Durch fortgesetztes Surfen auf dieser Website oder Anklicken des Kreuzes akzeptiert ihr das Speichern von Cookies zum Erstellen von Besucherstatistiken sowie zur Bereitstllung von Videos, "Gefällt-mir"-Schaltflächen, personalisierter Werbung und einem Chat. Mehr erfahren und Cookie-Einstellungen vornehmen X

FR EN DE ES IT PT
Für das Update 2.11 wollten wir eine Funktion entwickeln, die den kommunikationsfreudigen Spielern (und auch den Einzelgängern) unter euch gefallen sollten: die Verwaltung des Status und auf diese Weise auch diejenige der Einladungen, Privatnachrichten, usw.
Vor diesem Update konnte man seinen Status mit zwei Befehlen verwalten, zum einen "/away", was schlicht und einfach zur Blockierung von allen privaten Mitteilungen und Einladungen (Herausforderung, Tausch, Einladung in eine Gruppe oder Gilde) geführt hat, und zum anderen "/invisible", was die gleiche Wirkung hatte, jedoch die Interaktionen mit den Freunden des Spielers ermöglichte.
Diese beiden Befehle waren vielen Spielern gar nicht bekannt und sie entsprachen auch nicht allen Bedürfnissen der Spieler. Daher haben wir diese Befehle in regelrechte Modi umgewandelt!
 

Die Statusmodi

Die Wahl des Status erfolgt auf sehr einfache Weise! Ganz am rechten Ende der Chatleiste befindet sich jetzt ein Symbol. Die Vorgabe, der grüne Kreis, bedeutet, dass ihr verfügbar seid. Ihr müsst nur auf diesen Kreis klicken, um einen anderen Status auszuwählen.
 
Devblog DE Statuseinstellungen

Die neuen Statuseinstellungen

Hier sind jetzt die verschiedenen Statusmodi und ihre Auswirkungen auf die anderen Spieler:
  • Verfügbar: Es handelt sich dabei um den "normalen" Status, alles ist wie gewohnt!
  • Abwesend: Wenn ihr diesen Status aktiviert, werden jegliche Einladungen blockiert, aber ihr erhaltet weiterhin private Nachrichten, die ihr dann lesen könnt, wenn ihr wieder zurück seid. Ihr könnt jetzt eine Abwesenheitsnachricht erstellen, die automatisch allen Personen geschickt wird, die euch per PN kontaktieren und die in der Benutzeroberfläche der Gilden und in der Freundesliste angezeigt wird. Jegliche Interaktionen oder an Spieler geschickte Nachrichten führen zur Deaktivierung von diesem Status.
Devblog DE Statuseinstellungen

Devblog DE Statuseinstellungen
 
  • Privatmodus: Nur die in eurer Freundesliste befindlichen Spieler können euch Privatnachrichten oder Einladungen schicken. Falls ihr Privatnachrichten oder Einladungen an einen Spieler schickt, der nicht zu euren Freunden gehört, wechselt ihr automatisch wieder in den Status Verfügbar.
  • Solomodus: Dieser Modus ist perfekt, wenn man z.B. schlecht gelaunt ist. In diesem Fall werden alle privaten Nachrichten und Einladungen, die man euch schicken könnte, blockiert. Falls ihr Interaktionen mit anderen Spielern ausführt, gelangt ihr wieder in den Modus Verfügbar.

Integration der Modi in die Benutzeroberflächen

 
Es ist jetzt nicht mehr notwendig, jemandem eine Privatnachricht zu schreiben, damit man merkt, dass die Person abwesend ist. Ihr könnt jetzt einfach einen Blick auf eure Freundesliste oder die Benutzeroberfläche der Gilde werfen, um gleich zu sehen, wer gerade ansprechbar ist.
 
Devblog DE Statuseinstellungen

Devblog DE Statuseinstellungen

Man sollte es eigentlich vermeiden, aber es kommt manchmal vor, dass man sich während einem Kampf kurz vom PC entfernen muss. Jetzt können eure Mitkämpfer in den Tooltips der Timeline sehen, wenn sich jemand als abwesend meldet.
 
Typisch Brigitte!
 
Kurz: diese Änderung wird euch wenig nützen, um den Grafen Primzahl zu besiegen, aber sie ist sicher nützlich, um zu verhindern, dass jemand schlecht auf euch zu sprechen ist, weil ihr ihm nie antwortet… Jetzt könnt ihr euch ohne schlechtes Gewissen mal kurz vom PC entfernen!

(Artikel für das französische Devblog von [Tounakma], übersetzt für das deutsche Devblog.)
Kategorie: Gemeinde