Durch fortgesetztes Surfen auf dieser Website oder Anklicken des Kreuzes akzeptiert ihr das Speichern von Cookies zum Erstellen von Besucherstatistiken sowie zur Bereitstllung von Videos, "Gefällt-mir"-Schaltflächen, personalisierter Werbung und einem Chat. Mehr erfahren und Cookie-Einstellungen vornehmen X

FR EN DE ES IT PT
Wir haben für das Update 2.14 beschlossen, die Wabbit-Insel zu verbessern. Es handelt sich um eine der ältesten Inseln des Spiels und ein großer Teil seines Spielinhaltes erschien uns in Hinsicht auf das übrige Spiel überholt. Wir haben ebenfalls die graphische Präsentation der Insel verbessert, indem wir zahlreiche Details bei den Dekorelementen hinzugefügt haben und indem wir die graphische Differenzierung der Inseln und Dungeons verbessert haben.
 
Wabbit-Insel
 

An welche Spieler richtet sich diese Insel?

Wir haben die Erfahrungspunktgewinne der Wabbits verbessert. Die Wabbits haben jetzt eine Stufe zwischen 40 und 60. Der erste Dungeon ist für die Stufe 60 vorgesehen und der zweite Dungeon für die Stufe 80.
 
Wir haben auch neue Wabbit-Monster (insbesondere im Wobot-Dungeon) hinzugefügt, um für mehr Abwechslung bei den Kämpfen zu sorgen. Wir haben ebenfalls bei den schon bekannten Wabbits bestimmte Zauber verbessert.
 
Die Charaktere, die die Stufe 80 schon überschritten haben, verfügen jetzt ebenfalls über einen Anreiz, sich auf die Wabbit-Insel zu begeben: es gibt immerhin neue Erfolge, neue Questen und exklusive Belohnungen!
 

Verbesserte Zugänglichkeit

 
Die Wabbit-Dungeons waren bekannt für den mühseligen Weg dorthin: die Monster hatten einen ziemlich großen Aggro Range und es war nicht möglich, die anderen Gruppenmitglieder zum Eingang des Dungeons teleportieren zu lassen.
 
Wir haben beschlossen, dies zu ändern: der Zugang zu den Dungeons ist jetzt viel leichter, da die Aggro Range der Wabbits herabgesetzt worden ist (nur 1 Feld) und da es jetzt möglich ist, die Gruppenmitglieder zum Eingang des Dungeons teleportieren zu lassen.

 
Wir haben ebenfalls für den Eintritt zu den Dungeons von Bastlern hergestellte Schlüssel notwendig gemacht. Die Ressourcen für die Herstellung der Schlüssel können auf der Wabbit-Insel erhalten werden. Dieser Schlüssel wurde auch zum Schlüsselbund hinzugefügt, damit die Charaktere den Dungeon einmal pro Woche mit Hilfe des Schlüsselbundes betreten können.
 
Es gibt ebenfalls Gerüchte, dass ein neuer Trank es ermöglichen wird, sich zu Wabbit-Insel zu teleportierten, aber man muss sicher erst verdienen, einen solchen Trank benutzen zu können...

Mehr Belohnungen!

Die Hinzufügung von neuen Inhalten beinhaltet ebenfalls neue Belohnungen.
 
Die Erfahrungspunktgewinne für die Gesamtheit der Wabbits wurden erhöht, wir haben neue Sets hinzugefügt, die mit Ressourcen der Insel hergestellt werden können und es gibt ebenfalls drei neue Emotes und eine neue Verzierung. Bestimmte bereits existierende Gegenstände, die mit Ressourcen der Insel hergestellt werden können, wurden ebenfalls verbessert. Das Wabbit-Set wurde in zwei Sets der Stufe 60 mit je drei Gegenständen und besseren Boni aufgeteilt (anstelle eines einzigen Sets mit 7 Gegenständen).  Die Änderungen bei den Wirkungen dieser Gegenstände sind nicht rückwirkend.
 
Die Angler unter euch werden sich freuen, dass wir rund um die Insel zahlreiche Angelplätze hinzugefügt haben.
 
Wabbit-Insel

The Last Dofus

 
Wir haben dieses Update genutzt, um die Eigenschaften und Art und Weise des Erhalts des Kawott-Dofus zu ändern:
 
  •     Es wird nicht mehr notwendig sein, ein Wa-Set zu opfern, um einen Kawott-Dofus zu erhalten.
  •     Der Dofus hat jetzt einen festen Bonus von 60 Weisheit.
  •     Der Dofus ist an den Account gebunden (es besteht daher die Möglichkeit, ihn zwischen Charakteren desselben Accounts zu tauschen).
  •     Der Dofus wird erhalten, indem man bestimmte Erfolge freischaltet, die es notwendig machen, die beiden Dungeons sowie einige neue Questen zu bewältigen.
  •     Der Dofus kann nur einmal pro Charakter erhalten werden (da er einen festen Bonus hat, ist es nicht mehr notwendig, mehr als einen Kawott-Dofus pro Charakter zu erhalten).
 
Diese Änderungen sind rückwirkend, das heißt jeder Kawott-Dofus wird nach dem Update 2.14 einen Weisheitsbonus von 60 haben und an den Account des seines Besitzers gebunden sein. Die Charaktere, die zum Zeitpunkt des Updates 2.14 einen Kawott-Dofus besitzen, können natürlich die neue Queste machen und die Erfolge freischalten, um einen zweiten Kawott-Dofus zu erhalten.
 
Achtet jedoch bis zum Update 2.14 darauf, nicht zu viele Kawott-Dofus auf einem Account zu häufen, da ihr diese anschließend nicht verkaufen oder mit Charakteren von anderen Accounts tauschen könnt.
 
Diese Änderungen sind möglicherweise nachteilig für bestimmte Charaktere, die den Handel von Kawott-Dofus betrieben haben. Wir denken jedoch, dass sie für alle anderen Charaktere des Spiels positiv sind. Es ist jetzt möglich, dass die Spieler eine Belohnung erhalten, die ihrem Aufwand entspricht!
 

Etwas Eroberung

Wir arbeiten ebenfalls an weiteren Spielinhalten, die nicht mit dem Update 2.14 sondern etwas später verfügbar sein werden und die die Form eines neuen eroberbaren Dorfes annehmen werden!
 
In diesem Dorf wird man eine neue Wabbit-Art antreffen (Stufenbereich ca. 100-120) deren Ressourcen die Herstellung von zwei neuen Sets der Stufe 120 ermöglichen werden.
 
Das Dorf wird ebenfalls über einige Erzvorkommen im Untergrund verfügen.
 
Der wirkliche Bonus dieses Dorfes wird jedoch in einem neuen Transportmittel bestehen, das wie der Brigandiner-Transport die kostenlose Beförderung zu verschiedenen Orten der DOFUS-Welt ermöglichen wird.
 
Der Brigandiner-Transport war schon immer sehr beliebt, wird haben daher beschlossen, eine Alternative zu diesem zu schaffen, die den Brigandiner-Transport auch ergänzen kann: falls eine Allianz das Brigandiner-Dorf und das zukünftige Wabbit-Dorf kontrolliert, verfügt sie über ein noch umfassenderes Transport-System!

(Devblog-Artikel für das französische Devblog von Lichen, übersetzt für das deutsche Devblog von Mark-E)
 
Kategorie: Game design