Durch fortgesetztes Surfen auf dieser Website oder Anklicken des Kreuzes akzeptiert ihr das Speichern von Cookies zum Erstellen von Besucherstatistiken sowie zur Bereitstllung von Videos, "Gefällt-mir"-Schaltflächen, personalisierter Werbung und einem Chat. Mehr erfahren und Cookie-Einstellungen vornehmen X

FR EN DE ES IT PT
Vorstellung: Die Mimibionten sind Gegenstände, die es ermöglichen, das Aussehen von einem Gegenstand mit den Eigenschaften einen anderen Gegenstands zu vereinen. Es handelt sich um eine neue Möglichkeit der persönlichen Gestaltung des Aussehens von Charakteren. Die Mimibionten können im Großen Basar für Ogrinen erworben werden. Mit den Mimibionten braucht ihr nicht mehr zwischen Kämpfen die Notausrüstung zu wechseln, um mit eurem gewünschten Look zu erscheinen. Und ihr könnt sogar während den Kämpfen euren gewünschten Look behalten.
 
 

Funktionsweise:

Es reicht aus, ein Mimibiont zu aktivieren, damit eine spezielle Benutzeroberfläche erscheint und euch anbietet, zwei Gegenstände derselben Kategorie miteinander zu verbinden: der Gegenstand, der das Aussehen « gibt » und der Gegenstand, der das Aussehen erhält.
 
Mimibionten
 
Wenn ihr zum Beispiel eurem Weich-Eich-Hut das Aussehen von einem  Hut des rosafarbenen Piepmatzes geben möchtet, reicht es aus, ein Mimibiont zu aktivieren, den Hut des rosafarbenen Piepmatzes als Aussehen auszuwählen und den Weich-Eich-Hut als End-Gegenstand (der seine Attribute gibt) zu bestimmen.
 
Der Gegenstand, der benutzt wird, um sein Aussehen weiterzugeben ist definitiv verloren, er wird von dem Mimibiont aufgenommen und kann nicht zurückerhalten werden. Achtet daher darauf, dass ihr ihn nicht euren Hammer des Fresssacks mit einem aufgemagten AP vernichten lasst!
 
  Mimibionten

Es ist möglich, ein Mimibiont durch ein anderen Mimibiont zu ersetzen: ihr könnt beispielsweise eurem Sulik zunächst das Aussehen eines Grobanium zu geben und danach dieses Aussehen durch das eines Dora ersetzen.
Brigitte!
 

Einige Einschränkungen:

Die Mimibionten sind verwendbar für Stiefel, Kopfbedeckungen, Umhänge, Rucksäcke, Waffen, Schilde, Gürtel, Amulette und Ringe.
 
Es ist nicht möglich, zwei verschiedene Gegenstandskategorien zu verwenden. Man kann daher nicht einem Hammer das Aussehen von Stiefeln geben.
 
Bei den Mimibionten handelt es sich um Verbrauchsgegenstände (mit denen das Aussehen eines Gegenstandes auf einen anderen Gegenstand übertragen wird) und sie können nur einmal verwendet werden. Es ist jedoch möglich, einem Gegenstand mit einem Mimibiot geändertem Aussehen sein ursprüngliches Aussehen zurückzugeben.
 
Beispiel: ihr gebt einem Zeremonienumhang das Aussehen eines Fresssacksacks und ihr könnt später, falls ihr dies möchtet, dem Zeremonienumhang sein altes Aussehen zurückgeben, indem ihr den Mimibiont befreit (und vernichtet).
 
Um eine gewisse Stimmigkeit bei den Gegenstände und der Schwierigkeit ihres Erhalts zu bewahren, ist es nicht möglich, das Aussehen eines Gegenstandes mit einem Gegenstand von geringerer Stufe zu verbinden.
 
Beispiel: ihr könnt einem Weich-Eich-Hut das Aussehen einer Fresssackkappe geben, das umgekehrte ist jedoch nicht möglich, da ein Weich-Eich-Hut eine höhere Stufe hat als eine Fresssackkappe.
 
Mimibionten
 
Es ist ebenfalls nicht möglich, einen Gegenstand mit einem Erfolgskriterium oder einem PvP-Grad (z.B. Hut von Graf Primzahl oder  den Schild von Captain Amakna) mit einem anderen Gegenstand zu verbinden. Wir untersuchen die Möglichkeit des Transfers von Ausrüstungsbedingungen auf den Gegenstand mit geändertem Aussehen, die technischen Probleme sind jedoch gegenwärtig noch zu groß, um solche Möglichkeiten zulassen zu können.
 
Mimibionten
 
Die Allianz- und die Gildenschilde sind ebenfalls ein besonderer Fall, das mit diesen Gegenständen ein Kriterium verbunden ist (über eine Gilde bzw. eine Allianz verfügen). Diese Schilde können daher nicht mit den Mimibionten verwendet werden.
 
Die Mimibionten sind ab dem Datum ihres Erhalts zwei Monate lang an den Account gebunden. Wenn sie mit einem Gegenstand verwendet werden, gilt diese Bindung an den Account für den verwandelten Gegenstand. Dies bedeutet, dass ein nicht an den Account gebundener Gegenstand aufgrund der Verwendung eines accountgebundenen Mimibionts ebenfalls an den Account gebunden wird. Diese Verbindung kann gelöst werden, dabei wird der Mimibiont jedoch endgültig zerstört.
 
Mimibionten
 
Falls der Gegenstand, dessen Aussehen benutzt wird, an den Account oder den Charakter gebunden ist, wird dies bei dem verwandelten Gegenstand ebenfalls der Fall sein.
 
Beispiel: Ihr benutzt eine Ponymütze, die 2 Monate an euren Account gebunden ist, um das Aussehen eures Solomonk zu ändern. Euer Solomonk ist dann 2 Monate an euren Account gebunden. Falls ihr das Mimibiont, das mit eurem Solomonk verbunden ist, vernichtet, erhält euer Solomonk sein ursprüngliches Aussehen zurück und ist auch nicht mehr an euren Account gebunden.
 
Auf dem Heroic Server werden die Mimibionten, die bei einer Niederlage gegen einen anderen Charakter oder eine Monstergruppe verloren werden, automatisch von den entsprechenden Gegenständen entfernt und verschwinden definitiv.
 

Erhalt:

Die Mimibionten können im großen Basar für Ogrinen erworben werden. Sie sind zwei Monate lang an den Account gebunden und können dann am Verkaufsstand für Tiere gekauft und verkauft werden. Dort sind sie natürlich dann mit Kamas zu bezahlen.

Verfügbarkeit:

Die Mimibioten können am Ende des Betatestes des Updates 2.14 kostenlos ausprobiert werden. Sie sollten ab dem Erscheinen der Version 2.14 im Großen Basar verfügbar sein.

(Artikel für das französische Devblog von Lichen, übersetzt für das deutsche Devblog von Mark-E)
Kategorie: Game design