FR EN DE ES IT PT

Hallo zusammen!

Letzte Woche haben wir die Abschaffung der Geschenkpunkte ab dem 22. Februar bekannt gegeben. Vorsichtig ausgedrückt kann man sagen, dass diese Bekanntgabe für viel Aufruhr in den Foren gesorgt hat! Ich möchte euch mit diesem kleinen ergänzenden Eintrag die Gründe für diese Entscheidung darlegen, sowie die Auswirkungen für euch, und vor allem möchte ich euch beruhigen!

Für ein tiefgreifendes Verständnis der Problematik beginne ich mit einer schnellen Erinnerung daran, was ein Geschenkpunkt ist, und wie er geboren wurde.

Die Geburt des Geschenkpunktes:
Als wir die Orgrinen herausgebracht haben, wollten wir ein System finden, dass den Kauf von Ogrinen mit dem Abschluss eines Abonnements gleichstellt.

Tatsächlich sind jedoch die Schwellen beim Kauf von Ogrinen höher als die Schwellen beim Erwerb von Abonnements. 1 Monat Abonnement kostet 5€ (und 3000 Ogrinen), das kleinste Ogrinenpaket hat jedoch hat einen Wert von 10€ (6000 Ogrinen).

Mit den Geschenkpunkten können sich die Ogrinenangebote mit den Abonnementsangeboten vergleichen lassen, ohne sich „schämen“ zu müssen: für 10€ bekomme ich den Gegenwert von 2 Abovertrauten für 1 Monat. Das ist also gerecht.

Damals war unser Ziel klar: Wir wollten die Herausgabe der Ogrinen unterstützen, und zu diesem Zweck war der direkteste Weg den Kauf von Ogrinen zu belohnen.

Und heute?
Mehr als 2 Jahre nach der Einführung der Ogrinen ist dieses System heute von einer Mehrheit der Spieler akzeptiert worden. Selbst die neuen Spieler abonnieren sich heute mit Ogrinen (mehr als 34% von ersten Abonnements von neuen Accounts, mit Ausnahme der Twink-Accounts). Und nicht ohne Grund, denn die Ogrinen machen mehr möglich: die Kamabörsen bieten mehr und mehr neue Leistungen an (Servertransfers, Wiederherstellung von gelöschten Charakateren...).

Die Branche der MMOs hat sich auch weiterentwickelt: vor zwei Jahren wurden die „Punkte“ nur in den asiatischen „MMOs Free to Play“ für die „items malls“ verwendet und haben kaum Anklang bei den westlichen Spielern gefunden. Heute verwenden immer MMOs Geschenkpunkte: Flyff, EverQuest 2 (und sehr bald EQ 1), Age of Conan, Aion, All Point Bulletin… In einem etwas anderen Genre gilt das auch für League of Legends, dessen Erfolg sehr zum Aufstieg und zum Verständnis dieses Systems beigetragen hat... ganz zu schweigen von Xbox Live.

Kurzum, was hat das alles mit den Ogrinen zu tun? Was haben wir mit den Ogrinen vor? Wir wollen weiterhin, dass unsere Spieler noch mehr von diesem System profitieren,  und das geht nicht mehr über eine Aufwertung des Kaufs von Ogrinen, sondern viel mehr über eine Aufwertung der Verwendung der Ogrinen! Die Besonderheit von DOFUS ist weiterhin die Existenz von Kamabörsen. Wir sind eines der wenigen MMORPG, wo die Spieler untereinander zu einer selbst gewählten Tauschrate Kamas gegen Ogrinen tauschen können.

Vor zwei Jahren hat ein Spieler, der Kamas gegen Ogrinen tauschte und sich gleichzeitig abonniert hat, dafür kein Geschenk erhalten. Ab dem 22. Februar erhält dieser Spieler ein Abogeschenk, genauso als wenn er sich beispielsweise direkt mit seiner Kreditkarte abonniert hätte.  Wir wollen dafür sorgen, dass die Spieler, welche die Kamabörsen verwenden (das sind oft die erfahreneren Spieler), davon noch mehr profitieren, da es ja diejenigen sind, die diese Börsen fördern und beleben.
Die Ogrinen werden ein wirkliches und vollwertiges Zahlungsmittel, was ein Beweis für ihre Reife und vor allem auch für ihren Erfolg darstellt.

Wie werden wir vorgehen?
Also gut, die Geschenkpunkte werden verschwinden, aber wie wird das konkret aussehen?

Ab dem 22. Februar: Ein Kauf von Ogrinen führt nicht mehr zum Erhalt von Geschenkpunkten. Der Geschenkbereich bleibt jedoch weiterhin geöffnet, und die Geschenkpunkte, die ihr besitzt, werden weiterhin gültig bleiben. Ihr werdet nur keine neuen Geschenkpunkte mehr bekommen.

Die Schließung des Geschenkbereichs wird sich später im Laufe des Jahres stattfinden, aber hier besteht keine Dringlichkeit. Das wird sicherlich erst in einigen Monaten passieren, voraussichtlich diesen Sommer. Wie dem auch sei, wir halten euch auf dem Laufenden.

Bis zur Unendlichkeit und darüber hinaus!
Um diesen Devblog-Beitrag abzuschließen, wenden wir uns der Zukunft zu: welche Neuheiten können wir für die Ogrinen 2012 erwarten?

Wir sind aktuell dabei das neue Interface der Kamabörsen vorzubereiten. Das hat einige Zeit in Anspruch genommen, aber wir wollten sicher sein, dass das neue Interface so einfach und effizient wie möglich sein wird. Die neue Kamabörse wird auch von einem Webbrowser aus zugänglich sein. Ihr könnt dann jeder Zeit eure Angebote machen und auf ein Schnäppchen lauern, ohne dabei DOFUS starten zu müssen!

Es wird ebenfalls neue DOFUS-Dienstleistungen geben. Wir werden bald den Gildenobersten die Möglichkeit geben, den Namen und das Wappen ihrer Gilde zu ändern.

Und bald noch mehr Neuheiten... Aber dazu wird es später weitere Informationen geben.

Bis dahin wünschen wir euch Spaß am Spielen!

(Beitrag von SebsokK für das französische Devblog, übersetzt für das deutsche Devblog.)

Kategorie: Gemeinde