Durch fortgesetztes Surfen auf dieser Website oder Anklicken des Kreuzes akzeptiert ihr das Speichern von Cookies zum Erstellen von Besucherstatistiken sowie zur Bereitstllung von Videos, "Gefällt-mir"-Schaltflächen, personalisierter Werbung und einem Chat. Mehr erfahren und Cookie-Einstellungen vornehmen X

FR EN DE ES IT PT
Es ist uns gelungen, ein paar Informationen von Sili zu erhalten, um euch einen Überblick über die neuen Verbesserungen bei den Benutzeroberflächen zu erhalten, die in Version 2.21 enthalten sein werden!
 

Flüssigerer Verbindungsaufbau bei gerade gewarteten Servern

Wem ist es noch nie passiert, sich genau in dem Moment eingeloggt zu haben, zu dem ein Server gerade gewartet wird? Wer hat sich noch nie darüber aufgeregt alle paar Minuten zum Fenster wechseln zu müssen, um nachzuschauen, ob der Server endlich wieder verfügbar ist?
Nun, damit ist nun Schluss!
Wenn euer gerade nicht verfügbar ist, könnt ihr euch von nun in eine Warteschlange einreihen, indem ihr das Icon des jeweiligen Servers doppelklickt. Daraufhin erscheint eine Sanduhr über dem Serversymbol. Dies dient als visuelle Bestätigung dafür, dass ihr auf die Verbindung aufgebaut wird, sobald der Server wieder verfügbar ist.
 

Vorschau der beschworenen Kreaturen

Dies ist keine grundlegende Neuerung, aber ein ästhetisches Plus. Bei Verwendung eines Beschwörungszaubers wird bei Anzielen eines Feldes auch gleichzeitig eine Vorschau der Beschwörung mit angezeigt.

 

Bloß ästhetisch, kann schon sein. Aber für die Halsabschneider dürfte es sich als äußerst praktisch erweisen, nun auch zu wissen, wo bei Verwendung ihres Zaubers Halsabschneiderei die Illusionen ihrer Figur auftauchen werden!

 

Zaaps

Die größte Neuerung wird die Überarbeitung und Verbesserung der Zaaps und Zaapis betreffen, was die Reisefreudigen unter euch freuen dürfte.
Der Zaap, den ihr mit eurem Rückruftrank erreichen könnt, ist nun in der Liste der Reiseziele grün markiert.
 


Das Geolokalisations-Icon der Zaaps wurde entfernt. Es genügt nun auf die Koordinaten eines Zaaps zu klicken, um einen Marker auf der Weltkarte zu platzieren.

 

Ein Eingabefeld für die Zaapsuche wird euch erlauben, leichter einen bestimmten Zaap in der (langen) Liste aller verfügbaren Zaaps herauszusuchen. Endlich muss man nicht mehr ewig weit die Liste herunterscrollen, bis man endlich diesen *piep*-Zaap am letzten Ende der Cania-Ebene gefunden hat!

 

Ihr seid ein neuer Spieler oder habt gerade einen neuen Charakter erstellt, mit dem ihr die große Zaaptour zum Speichern aller möglichen Wegpunkte durchführen wollt? Keine Sorge, auch hier gibt es nun eine Verbesserung. Alle noch nicht aufgesuchten Zaaps werden trotzdem angezeigt, wenn ihr die entsprechende Option aktiviert. Sie werden ausgegraut, so dass ihr genau wisst, welche ihr bereits aufgesucht habt und welche nicht.

Zum Schluss gibt es dann noch ein kleines, aber äußerst praktisches Extra, welches besonders nützlich ist, wenn man häufig dieselben Zaaps zu benutzen pflegt. Es ist nun möglich, bestimmte Zaaps und Zaapis zu seinen Favoriten hinzuzufügen!

Das geschieht durch Anklicken des Sternes links neben den jeweiligen Zaapzielen. Als Favoriten erscheinen sie dann immer ganz oben in der Liste, so dass ihr sie nicht mehr suchen braucht.

Das war’s soweit. In Bälde folgt noch eine Erläuterung der Verbesserungen des Beobachter-Modus. Ich hoffe, dass sich diese Verbesserungen als nützlich erweisen werden.
Viel Freude damit und viel Spaß im Spiel!
 

Kategorie: Developpement