Durch fortgesetztes Surfen auf dieser Website oder Anklicken des Kreuzes akzeptiert ihr das Speichern von Cookies zum Erstellen von Besucherstatistiken sowie zur Bereitstllung von Videos, "Gefällt-mir"-Schaltflächen, personalisierter Werbung und einem Chat. Mehr erfahren und Cookie-Einstellungen vornehmen X

FR EN DE ES IT PT
Das Update 2.11 erhält wie die meisten Updates auch eine gewisse Zahl an Änderungen und Verbesserungen der Benutzeroberflächen. Wir haben euch schon das neue System der Statusmodi und das Ingame-Monsterkompendium vorgestellt, aber das ist noch nicht alles! Hier ist eine (nicht vollständige!) Liste der weiteren Verbesserungen, die ihr noch in diesem Frühling in eurem Client vorfinden werdet.

Benutzeroberfläche zum Kampfende                             

               
Bei der Benutzeroberfläche zum Kampfende sind mehrere Änderungen vorgenommen worden, um diese Benutzeroberfläche praktischer und besser lesbar zu machen.
Das wesentliche Problem mit dieser Benutzeroberfläche bestand in ihrer mangelnden Anpassungsfähigkeit : bei 4 Spielern pro Team gibt es keinerlei Problem, wenn es weniger Kampfteilnehmer sind, gibt es leere Zeilen, und wenn es mehr sind, muss man scrollen, um alles zu sehen und es war unmöglich, alle Mitglieder eines Achterteams gleichzeitig zu sehen.
Wir haben nach all diesen Jahren beschlossen, diese Benutzeroberfläche dynamisch zu gestalten, damit sie sich an die Zahl der Spieler anpasst und damit sie zwei Teams mit je acht Mitgliedern und einen Perzeptauren anzeigen kann, ohne dass es notwendig ist, zu scrollen.
Kampfende

Ein anderes Problem bestrifft die Dropzeile von jedem Spieler. Falls ein Spieler nach dem Kampf viele Gegenstände erhält (wie das z.B. auf dem Heroic Server oft vorkommt), fehlte es den Tooltips an Lesbarkeit und in bestimmten Fällen waren nicht genug Platz für die Anzeige von allen Gegenständen. Jetzt erscheint ein Tooltip, wenn man mehr als 10 Gegenstände erhält und wenn man an die entsprechende Stelle klickt, erscheint eine richtige Tabelle, in der alle Gegenstände ohne Beschränkung angezeigt werden. Diese Anzeige hat darüber hinaus den Vorteil, die Gegenstände mit ihren Symbolen und nicht mit ihren Namen anzuzeigen.
Kampfende

In dieser zusätzlichen Tabelle verfügt jeder dieser Gegenstände über vollständige Tooltips (die jedoch im Fall von Ausrüstungsgegenständen nur die theoretischen Werte anzeigt) oder eine Gegenstandsbeschreibung, die beim Anklicken erscheint (je nach der ausgewählten Option) und ein Kontextmenü mit den zugehörigen Rezepturen, dem Monsterkompendium, usw.

Schaltflächen für Benutzeroberflächen              

               
Aus Anlass der Hinzufügung des Monsterkompendiums haben wir beschlossen, die Zahl der stets sichtbaren Schaltflächen von zehn auf dreizehn zu erhöhen, damit es leichter für euch ist, die häufig von euch benutzten Schaltflächen leicht zugänglich zu haben. Ihr könnt bekanntlich auf die Schaltfläche "+" klicken, damit die übrigen Schaltflächen angezeigt werden. Dann habt ihr die Möglichkeit, die verschiedenen Schaltflächen an die von euch gewünschte Stelle zu bewegen.
Die Schaltflächen zum Umschalten zwischen der Schnellzugriffsleiste der Gegenstände und der Zauber befinden sich daher jetzt rechts neben der Schnellzugriffsleiste, sie funktionieren aber weiterhin so wie vorher.
 
Schaltflächen

Zuschauermodus    

 
Bei dem Zuschauermodus wurden für die Version 2.11 zahlreiche Hinzufügungen gemacht, die vor allem dazu dienen, auf einen Blick die Kämpfe, die euch interessieren, identifizieren zu können.
In der Liste der Kämpfe wird der Kampftyp angezeigt: der doppelte Pfeil sieht verschieden aus, je nachdem ob es sich um einen Kolosseumskampf, eine Herausforderung oder einen Aggresskampf handelt.
Auf jeder Seite wird auch klar gezeigt, um was für ein Team es sich handelt:  das Team kann folgende Eigenschaften haben: Neutral, Bonta, Brâkmar, Monster, Perzeptaurus.
Darüber hinaus wird die mittlere Stufe der Kämpfer angegeben.
Eine neue Spalte, die sich auf der rechten Seite befindet, ermöglicht es zu sehen, ob ein Freund, ein Gruppen- oder Gildenmitglied an einem Kampf auf der Karte beteiligt ist. Falls es mehrere Charaktere gibt, die auf der Karte kämpfen und auf die eines der obengeannten Merkmale zutrifft, ist die Anzeige von Gruppenmitgliedern vorrangig vor der Anzeige von Freunden, die wiederum vorrangig vor der Anzeige von Gildenmitgliedern ist.
Die Kämpfe, an denen Charaktere aus dem Umfeld des Charakters beteiligt sind, werden als Vorgabe in der ersten Zeile aufgelistet, es ist jedoch möglich, eine Sortierung nach den Daten dieser Spalte sortieren.
Bei den detaillierten Informationen zum Kampf wird die Gesamtstufe durch die mittlere Stufe des Teams ersetzt und es wird ebenfalls das Geschlecht und die Klasse von allen Kämpfern angezeigt.
 
Zuschauermodus

Erfolge

               
Die Benutzeroberfläche der Erfolge wurde ebenfalls verbessert.
Sie öffnet sich jetzt an der Stelle, an der sie während der laufenden Spielsitzung das vorherige Mal geschlossen worden ist. Falls ihr zum Beispiel einen bestimmten Erfolg nachschaut und dann die Benutzeroberfläche schließt, wird sie bei der nächsten Öffnung an derselben Stelle geöffnet.
Darüber hinaus wurde die Suche verbessert und beschleunigt.
Jetzt kann man zusätzlich zur Suche nach dem Namen eines Erfolgs ebenfalls nach dem Text der Ziele oder der Belohnungen suchen. Als Vorgabe wird nach allem gesucht, das Optionsmenü der Suche auf der rechten Seite ermöglicht jedoch die Verwendung von Suchfiltern. Es ist daher jetzt möglich, herauszufinden, welcher Erfolg es ermöglicht, einen bestimmten Titel oder eine Verzierung zu freizuschalten.
 
Erfolge

Es wird demnächst einen Devblog-Artikel geben, in dem wir mehr Einzelheiten zu der beschleunigten Suche geben werden.
Um den sozialen Aspekt der Erfolge zu verstärken, werden jetzt die Erfolgspunkte von Freunden und Gildenmitgliedern angezeigt.
                                              

Zauber

               
Eine weitere Änderung betrifft die Vorgehensweise zur Steigerung eines Zaubers. Die Anzeige der Zauber mit dem Symbol „+“ wenn der Zauber gesteigert werden kann, hat sich nicht geändert. Falls man jedoch jetzt auf diese Schaltfläche klickt, öffnet sich ein Kontextmenü, das die Auswahl der Stufe des Zaubers entsprechend der verfügbaren Punkte und der Stufe des Charakters ermöglicht, damit man direkt die gewünschte Stufe auswählen kann.
 
Zauber

Wir hoffen, dass diese Änderungen und Verbesserungen der Benutzeroberflächen euer Spielerlebnis verbessern und wünschen euch ein gutes Update!

(Artikel des französischen Devblogs von Sili, übersetzt für das deutsche Devblog.)
Kategorie: Gemeinde