FR EN DE ES IT PT
Es ist mal wieder eine Weile her, dass wir euch über Verbesserungen bei den Benutzeroberflächen berichtet haben und nun ist es wieder an der Zeit, dies zu tun.
Das Update 2.18 enthält etliche kleinere oder größere Änderungen, von denen ihr die meisten selber ingame entdecken könnt. Wir wollten euch jedoch ein paar Informationen zu einigen dieser Änderungen geben.
 

VERKAUFSSTÄNDE

In der Version 2.16 hatten wir bereits die Anzeige des geringsten Verkaufspreises, den man sieht, wenn man einen Gegenstand zum Verkauf anbieten möchte, und die Anzeige der Kama-Summe von allen zum Verkauf gestellten Gegenständen des Spielers hinzugefügt.

Wir nehmen jetzt eine weitere Verbesserung der Verkaufsmöglichkeiten vor, indem wir die Option hinzufügen, den Preis eines bereits im Verkaufsstand angebotenen Gegenstandes zu ändern (ohne ihn aus dem Verkaufsstand zu nehmen).

Wenn ihr jetzt auf einen Gegenstand klickt, der bereits von euch in einem Verkaufsstand angeboten wird, habt ihr jetzt zusätzlich zur Schaltfläche "Zurückziehen" auch die Schaltfläche "Ändern".

Es wird dann als Vorgabe der Preis des Gegenstands oder der Ressourcen ausgewählt, damit ihr diesen schnell ändern und danach mit der Enter-Taste den neuen Preis bestätigen könnt.
Wenn bei einem Gegenstand der Preis geändert wird, kommt es zu einer Zurücksetzung der Bereitstellungsfrist.
 
Devblog 2.18 Bild 1

Die Änderung des Preises ist jedoch mit Kosten verbunden und einige werden die Hinzufügung eines neuen Tooltips bei den Verkaufsständen bemerken: die Preisänderungsgebühr.
 
Devblog 2.18 Bild 2

Ihr wisst vermutlich, dass die Gebühr bei den Verkaufsständen 2% des Verkaufspreises beträgt.
Bei der Änderung eines Preises ist die Berechnung etwas komplizierter: die Änderung des Preises kostet 1% und falls der neue Preis höher ist als der alte wird ebenfalls eine Gebühr von 2% auf die Differenz zwischen dem alten und dem neuen Preis berechnet.

Wenn z.B. der Preise eines Gegenstandes von 1 000k auf 10 000k geändert wird, fallen die folgenden Gebühren an: (10 000 x 1%) + (9 000 x 2%) = 100 + 180 = 280k

Bei einer Änderung des Preises von  10 000k auf 1 000k sieht die Rechnung wie folgt aus: (1 000 x 1%) + (0 x 2%) = 10k

Zusätzlich zu dieser neuen Möglichkeit werden die von einem Spieler in einem Verkaufsstand angebotenen Gegenstände jetzt nach dem Zeitpunkt der Bereitstellung zum Verkauf sortiert (in absteigender Reihenfolge), d.h. die Gegenstände mit der geringsten verbleibenden Zeit werden zuerst angezeigt, damit eure Aufmerksamkeit auf diese Lose gelenkt wird.
 

DAS EINLOGGEN

Eine andere Verbesserung setzt ebenfalls die Verbesserungen von vorhergehenden Updates fort: die Vereinfachung oder zumindest die weniger mühselige Gestaltung des Einloggens, bei Beibehaltung der Sicherheit.

Die vorhergehenden Updates haben es ermöglicht, sich gleich mit dem zuletzt gespielten Charakter einzuloggen und leichter den Charakter oder den Server zu wechseln. Dieses Mal präsentieren wir euch eine neue Benutzeroberfläche zum Einloggen, mit der die letzten zehn benutzten Logins, die ein Spieler benutzt hat, gespeichert werden.

Die Logins, mit denen es nicht gelungen ist, sich einzuloggen, werden dagegen nicht gespeichert.

Es ist natürlich möglich, das Login nicht zu speichern, indem man das entsprechende Kästchen deaktiviert oder bereits gespeicherte Logins zu löschen.
Devblog 2.18 Bild 3
 

FREUND UND ZUSCHAUER

Seit der Hinzufügung der Möglichkeit, als Zuschauer an Kolosseumskämpfen teilzunehmen, haben wir gemerkt, dass die Spieler sich vor allem für Kämpfe von Spielern interessieren, die sie selber kennen. Meistens handelt es sich dabei um einen Freund oder ein Mitglied ihrer Gilde. Wir haben daher beschlossen, die Kämpfe innerhalb des Bekanntenkreises von Spielern in den Vordergrund zu rücken.

Dies hat bereits vor einigen Monaten begonnen, und zwar mit der Benutzeroberfläche zur Auflistung der Kämpfe auf einer Karte, bei der die Kämpfe, an dem Bekannte eines Spieler teilnehmen, in Bezug auf die Kämpfe von ihm unbekannten Spielern vorrangig angezeigt werden.

Bei dem Update 2.18 wird eine neue Funktion es euch ermöglichen, die Kämpfe von euren Freunden anzuschauen, während ihr gerade an eurem Lieblingszaap steht.
 
Devblog 2.18 Bild 4

Es handelt sich dabei zunächst um eine erste Etappe und es gilt für die nächsten Updates  zahlreiche Ideen zur Verbesserung dieser Funktion zu untersuchen.
Wir würden gerne später eine Änderung vornehmen, damit die Freundesliste automatisch aktualisiert wird und ihr stets über eine Liste der gerade aktiven Kämpfe und der Einstellung des Zuschauermodus verfügt. Falls es keine Probleme mit dieser Funktion gibt und sie euch gefällt, ziehen wir ebenfalls in Betracht, es auf die Liste der Gildenmitglieder auszuweiten.
Wie dem auch sei, ihr habt jetzt bereits die Möglichkeit, live bei den Kämpfen von euren Freunden zuzuschauen, um ihnen Tipps zu geben oder einfach um epische Dungeonkämpfe mitzuerleben.

VERBESSERUNG DER  FILTER FÜR DIE REITTIERZUCHT

Bei der Reittierzucht gibt es keine neue Funktion, aber immerhin einige Verbesserungen bei den Koppelfiltern, die wir nach Diskussionen mit den Züchtern und den Game Designern vorgenommen haben.
Wir haben zunächst mehrere Filter hinzugefügt, deren Auswahl man nicht bereits durch eine Kombination von bereits bestehenden Filtern erhalten konnte:
  • Genug Liebe: für Dracotruter mit 7500 oder mehr Liebe
  • Genug Stamina: für Dracotruter mit 7500 oder mehr Stamina
  • Maximale Energie: für Dracotruter mit dem Höchstwert der Energie
  • Frisches Reittier: diesen Filter gab es bereits, er betrifft jetzt jedoch Reittiere deren Müdigkeit bei 0 ist
  • Reittier mit < 50% Müdigkeit: für Reittiere mit 50% oder weniger Müdigkeit
  • Reittier mit > 50% Müdigkeit: für Reittiere mit 50% oder mehr Müdigkeit
  • Reittier mit 100% Müdigkeit: für Reittiere mit maximaler Müdigkeit
Der Filter "Unreif" wurde in "Benötigt Reife" umbenannt, um die für die Filter verwendeten Namen zu vereinheitlichen.
Darüber hinaus wurde die Liste der Filter neu organisiert, damit man ohne Scrollen auf die wichtigsten Filter zugreifen kann. Die Filter erscheinen jetzt in der folgenden Reihenfolge:
  • Alle Arten
  • Männliches Reittier
  • Weibliches Reittier
  • Fruchtbares Reittier
  • Nicht fruchtbares Reittier
  • Positive Ausgewogenheit
  • Negative Ausgewogenheit
  • Durchschnittliche Ausgewogenheit
  • Benötigt Liebe
  • Benötigt Stamina
  • Benötigt Energie
  • Benötigt Reife
  • Genug Liebe
  • Genug Stamina
  • Befruchtetes Reittier
  • Frisch geborenes Reittier
  • Namenloses Reittier
  • Zu trainierendes Reittier
  • Frisches Reittier
  • Reittier mit 100% Müdigkeit
  • Reittier mit < 50% Müdigkeit
  • Reittier mit > 50% Müdigkeit
  • Sterilisiertes Reittier
  • Maximale Energie
  • Reitbares Reittier
  • Spezialreittier
Damit es leichter fällt, die verschiedenen Filterarten zu unterscheiden, erscheinen die Kategorie-Filter immer zuerst, danach dann die Fähigkeitsfilter (die jetzt tannengrün sind) und dann in hellblau die Farbfilter.

 

LISTE DER PERZEPTAUREN

Eine weitere Änderung betrifft die Liste der Perzeptauren.
Anstelle der alten Sortierung nach Namen wird jetzt eine absteigende Sortierung nach Pods vorgenommen.

Die von dem Spieler selber aufgestellten Perzeptauren sind stets oben auf der Liste und darüber hinaus an ihrer orangefarbenen Einfärbung erkenntlich. Die Perzeptauren des Spielers werden ebenfalls nach Pods sortiert.

Achtung: Trotz dieser neuen Organisierung sind weiterhin die angegriffenen oder im Kampf befindlichen Perzeptauren ganz oben auf der Liste, damit die Organisierung der Verteidigung und ein schneller Überblick über eventuelle Kämpfe erleichtert wird.

Wir hoffen, dass diese Änderungen sowie weitere Verbesserungen und Korrekturen der Benutzeroberflächen euch ein angenehmeres Spielen ermöglichen!

(Artikel des französischen Devblogs von Sili, übersetzt für das deutsche Devblog von Mark-E.)
Kategorie: Gemeinde