FR EN DE ES IT PT

 Spürt ihr dieses Knistern in der Luft? Steht etwa ein wichtiges Ereignis bevor… Diese Mischung aus Angst, Nervösität und Ungeduld… Ach ja, es ist wieder Zeit für den Goultarminator!
 

Vor dem Beginn der Anmeldungen und der Veröffentlichung der Regeln der siebten Ausgabe dieses Turniers möchten wir euch jetzt erst einmal die wesentlichen Änderungen bei dem größten Turnier der Welt der Zwölf mitteilen!

Bild erstellt von Carlos_Theos

16 teilnehmende Klassen


Die Eliotropen ermöglichen es, dass es bei dem Goultarminator VII 16 teilnehmende Klassen geben wird. Dies bedeutet, dass es 2015 keine Klasse geben wird, die die doppelte Zahl von Kämpfern auf den Turnierserver schicken wird.            

Der Eliotrop, die 16. Klasse!

Einmalige Wahl der Klasse


Mit der Einführung der Klassen-Änderungen gibt es jetzt eine neue Regel beim Goultarminator.


Mit der Einführung der Klassen-Änderungen gibt es jetzt eine neue Regel beim Goultarminator.
 
Bei der Anmeldung habt ihr auszuwählen, mit welchem Charakter ihr an dem Schnelligkeitstest teilnehmen möchtet. Diese Wahl ist einmalig und endgültig. Die Klasse des teilnehmenden Charakters kann weder während dem Schnelligkeitstest noch danach geändert werden. Ihr verpflichtet euch daher, mit dem bei der Anmeldung ausgewählten Charakter am Goultarminator teilzunehmen.
 
Falls ein Charakter während der Dauer des Schnelligkeitstests eine Änderung der Klasse durchführen sollte, wird sein Ergebnis nicht berücksichtigt und die Anmeldung des Charakters annulliert.
 
Überlegt euch daher gut, mit welchem Charakter ihr euch anmeldet!
 

4 Teams, 4 besondere Klassen


Die Klassen, die nicht zusammen in einem Team sein können, sind beim Goultarminator 2015:

 

Sacrieur
Xélor
Osamodas
Eniripsa

Kämpfe mit klarem Ausgang


Eine kleine, aber wichtige Änderung: es gibt kein Unentschieden mehr.
Von jetzt an gibt es selbst bei der Vorauswahl nur noch zwei Möglichkeiten, einen Kampf zu beenden: mit einem Sieg oder einer Niederlage.

 

Die Vorauswahl mit mehr Kämpfen


Die Vorauswahl wird jetzt 6 Kampfrunden umfassen.
 
Bei der Finalphase kämpfen die 16 verbleibenden Server in Runden von 4 Kämpfen gegeneinander: ein Server, der mindestens 3 dieser Kämpfe gewinnt, qualifiziert sich für die nächste Runde. Bei zwei Siegen für jeden der Server wird ein 5. Kampf durchgeführt.
 
Die Teams, die an diesem Entscheidungskampf teilnehmen, entsprechen nicht einem der normalen Turnierteams. Jeder Server kann eine eigene Zusammenstellung der Charaktere für die Entscheidungskämpfe vornehmen.

 

Terminkalender


Der Schnelligkeitswettbewerb wird am 18. Juni beginnen und am Sonntag, dem 5. Juli enden.
Der Beliebtheitswettbewerb beginnt dann am Dienstag, dem 7. Juli und dauert bis zum Sonntag, dem 12. Juli.
 
Die Kapitäne der Server müssen ihre Teams dann zwischen Montag, dem 13. Juli und Sonntag, dem 19. Juli erstellen.
 
Die Speicherung der Daten für den Import der Charaktere auf den Turnierserver wird während der wöchentlichen Wartung vom Mittwoch, dem 15. Juli durchgeführt (der 14. Juli ist der französische Nationalfeiertag).
 
Die eigentlichen Kämpfe des Goultarminator 2015 werden vom 3. bis zum 30. August, jeweils zwischen 19:00 und 23:00 Uhr MEZ, stattfinden:
 

  • Runde 1: 3. August
  • Runde 2: 5. August
  • Runde 3: 7. August
  • Runde 4: 10. August
  • Runde 5: 12. August
  • Runde 6: 14. August
  • Achtel-Finale: 21. August
  • Viertel-Finale: 23. August
  • Halbfinale: 28. August
  • Finale: 30. August

 
Der Beginn der Kämpfe erfolgt zu einer der folgenden Uhrzeiten (MEZ):
 

  • 19:00 Uhr
  • 19:50 Uhr
  • 20:40 Uhr
  • 21:30 Uhr

Karten mit neuen Farben


Bei den Turnierkarten gibt es nur eine Änderung in Hinsicht auf die Karten des Jahres 2014: eine kleine Veränderung bei den Farben, damit die Karten schöner aussehen.
 

 

 

Seid ihr seinen Herausforderungen gewachsen?

 
Kategorie: Spielergemeinde