung ist das Team unter allen Teams, die Grozilla und Grasmera während der zweimonatigen Öffnung von Vulkania besiegt haben, bei dem die höchste Stufe des Teams am niedrigsten ist.

Beispiel:

• Team A : 120, 110, 119, 80
• Team B : 10, 20, 200, 199
• Team C : 107, 107, 107, 108

Es gewinnt das Team C, weil bei diesem Team die höchste Stufe des Teams niedriger ist als die höchste Stufe bei den anderen Teams.

Der Server, dessen Team diese Herausforderung gewinnt, erhält während einem Wochenende doppelte Drops (außer in den Arenen).

Herausforderung Nr.2: Die Drachentöter

Das Ziel dieser Herausforderung besteht darin, die Schnelligkeit und die Häufigkeit der Öffnung des Unterschlupfes wie auch die Beteiligung des gesamten Servers zu belohnen, da man nur alle 20 Stunden gegen Grozilla und Grasmera gewinnen kann. Die Charaktere über Stufe 150 können dabei eine entscheidende Rolle spielen (wenn sie zum Beispiel in Vierergruppen gegen die beiden Bosse gewinnen).

Der Gewinner dieser Herausforderung ist der Server, auf dem Grozilla und Grasmera während der zweimonatigen Öffnung von Vulkania am häufigsten besiegt worden sind.

Der Server, der diese Herausforderung gewinnt, erhält während einem Wochenende doppelte Erfahrungspunkte (außer in den Arenen).

Erster Serverwettbewerb

Der erste Sieg gegen Grozilla und Grasmera ist besonders wichtig, da er für den ersten Serverwettbewerb des Goultarminator 2011 zählt. Je eher das erste Team gegen Grozilla und Grasmera gewinnt, desto mehr Punkte erhält der Server! Helft daher auf eurem Server mit, um diesem eine gute Platzierung zu verschaffen!

Drei neue Sets!

Zusammen mit Vulkania wurden auch drei neue Sets geschaffen.

Das Grozilla-Set (Stufe 150) umfasst vier Gegenstände, die aus von Grozilla und den Ehrwürdigen Schockerschalen gedroppten Ressourcen hergestellt werden können. Falls man die 4 Gegenstände des Sets trägt, erhält man den Titel "Legenden-Jäger".

Das Schocker-Set besteht aus drei Gegenständen und wird aus Ressourcen hergestellt, die von den Unerfahrenen und den Ausgewachsenen Schockerschalen gedroppt werden. Falls man die 3 Gegenstände des Schocker-Sets trägt, erhält man den Titel "Schockerschalen-Jäger".

Das Vulkan-Set besteht aus fünf Gegenständen und wird aus Ressourcen hergestellt, die von den Jungen und den Unerfahrenen Schockerschalen erhalten werden können. Falls man die 5 Gegenstände des Vulkan-Sets trägt, erhält man den Titel "Tourischürzen-Jäger".

Neues Emote: "Superheld"

Wenn ihr Grozilla und Grasmera besiegt, erhaltet ihr automatisch das Emote « Superheld » für den entsprechenden Charakter. Das ermöglicht euch, schöne Posen für eure Screenshots einzunehmen, wie z.B. auch Brigitte!


Warum sollten die Charaktere mit niedrigen Stufen nach Vulkania gehen?

Falls du erst die Stufe 50 oder 80 erreicht hast, fragst du dich vielleicht, warum du nach Vulkania gehen solltest, um Haertsen zu sammeln, um das Fliesenrätsel zu lösen oder um den Weg zum Unterschlupf von Grozilla und Grasmera zu öffnen… Du solltest jedoch bedenken, dass es auf Vulkania auch für Charaktere mit niedrigen Stufen viel zu gewinnen gibt!

Wenn du dich an den Serverwettbewerben beteiligst, erhöhst du die Chancen deines Servers ein Wochenende mit doppelten Erfahrungspunkten, doppelten Dropps oder sogar beidem zu gewinnen.

Darüber hinaus ermöglicht dir die Jagd auf die Schockerschalen ein schnelles Weiterkommen. Seitdem die Erfahrungspunkte der Schockerschalen erhöht worden sind (sie geben doppelt so viel Erfahrungspunkte wie andere Kreaturen der Welt der Zwölf mit derselben Stufe), werden sie von allen geschätzt, die viele Erfahrungspunkte erhalten möchten! Es gibt übrigens eine leichte Weise, sie zum Explodieren zu bringen, versucht doch mal herauszufinden, wie das geht.

Bei dem Kampf gegen Grozilla und Grasmera kommt es übrigens nicht nur auf rohe Gewalt an! Der Kampf wurde für Charaktere der Stufe 150 ausgerichtet, es ist jedoch mit Charakteren einer viel niedrigeren Stufe möglich, die beiden zu besiegen (was ja auch das Ziel der Herausforderung Nr. 1 darstellt!). Es ist ebenfalls möglich, dass hochstufige Charaktere andere Charaktere mit niedrigerer Stufe mit in den Kampf nehmen. Helft mit, zeigt eure Beteiligung, setzt euch für euren Server ein! In diesem Fall wird euch sicher auch mal ein erfahrener Spieler helfen!

(Artikel des französischen Devblogs, übersetzt für das deutsche Devblog) 
Kategorie: Game design